ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wirtschaft Thailand  (Gelesen 242232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.709
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1590 am: 09. Juni 2019, 15:48:34 »

Die Beschäftigung stieg im ersten Quartal

Die Beschäftigung im ersten Quartal dieses Jahres ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,9% gestiegen. Die Beschäftigung im nichtlandwirtschaftlichen Sektor hat um 3,2% zugenommen, die Beschäftigung im Bausektor hat sich aufgrund der großen Investitionsprojekte um 10,5% erhöht, während die Beschäftigung im Industriesektor angesichts des weltweiten Konjunkturabschwungs um 1% gestiegen ist.

https://forum.thaivisa.com/topic/1105335-employment-rises-in-q1/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 1.909
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1591 am: 09. Juni 2019, 16:52:00 »

Die Beschäftigung stieg im ersten Quartal

Oh Mann, und wenn sich jetzt der General nicht mehr um die sogenannten Wahlen kümmern muß, dann boomt ja die thailändische Wirtschaft richtig.

---
Änderung:
Kommentar von Zitat getrennt
« Letzte Änderung: 09. Juni 2019, 20:27:10 von Kern »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.568
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1592 am: 17. Juni 2019, 09:22:45 »

Die Beschäftigung stieg im ersten Quartal
Oh Mann, und wenn sich jetzt der General nicht mehr um die sogenannten Wahlen kümmern muß, dann boomt ja die thailändische Wirtschaft richtig.

Jooo, deswegen gibt es auch nur offiziell 4% Arbeitslose, aber dafür 14,5 Millionen von der Regierung alimentierte Sozialversicherungskarteninhaber.

14,5 von 69 Millionen - das ist grob ein Sechstel!

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.832
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1593 am: 20. Juni 2019, 18:32:41 »

Ein bisserl viel Vorschusslorbeeren für einen "Newcomer" in der Autoindustrie:

https://www.bloomberg.com/news/features/2019-06-19/thailand-s-tesla-being-built-by-billionaire-s-energy-absolute
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.186
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1594 am: 20. Juni 2019, 19:13:33 »

Ein bisserl viel Vorschusslorbeeren für einen "Newcomer" in der Autoindustrie:

https://www.bloomberg.com/news/features/2019-06-19/thailand-s-tesla-being-built-by-billionaire-s-energy-absolute
Das wäre dann nur eine Verlagerung der Umweltprobleme ins Ausland, denn mMn produziert TH keine Autobatterien!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.832
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1595 am: 20. Juni 2019, 20:23:24 »

Autobatterien schon, aber halt nur die "klassischen" 12 V Dinger die jeder unter der Motorhaube hat
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.235
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1596 am: 20. Juni 2019, 20:25:10 »

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.832
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1597 am: 26. Juni 2019, 13:26:57 »

Thailand remains the sick man of SE Asia:

Auf dem Mobile wird der Artikel angezeigt, auf dem PC trifft er auf einen Paywall

https://www.ft.com/content/6f7681a4-9749-11e9-8cfb-30c211dcd229?fbclid=IwAR11XQlRzlDpEOIG_l1WoLe7mSbzmZUpQs6N7-g1EiaEzt4rfKJaaifZ2oM&segmentid=acee4131-99c2-09d3-a635-873e61754ec6
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.832
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1598 am: 27. Juni 2019, 13:59:28 »

Die Kernaussage daraus auch ohne Text :

Gespeichert
██████

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.965
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1599 am: 27. Juni 2019, 18:57:23 »

Heißt übersetzt, TH wächst langsamer als der Rest. Sogar Malaysia...

