ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Netzwerkzeitüberschreitung?  (Gelesen 3171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.694
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #15 am: 17. August 2011, 10:02:22 »

Hier in Nakhon Si T. (3BB) funktionierts normal

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.045
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #16 am: 17. August 2011, 10:49:02 »

Hier in der Nähe von San Kampheng mit TOT wieder alles o. k.!

 ;}

uwelong
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #17 am: 17. August 2011, 10:58:13 »

Phuket ebenfalls wieder i.O. seit ein paar Minuten.

Danke an alle für die jeweiligen Rückmeldungen!
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.514
  • alles wird gut
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #18 am: 17. August 2011, 11:55:40 »


    guten morgen Ozone.

   hier im Ruhrgebiet   alles paletti  mei mi pan ha.  ;}

   Gruß  udo
Gespeichert
Gruß Udo

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #19 am: 17. August 2011, 12:18:05 »

In Chumphae von 10 Uhr bis eben mausetot.

Anruf bei der Hotline, kein Netz.

Sage doch, die fummeln mal wieder an den Leitungen..... C--
Gespeichert

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #20 am: 17. August 2011, 20:43:19 »

So hier mal ein Update der Geschichte mit der Nichterreichbarkeit von www.thailandtip.de aus Thailand heraus.

Diese begann urplötzlich ohne Vorwarnung, dauerte eine geraume Zeit und ist seit heute Mittag (Thaizeit) wohl Vergangenheit.
Es betraf nicht nur den TIP ONLINE, auch andere Domains (die absolut nichts mit dem TIP zu tun haben) waren dem Vernehmen nach betroffen.

Das TIP-Forum war zu keiner Zeit von dieser Störung betroffen!

Diese Störung, deren Ursache absolut im Dunkeln liegt, betraf allem Anschein nach nur Aufrufer mit thailändischer IP-Adresse. Von Deutschland aus zum Beispiel war der Online-TIP jederzeit aufrufbar! Pedder hat in Deutschland praktisch rund um die Uhr Ursachenforschung betrieben, ohne allerdings dem Übel auf den Grund zu kommen. Er hatte in dieser Zeit nie Schwierigkeiten, sämtliche Seiten aufzurufen.

Mir selber gelang es gestern von Thailand aus mit einer nicht-thailändischen IP ebenfalls, sämtliche Seiten aufzurufen; allerdings ging dies heute früh nicht mehr.

Genauso plötzlich, wie diese Störung auftrat, war sie wieder beendet. Derzeit läuft alles auf www.thailandtip.de wieder stabil und ohne Aufrufprobleme von einer thailändischen IP-Adresse aus.
Bis zum nächsten mal... >:
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #21 am: 17. August 2011, 20:53:16 »

Gibt es irgendwelche Vermutungen, warum die Störung recht unterschiedlich bei div. Internetusern innerhalb Thailands war?
Wie gesagt, der Uwe wohnt gleich um die Ecke, und geht auch über TOT ins Netz, er hatte wohl über Stunden einen Totalausfall, während für mich beide Seiten jederzeit abrufbar waren.
Very strange. ???
Gespeichert

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #22 am: 17. August 2011, 21:08:19 »

Nein.

Diese Störung, deren Ursache absolut im Dunkeln liegt...
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #23 am: 05. Januar 2012, 10:27:53 »

Hmm, bei mir geht mal wieder die Tip-Zeitung nicht..... :'(
5.1.2012, 10:20h Thai Zeit
Seiten Ladefehler, Zeitüberschreitung.
www.thailandtip.net
Von ToT Thailand (182.53.xxx.xxx).
---
10:46h: wieder erreichbar...  :(
« Letzte Änderung: 05. Januar 2012, 10:53:35 von KhunBENQ »
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #24 am: 05. Januar 2012, 12:48:31 »

Netzwerkzeitüberschreitung? - Seiten Ladefehler, Zeitüberschreitung.?

