ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf  (Gelesen 19708 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.859
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #120 am: 10. Juli 2019, 18:32:51 »



"geleakt" ist gut!
Das ist ne Aufnahme von der Webpage des Erzeugers!
Da hat der thail. Whistleblower tolle Arbeit geleistet.  ;D


LG TW


Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.611
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #121 am: 10. Juli 2019, 18:59:49 »


Richtig! - deshalb gehört zu jeder Behauptung die Quelle oder wenigstens ein weiterführender Link dazu:



Quelle: https://www.dassaultfalcon.com/en/Aircraft/Models/2000LXS/Pages/overview.aspx
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.957
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #122 am: 10. Juli 2019, 19:15:38 »


Denn was soll ein normal gewachsener Mittel- oder Nordeuropäer mit 1,88m Kabinenhöhe anfangen? ???

"Schweinchen Dick" ist ja von Haus aus etwas "untersetzt" also relativ kleinwüchsig für seine Gewichtsklasse, also von daher kein Problem, da fast auf ihn "zugeschnitten"

Thailand’s deputy PM Prawit Wongsuwon flies 100km in US$37 million police jet, reigniting backlash against extravagant spending

https://www.scmp.com/news/asia/southeast-asia/article/3018000/thailands-deputy-pm-prawit-wongsuwon-flies-100km-us37

Ob  es nun genau 100 km waren, Don Mueang ist km 24, Lopburi km 131 per Highwaymarker


Im Budget ist der Flieger mit 1147 Mio Baht veranschlagt, zahlbar in 3 Raten (kein weiterführender Link)

Gespeichert
██████

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.859
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #123 am: 10. Juli 2019, 19:48:37 »

Zitat von: namtok
Ob  es nun genau 100 km waren, Don Mueang ist km 24, Lopburi km 131 per Highwaymarker

Habe auf google earth die Luftlinie mal nachgemessen. ...aber best. nicht um dich zu ärgern, sondern weil's mich selbst interessierte!!!

Don Mueang - Lopburi  (airport)



LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.957
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #124 am: 11. Juli 2019, 00:33:59 »

warum sollte ich mich deswegen ärgern   ]-[

Vielleicht kann man mit der Quellenangabe dann eher den Polizeisprecher ärgern, welcher frei Schnauze behauptet dass das Bild nicht "echt" ist :

Pol Lt Gen Piya said that the picture was doctored. "The plane is nothing special and only equipped with necessary facilities."

(aus dem Bangkokpost link # 119 )

und noch eine weitere Quelle (aus der im Artikel genannten Gesichtsbuchseite):

ข้อมูลเพื่อทราบ เครื่องบินดัง แอร์งามที่รับส่งลุงป้อมลำนี้ ราคา 1,145,286,800 บาท เป็นเครื่องบินเจ็ท รุ่น Dassault Falcon 2000S RTP 33-742 2 แบ่งจ่ายออกเป็น 3 งวด เริ่มงวดแรกปี 60 จ่าย 90,000,000 บาท จากนั้นปีต่อมาจ่ายงวดสอง 362,000,000 บาท และงวดสุดท้ายปี 62 จ่าย 693,286,800 บาท ส่งมอบแลนดิ้งดอนเมืองเก้าโมงเช้าวันที่ 20 กันยายน 61 หรูหราฟู่ฟ่านั่งได้ 5-6 คน
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.957
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #125 am: 11. Juli 2019, 13:46:56 »

Nach diesem kleinen fliegerischen Exkurs geht mal wieder auf den Boden der Tatsachen  der täglichen "Polizeiarbeit"

Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.905
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #126 am: 11. Juli 2019, 15:36:17 »

Das ist richtige Polizeiarbeit   ---   holt den Knueppel raus.      }} }} }} {-- {-- {--
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.957
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #127 am: 11. Juli 2019, 16:08:33 »

Laksong Polizeistation BKK am 7.7 gegen 14 h
Gespeichert
██████

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 288
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #128 am: 11. Juli 2019, 16:48:09 »

Persönliche Gegenstände hatte der Verhafttede nicht zu deklarieren Die wurden ihm schon im  Auto liegend entwendet
Gespeichert

AndreasBKK

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 896
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #129 am: 12. Juli 2019, 12:22:19 »

Ich schreibe das mal ganz vorsichtig.

R.T.P.   ... Thai Police. Ist nur die Frage ob  :-X es so richtig findet, das der erste Buchstabe so missbraucht wird.

Gespeichert
Im Notfall alles als Unterhaltung ansehen.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.844
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #131 am: 11. August 2019, 12:58:08 »

Die Polizei in Bangkok - und vor allem diejenigen, die mit Verkehrspflichten befasst sind - wird Anfang September auf ihre Gesetzeskenntnisse überprüft

Wenn sie nicht zu 80% den Test bestehen - und auch nicht wiederholt -, werden sie auf ander Posten verschoben.

https://forum.thaivisa.com/topic/1117052-traffic-police-face-transfer-if-they-dont-know-the-law/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.292
Re: Die Thailändische Polizei und ihr Ruf
« Antwort #132 am: 11. August 2019, 16:38:09 »

Die Polizei in Bangkok - und vor allem diejenigen, die mit Verkehrspflichten befasst sind - wird Anfang September auf ihre Gesetzeskenntnisse überprüft

Wenn sie nicht zu 80% den Test bestehen - und auch nicht wiederholt -, werden sie auf ander Posten verschoben.

https://forum.thaivisa.com/topic/1117052-traffic-police-face-transfer-if-they-dont-know-the-law/

Hihi, und die Braunen im großen Rest von TH? Da ist die Unkenntnis von Gesetzeslagen ja noch viel größer! Gibt es eigentlich überhaupt eine offizielle "Ausbildung" die solche Leute durchlaufen müssen? Es heißt doch, dass man sich nach wie vor in den Provinzen so einen Job kaufen kann.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.341 Sekunden mit 25 Abfragen.