ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 41 [42] 43 ... 93   Nach unten

Autor Thema: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket  (Gelesen 152781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #615 am: 05. Oktober 2012, 19:19:57 »

Endlich etwas Zeit, unsere beiden Teiche für die Gung-Farm sind fertig und der Damm zum Nachbarn verschoben.

Der Anschluss an den Klong kann erwartungsgemäss erst in der Trockenzeit erfolgen, da Spundwände hier in der Gegend unbekannt sind.

Hier einige Fotos von den Abschluss-Arbeiten, diese beiden Rohre mussten durch den Damm zum Wasserkanal verlegt werden, ca. 1m unter den Wasserspiegel.



Zuerst wurde die Hälfte gegen den Wasserkanal geöffnet, dann das Rohr mit dem Verschluss in den Graben gelegt. Mangels Helfer musste ich in die „Hosen“. Ich musste also auf das Rohr stehen, und der Bagger brachte die Erde, die Schaufel ca. 20cm an meinem Kopf vorbei.

Ein mulmiges Gefühl, obwohl ich dem Baggerführer voll vertraute.



Dann wurde die andere Hälfte geöffnet, das zweite Rohr angeschlossen und mit der Baggerschaufel zusammengestossen, danach aufgefüllt und dicht.



Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.558
Re: Leben in Phuket
« Antwort #616 am: 06. Oktober 2012, 07:06:39 »

Wolltest du nicht eigentlich ein Rentnerleben geniessen ? ???
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #617 am: 09. Oktober 2012, 19:48:29 »

 ??? :( dachte ich auch ;]

PS soeben 50 Tage und 0 Minuten im Forum ;)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

sonderfall

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: Leben in Phuket
« Antwort #618 am: 09. Oktober 2012, 21:01:22 »

Wolltest du nicht eigentlich ein Rentnerleben geniessen ? ???

Das genießt er doch. Ein Rentnerleben muß ja nicht unbedingt mit Nichtstun und Langeweile verknüpft sein.  :)

Als ich noch Lehrling und dann frisch ausgelernter war, hat mich am meisten verwundert, daß die Mitarbeiter, die in Rente gegangen sind, kurz darauf (nach 1 bis 2 Jahren) verstorben sind.  ]-[

War zwar gut für den Staat aber schlecht für den Mann, vierzig bis fünfzig Jahre gebuckelt und dann den Löffel abgegeben.  :'(

Lag wohl daran, daß sie nichts mehr zu tun hatten und damit auch keinen Sinn mehr in Ihrem Leben sahen. Es ist wohl am Besten, wenn man sich mit seinem Rentenbeginn einfach anderen sinnvollen Aufgaben und damit einem neuen Leben zuwendet.

@nompang, mach einfach weiter so, laß Dich fordern und stelle Dich neuen Herausforderungen. Übertreibs aber nicht.  :]  [-]
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #619 am: 10. Oktober 2012, 17:18:57 »

Da hast du recht, jetzt ist langsam aber sicher eine Pause in Phuket angesagt und ein bisschen Komfort, freue mich darauf ;)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #620 am: 10. Oktober 2012, 17:23:19 »

Am Sonntag waren wir mit @tolää beim Fussball, Ratchaburi hat gegen Saraburi 4:O gewonnen. Nach dem Spiel habe ich den Kaffee aus der Expresso-Maschiene genossen und wir haben etwas getratscht, erst gegen 23.30 kamen wir nach Hause.

Am Morgen mochte ich nicht aufstehen, bis meine Holde energisch wurde, der Baggerführer ist da!

Also das nächste greifbare angezogen und ab gings. Zum Glück, da ja keine Helfer vorhanden.



Das Wasser beim ersten Durchstich war Knietief, im Morast findet man keinen Halt, ich bin herumgelaufen, als hätte ich in die Hosen ge..schissen. So immer in einer leichten Hocke, um das Gleichgewicht zu halten.

Die Folge davon war dann ein Muskelkater in den Oberschenkeln.



In hüfttiefem Wasser geht das besser, das Wasser gibt etwas wie eine Stütze ab.

Am Dienstag wurde abgerechnet, ich kam auf 107‘250 Baht. Der junge Chef wollte aber nur 87‘000 und gab noch einen Tausender zurück. Hat wohl einen Regenzeit-Tarif oder wir bekamen einen Freundschafts-Preis. Sein Bruder bewirtschaftet das Nachbargrundstück, eventuell darum.

