ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 32 [33] 34 ... 93   Nach unten

Autor Thema: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket  (Gelesen 152763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.558
Re: Leben in Phuket
« Antwort #480 am: 30. Juni 2012, 09:32:03 »

Malakor, habe schon diverse USB-Kabel probiert, von 2-10 Metern, aber der Stick geht nicht völlig rein. Funktionieren jedoch für Tastatur oder Maus.

Udo, meine Hobbys gibt im Moment Geo vor, die ist einfach nicht zu halten. Zwangsläufig muss ich dann mitmachen, den wenn Sie schon etwas macht, möchte ich, dass es auch hält. Also ist da der Konstrukteur gefragt. Die beiden Tore werde ich dann noch vorstellen, es gibt dann eine Tipp-Runde, wie lange die Halten C--

Eigentlich möchte ich etwas mehr am Tagebuch arbeiten, es gibt so vieles zu berichten :(

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mir Buddha nun die verlorene Schlafzeit wegen den Rückenschmerzen zurückgibt, ich kann fast schmerzfrei täglich, nächtlich 12 Stunden schlafen und stehe normalerweise um 11 Uhr auf ;)

Morgen wird der Stacheldraht am zweiten Tor montiert, hatte zwei Tage Zeit um die Hände zu regenerieren >:(

 

nompang

Der stick muss auch nicht voellig reingehen, so ca. 2 mm gehen nicht rein, macht aber nichts, jedenfalls bei mir, mehrfach erprobt.
Vielleicht ist der stick nicht mehr iO.
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #481 am: 30. Juni 2012, 15:42:43 »

Der Stick geht beim Lapptop bis auf 2mm rein, bei den Kabeln schauen etwa 4mm raus, aber ich kann ja hie und da nach Photharam fahren, da funzt es prima.

Heute habe ich etwas mehr Zeit, Frau ist mit Lotto kaufen beschäftigt. :-)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

derbayer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.228
  • Lieber groß gemustert - als kleinkariert.
Re: Leben in Phuket
« Antwort #482 am: 30. Juni 2012, 16:52:08 »


Zitat
Heute habe ich etwas mehr Zeit, Frau ist mit Lotto kaufen beschäftigt.

Aha, 

zählt deine Frau auch zu den Geldvermehrerinnen.

Vielleicht  hätte ich das meine auch machen lassen sollen  ??? ???

Gespeichert
 

Drogen und Alkohol sind was für Anfänger.
Wer wirklich "cool" ist, zieht sich die Realität rein.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das,
was du verstehst.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.862
Re: Leben in Phuket
« Antwort #483 am: 30. Juni 2012, 18:27:03 »

Der stick muss auch nicht voellig reingehen, so ca. 2 mm gehen nicht rein, macht aber nichts, jedenfalls bei mir, mehrfach erprobt.

Man muss nur mit einem mittelschweren Hammer mittelkräftig auf den Stick hauen, ... dann passt dat!   :-)
Gespeichert

derbayer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.228
  • Lieber groß gemustert - als kleinkariert.
Re: Leben in Phuket
« Antwort #484 am: 30. Juni 2012, 19:06:14 »


Zitat
Man muss nur mit einem mittelschweren Hammer mittelkräftig auf den Stick hauen, ... dann passt dat!

sowas, ja ?                                                                         oder so ?

                                 




*zum besser  ??? treffen vielleicht den rechten nehmen....
Gespeichert
 

Drogen und Alkohol sind was für Anfänger.
Wer wirklich "cool" ist, zieht sich die Realität rein.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das,
was du verstehst.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #485 am: 30. Juni 2012, 19:31:07 »

 Hallo Hans
Zitat
Heute habe ich etwas mehr Zeit, Frau ist mit Lotto kaufen beschäftigt.
  Bist du in "UNSEREM" Eiscaffee gewesen lecker Eis essen? itscha itscha
Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Leben in Phuket
« Antwort #486 am: 30. Juni 2012, 20:36:00 »

Ziemlich behämmerte Geschichte mit dem Stick  :-)
Ist übrigens ein Irrglaube, dass das "Männchen" vollständig versenkt werden müsste (keine anzüglichen Kommentare bitte  ;D).
Das unterscheidet sich konstruktiv je nach Gerät.

