ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 31 [32] 33 ... 93   Nach unten

Autor Thema: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket  (Gelesen 152749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #465 am: 20. Juni 2012, 17:49:10 »

Dann werde ich mir mal eine zusätzliche E-Mail Adresse zulegen für die Anmeldung bei Google-Maps >: C--
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #466 am: 20. Juni 2012, 17:56:44 »

Wer die Datei von Google-Earth möchte, gerne per E-Mail :)

Muss ja dann auch noch bei Google-Maps üben, nicht so leicht in meinem Alter :-\ :(
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Leben in Phuket
« Antwort #467 am: 20. Juni 2012, 18:23:46 »

Dann werde ich mir mal eine zusätzliche E-Mail Adresse zulegen für die Anmeldung bei Google-Maps >: C--
Wird sowieso angelegt (gmail.com) und braucht man nie reinschauen.
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #468 am: 20. Juni 2012, 18:50:37 »

 ???
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #469 am: 20. Juni 2012, 22:12:07 »

Fast wäre unsere Rückkehr nach Don Yai in die Hose gegangen, denn Schwiegervater wollte ebenfalls dorthin. Da er nicht alleine Reisen darf, wäre Schwager Gamon mitgefahren. Dann wäre Jai Lan, Mutter von Geo alleine im Haus gewesen, was natürlich auch wieder nicht geht. Ergebnis: wir müssten bleiben >:

Heute hat Gamon seinen Vater gefragt, wann er fahren will, er hole dann die Billets in Ko Kha. Zum Glück wollte Papa nichts mehr davon wissen, er wollte eigentlich von  seiner Tochter Gai abgeholt werden, der Herr reist doch nicht mit dem Bus ;]

Nun werden wir uns hoffentlich morgen auf den Weg machen ;)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #470 am: 20. Juni 2012, 22:21:16 »

Heute nachmittag lästerte Ta Noi über seine Tochter Gai, die hat doch versprochen mich abzuholen!

Dass bei seinem Sohn Chai nach dem Umzug eigentlich kein Platz zum schlafen frei ist, wollte er nicht verstehen, ebensowenig dass Gai nun anderes zu tun hat.

"Gai konnte in den Isaan fahren für eine Holan-Party, warum nicht auch zu mir?" (Da war sie aber Mitfahrerin).

Dass Gais Auto schrottreif ist, wollte er auch nicht zur Kenntnis nehmen.

Ob ich mit 80 auch so werde ??? (sofern es soweit kommt) :)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #471 am: 20. Juni 2012, 23:42:50 »

Wir hatten eigentlich vor dem Umzug wegen der Mobilität folgendes vor:

Der Honda bleibt in Bangkok, für Phuket und ausgedehnte Reisen kaufen wir einen Isuzu MU7, für Lampang einen Isuzu D-Max. Das pendenln wollten wir mit dem Flugzeug machen.

Nun haben wir uns etwas neu orientiert, da ja statt Bangkok Ratchaburi kommt.

Phuket kann man ohne grössere Probleme auch mit einem Lot Gäng (PW) bewältigen, die anderen beiden Destinationen, wenn man etwas ausserhalb fährt, beanspruchen das Fahrwerk arg.

Da wir noch die Gung-Farm haben, also einen Wagen mit einer Ladefläche, trotzdem mit etwas Luxus und Doppelkabine mit guten hinteren Sitzen.

Für Lampang wie vorgesehen einen D-Max, mit "Notsitz" aber aufklpparer hinterer Türe, da können die Eltern gut einsteigen (und Automat, wegen Geo).

Und diesen haben wir am Montag bestellt. Nun ist alles, was wir uns vorab überlegt und vorgenommen haben erledigt.

Gamon kann autofahren, er hat genügend Zeit und kann mit dem Auto einen Zusatz-Verdienst erlangen.

Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #472 am: 22. Juni 2012, 20:29:01 »

hallo Hans.  ich habe jetzt mehrmals deinen letzten Beitrag durchgelesen  blick mal wieder nicht durch. welcher wagen ist denn jetzt für ratchaburi vorgesehen nach der Neuorientierung    ???
Gruß an Geo auch von Rat  Udo
Gespeichert
Gruß Udo

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #473 am: 26. Juni 2012, 03:22:45 »

Hallo Hans ich hoffe ihr seid gut und wohlbehalten in Ratri Don yai angekommen
Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #474 am: 29. Juni 2012, 15:14:14 »

Mal ein Lebenszeichen von mir ;)

I-Net geht gar nicht mehr, sollte bei Sui und Chai nächste Woche wieder funktionieren.

USB-Verlängerungskabel mit genügend langer "Mutter" nicht gefunden, also werde ich meinen "Sateliten-Empfänger" dann in Phuket basteln.

Habe nun die Mails heruntergeladen und AVIRA für ein weiteres Jahr bezahlt, sowie ein bisschen im Forum geschnuppert.

Nun gehts wieder zurück zur Arbeit, wir sind dabei, zwei Tore für Schwägerin Gai zu bauen :(

Spezial-Anfertigung, alles aus Bambus. Danach noch ein paar Wasser- und Ablaufleitungen, sowie was Frau weiter in den Sinn kommt ;] :'(
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.558
Re: Leben in Phuket
« Antwort #475 am: 29. Juni 2012, 15:40:27 »

Wie lang muss denn das Kabel mit Mutter sein ?
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #476 am: 29. Juni 2012, 22:16:10 »


   Hallo Hans wie gefällt dir  das Rentnerdasein  ohne Arbeit .  Ich hoffe du hast schon ein Hobby gefunden,  das es nicht so langweilig  wird  C--  Ironietaste aus
Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #477 am: 29. Juni 2012, 23:01:39 »

Malakor, habe schon diverse USB-Kabel probiert, von 2-10 Metern, aber der Stick geht nicht völlig rein. Funktionieren jedoch für Tastatur oder Maus.

Udo, meine Hobbys gibt im Moment Geo vor, die ist einfach nicht zu halten. Zwangsläufig muss ich dann mitmachen, den wenn Sie schon etwas macht, möchte ich, dass es auch hält. Also ist da der Konstrukteur gefragt. Die beiden Tore werde ich dann noch vorstellen, es gibt dann eine Tipp-Runde, wie lange die Halten C--

Eigentlich möchte ich etwas mehr am Tagebuch arbeiten, es gibt so vieles zu berichten :(

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mir Buddha nun die verlorene Schlafzeit wegen den Rückenschmerzen zurückgibt, ich kann fast schmerzfrei täglich, nächtlich 12 Stunden schlafen und stehe normalerweise um 11 Uhr auf ;)

Morgen wird der Stacheldraht am zweiten Tor montiert, hatte zwei Tage Zeit um die Hände zu regenerieren >:(

 
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #478 am: 29. Juni 2012, 23:04:26 »

Ich habe schon einiges hier in Don Yai geschrieben, das dann wegen Netzausfall nicht rüberkam, heute Glück gehabt :)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #479 am: 29. Juni 2012, 23:32:39 »

Hans   das freut mich zu lesen mit den nachlassenden Rückenschmerzen.  Und über einige Stunden  Durchschlafen  ist  eine Sache die  enorm wichtig ist, man spricht nicht von Ungefähr über gesunden Schlaf.  Aber richtig schätzen können das nur die Personen  bei denen durch psychische  oder physische Probleme eben dieser Schlaf über einen bestimmten Zeitraum nicht gegeben war. so, Schluss jetzt mit der Medizin
Wünsche einen erholsamen Schlaf ]-[ dir und Geo  und ein paar  Schlaftropfen [-].  wohl bekommst Rat und Udo
Gespeichert
Gruß Udo
Seiten: 1 ... 31 [32] 33 ... 93   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.285 Sekunden mit 25 Abfragen.