ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 31   Nach unten

Autor Thema: Kriminalakte Phuket:  (Gelesen 87341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #150 am: 27. August 2013, 18:17:07 »

Großfahndung in Krabi.

Ein Thai der schon unter Mordanklage steht, und auf Kaution entlassen wurde  --C, soll erneut gemordet haben, und die Frau und das Baby seines Stiefsohns erschossen haben. >:

http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2013/Manhunt-in-Krabi-Murderer-out-on-bail-slays-stepson-s-wife-toddler-22097.html
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #151 am: 28. August 2013, 17:58:00 »

Wie dreckig muss es diesem ital. Expat gehen, dass er, nachdem sein Restaurant schliessen musste, die Spendenbox eines Tempels ausraubte, seine Beute war sage und schreibe THB 100.
Und da das ja nicht lange anhaelt, musste er es ja nochmal versuchen.

http://phuketwan.com/tourism/italian-expat-caught-stealing-phuket-temple-charity-box-stiff-penalty-likely-18706/


Da sollten sich seine Landsleute auf Phuket (es gibt hier viele davon) mal zusammentun und ihm helfen, evtl. einen Job verschaffen.
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #152 am: 11. September 2013, 11:48:49 »

Ein 41j. Schweizer soll auf sehr drastische Art einen Selbstmord versucht haben, in dem er sich selbst die Kehle durchschneidet. ???

http://www.thephuketnews.com/swiss-man-in-phuket-attempts-suicide-by-cutting-throat-41838.php?
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #153 am: 11. September 2013, 13:02:48 »

Ein 41j. Schweizer soll auf sehr drastische Art einen Selbstmord versucht haben, in dem er sich selbst die Kehle durchschneidet. ???

http://www.thephuketnews.com/swiss-man-in-phuket-attempts-suicide-by-cutting-throat-41838.php?

Der Mann ist 58, seine Thaifrau jedoch erst 41 Jahre alt.
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.824
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #154 am: 11. September 2013, 15:40:55 »

Hat er sich nicht auch noch in den Rücken geschossen?
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #155 am: 11. September 2013, 18:51:35 »

Vermutlich nachdem er sich eine wassergefüllte Plastiktüte um den Kopf gebunden hat. :-)

-------------

Wild West in Phuket. {+

http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2013/Phuket-Police-officer-beaten-in-mass-brawl-as-suspect-resists-arrest-22219.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #156 am: 12. September 2013, 13:53:47 »

Paßt gut zur letzten Wild West Meldung. :-)

Ein hochrangiger Polizist wurde bei dem Versuch einen gesuchten Gangster zu verhaften, von dessen Freunden krankenhausreif geprügelt. >:



http://www.pattayadailynews.com/en/2013/09/12/top-cop-beaten-unconscious-at-phuket-football-match/?
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #157 am: 13. September 2013, 10:33:25 »

Kranke Welt. :(

Krabi - Ein 79j. Mann hat seine 73j. Frau mit einem Hammer erschlagen, weil sie ihn angeblich allein im Isan zurück gelassan hat, um mit ihrer Tochter zu leben.

http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2013/Jaran-s-hammer-73-year-old-beaten-to-death-across-the-bay-from-Phuket-22231.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #158 am: 10. Oktober 2013, 15:21:17 »



Bewaffneter Raubüberfall auf einen 7/11 in Chalong, der Täter (Vollpfosten) entkommt mit der sagenhaften Beute von 1000,-Baht. {+

http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2013/Armed-man-robs-7-Eleven-last-seen-heading-for-Wat-Chalong-22466.html
Gespeichert

Manthai

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #159 am: 29. Oktober 2013, 06:42:45 »

Da habe ich mehr anzubieten. Meine Freundin sagte mir heute, Eine Angestellte ist mit 80.000 bath abgehauen. Die Polizei hat sie zur Fahndung ausgeschrieben.
Gruß Manthai
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #160 am: 29. Oktober 2013, 07:13:48 »

Das sind doch peanuts.

Kuerzlich ist ein Angestellter von Chevrolet mit ueber 1 Million THB nicht zur Bank gefahren, sondern in Urlaub, mit Freund, Weib etc. zum Shoppen.  Aber nun sitzt er fest.
Gespeichert

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #161 am: 29. Oktober 2013, 07:34:31 »

Bewaffneter Raubüberfall auf einen 7/11 in Chalong, der Täter (Vollpfosten) entkommt mit der sagenhaften Beute von 1000,-Baht. {+

Ich plädiere auf mildernde Umstände.
Der junge Mann hat das sicher so oft auf Phuket gesehen, dass er einfach denken musste, Einkaufen geht so.
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.811
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #162 am: 31. Oktober 2013, 12:35:38 »

Eine Spezialitaet chinesischer Touristen ist es, wenige Minuten vor dem Abflug im King Power Duty Free Shop das ein oder andere Mitbringsel "mitgehen" zu lassen. Sitzen sie erstmal in Flieger, kommen sie meistens straffrei davon, um den Flugbetrieb nicht zu verzoegern. In einzelnen Faellen wurden die gestohlenen Gegenstaende zurueckgegeben, bevor die Luken dicht gemacht werden:

Chinese thieves raiding Thailand duty free shops and fleeing on flights


http://www.scmp.com/news/china/article/1343714/phuket-officials-out-stop-chinese-airport-thieves-taking-flight
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.811
Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #164 am: 04. November 2013, 08:26:50 »

Erfahrungen eines Fahrgastes mit einem Metertaxi auf Phuket     (die sind auch nicht besser als andere Taxi- und TukTukfahrer):

leiner nur auf Englisch

http://www.thaivisa.com/forum/topic/679174-phuket-opinion-the-meter-of-madness/?utm_source=newsletter-20131104-0655&utm_medium=email&utm_campaign=news


Einfach nur unglaublich, wie auch jetzt noch die Fahrgaeste ausgenommen werden.

Da hilft nur eins: die Verbrecher einsperren !!!


Der neue Polizeipraesident hier will ja so vieles aendern.  Jetzt sollen sogar in Patong auf der beachroad die TukTuks weitgehend verschwinden.   Und wo sollen die warten, nachdem man viel zu viele zugelassen hat bzw. keinerlei Beschraenkungen verfuegt hat ?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 31   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.343 Sekunden mit 23 Abfragen.