ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kriminalakte Pattaya:  (Gelesen 189319 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.214
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #930 am: 19. Juni 2019, 14:42:11 »

Er war auch wegen Auftragsmord und Korruption verurteilt, kam aber gegen  einen Pauschbetrag von 10 Millionen frei.
Quelle :  wikipedia

Auch hier sagt TheNation etwas anderes dazu:

Zitat
On December 14, 2017, the Corrections Department sought permission from Deputy Prime Minister and Justice Minister ACM Prajin Juntong to release him from jail on humanitarian grounds because he was suffering from stage 4 cancer and was over 70 years old.

Was soll ich denn jetzt glauben  ???
Aber ehrlich gesagt, es geht mir am Ar... vorbei.  C--
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 297
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #931 am: 19. Juni 2019, 16:32:00 »

Er war auch wegen Auftragsmord und Korruption verurteilt, kam aber gegen  einen Pauschbetrag von 10 Millionen frei.
Quelle :  wikipedia

Auch hier sagt TheNation etwas anderes dazu:

Zitat
On December 14, 2017, the Corrections Department sought permission from Deputy Prime Minister and Justice Minister ACM Prajin Juntong to release him from jail on humanitarian grounds because he was suffering from stage 4 cancer and was over 70 years old.

Was soll ich denn jetzt glauben  ???
Aber ehrlich gesagt, es geht mir am Ar... vorbei.  C--

Glaub an dich
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.214
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #932 am: 25. Juni 2019, 16:42:01 »

Das hätte ich jetzt nie gedacht   >:(

In Pattaya wurde nach langer, langer Suche doch noch ein Indiz auf Prostitution gefunden   :o

Zitat
Die Sonderverwaltungsabteilung der Behörden von Pattaya zeigte der Polizei schließlich, wie man in Pattaya Beweise für Prostitution findet. 

Nur ein paar Mitglieder der Truppe deckten auf, was Hunderte von Polizisten und Spitzenkriegern letzte Woche in der Walking Street versäumt hatten.

https://forum.thaivisa.com/topic/1108175-evidence-of-prostitution-found-in-pattaya-special-forces-descend-on-popular-soi-6-bar/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.330
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #933 am: 28. Juni 2019, 01:28:51 »

Kamnan P. :

An die 10 000 Leute kamen zur Beerdigung, der Innenminister war Zeremonienmeister...

https://workpointnews.com/2019/06/26/chonburi-3/
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.398
Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #934 am: 28. Juni 2019, 18:30:57 »

In Pattaya wurde nach langer, langer Suche doch noch ein Indiz auf Prostitution gefunden   :o
...und direkt ein paar "Obere" aus der bisherigen Blindentruppe in die Verbannung geschickt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.214
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #935 am: 07. Juli 2019, 13:42:01 »

Jetzt bin ich aber tatsächlich schockiert  :o

Sex mit Minderjährigen in der Walkingstreet. Und das im Familienressort Pattaya  :]

https://forum.thaivisa.com/topic/1110236-more-evidence-of-prostitution-found-in-pattaya-three-arrested-after-raid-on-walking-street-bar/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.777
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #936 am: 07. Juli 2019, 14:20:09 »


Na und ich erst, bin richtig konsterniert!

Ausgerechnet in der Windmill, einer der seriösesten Go-Go-Bars Pattayas, wurden sie fündig!

Nie hörte man von dort irgendwelche Skandalgeschichten oder über unanständige Vorführungen, immer ging es züchtig zu...

 {:} {:} {:} {:} ;] ;] ;]

PS: den Lockvogel und Denunzianten soll beim sch.e.i.s.s.e.n. der Blitz treffen!



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.280
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #937 am: 07. Juli 2019, 21:29:14 »

Haben die vom Windmill vergessen zu zahlen???

Alles komisch in PTY, hahaha... ;] ;]
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.214
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #938 am: 08. Juli 2019, 15:12:53 »

Neuer Polizeichef gibt den Nachtclubs den Tarif durch

So nach dem Motto: "Das Gesetz bin ich"  C--

https://forum.thaivisa.com/topic/1110456-no-more-crackdown-in-pattaya-as-new-police-chief-lays-down-the-law/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.330
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.214
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #940 am: 22. August 2019, 15:25:55 »

Ein deutscher Tourist wurde getötet, als er am Donnerstagmorgen aus dem 15. Stock einer Eigentumswohnung in Pattaya fiel.

https://www.nationthailand.com/news/30375185
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.659
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #941 am: 22. August 2019, 15:32:28 »

Als Runway für den Pattaya Free Flyers Club ist das View Talay in Pattaya schon zu Ehren gekommen
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.641
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #942 am: 25. August 2019, 17:31:15 »

Sonntag, 25.August 2019 - Bangkok (dpa):

In der thailändischen Provinz Chonburi hat ein wütender Elefant einen Deutschen angegriffen und mit einem Stoßzahn am Bein aufgespießt.

Der 69-Jährige mit Wohnsitz in der Nähe habe auf seiner täglichen Radtour an dem Elefanten-Park rund 75 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Bangkok angehalten, um den Elefanten zu beobachten, berichteten lokale Behörden.

Laut dem Tierarzt des Pattaya Elephant Camp, war der Bulle gerade in der „Musth“ - einem Testosteron-Schub - „und männliche Elefanten werden dann sehr aggressiv“.

Diese Meldung ist Teil des automatisierten Nachrichten-Feeds der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die dpa ist eine Nachrichtenagentur, die Medien mit selbst recherchierten und formulierten Meldungen zu aktuellen Ereignissen beliefert.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.398
Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #943 am: 26. August 2019, 16:48:17 »

Der 69-Jährige mit Wohnsitz in der Nähe habe auf seiner täglichen Radtour an dem Elefanten-Park rund 75 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Bangkok angehalten, um den Elefanten zu beobachten, berichteten lokale Behörden.
Dieser 69jährige mit "Wohnsitz in der Nähe" ist von den Pflegern gebeten worden, sich von dem Tier schnellstens zu entfernen, was er nicht für nötig hielt! Som nam na!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.144
Re: Kriminalakte Pattaya:
« Antwort #944 am: 26. August 2019, 17:07:42 »

Weil der Vorfall unter "Kriminalakte Pattaya" steht.

Ist jetzt der Elefant kriminell geworden oder der deutsche Radfahrer ?

Was sagen die Rechtsexperten ?

Jock
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.373 Sekunden mit 22 Abfragen.