ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Handykauf  (Gelesen 1363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolle1961

  • Vollkornbeck
  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Handykauf
« am: 15. September 2011, 00:07:20 »

Hallo zusammen.
Bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem neuen Handy.
Nun wenn schon denn schon.
Nun habe ich feststellen müssen das man die Handys (Smartphones Touchscrin???????) in Deutschland billiger ist als in Thailand.
Ausserdem habe ich festgestellt, das ausser LG keiner deutsche Menüführung anbietet.
1. Kann es sein das die Smartphones in Europa billiger (günstiger) sind wie in Asien?
2. Kann ich ein in zb. Deutschland gekauftes Phone auch in Thailand nutzen?
3. Warum werden Smartphones die in Asien produziert werden in Europa billiger verkauft wie in Asien?
Sind die Asiaten so verrückt danach?
Andererseits bekomme ich hier in Chiang Mai das Samsung Pad, welches ich in Deutschland noch nicht kaufen darf.
Danke für jeden Beitrag.

Gruß Wolle.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Handykauf
« Antwort #1 am: 15. September 2011, 00:42:36 »

Handys werden in D oftmals von den Telefongesellschaften (Telekom, D2, O2 usw.) subventioniert.

Ohne Vertrag, oder Vertragsverlängerung sind aktuelle Geräte auch teuer.

Ein in D gekauftes Gerät funktioniert in Th genau so gut wie überall auf der Welt. Kommt natürlich darauf an,
welche SIM Karte man reinpackt und ob das Handy in dem Funkbereich senden kann,

Die meisten senden auf 900 Mhz, 1800 Mhz oder 2900 Mhz, UMTS Geräte, fällt mir gerade nicht ein.

Manche Geräte aus D können aber keine Thaischrift anzeigen. Es kommt immer auf die aufgespielte Softaware an.

Das kann man hier ändern, auf TH kein Problem, aber dann könnte D wegfallen und nur noch Englisch und TH vorhanden sein (besser vorher fragen).

Wenn man hier lange genug sucht, wird man sicherlich auch aktuelle Handys billiger finden, als unsubventionierte in D!!
Gespeichert

Wolle1961

  • Vollkornbeck
  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Handykauf
« Antwort #2 am: 15. September 2011, 01:30:03 »

Also erst mal Danke für die Flotte Antwort!!!!!!!!!! ;}

Die meisten senden auf 900 Mhz, 1800 Mhz oder 2900 Mhz, UMTS Geräte, fällt mir gerade nicht ein.
Das würde mich schon auch interesieren. Wo liegt da der Unterschied?

Manche Geräte aus D können aber keine Thaischrift anzeigen. Es kommt immer auf die aufgespielte Softaware an.
Ich will ja in Thailand kaufen, aber nicht auf den Komfort von Deutschland verzichten. siehe deutsches Menü.

Das kann man hier ändern, auf TH kein Problem, aber dann könnte D wegfallen und nur noch Englisch und TH vorhanden sein (besser vorher fragen).
Deswegen frag ich hier, da die Thais dir hier ja alles erzählen, nur um zu verkaufen!!!!!! C--

Wenn man hier lange genug sucht, wird man sicherlich auch aktuelle Handys billiger finden, als unsubventionierte in D!!
Wenn ich lange genug suche dann bin ich auch schon in der 4. Dimension.
Nicht böse sein aber suchen kann ich schon selber, die Frage ist nur wieviel Zeit muß ich dafür investieren.
Deswegen habe ich meine Frage ja hier reingestellt.
Sind alle hier so FIT in englisch, das sie alles auf ihrem Handy verstehen?????? ??? ??? ??? ??? ???
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.682
Re: Handykauf
« Antwort #3 am: 15. September 2011, 08:16:09 »

Wenn du auf dem Handy alles verstehen willst, brauchst du doch nur mit einem zu sprechen, der deutsch spricht.   Du hoerst doch nur das, was er reinspricht.    :]

Und wer settings nicht als Einstellungen erkennen kann, der sollte lieber in D bleiben.
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.994
Re: Handykauf
« Antwort #4 am: 15. September 2011, 10:14:06 »

Ich kann mit meinem hier in TH gekauften handy (samsung) auf deutsch sms verschicken!

