ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland  (Gelesen 6367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #45 am: 13. Oktober 2011, 20:29:24 »

Wenn ich Cancer habe und nur noch wenige Monat zu leben habe würde ich so eine Reise machen, Länder des Islam sollte man meiden, die dicken nicht richtig.
Gespeichert

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #46 am: 13. Oktober 2011, 20:49:30 »

Länder des Islam sollte man meiden, die dicken nicht richtig.

Also,die "Dicken" islam.Länder kann man ruhig bereisen? :]

@sam

klärst,du mich "Unwissenden",bitte,über dicke bzw dünne islam. Länder auf?
Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.566
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #47 am: 13. Oktober 2011, 21:41:50 »

sam, ein Freund fuhr 1972 mit einem VW Bus zu dritt von Tirol nach Indien. Jugo, Griechenland, Türkei, Persien, Afghanistan, Pakistan.

Das gefährlichste Land war seinerzeit Pakistan, aber nicht wegen der Religion, sondern wegen der Wegelagerer, die "Maut" verlangten. Dabei sperrten sie die Strasse mit einem Holzbalken, der nachts aber kaum zu sehen war. Diesen zu rammen wäre lebensgefährlich gewesen, da dann angeblich dem Fahrzeug sofort nachgeschossen worden wäre. Zu der Zeit lief aber sowieso in Af und Pak beinahe jeder mit einem Gewehr herum.

Der Freund hatte sich extra für diese Reise eine Super 8 Kamera um 22 000 Schilling gekauft, aus Schlampigkeit die Bedienungsanleitung nicht genau durchgelesen und alles in Zeitlupe gefilmt ;D Er hatte sich nur über den hohen Filmverbrauch gewundert.

Mit dem habe ich übrigens kurz ein "Fotostudio" betrieben.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Alfred

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.062
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #48 am: 13. Oktober 2011, 23:16:43 »

Naja, wenn du nur Länder bereisen willst, in denen niemals jemandem der Kopf abgeschnitten wurde, wird die Auswahl vermutlich sehr dünn.
fr

-franzi-
Das stimmt schon, aber in den"Zivilisierten Laendern" ist koepfen, eher die Ausnahme der Regel
und nur selten macht man das da vor Zeugen und einer Videokamera und stellt das nette Filmchen dann ins Netz
oder gibt es weiter als "Werbung" fuer die eigene Agenda bzw.als Warnung.

http://www.AllfredXXX.com

--------------------------------------

EDIT: Link geändert. Regelverstoß
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2011, 09:11:18 von Ozone »
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.962
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #49 am: 14. Oktober 2011, 02:01:42 »

"ticken" statt "dicken", odrr  :-)
Gespeichert
██████

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #50 am: 14. Oktober 2011, 05:45:08 »

"ticken" statt "dicken", odrr  :-)

Schon klar ;D

Aber ein Seitenhieb,geht doch noch,oder?

Als wenn,in Ägypten,Türkei,oder wo auch immer,alle Menschen,aufgrund ihrer Religion,nicht "ticken",würden {[
Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

Alfred

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.062
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #51 am: 15. Oktober 2011, 22:18:53 »

-franzi-
Sorry, zu meinem Posting weiter oben, Kommando wieder etwas zurueck. Bin ich jetzt doch ueber etwas gestolpert, was meine Aussage widerlegt.

http://www.Alfredlerntesnie.com    auf der gibts viel, z.B.

eine Video Doppelexekution mit KOPFABSCHNEIDEN MIT KETTENSAEGE UND STUMPFEM MESSER! im Drogenkartell Milieu Mexikos und weiteres in der Art.
Also, da wird auch mit Radikalen Massnahmen, die auch aufgezeichnet und veroeffentlicht werden, versucht, Angst zu machen.
Mexiko-brav Katholisch nehme ich an!


----------------------------------------


EDIT:
Link zu Porno und Splatterseite entfernt. Alfred, du lernst es wohl nie.

Du bis mitunter das kränkeste, was mir im Forum je untergekommen ist!. {/

Videofilmchen von echten Hinrichtungen mit Kettensägen und lustvoller Missbrauch von Frauen und Menschen. Du solltest Dich behandeln lassen, wenn das deine Spielwiesen sind und Du noch meinst, diese hier im Forum zu verbreiten. Getraue Dich nie wieder, hier auch nur ein Bein ins Forum zu setzen. Auf Nimmerwiedersehen !
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2011, 09:09:06 von Ozone »
Gespeichert

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #52 am: 16. Oktober 2011, 23:49:46 »

Videofilmchen von echten Hinrichtungen mit Kettensägen und lustvoller Missbrauch von Frauen und Menschen. Du solltest Dich behandeln lassen, wenn das deine Spielwiesen sind und Du noch meinst, diese hier im Forum zu verbreiten. Getraue Dich nie wieder, hier auch nur ein Bein ins Forum zu setzen. Auf Nimmerwiedersehen !