Akku geht zu Ende, muss nun speichern :-)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #621 am: 10. Oktober 2012, 22:26:20 »

Hallo Hans und Geo  
Zitat
   Nach dem Spiel habe ich den Kaffee aus der Expresso-Maschiene genossen
    tolää`s   Kaffee  }} {* ;}   Neidfaktor 5     :D   .Aber irgendwann können wir den Kaffee wieder zu Dritt genießen   :) [-]  Ist das Ratri Trikot nicht zu Schade "für de Maloche ??? ;D
Gruß Udo und Rat
Gespeichert
Gruß Udo

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #622 am: 10. Oktober 2012, 22:43:19 »

Ich schrieb doch, es hat "pressiert" ;D
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #623 am: 10. Oktober 2012, 22:47:37 »

Bitte um Übersetzung 
Zitat
  "pressiert" Grin
Gespeichert
Gruß Udo

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.360
Re: Leben in Phuket
« Antwort #624 am: 10. Oktober 2012, 22:53:57 »

bedeutet eigentlich nichts anderes als "in Eile"   ;]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.428
  • alles wird gut
Re: Leben in Phuket
« Antwort #625 am: 10. Oktober 2012, 22:57:52 »

Danke Bruno   
Zitat
  Also das nächste greifbare angezogen und ab gings
  hätte ich vor der Frage noch einmal gelesen dann  wäre ich auch als Ruhgebietler dahinter gekommen {+
gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #626 am: 23. Oktober 2012, 20:59:48 »

Wolltest du nicht eigentlich ein Rentnerleben geniessen ? ???
@nompang, mach einfach weiter so, laß Dich fordern und stelle Dich neuen Herausforderungen. Übertreibs aber nicht.  :]  [-]

Das könnte der Einsteiger sein, um die Ereignisse seit dem 9. September zu schildern. Allerdings hätte alles auch etwas anders verlaufen dürfen……

Inzwischen sind wir seit dem 17. Oktober wieder wohlbehalten (obwohl vom Schwiegervater anders gewünscht), in Phuket angekommen.

Aber nun ungefähr der Reihe nach:

Unser Freund Moo orientierte Geo, dass der Pächter ausgezogen sei, und der Nachbar bereits den Damm korrigiere. Also war es an der Zeit, langsam unseren Bereich in Ordnung zu bringen.

Fast gleichzeitig ein Anruf von Schwägerin Sui, wir könnten ruhig in Phuket bleiben, sie würde für den neuen Klong-Anschluss sorgen. Bezahlen müssten wir nichts, das würden die Wasserbezüger übernehmen.

Die Instandstellung unserer Farm würde ebenfalls ohne unsere Anwesenheit erfolgen, nur das müssten wir bezahlen.

Kam mir vor, wie dumm geboren, nichts dazu gelernt. Haben die immer noch nicht begriffen, dass wir über unser Land, sowie das wie und was bestimmen???

 


Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

dart

  • Gast
Re: Leben in Phuket
« Antwort #627 am: 23. Oktober 2012, 21:23:26 »

...dass wir über unser Land...
Wer ist wir, und unser Land? Was dort passiert ist doch offensichtlich innerhalb der "Blase" deiner angeheirateten Familie-
Pass auf dich auf! ;) :-X

Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #628 am: 23. Oktober 2012, 22:12:02 »

Ich bin nicht Mit-Eigentümer, und der Zoff richtet sich gegen meine Frau. Da wir das Land mit unserem Geld gekauft haben, schreibe ich halt unser Land.

Sie hat vor einigen Jahren eine hohe Lebensversicherung abgeschlossen, dies auch der Familie mitgeteilt. Im Falle eines plötzlichen  Ablebens würde diese ein rechtes Preisgeld ausschreiben... Die Versicherung natürlich :D

Da überlegt sich mancher, ob er/sie einen entsprechenden Auftrag erteilt.

Jedenfalls sind wir nun mal ausser Schussweite, bis Dezember/Januar ;]

Übrigens, wir passen beide auf uns auf :-*
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2012, 22:33:04 von nompang »
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.846
Re: Leben in Phuket
« Antwort #629 am: 24. Oktober 2012, 11:31:59 »

Selbstverständlich gibt es auch erfreuliches, sogar überwiegend. So werde ich zwischendurch auch solches Mitteilen.

Passend zu einem Hinweis von Sitanja konnte ich endlich mal ein Foto schiessen. Die anderen habe ich jeweils auf der Autobahn gesehen, bei 100 Sachen ist das fotografieren doch eher gefährlich.

Und hatte ich dann mal an einer günstigen Stelle, ausserhalb des Pannenstreifens einen Abstellplatz gefunden, waren die Pickups halt irgendwo vorher abgebogen.



Bis ich den Apparat geholt hatte, war der schon abfahrtbereit, gerade noch erwischt ;)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.
Seiten: 1 ... 41 [42] 43 ... 93   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.271 Sekunden mit 23 Abfragen.