ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wirtschaft Thailand  (Gelesen 246056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.427
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1620 am: 12. September 2019, 10:16:45 »

Die Immobilienblase von Bangkok

Bis zu 17,5% der Eigentumswohnungen in Bangkok und Umgebung sind leer.

s/[/url]


Und wieviele %%%% in Pattaya und Umgebung ?
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.954
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1621 am: 12. September 2019, 10:25:52 »

Die Immobilienblase von Bangkok

Bis zu 17,5% der Eigentumswohnungen in Bangkok und Umgebung sind leer.

s/[/url]


Und wieviele %%%% in Pattaya und Umgebung ?


Auf Phuket steht auch eine erhebliche Menge Condos leer, und er werden immer noch neue gebaut.

Es gibt aber auch schon Condo-Ruinen, angefangen und abgebrochen, aus welchen Gruenden, weiss ich nicht, evtl. Konkurs des Bauherren.
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.427
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1622 am: 12. September 2019, 11:29:06 »

PATTAYA :

In % zu sagen ist sicher schwierig…..aber ich denke so ca. 10'000 oder mehr
CONDO-Wohn-Einheiten sind leer.

Kommen noch "Haeuser auf Vorrat" in den VILLAGE's dazu und auch ganze
"Zeilen" von SHOP-Haueser….mit 2, 3  und 4 Etagen dazu.

Dann die FARANG und THAI die verkaufen wollen oder muessen.
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.131
Gespeichert
██████

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1624 am: 24. September 2019, 08:06:05 »

Solange der Baht steigt und/oder hohe Zinsen geboten werden wird weiterhin viel Geld nach Thailand fließen.

Es ist ja recht einladend, Geld in Europa oder Japan zu so 0% zu leihen und nach Thailand zu verbringen.

Spannend wird es wenn diese Gelder wieder abgezogen werden. 
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1625 am: 24. September 2019, 09:28:34 »

Ich wollte in nächster Zeit 60000 Euro, in mehreren Tranchen, nach
Thailand transferieren. Ein enger Freund, Leiter einer Volksbank,
hat mir allerdings abgeraten. Der Baht sei im Moment zu teuer und
der Brexit schon weitestgehend beim Euro "eingepreist". Also lasse ich
das mal sein. Natürlich könne das auch etwas anders kommen, das
sagte er mir auch. Aber, so denke er eben im Moment. Man wird sehen,
wohin die Reise schlussendlich geht. Nur nicht die Nerven verlieren.
« Letzte Änderung: 24. September 2019, 09:49:05 von Pladib »
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.467
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1626 am: 24. September 2019, 09:58:17 »

Wenn mein Bankvertreter solche Ansagen machen würde , gingen bei mir alle roten Lampen an  ;]

Wie schnell Zombie Banken und Firmen ohne Vorwarnung kippen können erleben gerade die Thomas Cook

Reisenden . Nochmal die Rating Agenturen haben noch am Vorabend des Lehmann Brother Finanz Tsunamis

noch ein tripple A bescheinigt .  Als die Griechen nur noch 200 € von ihren gefüllten Konten abheben konnten

ist ein weiteres Beispiel , wie es laufen kann ! Bei 50 + Bath habe ich  Kosten intensive Investigationen hier im

Land getätigt und jetzt habe ich auf grund von den Finanzmachenschaften im Geldsch(r)öpfungs Gewerbe erst

mal für genügend Liquidität in dem Land gesorgt , indem ich mein Leben verbringe . Ich behaupte , daß nur für

Insider eine angemessene Risiko Bewertung noch möglich ist ! Wer da auf die Medien Aufklärung hofft , hat sicherlich

auch die Vorgänge letzter Woche um die FED dort wahrgenommen ...
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #1627 am: 24. September 2019, 10:41:46 »

Wenn mein Bankvertreter solche Ansagen machen würde , gingen bei mir alle roten Lampen an  ;]

Dafür hat man doch Freunde, damit sie finanziell mal so richtig aufs Glatteis führen.  :}
Ich glaube allerdings nicht, dass ein Banker vor einer Beratung in Pattaya anrufen muss.
In wenigen Monaten, oder vielleicht erst in einem Jahr, wissen wir wesentlich mehr ...
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.282 Sekunden mit 22 Abfragen.