Ich kann sogar damit telefonieren!

 }}

Allerdings hat es auch 950 Baht gekostet!

 :(

Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Handykauf
« Antwort #5 am: 15. September 2011, 10:21:49 »



Frage:
                      Wofuer ein Handy/Handtelefon

fuer E-Mail's brauche ich meinen Computer und fuer Bilder habe ich meinen
Fernseher

habe mein Handy in Thailand gekauft und kann damit nach Deutschland
deutsch sprechen
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Handykauf
« Antwort #6 am: 15. September 2011, 10:23:01 »

Nun, zu den verschiedenen Modellen die es in TH gibt wird dir hier kaum jemand für jedes Einzelheiten nennen können.

Vermutlich kann jeder nur zu seinem eigenen Modell was sagen!

Was die Sendefrequenzen angeht, können heutige Handys meistens die ganze Palette abdecken. In TH senden fast alle auf 900 Mhz = das gleiche wie Vodafone und Telekom in D. Hier wäre das 1,2,call/AIS.

1800 Mhz ist in D O2 und E+, in TH DTAC die hier auch in der Regel die besten Tarife haben!

1900 Mhz (hatte mich vertippt bei 2900 Mhz) ist dir Frequenz in den USA. Es gibt sogenannte Tripple Band Handys, die alle Frequenzen können.

UMTS Frequenzen liegen zwischen 1900 und 2100 Mhz siehe hier: http://www.smsmich.de/Mobiles-Internet/umts-frequenzen.php

Wenn es dir darum geht das Menü in Deutsch zu haben, weil du des Englischennicht mächtig bist, kauf besser in D.

Wenn es nur um SMS in Deutsch/Englisch geht, wird es hier einige Modelle geben.

Geh in einer größeren Stadt in ein Central o.ä., da gibt es eine ganze Etage wo es fast nur Handys gibt!
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Handykauf
« Antwort #7 am: 15. September 2011, 13:04:51 »

@ Böhm

UMTS / 3G  liegt bei 850 , 1900, 2100 .

850 ( TRUE )haben die wenigsten handys 
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Handykauf
« Antwort #8 am: 15. September 2011, 14:39:50 »

Ich habe zum Geburtstag ein Samsung Galaxy S 2 geschenkt bekommen.
Die Betriebsanleitung im Internet umfasst stolze 160 Seiten!!
Ob ich das noch auf die Reihe bekomme?

Aber eins habe ich schon ausprobiert - man kann mit dem Ding auch telefonieren.... :]

Wolfram
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Handykauf
« Antwort #9 am: 15. September 2011, 15:46:57 »



Na das ist ja ein Tolles-Geraet, mit Sprechtaste
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

Sack

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: Handykauf
« Antwort #10 am: 15. September 2011, 16:08:57 »

Habe mein Handy hier in Th. gekauft. Man hat mir dann die D. Software überspielt ohne meine Garantie zu Verlieren. Nur war dann Thai weg. Es ging dann nur noch Eng. oder Deutsch. Gruß Sack
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.682
Re: Handykauf
« Antwort #11 am: 15. September 2011, 16:29:21 »

wolfram

Solch eins habe ich mir kuerzlich gekauft, bin sehr zufrieden bislang. Und die 160 Seiten brauchst du nicht alle zu lesen.  ;]

Mit einem in TH gekauften iphon haben Leute, die nur deutsch koennen, kein Problem. Man kann es auf deutsche Sprache einstellen. Aenderungen der Sprache sind auch nach Ingebrauchnahme problemlos moeglich.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 23 Abfragen.