Zitat
funktioniert nicht mit dem USB Kabel
-> funktioniert er denn ohne USB Kabel, also direkt am PC angeschlossen?
Häufig sind auch die USB Anschlüsse am PC "ausgeleiert" (beim PCs der Enkelin sind die Anschlüsse vorne raus kompletter Schrott).
Also wenn mehrere Anschlüsse vorhanden sind, durchprobieren. Bei Desktop PCs auch die hinten raus.

Funktionieren heißt hier erst mal nur, dass er erkannt wird und die dazugehörige Treiber- und Steuersoftware installiert wird/ist.
Weiß leider nicht genau, wie die bei den Sticks von True aussieht/heißt (die SW ist auf dem Stick und installiert sich üblicherweise selbst).

Also steck den Stick direkt am PC ein!
Ob der Stick korrekt erkannt wurde, prüft man mit dem "Gerätemanager":

"Computer" Symbol im Startmenü rechts anklicken
"Verwalten" klicken (ggf. Nachfrage positiv beantworten)
-> jetzt müsste die "Computerverwaltung" zu sehen sein.

"Gerätemanager" anklicken und im Baumdiagramm rechts den Zweig
"Netzwerkadapter" öffnen (doppelklicken)

Bei mir steht dort dann z.B. ein Eintrag:
-> "HUAWEI Mobile Connect - 3G Network Card"
Wie der bei dir genau heißt, weiß ich natürlich auch nicht.
Also schau mal nach was "ähnlichem".
Wenn das positiv ausfällt und das Ganze bei Verbindung über Kabel (auch alle Anschlüsse durchprobieren) nicht funktioniert, dann wird es Zeit für den Hammer.
Kann nicht sagen, ob du auf das Kabel, den Stick oder auf den PC einhämmern sollst.
Gespeichert

derbayer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.228
  • Lieber groß gemustert - als kleinkariert.
Re: Leben in Phuket
« Antwort #487 am: 30. Juni 2012, 22:58:19 »


Ich möchte einmal  unserem somtamplara ein kräftiges :



sagen.

bei allen technischen Problemen, egal bei wem,  er ist immer und zu jedem sehr hilfsbereit.

Das möchte ich mit diesem Dank einmal würdigen!




Sorry  Hans, daß ich es hier in diesem Thread tue,  möge man mir nachsehen ( ich weiß nicht wo einstellen...)
Gespeichert
 

Drogen und Alkohol sind was für Anfänger.
Wer wirklich "cool" ist, zieht sich die Realität rein.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das,
was du verstehst.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #488 am: 30. Juni 2012, 23:21:15 »

Diesem  DANKE möchte ich mich  anschließen  .KHOP KHUN  MAG.MAG , le KHOP KHUN RAI Doe
Udo
Gespeichert
Gruß Udo

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.558
Re: Leben in Phuket
« Antwort #489 am: 01. Juli 2012, 06:58:53 »

Also:
der airstick muss beim Verl.Kabel nicht voellig im USB-Weibchen versenkt werden, 2 mm gehen nicht rein. Mann kann natuerlich mit dem Hammer nachhelfen, aber woher kommt dann das Internet ?

Bei mir geht der stick, wenn er vorne oder hinten am PC reingesteckt wird, und zwar vollstaendig rein.  Nur beim USB-Verlaengerungskabel bleiben die beruehmten 2 mm frei. Aber Internet geht bei mir um so besser, je weiter der stick vom PC weg ist. (Kabel ist 10 m lang und der stick haengt innen vorm Fenster in Richtung Turm.
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Leben in Phuket
« Antwort #490 am: 01. Juli 2012, 09:06:47 »

Aber Internet geht bei mir um so besser, je weiter der stick vom PC weg ist. (Kabel ist 10 m lang und der stick haengt innen vorm Fenster in Richtung Turm.
Klar, die Empfangsqualität kann man durch geeignete Platzierung des Sticks verbessern.
Das ist ja auch der eigentliche Grund für das Kabel ("zum Fenster raushängen").
Das direkte Aufstecken am PC ist nur für Diagnosezwecke (funktioniert es prinzipiell?).

Mit meinem Stick funktionierte das immer am besten, wenn der Stick ausserhalb des Raums "aufrecht stehend" angebracht wurde.
Manchmal kommt es bei der Platzierung auf +/- 10cm an !

