ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 208 [209] 210 ... 212   Nach unten

Autor Thema: Aktuelle Thailand-Berichte  (Gelesen 482767 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.286
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3120 am: 25. April 2019, 16:28:37 »

Egat will zusammen mit Tint einen Fusionsreaktor entwickeln

Die staatliche Elektrizitätserzeugungsbehörde von Thailand (Egat) arbeitet mit dem Thailand Institute of Nuclear Technology (Tint) zusammen, um einen Tokamakreaktor zu entwickeln.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tokamak

https://www.bangkokpost.com/business/news/1666612/egat-eyes-nuclear-venture
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.178
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3121 am: 25. April 2019, 18:46:51 »

 :D    :D

Seit ca. 60 Jahren versucht die Welt, mit enormen finanziellen und geistigen Anstrengungen Kernfusions-Reaktoren zu entwickeln, aus denen man Energie gewinnen kann.
Bisher vergeblich. Siehe z.B. das Vorzeige-Projekt :>> https://www.heise.de/newsticker/meldung/Teurer-Energietraum-Baufortschritte-beim-Fusionsreaktor-ITER-3911131.html <<
Zitat
ITER-Chef Bigot räumt ein, dass vor der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts keine massive Stromproduktion mit Fusionskraftwerken denkbar ist.

In Thailand wird der einzige diesbezügliche Erfolg sein, dass sich einige Leute der staatlichen Institutionen Egat (Electricity Generating Authority of Thailand) und Tint (Thailand Institute of Nuclear Technology) kräftig die Taschen füllen können.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.392
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3122 am: 28. April 2019, 11:52:45 »

Immerhin ist das Ding relativ preiswert.  :-)


The prototype machine is a tokamak, with an estimated development cost of 500 million baht. Egat will provide a budget of 230 million baht for the R&D activity.


Verglichen mit dem was sie bei mir um die Ecke in Garching seit Jahrzehnten da für Summen in das dortige Projekt reinballern...  :o
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.286
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
An welcher Krankheit stirbst du
« Antwort #3123 am: 05. Mai 2019, 16:33:40 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.832
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3124 am: 06. Mai 2019, 07:02:43 »



Nun ja, das ist ja erfreulich! Wohnhaft in Sisaket laufe ich nur Gefahr, an Leberkrebs oder Diabetes zu sterben - nachdem ich Alkohol nur sehr dosiert

zu mir nehme und Süsses so gar nicht mag habe ich ja gute Aussichten auf 100 Jahre Lebensspanne...

 C--  :]
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.392
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3125 am: 15. Mai 2019, 19:42:19 »

Die Druckausgabe der englischsprachigen "The Nation" wird eingestellt, allerdings weiter online lesbar.

Journalist reports that NMG is preparing to announce that The Nation will stop publishing a print edition as of 28 June - after 48 years - and will be online only.
Gespeichert
██████

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.799
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3126 am: 15. Mai 2019, 20:26:24 »


Schade, habe ich mir ab und an mal geholt. Die hatten einen guten Boersenteil  ;)

Schon das zweite Format, das ich vermissen werde. Die kosang kosom wurde ja leider bereits vor gefühlt eins, zwei Jahren eingestellt.

Die habe ich mir sogar als ich noch in Berlin war immer geholt, wenn die Sendung aus Thailand im Asia Foodland eingetroffen war...die hatten immer schoene Bildreportagen und allein fürs Horoskop war das Heft seinen Preis wert...  ;] ;] ;]



Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.286
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3127 am: 31. Mai 2019, 16:36:00 »

Wettbewerbsvorteil steigt

Thailand ist um fünf Plätze vorgerückt und belegt in der diesjährigen Weltrangliste für Wettbewerbsfähigkeit den 25. Platz. In dieser Rangliste wurden 63 Volkswirtschaften hinsichtlich ihrer Wirtschaftsleistung, Regierungseffizienz, Geschäftseffizienz und Infrastrukturentwicklung bewertet.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1685968/competitive-edge-on-rise
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.286
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3128 am: 11. Juni 2019, 15:50:24 »

