ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 64   Nach unten

Autor Thema: Kriminalakte Pattaya:  (Gelesen 209972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #45 am: 11. Juni 2012, 21:41:08 »

Ein amerikanischer Lehrer einer Privatschule wurde unter dem Verdacht von Kindesmißbrauch in Rayong festgenommen.
Die Polizei durchsuchte sein Haus direkt nach dem Verlassen von 5 Schülern, von denen sagte einer aus er hätte von dem Lehrer Geld für sex. Dienste erhalten.

Nicht das ich Sexualstraftäter in Schutz nehmen wollte, aber die Meldung hinterläßt ein faden Beigeschmack bei mir. :-X

http://www.pattayaone.net/pattaya-news/56858/american-private-school-teacher-accused-sex-minors-east-pattaya-home/
Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Der blonde Engel von Pattaya
« Antwort #46 am: 17. Juni 2012, 13:52:43 »

Über 100 deutschsprachige Gefangene hat die Zürcherin Esther Kaufmann in thailändischen Gefängnissen bisher betreut – freiwillig und unbezahlt. Für die Verbrechen ihrer Schützlinge interessiert sie sich nicht.

Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielt Kaufmann 2002 vom damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau das deutsche Bundesverdienstkreuz.

Diese Frau leistet Grosses! Hut ab.

Der ganze Bericht hier:
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Der-blonde-Engel-von-Pattaya-/story/24870069
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #47 am: 25. Juni 2012, 16:10:05 »

Ein betrunkener Polizist hat in seinem Privatwagen (schwarzer Pickup) ein anderes Fahrzeug verfolgt. Nachdem der Fahrer des anderen Wagen ihn geschnitten hat, schoß der Cop vor Wut drei Schüsse ab, und verletzte einen Beifahrer lebensgefährlich. Der Mann liegt auf der Intensivstation, der Polizist ist auf der Flucht.

http://www.pattayadailynews.com/en/2012/06/25/drunk-pattaya-cop-in-road-rage-fires-3-shots-passenger-in-icu-the-cop-at-large/
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #48 am: 29. Juni 2012, 17:12:34 »

Zwei Briten verhaftet, einer noch auf der Flucht. :]

Drei britische Schlaumeier waren dermaßen von dem Hollywoodfilm "Fast Five" begeistert und inspiriert, das sie frühmorgens 3 ATM Maschinen mit ihren Autos aus den Wänden dreier Bankfilialen rissen.
Das ist ihnen prima gelungen, allerdings waren sie anschließend zu doof, die Maschinen zu öffnen um an das Geld zu gelangen.





Zur Belohnung gibts nun mehrjährigen Sonderurlaub in einem thail. Knast. {+ {*

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/300274/two-britons-nabbed-for-atm-thefts
« Letzte Änderung: 29. Juni 2012, 17:37:51 von dart »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.815
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #49 am: 29. Juni 2012, 20:58:57 »

Das ist ihnen prima gelungen, allerdings waren sie anschließend zu doof, die Maschinen zu öffnen um an das Geld zu gelangen.

 :]    so sind sie die Inselaffen  :-X
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #50 am: 11. Juli 2012, 18:55:36 »

Die sind so ....die Qualitätsexpat. {+

Ein 71j. Deutscher hat gleich 3 Mädels mit in sein Apartment genommen. Als er von dem Drogenrausch wieder wach wurde, fehlten 1 Mio Baht und 30.000,- Teuro. :]

Som nam na! }{

http://www.pattayaone.net/pattaya-news/58715/german-resident-drugged-robbed-jomtien-apartment/
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #51 am: 11. Juli 2012, 19:08:17 »

1 Mio THB und 30000 Euro in der Garderobe, aber leider nichts in der Birne  {+
Gespeichert

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.515
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #52 am: 11. Juli 2012, 19:29:25 »

Bei diesem Deutschen Rentner,haelt sich mein Mitgefuehl nun wirklich in Grenzen.Wie kann man nur so bloed sein.Ist schon etwas viel Lehrgeld fuer einen aelteren Herrn.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.815
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #53 am: 11. Juli 2012, 19:53:25 »

scheint so, als haette er der "Matratzenmethode" mehr vertraut als einem Konto auf ner Bank  {--
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.061
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #54 am: 11. Juli 2012, 19:56:08 »

diese Summe Bargeld wäre meldepflichtig gewesen.
Da kommt bestimmt noch was nach
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #55 am: 11. Juli 2012, 20:25:51 »

Es gibt keine Meldepflicht fuer eine bestimmte Menge Bargeld die man zuhause lagert.
Es gibt Meldepflichten fuer die Einfuhr von Bargeld (ab Gegenwert von 20000 USD pro Einreise/Person).
Also wenn er die Euros bei mehreren (Ein)Reisen hergeschleppt hat, kein Problem.
Ich kann auch monatelang so viel Thai Bargeld aus dem ATM saugen wie er hergibt und es dann in der Garderobe "verstecken".
Dummheit ist nicht meldepflichtig!
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.815
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #56 am: 11. Juli 2012, 20:32:33 »

Dummheit ist nicht meldepflichtig!

wie auch... denn die Betroffenen werden sich wohl kaum dazu zaehlen   :-X
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #57 am: 11. Juli 2012, 20:43:44 »

Deren Warnschilder passen eventuell auch nicht in den Koffer. ???



http://www.hier-ist-dein-schild.de/
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #58 am: 12. Juli 2012, 09:34:12 »

In den Medien ist ein Bild aufgetaucht das Polizisten, auf einer Polizeistation in Pattaya, rings um einen Spieltisch zeigt.
Man untersucht nun, ob das Teil ihrer Ermittlungsarbeit war, oder ob die da wirklich gezockt haben. C--



http://www.pattayadailynews.com/en/2012/07/11/news-photo-of-pattaya-police-at-gamblin g-game-investigated/
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #59 am: 14. Juli 2012, 06:46:12 »


Ein 71j. Deutscher hat gleich 3 Mädels mit in sein Apartment genommen. Als er von dem Drogenrausch wieder wach wurde, fehlten 1 Mio Baht und 30.000,- Teuro. :]

http://www.pattayaone.net/pattaya-news/58715/german-resident-drugged-robbed-jomtien-apartment/

Die Bild Zeitung hat ihre ganz eigene Version der Ereignisse. {+

Tatort Thailand: Rentner (71) nach Nippel-Trick beklaut

"K.o. statt Koitus!

So hatte sich Rentner Georg E. (71) seinen Abend in Pattaya (Thailand) wohl nicht vorgestellt. Er wurde Opfer des „Nippel-Tricks“ thailändischer Liebesdamen.

Der Rentner aus Hagg (Bayern) sprach eine Prostituierte auf der Straße an, nahm sie mit in sein Apartment.

Was er nicht wusste: Die Frau hatte sich K.o.-Tropfen auf die Brüste geschmiert – nach kurzem Schmusen wurde Georg E. bewusstlos.

Als er wieder zu sich kam, war die Frau mit 65 000 Euro, Schmuck und Laptop verschwunden. Fahndung läuft."

http://www.bild.de/news/ausland/thailand/mann-von-prostituierter-beklaut-25148766.bild.html
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 64   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 23 Abfragen.