Dabei denke ich in erster Linie an das Netzwerk in dem ich zur Zeit mit WIFI eingeloggt bin:



Jetzt zur Mittagszeit fehlen noch eine Anzahl Computer,da manche User ihre Mittagsruhe halten.
Tatsaechlich ist es so,dass je weniger User sich im vom Router mit der IP-Adresse 192.168.1.1 ausgesendeten Netzwerk der Telkom-Malaysia befinden umso schneller sich Webseiten oeffnen,Internetradio und - TV ohne Unterbrechung laufen sowie Filesharing mit hohen Downloadraten aufwarten.
Einfach formuliert: - die begrenzte Bandbreite des Netzwerkes kann man als Einzelner umso besser nutzen je weniger Computer sich im betreffenden Netzwerk befinden.
Da das von mir vorgestellte WIFI-Netzwerk zu einem Reisebuero gehoert,deren Besitzerin mir als Mieter einer Wohnung in ihrem Geschaeftshaus das Passwort als kostenfreien Service zur Verfuegung gestellt hat,sind in der Reisebuero-Oeffnungszeit Mo.-Sa. von 10:00 bis 18:00 Uhr trafficintensive Downloads wie Filesharing,Radio,TV, Internettelephonie etc. kaum durchzufuehren.
Sind die Geschaeftscomputer abgeschaltet so laeuft die Internetverbindung bei mir auch wesentlich besser.

Wer nun meint an dieser Tatsache koennte eventuell die Netzwerkueberschreitung  und der Seiten-Ladefehler des Tip-Forums ebenfalls liegen befindet sich im Irrtum.
Diese Probleme liegen sicherlich an einer Ueberlastung des Servers der Tip-Zeitung die ja Online immer mehr staendige Leser findet.
Eine weitere Pflichtlektuere erklaert akademisch den Zusammenhang im folgenden Link:

http://www.pflichtlektuere.com/03/12/2009/ihr-server-antwortet-nicht-die-mensa-metapher-erklaert-warum/

Fuer Nutzer des Browser Firefox koennte noch diese Empfehlung hilfreich sein:

http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?t=39918&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=

OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

KhunBENQ

  • Gast
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #25 am: 05. Januar 2012, 13:04:10 »

Momentan bringt der ping ganz normale Werte (390ms).
Ist nur immer witzig zu sehen, dass die Pakete von Thailand über Los Angeles, San Jose, New York und London in die Türkei reisen.
Kleiner Umweg  :D

Immerhin ist zwischen der letzten Station der ToT (180.180.248.218) und Los Angeles (4.30.56.45) keine Zwischenstation.
Früher ging m.E. schlicht alles über Singapur.
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #26 am: 05. Januar 2012, 14:11:00 »

Ich kann mich entsinnen,dass der Tip-Server vor einiger Zeit von Malaysia aus in die Tuerkei umgezogen ist.
Aus diesem Grunde machen die Tip-Datenpakete jetzt die Reise mit dem kleinen Umweg zur anatolischen Endstation Ankara/Bursa:







Der Umweg der Tip-Datenpakete ohne Witz - vermutlich zuerst ueber die Thai-Zensur sofern man von Thailand aus im Internet surft - weiter ueber den Lauschangriff der USA mit Hilfe der ICANN-Aufsicht laesst sich aber  kaum umgehen:

Zitat
Wer den Adressraum definiert, die wichtigsten Nameserver kontrolliert, der übt Macht aus im Netz - denn er entscheidet darüber, wer dabei ist und wer nicht.
Diese Macht ließen sich die USA 1998 nicht nehmen, übergaben sie der zu diesem Zweck gegründeten Internet Corporation for Assigned Names and Numbers Icann - einer Nonprofit-Firma im kalifornischen Marina del Rey. Sie bündelt seitdem die Debatten um wichtige technische Standards, sie beschließt - schon jetzt unter Einbeziehung der Stimmen von Industrie- und Regierungsvertretern aus allen Kontinenten - die grundsätzlichen Regeln für den Adressraum des Internet, eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für die internationale Vernetzung. Manche Aufgaben von Icann lassen sich schön mit denen eines Stellwerkes erklären: Icann kann Dinge auf Schiene bringen - oder auf Abstellgleise laufen lassen.

Quelle:  http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,652575,00.html#ref=rss

OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

KhunBENQ

  • Gast
Re: Netzwerkzeitüberschreitung?
« Antwort #27 am: 05. Januar 2012, 20:23:12 »

Ein paar Schalter in USA umlegen und das Internet samt wichtigen Teilen der Weltwirtschaft und Kommunikation brechen zusammen.
Internetsüchtige Smartphone Junkies begehen massenhaft Selbstmord  }{
Cyberwar ist billiger als der Multi-Billionen Dollar Krieg in Sand- und Steinwüsten.

Kleiner off-topic Ausflug zum Verschwörungstheoretiker Thema  ;]


Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 24 Abfragen.