ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 14   Nach unten

Autor Thema: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz  (Gelesen 32757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 557
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #120 am: 21. Dezember 2013, 20:11:21 »

Die Deutsche KV nützt mir auch in Th. nichts.Aber wenn ich mich nicht
hier abmelde muss ich Beiträge weiterzahlen.Dann müsste ich im Krankheitsfall herfliegen,
brauche Wohnung usw.Für den ganzen Aufwand die Tickets auch für die Frau usw.kostet
ja auch viel Geld.Dazu müsste man ja auch noch fit zum Fliegen sein.Also ich werde versuchen
mir als erstes eine Krankenhauskarte zu besorgen und als 2tens einen Sparvertrag machen wo
ich jeden Monat Geld einzahlen für Barzahlungen.Rücklagen habe ich falls vorher schon was passiert.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #121 am: 21. Dezember 2013, 21:08:26 »

Grundsätzlich gilt: Die Anspruchsvorsaussetzungen für Pflegeleistungen erfüllt, wer in den letzten zehn Jahren mindestens zwei Jahre in die gesetzliche oder private Pflegeplichtversicherung Beiträge eingezahlt hat. Das bedeutet für Personen, die länger als sieben Jahre und elf Monate im Ausland leben, dass sie bei einer Rückkehr nach Deutschland als Pflegefall vom Staat keinerlei finanzielle Unterstützung erhalten. Insbesondere Auswanderer, die Deutschland eigentlich den Rücken kehren wollten, aber aus bestimmten Gründen (zum Beispiel aufgrund gesundheitlicher Probleme) doch zurückkehren, können Schwierigkeiten bekommen.

Mit der Gesundheitsreform sind sowohl die gesetzlichen Krankenkassen als auch die privaten Anbieter dazu verpflichtet, Auslandsrückkehrer zu versichern – egal wie alt oder krank diese sind. Allerdings bietet die private Krankenversicherung lediglich den vergleichsweise leistungsschwachen Basistarif an. Wer wieder in seinen alten Tarif zurück möchte, sollte eine Anwartschaft vereinbaren.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.586
  • alles wird gut
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #122 am: 22. Dezember 2013, 02:43:42 »

Wo gehen im Falle eines Verzichts auf die Pflegeversicherung die bereits eingezahlten Gelder hin ??? >: {--
Gespeichert
Gruß Udo

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #123 am: 22. Dezember 2013, 07:59:01 »

An die Versicherten Gemeinschaft.... 8)
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #124 am: 22. Dezember 2013, 08:16:49 »

@boehm - absolut korrekt. Wie ,man(n) überhaupt ,,,,,,,, ? Wäre so ähnlich - ich lease einen PKW - für monatliche Raten von sagen wir 100.- Euro / und bei der dann Rückgabe des PKW fordere ich gleichzeitig die gezahlten Leasingraten zurück ,,,,,,
Gespeichert

aod

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 924
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #125 am: 22. Dezember 2013, 08:59:02 »

@ non2011 
Nicht ganz richtig dein Beispiel
Besser:  Ich muß einen PKW leasen....
Gespeichert
oftmals sprachlos-mangels Sprachkenntnissen

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.586
  • alles wird gut
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #126 am: 22. Dezember 2013, 09:10:16 »

Moin aod

                   
Zitat
   Besser:  Ich muß einen PKW leasen....


       Das ist der feine ,aber wichtige Unterschied  ;} ;} ;}
Gespeichert
Gruß Udo

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #127 am: 22. Dezember 2013, 09:13:29 »

 ???  ob ich muss oder nicht, wenn ich einen PKW lease, dann hab ich zumindest etwas davon.  Ich kann ihn benutzen  fuer die Leasingrate.
Bei Pflegeversicherung, darf, musssssss    ich bezahlen, ohne einen Nutzen zu haben  {[  als Auslands Deutscher  {[   und werde wohl nie in den Genuss kommen, etwas davon zurueck zu bekommen.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.586
  • alles wird gut
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #128 am: 22. Dezember 2013, 09:19:53 »

Moin Helmut

   RICHTIIIIIG.    Genauso wird das mit der wie nennt sich die Sache noch (Riesterrente)???gehandhabt. Bei Abmeldung futsch >: >: >:
Gespeichert
Gruß Udo

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.842
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #129 am: 22. Dezember 2013, 09:24:14 »

???  ob ich muss oder nicht, wenn ich einen PKW lease, dann hab ich zumindest etwas davon.  Ich kann ihn benutzen  fuer die Leasingrate.
Bei Pflegeversicherung, darf, musssssss    ich bezahlen, ohne einen Nutzen zu haben  {[  als Auslands Deutscher  {[   und werde wohl nie in den Genuss kommen, etwas davon zurueck zu bekommen.

Von deinen Beitraegen werden andere gepflegt.     Das ist ein Zweig der Sozialversicherung.     Keine Lebensversicherung.     Und auch kein Leasingvertrag.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.586
  • alles wird gut
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #130 am: 22. Dezember 2013, 09:29:28 »

Zitat
  Das ist ein Zweig der Sozialversicherung.     Keine Lebensversicherung.     Und auch kein Leasingvertrag.

   naja, wenn du das ALLES für richtig und gerecht empfindest ,es sei dir gegönnt
Gespeichert
Gruß Udo

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #131 am: 22. Dezember 2013, 09:40:18 »

 {--  siehste malakor,  ich bin ein sozial gut eingestellter Mensch  :]   wuerden alle so denken, dann braeucht man diese Versicherung nicht, die im Ernstfall  keine Leistung erbringt  :'(
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.842
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #132 am: 22. Dezember 2013, 09:52:07 »

Du bist gar nicht sozial eingestellt, weil du dich beklagst, nichts zurueckzuerhalten hier.

Wenn du nach DE zurueckkehrst, wirst du wohl Leistungen im Bedarfsfall erhalten.


Sei froh, dass du kein Pflegefall bist und solche, die es jetzt sind, Leistungen erhalten  (auch teilweise von deinen Beitraegen finanziert).
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.146
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #133 am: 22. Dezember 2013, 10:40:17 »

der größte Teil der Pflegeversicherung bleibt in den Verwaltungen hängen !
(ich hatte einige Jahre Einblick in Pflegedienste und Gepflegten und den Abrechnungen bei den Kassen)
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.586
  • alles wird gut
Re: Deutscher Fiskus rückt Rentnern im Ausland auf den Pelz
« Antwort #134 am: 22. Dezember 2013, 10:56:25 »


   
Zitat
   Wenn du nach DE zurueckkehrst, wirst du wohl Leistungen im Bedarfsfall erhalten.

   bevor ich als Pflegefall nach D zurückkehre   werde ich mich doch besser in meinem schon vor Jahren gekauften Appartement zu Ruhe legen. ;)  Es war die letzte freie Einheit in unserem Dorftempel, da mußten wir einfach zuschlagen :] :] :] :] :]
    Hier unser Namensschild an der Eingangspforte zur ewigen Glücksseligkeit :] :]

                               

    Auch eine Angelegenheit die wenn nicht harz 4 in D sehr sehr teuer wird {--

Gespeichert
Gruß Udo
Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 14   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 23 Abfragen.