ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 20   Nach unten

Autor Thema: Manni ( Thaiman ) ist gestorben  (Gelesen 56390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #60 am: 09. Dezember 2011, 01:29:51 »

Ich werde mich vermutlich auch mit einer Spende beteiligen.


Dass sie ihn nicht alleine zum Meer bringt kann ich verstehen.
Die haben für uns ziemlich schwer zu verstehende Vorstellungen über die Geister der Verstorbenen.
Selbst wenn es sich um geliebte Personen handelte.

Gruss aus Wuhu (China)
Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

alhash

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #61 am: 09. Dezember 2011, 01:53:59 »

Mannis Begräbnis muss noch bezahlt werden, ...

Wie darf ich das verstehen? Ist doch eigentlich in TH allgemein nicht üblich, außer bei den Chinesen.
Ich dachte eigentlich, die Urne im von beiden geschätzten Wat zu "lagern" (sorry, mir fällt kein besserer Begriff ein),
evtl. einen Teil der Watmauer bezahlen (5.000 Baht?) um die Urne dort "auszustellen"?

Was sagt die Lebensgefährtin von Thaiman dazu, bzw. welche Vorstellungen hat sie?

AlHash
Gespeichert

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #62 am: 09. Dezember 2011, 04:50:41 »

Ich würde mich beteiligen,die Ganze Geschichte,geht mir echt an die Nieren :(

auch,wird mir vieles im nachhinein klar(Thaimans Schreibweise).

@Alex

Du könntest wirklich professionell Grabreden schreiben,das hast Du super gemacht!


Ich bin bald in Thailand (Ende des Jahres/anfang nächstes jahr),dem Alex würd ich gern,eine Spende,für lek überreichen..

ansonsten,auch gern auf ein Dt.Konto. oder thailändisches...

Würde dem tip sogar eine Einzugsermächtigung,für mein dt.konto geben,damit der spendenbetrag abgezogen werden kann,aber das geht bestimmt nicht,oder?

R.I.P. thaiman aka Manni :(



Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.846
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #63 am: 09. Dezember 2011, 05:48:43 »

Moin Freunde ,

wir werden heute morgen zur SCB  fahren und ein Donation Konto für " LEK " eröffnen . Das macht meine Frau , es ist einfacher und ich bin mir nicht im klaren ,
ob ich als Ausländer für sowas ein Workpermit benötige .

Sobald das Konto Klar ist , werde ich die Konto Daten veröffentlichen . Das Konto wird ein Online Account werden und zur Kontroll- Möglichkeit werde ich einem
 Mod hier die Zugangs Daten offen legen .

Vielleicht macht ein in D-A-CH  wohnender Mod dto. dann könnten von dort aus Sammel- Überweisungen auf das Spenden Konto vorgenommen werden und
Klein Spenden ( bitte nicht falsch verstehen ) würden nicht durch die Überweisungsgebühren wieder aufgefressen .

Zu Eurer Info " was sagt denn Lek dazu "   nun die hat bis gestern als sie nach ihren Konto Daten von meiner Frau gefragt wurde gar nichts davon gewusst
und war zu erstaunt über die unerwartete Solidarität der Foren Freunde um da große Reden zu halten ... ihrer ehrlichen Dankbarkeit könnt ihr aber gewiss sein .

An alle die an Steintischen , Frühschoppen und Stammtischen frönen , ich werde am Sonntag beim Fritz auch die Sammelbüchse wandern lassen und dieses Geld
dann als (Sammel-  Absender ) Frühschoppen Freunde Fritz einzahlen ... so könntet ihr dies auch machen . Dto. wird sich mein kleines Forum auch an Einzelspenden
namentlich an dieser Aktion beteiligen .

Über die Konto Bewegungen auf dem Spenden Konto , beabsichtige ich Euch in Form von Screen shoots auf dem Laufenden zu halten .

Wenn das Geld an Lek übergeben / überwiesen werden soll können wir ja gemeinsam hier beraten ... man könnte das Geld auch hier bei Lek`s Besuch im Beisein

einiger Tip Indianer überreichen ... ganz wie ihr das gerne hättet . Persönlich habe ich schon mal so eine Spenden Aktion durch gezogen und zwar 2004 für die Tsunami Opfer in
Suksamran , bei der 800.000 THB übergeben wurde .... das hier ist zwar kein Tsunami , aber für Lek , die alle ihre Ersparnisse losgeworden ist um die KKH`s zu bezahlen ,
danach sofort INET abgemeldet hat und nun nicht weiß wie sie die Miete zahlen soll .... für sie waren die letzten Wochen neben den persönlichen Opfern die sie bringen musste
auch ein kleiner Finanz Tsunami .

Also packen wir das mal jetzt an , Heute Mittag habe ich den Account und setze den hier rein ... Vielleicht könnten die Mods mal über die DACH  Account Sache nachdenken
und einen Spenden Aufruf hier platzieren .

Bis später Gruß Alex
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2011, 05:59:43 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #64 am: 09. Dezember 2011, 07:01:18 »

Von meiner Seite vielen Dank für deine Bemühungen und die Einrichtung eines Spendenkontos. Findet meine uneingeschränkte Zustimmung.

Allerdings würde ich mir stark überlegen, ob dies wirklich nötig ist:
Das Konto wird ein Online Account werden und zur Kontroll- Möglichkeit werde ich einem Mod hier die Zugangs Daten offen legen .

Denn: die Kontrolle über Bewegungen auf dem Konto wird ja dadurch gegeben:
Über die Konto Bewegungen auf dem Spenden Konto , beabsichtige ich Euch in Form von Screen shoots auf dem Laufenden zu halten .

