ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wirtschaft Thailand  (Gelesen 208179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.106
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1515 am: 07. Februar 2018, 14:42:45 »

Albtraum Bürokratie für Lizenzen

Zur Zeit gibt es Landesweit 700'000 verschiedene Formulare für die Beantragung einer Lizenz.
Es ist das Ziel einer Gesetzesänderung, diese bis Apri 18 auf 1000 Formulare zu reduzieren.

https://www.bangkokpost.com/business/news/1407438/panel-wants-end-to-licensing-nightmare
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.766
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1516 am: 07. Februar 2018, 14:46:31 »

 ??? ist das in Deutschland anders ?   :]
Es gibt Gesetze, die regeln alles was nicht erlaubt ist  :] Desshalb haben wir ja auch die Rechtsverdreher  {[
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.329
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1517 am: 15. März 2018, 15:23:48 »

Die Bangkokpost versuchte uns weiszumachen dass die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen EU - Thailand in diesem  Jahr wiederaufgenommen werden.

https://www.bangkokpost.com/business/news/1427126/thai-eu-fta-talks-to-resume-this-year

Die EU hat aber sofort danach klargemacht, dass das nur mit einer gewählten Zivilregierung passieren wird
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.642
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1518 am: 15. März 2018, 17:57:36 »

??? ist das in Deutschland anders ?   :]
Es gibt Gesetze, die regeln alles was nicht erlaubt ist  :] Deshalb haben wir ja auch die Rechtsverdreher  {[
Da gibt es aber kleine und feine Unterschiede!
In DE ist alles verboten, was nicht ausdrücklich erlaubt ist und anderswo ist alles erlaubt, was nicht ausdrücklich verboten ist!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.326
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1519 am: 23. März 2018, 06:45:04 »

Thailands Aktienmarkt ist im Aufschwung.
Angekuendigte Neuwahlen und Inwestitionen nahmhafter Unternehmen tragen dazu bei.
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Thai_Aktienmaerkte_Aufschwung-8478055
Quelle: www.aktiencheck.de
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.329
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1520 am: 04. Mai 2018, 13:04:30 »

Thailand bleibt bezüglich Wirtschaftswachstum weiterhin ziemlich weit hinten...

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.329
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.329
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1522 am: Gestern um 18:46:37 »

Angesichts steigender Ölpreise soll der Dieselpreis bei 30 Baht eingefroren werden und der Staat die Verluste übernehmen.

Genau das hat Thaksin in einer ähnlichen Situation 2005 schon gemacht, da der Ölpreis bis 2008 weiter stieg mit erheblichen Verlusten für den staatlichen Ölfund.

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1470837/government-to-cap-diesel-price
Gespeichert
██████

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 412
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1523 am: Gestern um 19:14:48 »

Kann man im Umkehrschluss sagen, dass der Benzinpreis dann sozusagen "frei gegeben" ist?
Ist also der Dieselpreis gedeckelt und der Benzinpreis frei?

Ich bin nämlich am Rätseln, ob ich ein Diesel- oder ein Otto-Kfz kaufen soll.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.329
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1524 am: Gestern um 19:22:37 »

Damals (2006 bis 2008 )  der Dieselpreis gedeckelt weil der halt wichtiger für die Wirtschaft ist (Transportfahrzeuge)

Es gibt nun aber wesentlich mehr mit Gas betriebene Nutzfahrzeuge als damals
Gespeichert
██████

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.946
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1525 am: Gestern um 19:24:22 »


Wie werden landwirtschaftliche Gerätschaften angetrieben?
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 412
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1526 am: Gestern um 19:25:44 »

Öfter mit Diesel als mit Benzin. Aber worauf willst Du hinaus?
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.075
  • Kein Guru
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1527 am: Gestern um 19:45:46 »

Kann man im Umkehrschluss sagen, dass der Benzinpreis dann sozusagen "frei gegeben" ist?
Ist also der Dieselpreis gedeckelt und der Benzinpreis frei?

Ich bin nämlich am Rätseln, ob ich ein Diesel- oder ein Otto-Kfz kaufen soll.

Dazu muss es was im Netz geben, leider ist meine Verweisesammlung abhanden gekommen, bzw. bei denen, dich ich zu dem Thema noch habe, kein Inhalt mehr hinterlegt.
Aber es war schon so, das eine Zeitlang die Spritpreise gedeckelt wurden. Das wurde dann abgeschafft, im Gegenzug wurde dann der Mindestlohn angehoben, um die Mehrbelastung auszugleichen.
Ich erinnere mich auch mal eine Statistik gesehen zu haben, was subventioniert wird und in welcher Hoehe..

War ja, meine ich, einer der ausgleichenden Faktoren, die günstigeren Sprit/Dieselpreise, in Deutschland hat mans kaum gemerkt, wegen der hohen Steuerquote, aber jetzt bei 30,04 den Liter Diesel, das wird schon dämpfen...

Sollte ich noch was dazu finden, stell ichs ein  8)

Wie werden landwirtschaftliche Gerätschaften angetrieben?
...

Wenn ich mich richtig erinnere, gab/gibts z.B. in Deutschland besonderen Diesel, der günstiger vom Kaufpreis ist, für landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge. Der ist auch eingefärbt, damit man ihn erkennen kann. Ob es sowas in Thailand gibt ?? Null Ahnung, allerdings frage ich mich, ob die Busse/Pickups mit grünem Nummernschild was damit zu tun haben koennten - aber wie schon geschrieben - stabiles Nichtwissen  :]



Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 412
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1528 am: Gestern um 19:49:32 »

Damals (2006 bis 2008 )  der Dieselpreis gedeckelt weil der halt wichtiger für die Wirtschaft ist (Transportfahrzeuge)

Es gibt nun aber wesentlich mehr mit Gas betriebene Nutzfahrzeuge als damals


Sorry, hab Deine Antwort erst jetzt gesehen.
Also tendenziell, das sollte auch heute noch gelten, wird eher der Dieselpreis als der Benzinpreis gedeckelt. Das würde bedeuten, dass man eher ein Dieselfahrzeug kaufen sollte.
Wenn aber der Dieselmotor in Thailand den gleichen unheilvollen Weg gegangen ist wie in Deutschland, dann wäre die Lösung (Kauf Dieselmotor) falsch.
Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 412
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1529 am: Gestern um 19:53:24 »

Zitat
Wenn ich mich richtig erinnere, gab/gibts z.B. in Deutschland besonderen Diesel, der günstiger vom Kaufpreis ist, für landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge. Der ist auch eingefärbt, damit man ihn erkennen kann. Ob es sowas in Thailand gibt ?? Null Ahnung, allerdings frage ich mich, ob die Busse/Pickups mit grünem Nummernschild was damit zu tun haben koennten - aber wie schon geschrieben - stabiles Nichtwissen  :]

Nein, das eingefärbte Zeugs bei uns ist Heizöl.
Der landwirtschaftliche Diesel hatdie normale Dieselfarbe, ist aber für den Landwirt steuerbegünstigt.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.128 Sekunden mit 23 Abfragen.