ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aktuelle Thailand-Berichte  (Gelesen 413951 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.982
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3000 am: 19. September 2018, 06:53:43 »

Der Name eines Artztes wurde nicht veroefentlicht, weil man die Moral der Angestellten eines Krankenhauses in Chainat nicht druecken wollte.
Das Maedchen 11 Jahre wurde aus dem Krankenhaus entlassen und von ihrer Grossmutter zurueck gebracht, bekam eine Spritze und starb danach.
https://www.bangkokpost.com/news/general/1542294/name-of-dead-girls-doctor-concealed-for-staff-morale
Quelle: www.bangkokpost.com
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.060
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3001 am: 19. September 2018, 15:51:11 »

Der Name eines Artztes wurde nicht veroefentlicht, weil man die Moral der Angestellten eines Krankenhauses in Chainat nicht druecken wollte.
Das Maedchen 11 Jahre wurde aus dem Krankenhaus entlassen und von ihrer Grossmutter zurueck gebracht, bekam eine Spritze und starb danach.
https://www.bangkokpost.com/news/general/1542294/name-of-dead-girls-doctor-concealed-for-staff-morale
Quelle: www.bangkokpost.com
Was nur beweist, dass die Weißkittel auch keine Götter sind!
"Die Lungenentzündung trägt weltweit erheblich zur Kindersterblichkeit bei: Es sterben laut Save the Children fast eine Million Kinder jährlich an Lungenentzündung."
aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Lungenentz%C3%BCndung
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.982
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3002 am: 24. September 2018, 08:12:54 »

In Krabi, Yai Hurak Hoehlen wurden Fossilien entdeckt die ca. 700 Jahre alt sind.

Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.982
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3003 am: 24. September 2018, 12:09:59 »

Richtig waere 700"000 Jahre alt.
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.982
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3004 am: 27. September 2018, 06:27:43 »

Ein Krankenhaus entschuldigt sich fuer die ruede Behandlung eines Komapatienten.

http://www.khaosodenglish.com/videos/2018/09/26/hospital-apologizes-for-violent-treatment-of-coma-patient/

Quelle: www.khaosodenglish.com
Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.286
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3005 am: 27. September 2018, 06:34:49 »

Ein Krankenhaus entschuldigt sich fuer die ruede Behandlung eines Komapatienten.

http://www.khaosodenglish.com/videos/2018/09/26/hospital-apologizes-for-violent-treatment-of-coma-patient/

Quelle: www.khaosodenglish.com

https://www.thephuketnews.com/hospital-apologises-for-nurse-violent-handling-of-old-patient-68773.php#5iD3xOstGuhY3jSz.97

mit Foto von der Entschuldigung

aber kein Foto von der Uebeltaeterin

wie ueblich hier :   ein wai und alles ist vergessen   
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.982
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3006 am: 09. Oktober 2018, 06:39:02 »

Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.975
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3007 am: 11. Oktober 2018, 15:36:46 »

Das neue Parlamentsgebäude soll im Mai fertiggestellt sein.

http://www.khaosodenglish.com/politics/2018/10/11/new-parliament-to-open-in-may/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.105
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3008 am: 12. Oktober 2018, 12:40:44 »

Ein Deutscher ist am Susibum freiwillig in den Tod gesprungen


German man dies after suicide leap at airport terminal

http://www.nationmultimedia.com/detail/around_thailand/30356307
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.975
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3009 am: 17. Oktober 2018, 17:10:35 »

Weniger Wasser als man erwartet hatte

9 wichtige Dämme sind weniger als 60% gefüllt.