Die Empfangsqualität prüft man z.B. mit der mitgelieferten SW auf dem Stick.
Bei mir heißt die "Mobile Partner". Andere Firmen liefern ähnliche SW.
Alle Sticks der Firma Huawei (> 90%) lassen sich mit Mobile Partner steuern.
M.E. besser als der Zuschnitt den AIS mitliefert.

Bei Mobile Partner gibt es ein Menü "Tools", dort den Eintrag "Diagnostics", dort wiederum den Reiter "Network Status".
Sieht dann so aus:


Links unten rot markiert: die übliche Balkenanzeige, nachempfunden der Anzeige bei Handys.
In der Mitte eine viele genauere Zahlenangabe "RSSI".
-83 dBm ist so la la. Richtig gut wirds bei absoluten Werten unter 80 (-75 dBm z.B.).
Je besser der Empfang, desto eher kriegt man eine gute Übertragungsrate (adaptiv)-
Bei Mobile Partner sieht man das aktuelle Diagramm der Übertragungsrate im Reiter "Statistics".
Im Screenshot ist das Diagramm verdeckt (eh nicht aktiv).
Werte unter 120 kBit/s machen wenig Freude.
Max. Werte (EDGE) liegen bei 220 kBit/s.
Mit dem selben Stick am Flughafen 384 kBit/s (maximale Ausbaustufe von EDGE, also ohne "3G").

Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Leben in Phuket
« Antwort #491 am: 01. Juli 2012, 09:11:16 »

Das möchte ich mit diesem Dank einmal würdigen!
Kein Anlass.
Ich genieße die Tatsache, dass ich sowas im "Vorruhestand" ohne Zeitdruck und nur nach eigenem Gusto mache.
Hilft gegen frühzeitige Verkalkung.
Das unterscheidet sich doch erheblich vom Bürostress ("bis mittag!").
Habe mich fast ein Jahr mit diesen Stricks rumgeschlagen und bin schon froh, dass ich seit einer Weile einen DSL Anschluss habe.
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.558
Re: Leben in Phuket
« Antwort #492 am: 01. Juli 2012, 10:25:24 »

Laenge des USB-Kabels:

Der Thai aus dem PC Laden, wo ich meine PC kaufe, meinte, mit einem Verl-Kabel geht es nicht oder wird ganz schlecht.
Ein Deutscher hier, wirklicher Fachmann, meinte, mit Kabel geht, aber bei 6 m ist Schluss.

Nun, ich bin hartnaeckig, ein 10 m Kabel gekauft und mal aussen, mal innen am Fenster in Richtung Turm (Entfernung Luftlinie  }{  1 km, dazwischen hohe Gummibaeume)
angehaengt, und siehe da, es funktionierte und der Empfang war besser als direkt am PC, wo es ja vorne und hinten funktioniert.

Nun muss ich mal sehen, ob ich mir eine hohe Antenne bauen lasse. Da ich 2 sticks habe (wegen der Mengenbegrenzung beim schnellen Surfen), muesste ich entweder da immer rauf- und runterklettern oder 2 sticks mit getrennten Kabeln installieren und unten umstoepseln.
Aber eigentlich warte ich auf eine Wifi-Loesung, muss mich noch weiter informieren.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #493 am: 01. Juli 2012, 13:27:18 »

Hallo Hans guckst du Hier  http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=107.msg1053818#msg1053818   Vorschlag für dein neues Domicil in Don Yai unbedingt Geo zeigen.

Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Leben in Phuket
« Antwort #494 am: 01. Juli 2012, 13:39:01 »

Laenge des USB-Kabels:
ja offizielle Grenze für USB Kabel sollen 5m sein.
Wird aber häufig überschritten bei Geräten die nur eine geringe Datenrate produzieren und deren Stromverbrauch gering ist.
Ich habe regelmäßig 10m Kabel benutzt, um einen WLAN Adapter anzuschließen.
Eine Verlangsamung durch längeres Kabel ist nicht zu befürchten.
Geht oder geht nicht, ausprobieren.
Geht nicht: hier kommen dann von Windows fatale Fehlermeldungen wie "ein angeschlossenes Gerät funktioniert nicht einwandfrei".


Gespeichert
Seiten: 1 ... 32 [33] 34 ... 93   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.323 Sekunden mit 24 Abfragen.