ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 60   Nach unten

Autor Thema: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.  (Gelesen 137862 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #165 am: 27. April 2014, 20:10:53 »

Alle Achtung, einen Artikel mit Schwergewicht haette ich dem Kaeseblaettchen aus Chiang Mai nicht zugetraut. ;}
Gespeichert

phuean

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 373
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #166 am: 09. Mai 2014, 20:58:57 »

Anscheinend sind Panzer Richtung Bangkok unterwegs.

https://twitter.com/Gotham711/status/464762882278703105

Phuean
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #167 am: 11. Mai 2014, 20:39:16 »

Die Befehlshaber der Teilstreitkräfte lehnen einen eingesetzten Übergangspremier  nach Artikel 7 ab.


 Dieser "Beschluss" soll gemäss einer "Quelle" heute gefasst worden sein, als sich die Spitzenmilitärs heute zu einer Audienz beim Kronprinzen einfanden:

http://www.bangkokpost.com/most-recent/409233/top-brass-not-keen-on-sect-7-option-source
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #168 am: 15. Mai 2014, 17:59:50 »

Eine scharfe Warnung von Prayuth, dass die Armee nicht weiter zusehen wird, falls die Gewalt weiter eskaliert:


Army Threatens Crackdown if Crisis Escalates


http://en.khaosod.co.th/detail.php?newsid=1400148335&typecate=06&section
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #169 am: 23. Mai 2014, 17:34:29 »

Die namentlich oft erwähnte "Militärreporterin" der Bangkok Post, Wassana Nanuam:




Mal schauen wegen dem Threadttitel - Nach der Wahl - vor der Wahl oder auch ohne Wahl...  {--


Bezeichnend dieses Foddo heute aus Khon Kaen:





Das ist übrigens das M 60 MG, welches AndreasBKK kürzlich erwähnte

Gespeichert
██████

AndreasBKK

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 893
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #170 am: 23. Mai 2014, 17:56:19 »

Nicht zu vergessen. M60 MG vieler Orts unter Kontrolle, von "Kinder" Soldaten. Das ist gefährlich.
Gespeichert
Im Notfall alles als Unterhaltung ansehen.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #171 am: 10. August 2014, 19:34:58 »

Fundstück:  (ebenfalls von Wassana)

Lange aus dem Blickfeld der Öffentllichkeit verschwunden, beging Thailands vorletzter Militärdiktator Suchinda Kraprayoon seinen 81. Geburtstag





Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #172 am: 12. April 2015, 17:24:17 »

Es gibt mal wieder ein neues "Enthüllungsvideo" {/  von der Grundausbildung   --C

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich wohl nix geändert:

 (FSK ab 18 + )

Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #173 am: 14. April 2015, 10:49:05 »

Wehrpflichtig ist, wer eine rote Karte zieht - Thailand's Militär Lotterie

http://www.taeglicher-wahnsinn-thailand.de/2015/04/wehrpflichtig-ist-wer-eine-rote-karte.html
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #174 am: 16. Mai 2015, 13:00:18 »

Wieviele Panzer hat Thailands Armee  ???

Eine Aufstellung findet sich, wenn man bei Wikipedia weiter runterscrollt


https://en.wikipedia.org/wiki/Royal_Thai_Army


Die meisten davon dürften hier versammelt sein:

Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.797
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #175 am: 17. Mai 2015, 01:22:44 »

Wieviele Panzer hat Thailands Armee?
Eine Aufstellung findet sich, wenn man bei Wikipedia weiter runterscrollt.

Das Heer verfügt über 282 Kampfpanzer, 15 leichte Panzer und 970 Transportpanzer.
Panzer betreffend, bin ich ein Unwissender. Mit "Transortpanzer" sind hier wohl die 3- oder 4-achsigen Radpanzer gemeint?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #176 am: 17. Mai 2015, 01:35:04 »

Das was man uns flapsig als "Schützenpanzer" bezeichnet, vielleicht kennt es ja auch noch der ein oder andere ehemalige als wehrpflichtiger Panzergrenadier.

Auf englisch APC (Armoured personnel carrier) in etwa "gepanzerter Mannschaftstransportwagen". Diese haben keine grosskalibrige Panzerkanone, sondern nur ein schweres MG oder eine leichte Maschinenkanone (Kaliber 2 - 3 cm)


Frühere Modelle ebenfalls mit Panzerkette, gerade hier im Nachbarthread dieses Bild gefunden:





bei neueren scheinen sich robuste Vollgummireifen durchzusetzen.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2015, 01:41:00 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.264
Gedenkzeremonie zum Mai 1992 behindert
« Antwort #177 am: 17. Mai 2015, 21:16:58 »

Als die Angehörigen der Opfer des "blutigen Mai 1992"  ihre jährliche Gedenkzeremonie zum nunmehr 23 Jahrestag abhalten wollte, wurde das am Tag vorher von der Junta untersagt.

Es gab aber dann doch ein kleines "Tam Bun" für diejenigen, die beim Protest gegen den damaligen Diktator Suchinda ihr Leben liessen.


Hier sieht man 2 der damaligen Demoführer, die später erbitterte Gegner wurden, Jatuphon von den Rothemden und neben ihm Phiphop Thongchai von den Gelben beim gemeinsamen Gedenken:

Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.636
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #178 am: 18. Mai 2015, 05:55:24 »

Das was man uns flapsig als "Schützenpanzer" bezeichnet, vielleicht kennt es ja auch noch der ein oder andere ehemalige als wehrpflichtiger Panzergrenadier.

Auf englisch APC (Armoured personnel carrier) in etwa "gepanzerter Mannschaftstransportwagen". Diese haben keine grosskalibrige Panzerkanone, sondern nur ein schweres MG oder eine leichte Maschinenkanone (Kaliber 2 - 3 cm)

bei neueren scheinen sich robuste Vollgummireifen durchzusetzen.

Deutschland tetste derzeit seinen neuen Schuetzenpanzer (mit Kettenantrieb). Ein paar Daten: Gewicht an die 35 Tonnen!, 3 cm Maschinenkanone, 6 Mann koennen transportiert werden, Kosten knapp 7 Millionen Euro pro Stueck. Zum Vergleich kostet der neueste russische Kampfpanzer T 14 7,2 Mille.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.515
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #179 am: 18. Mai 2015, 10:12:05 »

Zitat
Wehrpflichtig ist, wer eine rote Karte zieht - Thailand's Militär Lotterie

Tja , wer die Karte zieht geht für 2 Jahre ins Camp der Freuden .

Auch hier , das wissen wohl die wenigsten von  uns , ich habe es bis gestern auch

nicht gewusst ... unterscheidet Thailand zwischen ARM u. Reich .

Absolventen einer Hochschule können diese Lotterie umgehen , indem sie sich für

6 , 12 oder 24 Monate zu einer Waffengattung ihrer Wahl verpflichten .

Die Thais , wie unser Sohn der damals die Axxsch Karte gezogen hatte

können ein Lied von der unmenschlichen Behandlung der Wehrpflichtigen

 in Thailand singen .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 60   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.384 Sekunden mit 24 Abfragen.