ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf  (Gelesen 23149 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.378
  • alles wird gut
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #135 am: 06. November 2019, 07:13:10 »

Zitat
Die Polizei in Nakhon Ratchasima (Korat) verhaftet ein 15-jähriges Mädchen und belegte sie mit einer Geldstrafe von 5.000 Baht, nachdem sie Krathong Körbe mit Comicfiguren hergestellt hatte, die extra von einem verdeckten Agenten der Urheberrechtspolizei bei ihr bestellt worden waren.

 {/   {/   {/
{[ {[ {[ {/ {/ {/
Gespeichert
Gruß Udo

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.669
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #136 am: 06. November 2019, 09:02:25 »

Mal wieder ein "heldenhafter Undercovereinsatz"  in Braun   >:  :


http://thailandtip.info/2019/11/05/die-urheberrechtspolizei-trickst-eine-15-jaehrige-schuelerin-aus-um-sie-anschliessend-zu-verhaften/

Zur gleichen Zeit eine andere HELDEN-Tat :

Aus dem Provinz-Gericht CHONBURI in PATTAYA konnten1 FARANG und 2 THAI's
die "Kurve kratzen".

Sie konnten sich mit MESSER und KNARRE bewaffnen, stachen und schossen einen
Polizisten nieder und machten sich mit einem "bereit stehenden" Pick-up davon.

Diesen wechselten sie in SRIRACHA gegen ein anderes Fahrzeug.

Die Drei Haeftlinge sollten wegen DROGEN in den Knast oder gar die Todesstrafe erhalten.
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.919
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #137 am: 09. November 2019, 07:57:42 »

Die Krathongs verstossen nicht gegen das Urheberrecht

Der Typ der das Mädchen in die Falle gelockt hat, war gar kein Bulle und auch nicht Urheberrechtsagent der Firma San-X.



"Laut den dokumentarischen Beweisen ist die Form des Gesichts und der Ohren auf dem Krathong nicht mit der von Rilakkuma vergleichbar, dem Charakter, der unter dem Copyright von San-X steht".

https://www.nationthailand.com/news/30378186
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.631
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #138 am: 17. November 2019, 17:17:33 »

Irgendwo im Außenbezirk von Patum Thani, in einer kleinen Soi
Draußen quitschen die reifen und die Polizei stürmt ins Haus.
2 Brüder die schon öfters mit der Polizei Bekanntschaft gemacht haben und die beiden waren auch schon im Knast.
Die Polizei nimmt die beiden mit ins große Fahrzeug. Verdacht auf wiederholten Drogenverkauf und Nutzung
Die Polizei sagt, da er schon mal im Knast war wegen Drogen gibt es jetzt 15 Jahre für Handel und der kleine Bruder 5 Jahre wegen Nutzung.
Nach 1 Stunde und Zahlung von 150000 und 70000 THB (wo die nur das Geld herhaben ?) kommen die beiden wieder aus dem Fahrzeug raus
Die Polizei fährt davon mit den beschlagnahmten Drogen und ohne Quittung für die 220000 THB
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.030
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #139 am: 17. November 2019, 17:31:06 »


Die Polizei fährt davon mit den beschlagnahmten Drogen und ohne Quittung für die 220000 THB

Warst Du dabei ?
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.064
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #140 am: 17. November 2019, 23:06:52 »


Die Polizei fährt davon mit den beschlagnahmten Drogen und ohne Quittung für die 220000 THB

Warst Du dabei ?

Ich glaube das dem Karl auch unbestätigt!   
Könnte nach meinen 27 Jahren Daueraufenthalt, einige solcher Geschichten erzählen!

TW

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.669
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #141 am: 18. November 2019, 14:34:13 »


Die Polizei fährt davon mit den beschlagnahmten Drogen und
ohne Quittung für die 220000 THB

Warst Du dabei ?

Ich glaube das dem Karl auch unbestätigt! 

Könnte nach meinen 27 Jahren Daueraufenthalt, einige solcher
Geschichten erzählen!


TW

So wie KARL das schreibt - so ist es !

Die Polizei macht das.
Die IMMI macht das.
Die ARMY macht das.

Nicht ALLE, aber einige. Seit Jahren.    ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.811
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #142 am: 05. Februar 2020, 17:25:00 »

"Schweinchen Dick" verteidigt die Blitzbeförderung des Sohnes vom Polizeichef welche gültige Mindestzeiten  nicht einhält. Er sei eben "besonders geeignet"...

http://www.khaosodenglish.com/politics/2020/02/05/prawit-defends-police-chief-fast-tracking-his-son-to-senior-rank/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.811
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #143 am: 13. Februar 2020, 03:09:14 »

Die "besondere Eignung"  haben Vater und Sohn immerhin an vorderster Front im Terminal 1, Khorat unter Beweis gestellt  ;}





Seinen Kollegen Lametta von der "grünen Fraktion" hat er ganz schön alt aussehen lassen, Armee- und Polizeichef im Anschluss an den Amoklauf vor der Presse, die Thais witzelten der Herr in Grün war erst so spät vor Ort weil es eben seine Zeit dauert bis alle Orden angelegt und die Uniform ausgehbereit ist.

Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.349 Sekunden mit 22 Abfragen.