Chiang Mais Mae Kuang Udom Thara-Staudamm bei 44%
Lampangs Mae Mhok-Staudamm bei 32%
Nakhon Ratchasimas Moon Bon Dam bei 54%
Udon Thani's Huai Luang Dam bei 50 %
Khon Kaens Ubonrat Dam bei 35%
Burirams Lam Nang Rong Dam bei 34%
Suphanburi's Krasieaw Dam bei 36%
Uthai Thanis Thap Salao Dam bei 30%
Yalas Bang Lang Dam bei 59%

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1063313-nine-major-dams-at-less-than-60-capacity/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.060
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3010 am: 17. Oktober 2018, 17:16:32 »

Weniger Wasser als man erwartet hatte
9 wichtige Dämme sind weniger als 60% gefüllt.
Anstatt von neuen Eisenbahntrassen zu schwärmen, sollten sie vielleicht besser landesweit dicke Leitungs-Rohre verlegen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.286
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3011 am: 17. Oktober 2018, 17:38:28 »

Am Ende der Regenzeit so wenig Wasser in den Stauseen, das kann grosse Probleme in der kommenden Troekenzeit ergeben.
Liegt es am fehlenden Regen oder hat man fruehzeitig zu viel Wasser abgelassen ?
Eigenartig in Thailand, mal viel zu viel Wasser und dann wieder so wenig.
Warum hat man nicht an den Fluessen Rueckhaltebecken gebaut ?
Ja, die sind billiger als Eisenbahnschnellstrecken.
Und: wer moechte mit der Thaibahn 300km/h fahren ?
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.006
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3012 am: 17. Oktober 2018, 17:48:24 »

@Helli
@malakor

Sehe ich auch so.

Eine an die heutige Zeit angepasste Wasserbewirtschaftung
ist dringend von noeten.


zB. Auffangbecken die in die "Tiefe" gebaut werden und nicht wie
aktuell, grossraeumig "FARM-Land" fluten.
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.413
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3013 am: 17. Oktober 2018, 18:13:35 »

@Helli
@malakor

Sehe ich auch so.

Eine an die heutige Zeit angepasste Wasserbewirtschaftung
ist dringend von noeten.


zB. Auffangbecken die in die "Tiefe" gebaut werden und nicht wie
aktuell, grossraeumig "FARM-Land" fluten.

Nur wens in deinen Gebiet  , nicht den noetigen Regen gib,  kannst du dir die  Aufangbecken in die Haare  schmieren .

Und erst Leitungen  legen , da kommt gleich das Tema   Enteigung , den keiner will eine Leitung ueber seinen Grund und Boden  aber ja das Wasser  schon .

Fg.

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.006
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3014 am: 17. Oktober 2018, 18:27:13 »

@Helli
@malakor

Sehe ich auch so.

Eine an die heutige Zeit angepasste Wasserbewirtschaftung
ist dringend von noeten.


zB. Auffangbecken die in die "Tiefe" gebaut werden und nicht wie
aktuell, grossraeumig "FARM-Land" fluten.

Nur wens in deinen Gebiet  , nicht den noetigen Regen gib, 
kannst du dir die  Aufangbecken in die Haare  schmieren .

Und erst Leitungen  legen , da kommt gleich das Tema   
Enteigung , den keiner will eine Leitung
ueber seinen Grund und Boden
aber ja das Wasser  schon .

Fg.

Fg.

Mein lieber Hirsch.

Einfach mal lesen, denken und dann schreiben, OK ?

A. Auffangbecken da wo es ZUVIEL hat oder zeitweise haben koennte.

1.
Unterhalb der STAU-Becken.

2.
In gewissen Abschnitten seitlich der grossen Fluesse.

B. UMLEITUNGEN in wasserarme Regionen.
Da wo es geografisch moeglich ist.

Das hat RAMA 9 (Vater King) schon gemacht.
Das muss man nur aktualisieren.

Und dein Einwand :

Und erst Leitungen  legen , da kommt gleich das Tema   
Enteigung , den keiner will eine Leitung
ueber seinen Grund und Boden aber ja das Wasser  schon .


NICHT ueber "Grund und Boden", UNTER den Boden.




Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)
 

Seite erstellt in 0.41 Sekunden mit 22 Abfragen.