ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 166 [167] 168 ... 176   Nach unten

Autor Thema: Aktuelle Thailand-Berichte  (Gelesen 304452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2490 am: 12. Januar 2017, 18:02:26 »

Der Chef des Ausbildungszentrums des Metropolitan Police Bureau (MPB) hat eine Klage am Sonntag bei der Polizei von Phahon Yothin gegen 347 Menschen eingereicht, die angeblich am Betrug in der letzten Polizeiaufnahmeprüfung beteiligt sind...

http://bangkokjack.com/2017/01/09/347-accused-cheating-thai-police-entry-exam/

In dem Betrugsfall wurden jetzt gegen 52 Personen Haftbefehle ausgestellt...

http://www.bangkokpost.com/news/general/1178936/arrest-warrants-for-52-in-police-exam-fraud
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

luklak

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.224
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2491 am: 12. Januar 2017, 18:16:43 »

Wie hies es "Frueher" :  "Gauner gegen Gauner"

Nun Neuauflage : "Polizei betruegt Polizei"

 ;)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2492 am: 12. Januar 2017, 19:50:02 »

Thailaendische Gefaengnisse = Schulen fuer Kriminelle?

In Phang Nga hat angeblich ein Insasse das Vorhaengeschloss seiner Gefaengnisszelle mit einem simplen Stueck Draht geknackt, waehrend der Beamte der Polizeistation ausgiebig lang auf der Toilette war. C--



Den Trick hat er angeblich von einem aelteren Knastbruder gelernt. Der Ausbrecher konnte aber wieder eingefangen werden...

http://bangkok.coconuts.co/2017/01/12/criminal-picks-cell-lock-single-wire-escapes-while-cop-toilet

« Letzte Änderung: 12. Januar 2017, 19:59:07 von Boy »
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2493 am: 14. Januar 2017, 09:07:06 »

Koh Samet - Den Besitzern von 56! Hotels und Resorts wurde eine Deadline bis zum 19. Februar gegeben um ihre illegal errichteten Gebaeude auf staatlichem Land wieder abzureissen...

https://www.stickboybangkok.com/news/deadline-given-ko-samet-clampdown/
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2494 am: 14. Januar 2017, 11:37:56 »

Bei einer Luftfahrtschau anlaesslich des nationalen Kindertag ist auf dem Luftwaffenstuetzpunkt Hat Yai ein 'Gripen' Kampfflugzeug abgestuerzt.

Der Pilot kam bei dem Unfall ums Leben.

http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/calamity/2017/01/14/griffin-fighter-crashes-hat-yai-pilot-killed/
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2495 am: 14. Januar 2017, 14:05:55 »

BANGKOK: Als erstes Kreditinstitut Thailands hat die CIMB Thai Bank Public Company Limited den wohl kleinsten Bankschalter des Landes in einem 7-Eleven-Minimarkt eröffnet.

Auch, wenn der Schalter nur mit einem Mitarbeiter besetzt ist, erhalten Kunden hier den kompletten Service einer Bank: sie können ein Konto eröffnen, Überweisungen sowie Bargeldabhebungen bis zu 30.000 Baht tätigen und Fremdwährungen in Höhe bis zu 30.000 Baht wechseln.

Die kleinste CIMB-Bank des Landes befindet sich in der 7-Eleven-Filiale Seetabut in Hua Lamphong, direkt gegenüber der Seetabut Bamrung School.

Quelle: Der Farang
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2496 am: 14. Januar 2017, 19:29:53 »

Eine etwas undurchsichtige Geschichte. ???

Ein homosexuelles Paar aus Nordirland behauptet, das sie in Phuket mit Drogen betaeubt, ausgeraubt und vergewaltigt wurden...

http://www.belfastlive.co.uk/news/belfast-news/belfast-couple-raped-robbed-holiday-12453200#ICID=sharebar_twitter
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.373
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2497 am: 15. Januar 2017, 09:06:47 »

Miss Thailand reist.
http://www.bild.de/news/ausland/schoenheitswettbewerbe/miss-thailand-reist-mit-uebergewicht-49781866.bild.html
Quelle: www.bild.de
Wie lange bleibt sie den auf den Philippinen, da muss Frau ja sich stuendlich umziehen um alles einmal angehabt zu haben, ich helfe gerne mit, denn da waere sie ja mehr nackt als angezogen  :] :] :] :] :]
Gespeichert


Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2498 am: 15. Januar 2017, 21:51:10 »

Mal eine schoene, positive Geschichte!



Eine junge mittellose Studentin, mit ethnischer Herkunft von den Hmong Hilltribes, sah sich gezwungen aus Geldmangel ihr Studium abzubrechen und in das Dorf ihrer Eltern heimzukehren um ihre Familie bei der taeglichen Arbeit zu unterstuetzen.

Ihr Berater an der Uni hatte aus Mitleid ihre Geschichte auf Facebook veroeffentlicht, und es haben sich aus Hilfsbereitschaft etliche Spender gemeldet damit die Frau ihr Studium beenden konnte.