Militärische Zusammenarbeit mit USA soll ausgebaut werden

Die militärische Zusammenarbeit zwischen Thailand und den USA besteht seit mehr als 60 Jahren. Die USA sind bereit, ihre umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Terrorismusbekämpfung mit Thailand zu teilen.

https://forum.thaivisa.com/topic/1105786-thailand-us-ready-to-expand-military-cooperation/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.093
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3129 am: 15. Juni 2019, 06:04:28 »

Der Generaldirektor des Department of Employment ( DOE ), Herr Anurak Tossara sagte, dass die Behörden eine Lösung für das Problem der Arbeitslosigkeit sucht. Dabei dreht es sich vor allen Dingen um die Arbeitslosigkeit unter den frisch graduierten Studenten, fügte er hinzu. Er stellte ferner fest, dass laut dem Bericht des Nationalen Statistischen Amtes insgesamt 170.900 neu graduierte Studenten arbeitslos sind.

Die Studenten vielleicht schon, die huebschen Studentinnen aber nicht, wie ich von Hoerensagen und mehr aber mitbekam.

Wie bei so vielen Dingen in Thailand ist es wohl nicht wirklich überraschend, dass Gesetze verschiedenster Art einfach nicht eingehalten werden und auch von den Ordnungshütern nicht richtig überprüft werden (Stichwort Korruption). Eines der besten Beispiele von Arbeitgebern, die dieses Arbeitsgesetz klar brechen sind 7-Eleven Shops und Mini Marts vor allem auf dem Land, wo laut den Angaben der thailändischen Presse viele Angestellte nach wie vor nur 6.000 Baht im Monat verdienen.


Drum "gehen" wahrscheinlich die Angestellten (kenns nur von den weiblichen, da nicht schwul) gegen ein kleines Salaer (1500 bis 3000) so leicht "her".

http://thailandtip.info/2019/06/13/thailand-ist-weltweit-das-4-land-mit-der-niedrigsten-arbeitslosenquote/

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 568
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3130 am: 15. Juni 2019, 15:33:11 »


Das ist ein ganz einfaches Rechenexempel:

Der Monat hat 30 Tage.

Wer zwei Tage wöchentlich frei hat, verdient also nur noch 6.600 Bath, beim Mindestlohn.

Wen wundert es. ...

mfg

Dieter
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.286
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3131 am: 10. Juli 2019, 16:35:33 »

Letzter kommunistischer Führer Thailands mit 98 Jahren gestorben

Thong Jamsri, der in den letzten Jahren des bewaffneten Widerstands als Generalsekretär der Kommunistischen Partei Thailands fungierte, starb an einer Atemwegserkrankung.

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.392
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.392
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3133 am: 14. Juli 2019, 19:32:35 »

Heute war die Beisetzung in einem Tempel in Nakhon Pathom, "standesgemäss" mit roter Fahne...





Gespeichert
██████

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.799
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3134 am: 14. Juli 2019, 19:58:50 »


Verstehe ich nicht so ganz:

Warum sollte sich ein Kommunist in einem Wat einäschern lassen?

Warum sollte ein Wat einen Kommunisten einäschern?

Nachdem so viele ihrer - vielleicht nicht ganz nahen - Glaubensbrüder in China, Tibet, Kambodscha usw. - von der roten Seuche dahin gemordet wurden....

Hier paßt wohl: Die sind so !

..oder aber, was man ja schon in den letzten Jahren erkennen durfte, sind wohl einige Moenche doch parteiisch, was sich mit der Lehre Buddhas aber nicht in Einklang bringen läßt...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 208 [209] 210 ... 212   Nach oben
 

Seite erstellt in 1.056 Sekunden mit 22 Abfragen.