ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 19 [20] 21 ... 93   Nach unten

Autor Thema: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket  (Gelesen 152747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #285 am: 09. Mai 2012, 19:39:11 »

Hier noch einige Viecher-Bilder von Don Yai:

Dieser hier Verpflegt sich gerne in der Küche:



Die etwas teurere Variante als gewöhnlich:



Nachdem ich den Fotoapparat auf dem Tisch hatte, wurde nicht mehr gefüttert. Das kleine war absolut still, doch nach über einer Stunde hatten die Eltern erbarmen:



Und dies bei der Hitze-Periode:



Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #286 am: 09. Mai 2012, 22:43:08 »

Hier noch eine Grill-Empfehlung für derbayer ;)



Ich nehme an, dass darin das Poulet schön saftig bleibt, konnte nicht probieren, schon verkauft und Tagessoll erfüllt :(

Der Grill im Hintergrund hat ausgedient, doch die Altmetallhändler wollen den nicht, im unteren Teil ist etwa 5cm Beton.

Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

derbayer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.228
  • Lieber groß gemustert - als kleinkariert.
Re: Leben in Phuket
« Antwort #287 am: 10. Mai 2012, 03:32:04 »


@nompang


Fast 100 % gleich sehen die Grillfässer an meinem früheren Fischteich aus. (nur absolut mittig durchgeschnitten´)

Das Untergestell sieht auch fast baugleich aus wie das bei mir  (muß mal schauen , ob die hier noch alle da sind..... ;)  )

Bei uns waren vorne noch  "Baustahl-Kästen angeschweißt" die ermöglichten ein variables Einhängen der 15 er 4 Kanteisen,
 
auf die wir unsere Steckerlfische  (Makrelen) gesteckt hatten

Ich weiß warum da Beton unten drin ist !

Gibt man die blanke Holzkohle in die Tonne rein, braucht man sehr viel Material bis man erstmal die Rundung unten aufgefüllt hat, zudem brennt sonst der "Boden " recht schnell durch.
Trotzdem ist man dann noch immer  "zu weit" von der Glut weg also braucht man noch mehr teures Material zum auffüllen. Aber das bringt wieder zuviel Hitze!
Deshalb haben die unten Beton reingefüllt und darüber die erst die Holzkohle. Wir haben unten in die Rundung Steinplatten gelegt  aus selbem Grund !


Übrigens : Solche  Grillfässer sind ganz groß in Mode, werden gerne als "smoker" benutzt siehe auch

 http://www.grillsportverein.de/forum/eigenbauten/mein-selbstbau-charsmoker-113648.html
Gespeichert
 

Drogen und Alkohol sind was für Anfänger.
Wer wirklich "cool" ist, zieht sich die Realität rein.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das,
was du verstehst.

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Leben in Phuket
« Antwort #288 am: 10. Mai 2012, 08:35:29 »

Heute ist Feiertag   =   Pflugtag    (egal, was das auch immer sein soll).

Königliche Pflugzeremonie

siehe auch namtok's Beitrag:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=10468.msg1046826#msg1046826

Eine wichtige Tradition in diesem Land. Eine Art Fürbitten und Vorhersage für die Erntesaison.
Typisches Bild:

Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #289 am: 10. Mai 2012, 15:45:03 »

War auf der Web-Seite der Immi vermerkt, habe heute nachgeschaut.

Heute bei der Immi Passfotos gemacht, 8 Stück für 100 Baht, 3 Fotokopien à 2 Baht, christliche Preise ;)

Ein Volantär hat mein Formular ausgefüllt, danach anstehen. Viele Leute, da gestern geschlossen :(

Nach etwa zweieinhalb Stunden den Pass mit dem RETIREMENT-Stempel erhalten 8)

Bedarf:

1 Passfoto
3 Kopien Pass, einmal 1.Steite, einmal Einreisestempel und eingeheftetes Einreisepapier, einmal Visum.
1 Bankbestätigung über genügend Guthaben, 2 Fotokopien des Bankbuches, Stand 13.3. und 9.5. 2012.
3 Fotokopien altes Bankbuch (Nachweis dass Geld schon länger als 3 Monate in Thailand).
Gebühr wie üblich 1'900 Baht.

