ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 43   Nach unten

Autor Thema: Aktuelle Meldungen aus China  (Gelesen 88137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.919
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #255 am: 14. Juni 2014, 06:17:42 »

http://www.travelbook.de/welt/Chimelong-Ocean-Kingdom-Das-neue-groesste-Aquarium-der-Welt-284606.html

Zitat
DIE WELT HAT EIN NEUES GRÖSSTES AQUARIUM

Chimelong Ocean Kingdom heißt der Aqua-Themenpark in der chinesischen Provinz Guangdong, der jetzt laut Guinnessbuch gleich mehrere neue Rekorde aufgestellt hat, u. a. als neues größtes Aquarium der Welt.
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.620
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #256 am: 14. Juni 2014, 07:22:13 »

Solch ein Aquarium mit Tunnelblick gibt es auch auf Phuket, wohl heute nicht mehr das groesste.  ;D

https://www.google.de/search?q=aquarium+phuket&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=hpWbU8eLC5eSuAST1ICwDA&sqi=2&ved=0CC8QsAQ&biw=1366&bih=620
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #257 am: 16. Juni 2014, 14:43:36 »

China verurteilt Tiananmen-Attentäter zum Tode

Im Zusammenhang mit einem Selbstmordanschlag auf dem Pekinger Tiananmen-Platz im vergangenen Oktober sind am Montag laut Staatsmedien drei Angeklagte zum Tode verurteilt worden. Gegen einen weiteren Beschuldigten verhängte das Gericht in Urumqi "wegen der gewaltsamen Terrorattacke" eine lebenslange Haftstrafe, wie der Sender CCTV berichtete.

Die vier übrigen Angeklagten erhielten Freiheitsstrafen zwischen fünf und 20 Jahren.
Ende Oktober vergangenen Jahres war ein mit Benzinkanistern beladener Geländewagen in eine Menschenmenge am Tiananmen-Platz gerast und in Flammen aufgegangen.

Die drei Fahrzeuginsassen und zwei Touristen wurden getötet, 40 Passanten wurden verletzt. Die chinesischen Behörden machten uigurische Islamisten aus Xinjiang für die Tat verantwortlich.


http://www.focus.de/politik/ausland/anschlag-in-peking-china-verurteilt-drei-tiananmen-attentaeter-zum-tode_id_3923343.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Für 15.000 $ US nach China verkauft.
« Antwort #258 am: 20. Juni 2014, 17:07:00 »

Angeblich ist auch der Menschenhandel nach China auf dem Vormarsch.

http://www.bbc.com/news/business-27784437?
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #259 am: 21. Juni 2014, 14:27:02 »

Chinesische Unruheprovinz: Tote bei Anschlag auf Polizeistation in Xinjiang

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/politik/ausland/china-tote-bei-anschlag-auf-polizeistation-in-unruheprovinz-xinjiang-a-976565.html
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.919
Re: Aktuelle Meldungen aus Taiwan
« Antwort #260 am: 01. August 2014, 21:36:42 »

Zu den starken Gas-Explosionen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Kaohsiung/Taiwan (>>http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gasexplosion-in-taiwan-ploetzlich-fielen-die-strassen-in-sich-zusammen/10281108.html<<) hier ein Video samt einigen Fotos:

>><<
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #261 am: 06. August 2014, 09:44:00 »

Der Diebstahl von Staatsgeheimnissen gilt in China als ernstes Vergehen und kann mit lebenslanger Haft oder der Todesstrafe geahndet werden. Genau für dieses Vergehen müssen sich Kevin Garrat und Julia Dawn Garrat nun offenbar verantworten.

Chinesische Behörden ermitteln gegen die zwei kanadischen Staatsbürger. ....

http://www.spiegel.de/politik/ausland/china-kanadier-sollen-staatsgeheimnisse-gestohlen-haben-a-984483.html#ref=rss
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #262 am: 19. August 2014, 12:27:53 »

China setzt auf eiserne Seidenstraßen

Für die Großmacht China steht einem Direktanschluss des Riesenreichs an den Indischen Ozean nichts im Weg. Derzeit wird ein fast 30 Kilometer langer Eisenbahntunnel durch das Gaoligong-Gebirge nahe Myanmar gebohrt.

Über die Strecke, die Ingenieure vor ähnliche Anforderungen wie beim Bau der Eisenbahnlinie durch Permafrost nach Tibet stellt, sollen einst Züge zwischen Yunnans Metropole Kunming und Myanmars Küste verkehren....

http://www.neues-deutschland.de/artikel/942864.china-setzt-auf-eiserne-seidenstrassen.html
Gespeichert

dart

  • Gast

1 Toter und 19 Verletzte nach einem angeblichen Brandanschlag auf einen Linienbus.

Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #264 am: 20. August 2014, 14:41:20 »

Zitat
Für die Großmacht China steht einem Direktanschluss des Riesenreichs an den Indischen Ozean nichts im Weg.