Bei diesen seiten,denk ich immer:Alle kennen sie bzw haben sowas schonmal gesehen,aber keiner gibt es zu {--

Ist Alfred,jetzt echt,nur wegen diesem Link gesperrt?

Solche seiten,spiegeln halt "unsere Gesellschaft",das ohne Zensur usw.

Eine "reale Hinrichtung",haben doch heut schon 13-14j auf ihren handies ??? so traurig,das auch sein mag...

persönlich,bin ich auch der Meinung,das sowas widerwärtig ist..aber ich denke Alfred,gings nicht ums "verbreiten",sondern um die diskussion,an sich...

Ist man wirklich krank&widerwärtig,nur,weil man so einen Link kennt ???  imho nicht....

Gruss

Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

KhunBENQ

  • Gast
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #53 am: 17. Oktober 2011, 09:22:46 »

Seitdem das Thema am 13.Okt wieder aufgenommen wurde, geht es hier fast nur noch um Kopfabschneiden etc.
M.E. den ganzen Müll löschen und Thema schliessen.
Irgenwas nützliches scheint ja keiner mehr beitragen zu haben,
Für Alfred reicht m.E. wohl eine erneute Erinnerung an die Regeln.
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #54 am: 17. Oktober 2011, 10:08:24 »

Shortie, wenn hier die Sitte der Maßstab ist, was 14 jährige Kids oder sonst irgendwer noch so alles in ihrem Leben treiben, dann können wir hier dicht machen.

Zitat
Für Alfred reicht m.E. wohl eine erneute Erinnerung an die Regeln.

 {; No Jungs, Alfred war ein alter Kunde und notorisch lernresistenter, einschlägiger und vorsätzlicher Wiederholungstäter auf diversen Eisflächen hier. Ebenfalls aus guten Gründen schon öfters gesperrt gewesen. Jetzt is genuch. Wird auch nicht weiter diskutiert .


Seitdem das Thema am 13.Okt wieder aufgenommen wurde, geht es hier fast nur noch um Kopfabschneiden etc.
M.E. den ganzen Müll löschen und Thema schliessen.

Ob ein Thema weiterlebt, entscheiden letztendlich die Member mit inhaltsvollen und themenbezogenen Beiträgen. Up to you. Wenn nichts schlaues mehr kommt, kommt eben das Schloss.
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #55 am: 17. Oktober 2011, 18:56:19 »

Shortie, wenn hier die Sitte der Maßstab ist, was 14 jährige Kids oder sonst irgendwer noch so alles in ihrem Leben treiben, dann können wir hier dicht machen.

Da,hast ja schon Recht,aber es ist halt so,solche pics&videos sind doch (leider) Realität! werden per bluetooth verbreitet und so gut wie jeder,hat doch schonmal so eine Irakexekution,gesehen...

Das sowas,nicht ins Tipforum,gehört,verstehe ich ja auch :-\

Wollte,ja bloss fragen,wielang Alfred,gesperrt ist,wie es sich anhört,lebenslang?

Schade,dass das schöne Topic"Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland",nun wohl durch ist,hatte mich zb sehr interessiert...

Vielleicht können,die Mods,die Letzten Beiträge,einfach löschen,so das wieder zum Thema zurückgefunden wird?

Gruss



Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

dart

  • Gast
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #56 am: 17. Oktober 2011, 20:31:27 »

Shortie, es ist doch alles bereits gesagt worden. {--



Ob ein Thema weiterlebt, entscheiden letztendlich die Member mit inhaltsvollen und themenbezogenen Beiträgen. Up to you. Wenn nichts schlaues mehr kommt, kommt eben das Schloss.

Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.566
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #57 am: 19. Oktober 2011, 22:07:00 »

Zitat
Shortie, es ist doch alles bereits gesagt worden.

dart, wie kannst du beurteilen, ob alles gesagt worden ist? Ich könnte das nicht, bin nämlich kein überdrüber Beurteiler!

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

dart

  • Gast
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #58 am: 19. Oktober 2011, 22:18:39 »

Ich weiß zwar nicht was ein Überdrüber Beurteiler ist.....aber die Zeilen eines Moderators, der die Sperrung zu verantworten hat, kann ich ohne Geschwafel glasklar verstehen. ;)

Du etwa nicht? ???
Gespeichert

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Auf dem Landweg von Thailand nach Deutschland
« Antwort #59 am: 19. Oktober 2011, 23:02:48 »

Du etwa nicht? ???

Ich auch nicht,nur wegen diesen Links,ist das Topic "untergegangen" :(

Ich weiss,nicht mehr,was man noch "kritisieren" darf bzw was nicht ???

Da schreibt man halt,lieber garnichts mehr,anstatt Gefahr zu laufen "gesperrt zu werden"....

Gruss
Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 23 Abfragen.