ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 31   Nach unten

Autor Thema: Kriminalakte Phuket:  (Gelesen 88274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 974
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #210 am: 15. Oktober 2014, 19:16:39 »


Ausserdem können die dann auch gleich selber ermitteln, wenn wieder mal eine Filiale überfallen wird ;}

Aber, Scherz ohne, ich finde die Idee auch gar nicht so schlecht, zweifle jedoch an der Umsetzung.
Wenn ich mir das Personal so im Schnitt anschaue, so sind das doch in der Regel junge Studenten,
Gelegenheitsjober und ähnliches, die bei irgendwelchen Straftaten doch höchstens ihr Telefon anbieten können.

Aber die Grundidee, dass einem auch hier geholfen werden soll ist nicht schlecht, vielleicht nehmen sich
da dann auch mehr Thais die Scheu, daß man auch von sich selber helfen kann ohne Gesichtsverlust zu
riskieren, so wie das ja bei Unfällen mit Verletzten auch die Regel ist, daß man nur dabeisteht, und seine
Versagensangst bei eventueller Erster Hilfe hilflos weglächelt.
Schaut übrigens für Farangs immer extrem seltsam aus. {[

Grüße
Samuispezi }}
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #211 am: 15. Oktober 2014, 20:22:18 »

Zitat: "Touristen die jetzt Opfer einer Straftat werden, können
jetzt auch eine polizeiliche Meldung in jedem 7-Eleven machen."

Verstehe ich nicht ganz. Wie läuft es denn bislang?
Ich renne im Notfall in einen 7/11 und rufe: "Please
help me ... call the police." Und dann kommt die Antwort:
"Ätschebätsch, dafür sind wir gar nicht zuständig!"
Irgendwie komme ich gerade nicht hinterher.
 
Bitte erzähle mir niemand, dass der 7/11 Fachverkäufer
eine Art Hilfspolizist werden soll und etwa Protokolle bei
einer Straftat in Ladennähe aufnimmt. ???
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #212 am: 15. Oktober 2014, 20:30:31 »

Tommi, bei der Idee geht es wohl eher darum, das der Touri weiß das er eine Straftat auch im Seven melden kann, und das von dort umgehend die Polizei informiert wird (Was nicht unbedingt selbstverständlich ist. Welcher Thai will schon in irgendeiner Straftat als Zeuge oder Anrufer verwickelt sein?)

“There are 10 stores total in Kata-Karon. When tourists report a crime to 7-Eleven staff, they will call us right away. It will take less than five minutes for an officer to arrive at the store.”
Gespeichert

Tussi B

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #213 am: 15. Oktober 2014, 20:32:21 »


Bitte erzähle mir niemand, dass der 7/11 Fachverkäufer
eine Art Hilfspolizist werden soll und etwa Protokolle bei
einer Straftat in Ladennähe aufnimmt. ???

Ich vertraue in Thailand eher einen 7/11 Verkäufer als der Polizei   ;D

Also gar nicht so schlecht die Idee  :]
Gespeichert
Wenn man tot ist, ist es für einen selber nicht schlimm, nur für die anderen.
Genau so verhält es sich wenn man dumm ist.

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.876
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #214 am: 15. Oktober 2014, 20:53:58 »


Das wäre doch auch was für
LIDL und ALDI!

 }}
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #215 am: 15. Oktober 2014, 21:04:33 »

Na gut, ich habe es verstanden. Sollte ich mal polizeiliche
Hilfe benötigen, werde ich bei der Logik im Tesco Lotus ganz
schlechte Karten haben ..."Handschellen und Platzpatronen bitte
auf der anderen Strassenseite...."
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #216 am: 15. Oktober 2014, 21:08:51 »

Manno, bis du über den Parkplatz von Tesco gerannt bist, sind die Täter längst anner anderen Beach. :D

Scherz beiseite, ich sehe wirklich nichts Schlechtes an der Idee, mal abwarten ob sich das etabliert. ;)
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.876
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #217 am: 15. Oktober 2014, 21:44:04 »


Man könnte natürlich auch darüber nachdenken, warum man mit dem Gedanken spielt, alle „500 m“ eine quasi „Polizeimeldeeinrichtung“ zu installieren!

(Oder besser, man denkt da nicht drüber nach!)

Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #218 am: 15. Oktober 2014, 21:55:38 »

Das wird ja immer besser. Wie wäre es, wenn
man den Touris schon am Flughafen eine Magnum
leiht, sechs Patronen dazu und einen urlaubsbefristeten
Waffenschein. Anbei einen Flyer mit der Aufschrift:
"Django-Farang, schiess dir den Strand sicher!"
Gespeichert

Jo Brandon

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #219 am: 15. Oktober 2014, 22:01:14 »

Dann wäre am Strand Ruhe, keine lästigen Verkäufer, Jetskis usw., lediglich ab und zu ein Knall!  [-]
Gespeichert

somwang

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 197
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #220 am: 15. Oktober 2014, 23:14:00 »

Das hätte auch den Vorteil, daß man nicht "jedesmal" extra zum 7/11 laufen muß  :D

Aber im ernst, die Idee ist gar nicht schlecht denke ich (die mit dem 7/11, nicht die mit der Magnum {;)

Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #221 am: 15. Oktober 2014, 23:19:36 »

Das erspart der Polizei auch den ganzen DNA-Quatsch.
Zweifelsfreie Todesursache - "Kein 7/11 in der Nähe".
Gespeichert

somwang

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 197
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #222 am: 16. Oktober 2014, 17:43:49 »

 :] klare Todesursache, Fall gelöst und ab zur Mia (Noi)...  "Hally, hol' schon mal das Tuk Tuk"
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #223 am: 16. Oktober 2014, 18:52:43 »

Es muss heissen: "Hally, wir brauchen das Tuk Tuk, sofort."

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.951
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 31   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.332 Sekunden mit 22 Abfragen.