Zugangsdaten zum Onlinebanking sollten einzig und allein beim Kontoinhaber /-verwalter liegen, bei niemandem sonst. Ist meine persönliche Meinung - letztendlich ist es allein deine Entscheidung.

Nochmals - ich bin vollständig davon überzeugt, daß du die eingehenden Spendengelder zu 100% ihrem Bestimmungszweck zuführen wirst; keine Frage! Insofern sehe ich keine Notwendigkeit eines "Kontrollzuganges".
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.846
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #65 am: 09. Dezember 2011, 07:10:16 »

Danke khon_jaidee  für das ausgesprochene Vertrauen   genau so wird es sein ....

 Lek wird die Gelder 1 : 1 ohne jeglichen Abzug erhalten .

Bis später ... Gruß Alex
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #66 am: 09. Dezember 2011, 07:15:44 »

Guten Morgen Alex

Meine Hochachtung für Deine Privatinitiative!  ;}

Schließe mich uneingeschränkt khon_jaidee an. Ebenfalls spreche Dir und Deiner Frau auch gerne explizit das vollste Vertrauen über die zweckgebundene Verwaltung des Kontos aus und werde Deine Aktion auch mit einem Obolus unterstützen.



Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #67 am: 09. Dezember 2011, 08:49:55 »

Moin Freunde ,

wir werden heute morgen zur SCB  fahren und ein Donation Konto für " LEK " eröffnen .


Wunderbar, Alex. Danke für Euren Einsatz.

 

Mannis Begräbnis muss noch bezahlt werden, ...

Das habe ich falsch formuliert. Es geht natürlich um die Einäscherung und das Drumherum.

 

Betreff: Spendengelder aus DACH, Überweisungskosten

Da wäre es prima, wenn ein Schweizer die Spenden aus der Schweiz (und Liechtenstein) sammeln und gebündelt überweisen würde.
Die Eu-Standard-Überweisung kostet nichts extra, so dass für die Spenden aus Österreich und Deutschland ein Deutscher oder Österreicher genügen würde.

Hoffentlich melden sich nun Freiwillige.

Gespeichert

Seppetoni †

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #68 am: 09. Dezember 2011, 09:04:14 »

Ich beteilige mich gerne an dieser Spendenaktion. Vor einer Person wie Lek kann ich nur den Hut ziehen.
Ich würde auch gerne in CH spenden.

Falls sich sonst niemand findet wäre ich bereit mein Konto in CH für die Sammlung zur Verfügung zu stellen. Natürlich mit völliger Transparenz für Alex.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #69 am: 09. Dezember 2011, 09:16:00 »

Danke, Seppetoni
Wahrscheinlich wäre ein Extra-Konto leichter zu händeln.

Nun bräuchten wir noch jemanden aus den Nachbarländern.
Gespeichert

Seppetoni †

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #70 am: 09. Dezember 2011, 09:22:08 »

@ Kern,
da geb ich dir recht. Müsste dann aber jemand anderes machen, da ich momentan mit gebrochener Ferse im Krankenhaus liege.
(mit Schlafstörung morgens um drei)
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #71 am: 09. Dezember 2011, 09:39:43 »

Gute Besserung
Trotz gebrochener Ferse steht Dein Angebot schon mal. Vielleicht findet sich ja noch ein Schweizer, der gerade nicht im Krankenhaus liegt.  :-)
Gespeichert

Seppetoni †

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #72 am: 09. Dezember 2011, 09:49:11 »

Danke Kern
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.139
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #73 am: 09. Dezember 2011, 10:12:31 »

Nur zur Info, bei Überweisungen innerhalb Thailands per ATM sieht man weder Kontonummer noch Name des Absenders, nur der Betrag erscheint!

Deshalb wollen Firmen immer per Fax den Beleg aus dem ATM, damit sie es zuordnen kann! ;)
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.846
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #74 am: 09. Dezember 2011, 11:14:28 »

So Freunde , das Konto steht .

Also es ist gar nicht so einfach einen Donation Account zu eröffnen , dazu braucht man eine staatliche Genehmigung somit wurde das Konto auf den Namen

meiner Frau eröffnet , 1.000 THB eingezahlt , die aber a.G. der ATM Karte wieder auf 301,00 THB geschrumpft sind .




Selbstverständlich tragen wir die Kosten der Kontoführung ! Das Konto wird " online geführt " , so daß ich die Screen shoots der Bewegungen sehen und hier berichten kann .

 Ferner immer noch möglich Einsicht durch die Moderatoren des TIP`s bei Bedarf werden die Ein log Daten diesem Kreis  offen gelegt !


Die KONTO Daten : LEK Spenden Konto


Zitat

Account Name : xxxxxxxxxxx

Account Nummer : xxxxxxxxxxxx

The Siam Commercial Bank Public Company Limited

9 Rachadaoisek Rd. ; Jatujak Bangkok

10900 Thailand

Branch :xxxxxxxxxx

SWIFT Code : xxxxxxxxx

TELEX :  xxxxxxxx



So liebe Leut , wenn einer der Moderatoren dann noch einen offiziellen Spenden Aufruf startet kann das Ganze ja losgehen .

Wer Anonym bleiben möchte kann ja unter seinem Rufnamen im TIP überweisen

Gruß Alex


EDIT: Kontodaten wegen Kontoschließung entfernt.
« Letzte Änderung: 22. Januar 2012, 08:19:57 von khon_jaidee »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 20   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.402 Sekunden mit 22 Abfragen.