ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 93   Nach unten

Autor Thema: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket  (Gelesen 152744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #75 am: 13. Januar 2012, 00:26:34 »

Heute ist Waschtag, also Montageweste leeren, das kam heraus:



Hosensack und Jacke brachten dies zutage



Dabei fehlt noch das Natel, Geldbeutel und Fotoapparat.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #76 am: 13. Januar 2012, 00:46:04 »

So, das Auto ist per Handschlag verkauft an einen Berufskollegen aus Urnäsch, der übernimmt auch noch einiges an Werkzeug und Material. Abholung frühestens 7. Februar.

Hoffe, dass bis dann alles entsorgt ist, habe aber noch einen befreundeten Hauswart mit Lieferwagen oder Anhänger in der Hinterhand.

Bei der Pensionskasse sind noch 9 Swiss-Life-Aktien parkiert, die hatten mal einen Wert von gegen Fr. 9‘000.--. Die gut 700 Fränkli werden nun irgend einem Konto gutgeschrieben.

Von diesen Aktien hatte ich auch privat etwa 11 Stück, habe diese einem Kollegen verkauft, der die unbedingt wollte, damals für rund 10‘000.--. Da habe ich wohl Glück gehabt!

Von der Wohnung sollte am Sonntag ein drei Meter langer Kleiderschrank mit verspiegelten Schiebetüren abgeholt werden. Sackschwer, diese Teile! Schon wieder Entsorgungsarbeiten gespart. Ich helfe nur bei der Demontage, ohne Transport. Mein defekter Rücken arbeitet nur für uns oder gegen Entgelt ;D

Gestern holte mein Klima-Kollege ein Auto voll Werkzeug und Installationsmaterial ab. Dazu noch ein Fass Frostschutz und etwa 30kg Entkalkungsmittel für die Reinigung von Plattentauschern.

….und schon wieder Entsorgen, diesmal sperrige Aluminium-Teile von Rohr-Isolationen.

Ach, die Frachtpapiere habe ich auch schon im Haus, werde diese übers Wochenende scannen und ins Forum stellen.

Kay hat das Meisterdiplom kopiert, damit soll der grosse Anteil an Werkzeug und Material begründet werden. Ich würde eine Schule für Sanitär-Installateur eröffnen, will sie denen dann weis machen. --C




Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #77 am: 13. Januar 2012, 01:02:32 »

Es ging immer sehr "Ernst" zu und her, übrigens im Hintergrund ein Teil des Schweinestalls....



Im Hinterhaus ist künftig mein Reich, brauchbar als Werkstatt, Garage oder auch Einzimmerwohnung.



Vorderansicht




Oha, jetzt muss ich zu Tisch, sonst gibts Ärger, also bis morgen ;)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.558
Re: Leben in Phuket
« Antwort #78 am: 13. Januar 2012, 17:04:20 »

Heute bin ich nun mal nach Surin gefahren, um mir Nompangs Haus anzusehen. Fotos habe ich auch gemacht.
Es ist laendlich dort, aber in geringer Entfernung befinden sich einige groessere Hotels. Das Meer ist nicht weit entfernt.

Gegenueber befindet sich ein einfaches langes Gebilde, was wahrscheinlich der beruehmte Schweinestall sein soll.
Schweine habe ich aber nicht gesehen, nicht gehoert und nicht gerochen. Entweder ist die Zucht dort aufgegeben worden oder die Schweine befanden sich heute auf einem one-way-Ausflug.   :'( :'(

Nompang, wenn du mir deine email-Adresse (vertrauliche Behandlung wird zugesichert) per PM schickt, schicke ich dir gern die Fotos.

Ich empfehle dir, mal deinen Briefkasten zu leeren (leeren zu lassen) und mal einen Gaertner dort auf dein Grundstuck zu schicken.
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #79 am: 14. Januar 2012, 15:43:00 »

Dem Haupt-Schweinemäster sind letztes Jahr alle Schweine eingegangen, aber sein Bruder hatte im Oktober noch welche. Diese wurden aber wesentlich sauberer gehalten. Jetzt wird mir dann wohl der abendliche Duft fehlen (meist nach Sonnenuntergang ca. 1 Stunde) ;]

Hier das erste Foto von malakor



Aus der Nähe des Saustalls aufgenommen, hinten ein Appart-Hotel oder wie das sich nennt, sämtliche Werbung war englisch und russisch :-[
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #80 am: 14. Januar 2012, 15:56:57 »

Wollte die Versandliste einfügen, jedoch schlechte Qualität. Probiere dies mal mit einer anderen Pixel-Einstellung.
Forenformat hat nur etwa 22'000 bite oder Byte, einfach eines von beiden >:

Das was man bei Eigenschaften sieht. :)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #81 am: 14. Januar 2012, 19:01:13 »



Seite 1 von 5

So ist es lesbar, die Vorlage hat einen Graustich, vermutlich vorher schon einige male kopiert.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #82 am: 14. Januar 2012, 19:08:07 »



Die schwarzen Baracken sind die Pilzzucht unserer Freundin, die dem Haus schaut. Der grosse Vorteil, sie kommt täglich 2 x zum ernten.

Dieser Nachbar im Vordergrund hat das Land leider etwas gut aufgefüllt, jetzt haben wir manchmal Hunde auf dem Grundstück. Wird dieses Jahr korrigiert mit einem Zaun.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Leben in Phuket
« Antwort #83 am: 14. Januar 2012, 19:11:47 »

Die schwarzen Baracken sind die Pilzzucht
Da haste doch Fliegen ohne Ende. C-- C-- bei der Pilzzucht.
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #84 am: 14. Januar 2012, 19:19:20 »

Im Oktober habe ich keine Fliegen gesehen, hat aber auch oft geregnet.

Mal schauen wies beim schönen Wetter ist {{
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #85 am: 14. Januar 2012, 19:22:05 »



Diesmal mit dem Maximum von bilder-hochladen.de

Hoffe das ist nicht zu gross für das I-net von @Kern
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #86 am: 14. Januar 2012, 19:45:19 »



Im Vordergrund der Gemüsegarten unserer Freundin, Thaistyle halt ;D
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #87 am: 14. Januar 2012, 20:59:17 »

Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #88 am: 14. Januar 2012, 21:08:29 »



Die Wiese müsste auch geschnitten werden, das wird die Freundin aber nicht veranlassen. Vor einem Jahr hat so ein Trottel die Wasserleitung erwischt, einen Gummi drumgewickelt und fertig. Hat natürlich unserer Freundin nichts gesagt {[

Es hat nicht gespritzt, darum ist es auch nicht aufgefallen.

Erst als wir bei der Gemeinde die Wasserrechnung von über 2'000 Bath für 3 Monate bezahlten, wussten wir Bescheid :'( hätte ich lieber so verbraten [-]

Wenn ich zurück bin, stülpe ich ein Chromstahlrohr als Schutz darüber.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Leben in Phuket
« Antwort #89 am: 14. Januar 2012, 21:25:03 »

@nompang.
das Grundstück,wär ein fall für mich,weiste warum ???
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 93   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.28 Sekunden mit 23 Abfragen.