Ich bin ja immer nur Abschnittsweise so 1-2 mal im Jahr da.
Gehe ich nur nach bkk, dann glaubt man was man so sieht alles läuft prächtig.
Es wird überall gebaut, allerdings hat es eine saubere Inflation. So ziemlich alles wird von Jahr zu Jahr spürbar teurer.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.832
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1600 am: 11. Juli 2019, 14:40:32 »

Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.709
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1601 am: 25. Juli 2019, 14:44:48 »

Wirtschaftlicher Aufschwung soll bis ende Jahr mit bis zu 100 Mrd. Bt unterstützt werden



Die neue Regierung wird voraussichtlich bis Ende des Jahres zwischen 60 und 100 Milliarden Bt in die Wirtschaft investieren, um die Verbraucherausgaben zu steigern und die Lebenshaltungskosten zu senken.
Die Ökonomen stellen jedoch die Haushaltsfähigkeiten der Regierung in Frage, um diese Projekte zu finanzieren, und schlagen vor, dass sie Politiken priorisieren sollte, die die Verbraucherausgaben direkt ankurbeln.

https://www.nationthailand.com/business/30373587
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.217
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1602 am: 25. Juli 2019, 17:19:59 »

Heißt übersetzt, TH wächst langsamer als der Rest. Sogar Malaysia...

Ich bin ja immer nur Abschnittsweise so 1-2 mal im Jahr da.
Gehe ich nur nach bkk, dann glaubt man was man so sieht alles läuft prächtig.
Es wird überall gebaut, allerdings hat es eine saubere Inflation. So ziemlich alles wird von Jahr zu Jahr spürbar teurer.

gebaut, ja, aber fast nur Condos links und recht der neuen Linienen MRT usw, auch viele neue kleine Shopping malls, das ist auch das was Du siehst
Was Du natuerlich vom Zug aus nicht siehst das links und rechts der bahnlinien gleichzeitig vielerorts die Shophaeuser am aussterben sind, einerseits weil die Kundschaft wefaellt durch online bestellen und shopping malls, andererseits weil ich auch schon gesehen hab wie die Stadtuniformierten mit der Armee und Finanzamt Shophaeuser aufgesucht hat wegen Steuern bezahlen, registrieren usw
spuerbar teurer wird es gleich doppelt wenn man Inflation und Wechselkurs sieht hat es sich in den letzten 10 Jahren alles verdoppelt, daran wird sich auch nichts aendern, der baht wird stark bleiben.
diese 100 Milliarden werden mehr oder weniger verpuffen, da wird schon ein haufen draufgehn fuer die farmer wegen der Duerre und es wird wohl ein echtes Wasserproblem geben in diesem jahr in einigen Landstrichen
Auch der Hochwasserschutz ist in den letzten jahren im Sande verlaufen, es wird irgendwann in ein, zwei oder 10 Jahren auch mal wieder anders sein
Naja kranker Mann Asiens, deutschland wird sehr bald zum kranken Mann Europas schrumpfen, also was soll man tun....
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.965
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1603 am: 25. Juli 2019, 17:43:39 »

Da täuscht du dich aber. Ich bin relativ selten mit MRT (außer im Zentrum) unterwegs, sondern eher auf 4 und 2 Rädern. Die letzte Woche waren wir viel in Nonthaburi unterwegs, da schießen die Moo Baans wie Pilze aus dem Boden und günstig sind die nicht, kaufen tun die fast nur Thais.
Unser zuständiges Landamt wurde auf zwei Filialen aufgeteilt, weil einfach zuviel los ist. Schon frühmorgens gehts da zu wie auf dem Basar bei den Hauseintragungen.
Das mit den Condos stimmt aber wie du schreibst, die füllen die Lücken auf. Sind aber mehrheitlich 1 Zimmer Wohnklos - zu einem gesalzenen Preis.

Ansonsten finde ich es aber im Zentrum relativ ruhig. Gestern mit ein paar Exkollegen auf der Sukhumvit unterwegs, da war nicht viel los. Weder Touris noch Expats, die Pubs waren zur besten Uhrzeit nur halbvoll oder gleich ganz leer.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.832
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1604 am: 25. Juli 2019, 21:14:22 »

Also im Vergleich mit früher wird es in Bangkok immer "steriler". Und die "ländliche Athmosphäre" ist in Nonthaburi inzwischen fast komplett verschwunden.

Gerade in der Debatte hat sich der Prayuth auch darauf rausgeredet dass  Geschäfte weniger verkaufen weil immer mehr online  bestellen...
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.386 Sekunden mit 22 Abfragen.