Die junge Frau bedankt sich bei ihren Helfern, mit Bestnoten bei der Pruefung. {*

http://www.bangkokpost.com/news/general/1180592/hmong-student-repays-supporters-with-high-scores

Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.373
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2499 am: 16. Januar 2017, 07:20:19 »

Ob wohl ich kein Freund von Facebook bin, es kann auch GUTES   ;}
Gespeichert


Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2500 am: 16. Januar 2017, 10:46:11 »

NAKHON PATHOM: Auf der Borommaratchonnani Road in Nakhon Pathom hatte am Sonntagmorgen um 9.36 Uhr ein Minibus aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen und brannte komplett aus.



Es befanden sich glücklicherweise keine Passagiere an Bord. Der 41-jährige Fahrer des Vans berichtete der Polizei, dass er Fahrgäste in der Provinz Ratchaburi aufgenommen und zum alten Southern Bus Terminal an der Pinklao Road transportiert hatte.

Als er danach mit dem leeren Van zurück nach Ratchaburi fahren wollte, begann plötzlich die Hupe des Wagens ohne Unterbrechung zu lärmen. Er stoppte den Wagen am Fahrbahnrand, um nachzuschauen, was das Problem sei. In diesem Moment kam ein älterer Mann auf einem Motorrad herbeigeeilt und informierte ihn, dass der Fahrzeugunterboden des Vans in Flammen stehen würde. Der Fahrer probierte den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, jedoch erfolglos und rief die Polizei. Die Rettungskräfte konnte den Brand nach 15 Minuten löschen, das Fahrzeug wurde jedoch komplett zerstört.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Vorfall kommen konnte, vermutet jedoch einen elektrischen Kurzschluss als Grund.

Quelle: Der Farang
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2501 am: 16. Januar 2017, 14:14:40 »

Die UN-Flüchtlingsagentur hat am Montag die neue Billigung der thailändischen Regierung einen Abschirmungsmechanismus zu installieren, der die Identifizierung vereinfacht und den Schutz von Flüchtlingen erhöht, positiv begruesst.

Mehr dazu: http://www.nationmultimedia.com/news/breakingnews/30304209
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2502 am: 16. Januar 2017, 16:24:07 »

Eine Sicherheitsbedienstete (im Bild) wurde am internationalen Flughafen Suvarnabhumi am Samstag auf einen im Inlandsflug-Terminal hinterlassenen Koffer aufmerksam.

Sie informierte die Beamten der Abteilung für Kampfmittelräumung. Diese staunten nicht schlecht, als sie das Gepäckstück öffneten. Denn im Inneren befanden sich Banknoten in vier verschiedenen Währungen (US-Dollar, Euro, Russischer Rubel und Thai-Baht) im Wert von einer Million Baht. Weiter war ein russischer Reisepass im Koffer.



Die Identität des Besitzers oder der Besitzerin wurde nicht veröffentlicht. Das Fundbüro FM91 hat angekündigt, den/ die Besitzer/in des Koffers aufzuspüren. Die Sicherheitsbedienstete hingegen, wurde für ihre Ehrlichkeit vom Flughafen mit einer Auszeichnung geehrt.

Quelle: Der Farang
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2503 am: 16. Januar 2017, 18:06:20 »

Verkehrsstaus und unbeabsichtigtes Blockieren der Krankenwagen durch andere Verkehrsteilnehmer sind schuld, dass 20 Prozent der Schwerkranken in den Ambulanzfahrzeugen noch auf dem Weg ins Krankenhaus sterben, warnt Dr. Anucha Sethsathien, Generalsekretär des Nationalen Instituts für Notfallmedizin.

Dr. Anucha sprach mit den Reportern von „Thai PBS“, nachdem auf sozialen Netzwerken ein Video veröffentlicht wurde, auf dem zu sehen war, wie der Fahrer eines Pick-ups einem Krankenwagen den Weg blockierte, beziehungswiese keine Rettungsgasse bildete, um dem Ambulanzfahrzeug die Weiterfahrt zu ermöglichen. Im Gegenteil: der Fahrer soll den Krankenwagenfahrer sogar noch zur Rede gestellt haben.

Dr. Anucha folgend, sind Vorfälle wie dieser dafür verantwortlich, dass viele Notfallpatienten im Krankenwagen sterben, weshalb er an alle Verkehrsteilnehmer appelliert, stets eine Rettungsgasse zu bilden, wenn sich ein Rettungsfahrzeug mit Blau- und Rotlicht sowie Martinshorn nähert. Jeder sollte bedenken, so Dr. Anucha, dass sich an Bord der Ambulanz auch ein enger Verwandter befinden könnte.

Quelle: Der Farang
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2504 am: 16. Januar 2017, 19:14:41 »

Aktuell aus der BP. Chiang Mai Video: Pickup-Fahrer blockiert mit Vorsatz die Zufahrt zu einem KKH fuer eine Ambulanz. {+

http://www.bangkokpost.com/news/general/1181224/ambulance-purposely-blocked-by-pickup
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände
Seiten: 1 ... 166 [167] 168 ... 176   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.14 Sekunden mit 23 Abfragen.