ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle  (Gelesen 20659 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.698
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #30 am: 10. November 2012, 00:36:51 »

Dieses Phänomen muß ja irgendwie mit dem Mond zusammen hängen da es ja immer nur im Oktober/November bei Vollmond statt  findet.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

sitap

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #31 am: 10. November 2012, 20:55:26 »

Der Vollmond spielt dabei sicher eine sehr wichtige Rolle. Aber auch sehr wichtig ist der Stand des Vollmondes über dem betreffenden Mekong-Abschnitt. Dieses Jahr stand der Mond einen Tag nach Vollmond genau über dem Mekong und es gab wesentlich mehr "Feuerbälle" als am Vollmondtag. Das habe ich auch schon in den letzten Jahren festgestellt.
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #32 am: 10. November 2012, 23:51:30 »

Eigentlich von der physikalischen Seite her sehr verwunderlich, was der Vollmond damit zu tun haben soll.

Aber um so mehr will ich das mal selbst erleben!
Könnte mir die Haare ausreisen, dass ich eine Woche zu früh nach Hause gereist bin,
obwohl ich den ganzen Monat kaum Arbeit hatte ....  {[

Vielleicht klappts das nächste mal!

Gruss, Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.698
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #33 am: 11. November 2012, 00:51:52 »

Eigentlich von der physikalischen Seite her sehr verwunderlich, was der Vollmond damit zu tun haben soll.
Nun,der Mond bewegt ganze Ozeane (Ebbe und Flut)Da sollten doch so paar "Feuerbälle"kein Problem für ihn sein,zumal er ja da auch noch voll ist :]
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

sitap

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #34 am: 11. November 2012, 21:23:30 »

Nun,der Mond bewegt ganze Ozeane (Ebbe und Flut)Da sollten doch so paar "Feuerbälle"kein Problem für ihn sein,zumal er ja da auch noch voll ist :]
Da wirst du ziemlich sicher recht haben. Denn im Oktober ist in der Regel der Wasserstand des Mekongs auf diesem Streckenabschnitt am höchsten.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.698
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #35 am: 01. Januar 2013, 07:36:42 »

Wie schon jemand schrieb,es gibt wenig Bilder und wenn von schlechter Qualität da die sogenannten Feuerbälle
einfach schwer zu fotografieren sind.
Hier ein paar Beispiele:










Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

sitap

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #36 am: 01. Januar 2013, 09:45:26 »

Die Feuerbälle ziehen natürlich keinen Schweif hinter sich her. Der dürfte durch die lange Belichtungszeit entstanden sein. Beim ersten Bild sind die eingekreisten Leuchtspuren kaum Feuerbälle. Dazu sind sie zu hoch gestiegen und zu weiss.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.698
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #37 am: 05. Juni 2013, 16:25:46 »

Hier ein kleines Filmchen zum Thema...
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

dart

  • Gast
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #38 am: 29. September 2013, 12:13:25 »

In diesem Jahr am 18. u. 19. Oktober. ;)

http://chiangmaibest.com/naga-fireball-festival/?
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.334
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #39 am: 03. Oktober 2013, 17:15:41 »

Alle die einmal solche "Feuerbälle" selbst beobachten konnten, sind überzeugt dass sie natürlichen Ursprungs sind. Dabei muss man auch bedenken, dass die "Feuerbälle" über ca. 150 Km des Flusslaufes zu sehen sind. Ein künstliche Herbeiführung wäre da schlicht unmöglich. Obwohl ich die "Feuerbälle" mehrmals beobachten konnte, bin ich immer noch davon fasziniert. Und werde auch nächstes Jahr, wenn immer möglich, am Mekong auf die Erscheinung warten.

Habe gerade nachgeschaut, wo genau die meisten Lichtblasen auftauchen und festgestellt, dass das Zentrum an der Muendung des Nam Ngum in den Maekhong ist. Sind diese "Erscheinungen" denn auch oberhalb der Mündung zu sehen? Wenn nicht, koennte es etwas mit dem Wasser des Nam Ngum River zu tun haben.
N. Ngum + Maekhongwasser = Geisterbläschen.  ]-[

Werd' ich mich beim naechsten Vollmond auch mal auf den Weg dort hin begeben.    :)
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #40 am: 03. Oktober 2013, 20:29:11 »

Mist! Ich schaffe es dieses Jahr wieder nicht.
Bin den ganzen Oktober in Korea.

Freu mich um so mehr auf Eure Berichte!

Gruss aus Suwon
Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.334
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #41 am: 20. Oktober 2013, 11:08:12 »

Gesagt, getan, also sind am Samstag spaetnachmittag zusammen mit den beiden Buben, die gerade ihre Thai-Schulferienferien hier verbringen, ostwaerts abgeduest.

Von Vientianne her kommend, ueber die NamNgum Bruecke, und dann beim Getraenkekauf nach einem guten Aussichtspunkt gefragt.

Gelandet sind wir dann waehrend der Daemmerung auf dem Vorplatz des Wat Phabat Poon San, zu Fuss ueber eine schmale Bruecke zum Wat und zu dessen gefliesster Terasse mit Blick ueber den Fluss.





Kaum war das Abendessen aufgebaut, ging es auch schon los.

Wenn auch in einiger Entfernung, stromauf, schossen feuerrote Lichter aus dem Wasser.

Erst mal war ich ueber die  Hoehe von (ohne Gewaehr) 50-80m erstaunt, ebenso ueber die Geschwindigkeit. Ehe die hoechsten Lichter erloschen, vergingen max. 5-7 Sekunden.

Bis 20Uhr kamen ueber 170 Lichter (umstehende Kinder und Jugendliche haben hoerbar mitgezaehlt), manche in 2er bis 6er Salven. Das ganze allerdings nur an zwei verschiedenen Stellen. Eine Frau neben uns erzaehlte, im letzten Jahr seien direkt vor unserer Terasse ca.10 Lichter erschienen.

Nach 20Uhr kam nichts mehr, also haben wir dann irgendwann unsere Sachen gepackt und sind Heim.

Mein Interesse jedoch ist geweckt, so dass ich mich im naechsten Jahr, und zwar allein, auf den Wasserweg dorthin machen werde, um das Ereignis aus naechster Naehe betrachten zu koennen.
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #42 am: 20. Oktober 2013, 11:13:26 »

Verschwoerungstheorie!:

Hmm. bei uns auch jede Menge Lichter gestern abend, waren aber Feuerwerksraketen zu Ok Phansa.

Na hoffentlich ist das ganze nicht ein ordentlicher Schummel.
Sitzen vielleicht ein paar Taucher am Grund  {--  ;]
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.603
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #43 am: 20. Oktober 2013, 11:27:27 »

Naga Fireball Festival



Fireballs in the Mekong







Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.334
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #44 am: 20. Oktober 2013, 11:31:28 »

Wie gesagt, die Lichter kamen nur an bestimmten Stellen zum Vorschein, das hat mich auch etwas stutzig gemacht. Welches Gas wuerde auch in solch einer Geschwindigkeit aufsteigen??? Weiss nicht, gibts so ein Gas ueberhaupt?  ??? Ausserdem schossen einige nicht dikekt gen Himmel, sonder in einem leichten Winkel.  :-\

Keinesfalls ausgeschlossen ist jedenfalls, dass da Taucher oder vorher deponierte Abschusskaesten etwas nachhelfen.

Deshalb will ich ja mal mit dem Boot hin.

Feuerwerksraketen flogen auch haufenweise, aber keine von denen kam so hoch wie die "Feuerbaelle".
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt
 

Seite erstellt in 0.358 Sekunden mit 23 Abfragen.