Freundliche Bedienung an allen Stellen ;}

Noch das Formular für die 3-Monats-Meldung (TM47) ausgefüllt und prüfen lassen, dann geht das auch einfacher, wo auch immer ich die Meldung mache.
Dazu die 3 Notwendigen Fotokopien des Passes, jetzt habe ich eine schöne Vorlage :D
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.360
Re: Leben in Phuket
« Antwort #290 am: 10. Mai 2012, 16:19:08 »

die Formulare kannst du auch gleich von hier runterladen:

http://www.immigration.go.th/nov2004/en/base.php?page=download
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #291 am: 10. Mai 2012, 16:36:07 »

Danke, ist unter Favoriten gespeichert ;}
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.360
Re: Leben in Phuket
« Antwort #292 am: 10. Mai 2012, 16:46:21 »

Ich habe meine fuer all die Jahre inklusive den 90 Tage Meldung gespeichert, so fuelle ich nicht immer das ganze Formular aus, nehme das letzte anedere was zu aendern ist und speichere unter neuem Datum ab.

Einfacher gehts wohl kaum noch, nur einen Drucker sollte man natuerlich haben   ;]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.558
Re: Leben in Phuket
« Antwort #293 am: 10. Mai 2012, 16:49:28 »

nompang

Und nun alle Jahre wieder !
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #294 am: 10. Mai 2012, 17:08:33 »

Hoffentlich kann ich mir den einen, und die drei dazwischen auch merken ??? ;]
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #295 am: 10. Mai 2012, 17:57:48 »

Ach ja,.. die VISA-Karte wollte ich noch bestellen. Hartnäckig fragte meine Holde zum x-ten mal, wofür ich die brauche. Und ich erklärte zum x-ten mal, für Einkäufe im Internet, z.B. um den Virenschutz zu erneuern oder mal etwas zu kaufen.

In der Bank hat Sie die Konto-Karte von Ihrem Vater hervorgezaubert und gefragt, ob diese auch gehe? Ja natürlich, das ist ja eine VISA {[

Ich habe auch so eine, aber die ist bei Pong. Also entweder bekomme ich die oder ich benütze die vom Schwiegervater >:

Warum die Karte bei Geo ist, fragt sich der eine oder andere. Ganz einfach, als wir den Eltern vor einem Jahr ein Konto mit einem grösseren Betrag einrichteten, meinte "I Mäh"
(wird auf dem Lande nicht als abwertend empfunden), das geht auf den Papa. Auf der Bank musste er dann einen Code angeben, diesen hat er so Laut ausposaunt, dass alle Anwesenden wussten, wie der geht. Darauhin hat Geo die Karte in Sicherheitsverwahrung  genommen :-)



Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #296 am: 10. Mai 2012, 18:36:04 »

Als wir gestern zurückkamen war dieses Ungetüm auf dem angrenzenden Land:



Heute haben wir den Grund erfahren, der Besitzer des Landes dahinter bekommt den Bauschutt-Abraum eines Kollegen gratis um sein land aufzufüllen.

Hier die Verladetechnik des Baggers:

Mit der Schaufel wird aufgestützt, und die Raupen vorne angehoben und zur Rampe gezogen/gefahren:



Wenn die Schaufel entfernt wird, geht der Lastwagen in die Höhe:





Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #297 am: 10. Mai 2012, 21:41:27 »

So, jetzt ist die zweite Serie auch bereit. Enkel Chaiyo brauchte I-Net für sein Face-Buch :(

Mit dem Ausleger wurde ausbalanciert, damit der Lastwagen relativ sanft wieder auf allen Rädern steht.



Ganz nach vorne gefahren, bis der Bagger ansteht, danach mit der Schaufel "verspannt".

Beim Wegfahren hatte er ein bisschen Mühe, aber da Falang mit Kamera vor Ort, hat sich der Fahrer keine Blösse gegeben ;}

Danach wurden noch die Rücklichter nach oben geklappt und fixiert. Und ab nach Hause:




Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #298 am: 10. Mai 2012, 21:57:45 »

Da @schiene gerade online ist, eine Frage:

Wann schläfst/arbeitest Du eigentlich? Bist ja rund um die Uhr präsent ???

Wenn das zu indiskret ist, einfach :-[ senden ;D
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #299 am: 10. Mai 2012, 22:03:43 »

@bruno99

Könntest Du mit diesem Bild etwas kreieren --C

Sende es gerne im RAW-Format via E-Mail.

Würde mich interessieren, wie das vorher/nachher aussieht.

Aber eventuell ist das ja nicht geeignet :(
------------------------------------
Tschumpel, vergessen Bild einzufügen :-\

Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.
Seiten: 1 ... 19 [20] 21 ... 93   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.304 Sekunden mit 24 Abfragen.