Oder doch etwas?

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=3104.msg1137019#msg1137019
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.620
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #265 am: 20. August 2014, 15:37:32 »

Fuer die Chisesen waere doch eine Eisenbahn zum Indischen Ozean ideal, auch fuer Burma und sogar fuer Thailand.

Dann brauchte man doch den Kanal Isthmus von Kra nicht zu bauen.          http://de.wikipedia.org/wiki/Kra-Kanal
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.980
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #266 am: 20. August 2014, 16:27:45 »



Deutscher in China zum Tode verurteilt


Peking (dpa) - Ein Münchner Eifersuchtsdrama fand in China ein furchtbares Ende. Ein Deutscher tötete vor vier Jahren seine Ex-Freundin und deren Lebensgefährten. Jetzt bekommt er die Todesstrafe. Wird er hingerichtet?

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/28bg44s-deutscher-china-tode-verurteilt#.A1000146
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

dart

  • Gast
Behörde ermittelt gegen VW Manager Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #267 am: 27. August 2014, 15:50:39 »

Korruptionsvorwürfe: Chinesische Behörde ermittelt gegen VW-Manager

Peking - Chinas oberste Anti-Korruptionsbehörde hat Ermittlungen gegen einen ehemaligen und einen amtierenden Manager von FAW-Volkswagen eingeleitet.
Das berichtet die Nachrichtenagentur dpa unter Berufung auf eine Volkswagen-Sprecherin. Den beiden Männern werden "schwerwiegende Gesetzesbrüche" vorgeworfen.....

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/china-volkswagen-manager-sollen-gegen-gesetz-verstossen-haben-a-988270.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Keine freien Wahlen - China erteilt der Demokratie in Hongkong eine klare Absage
« Antwort #268 am: 01. September 2014, 19:13:29 »

Seit ein paar Tagen liest man bereits in den sozialen Netzwerken von Massenprotesten in Hong Kong.

Das wird sich evt. noch steigern.

Zitat
Peking hat allen Forderungen nach freien Wahlen in Hongkong nun eine endgültige Absage erteilt. Die Demokraten reagierten kämpferisch. Sie wollen mit einer beispiellosen Protestwelle antworten. Es droht die offene Konfrontation.


Das Pekinger Diktum ist erst wenige Stunden alt, da versammeln sich schon einige tausend Demonstranten vor dem Regierungssitz der Stadt. Große Enttäuschung, aber auch Kampfbereitschaft liegen in der Luft: "Die wir heute hier sind, wollen keine gehorsamen Bürger sein", ruft Benny Tai der Menge zu. Er ist einer der Protestanführer....

http://www.tagesschau.de/ausland/hongkong-148.html
« Letzte Änderung: 01. September 2014, 19:32:16 von dart »
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Meldungen aus China
« Antwort #269 am: 02. September 2014, 19:09:23 »

Protest gegen China: 22 Festnahmen bei Demonstration in Hongkong

Die Polizei hat in Hongkong 22 Aktivisten festgenommen. Sie hatten vor dem Hotel eines chinesischen Volkskongress-Abgeordneten für mehr Demokratie demonstriert.....



http://www.spiegel.de/politik/ausland/hongkong-22-festnahmen-bei-demonstration-gegen-china-a-989345.html

---
---

siehe #266 von @uwelong

Doppelmord in China: Deutscher legt Berufung gegen Todesurteil ein

Er brachte seine Ex-Freundin und deren neuen Partner um: Ein in China zum Tode verurteilter Deutscher geht gegen das Urteil in Berufung. Bis zu einer endgültigen Entscheidung könnten noch Jahre vergehen....

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/china-deutscher-todeskandidat-legt-berufung-gegen-urteil-ein-a-989370.html

---
---

Vogelgrippe in China: Neuer Ausbruch des H5N6-Erregers

Mehr als 20.000 Gänse auf einer Geflügelfarm im chinesischen Harbin haben Symptome der Vogelgrippe gezeigt. 18.000 davon starben im vergangenen Monat, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Laut dem Nationalen Vogelgrippe-Referenzlabor handelt es sich bei dem Erreger um H5N6, eine Mutation des Vogelgrippe-Virus....

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/influenza-virus-neuer-ausbruch-des-h5n6-erregers-a-989372.html
Gespeichert
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 43   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 22 Abfragen.