ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle  (Gelesen 25904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.790
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #75 am: 22. Oktober 2013, 11:06:01 »

genau.

ihnen würde ein spektakel abgehen und einnahmen.

und wenn die anwohner sagen, dass schon vater und grossvater und urgrossvater die bälle gesehen haben,
könnte das daran liegen, dass inzwischen vater und grossvater getränke, essen und was weiss ich an die touris verticken
und inzwischen einen "barbus" vor der türe stehen haben  ;]


mfg
Gespeichert

faluna

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #76 am: 22. Oktober 2013, 18:56:17 »

Nun, all diejenigen die Zweifel an dem natürlichen Ursprung der Feuerbälle haben, sollen sich doch das mal selbst ansehen. Aber doch noch ein Argument für die Natürlichkeit des Ereignisses:
Auf einer Strecke von rund 250 Kilometer Flusstrecke sind diese Feuerbälle zu beobachten. Vom Thai-, wie auch vom Laosufer aus werden die Feuerbälle gesichtet, die nur in Ufernähe sichtbar sind. Und auch dort wo sich keine Zuschauermassen hin verirren!
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.571
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #77 am: 22. Oktober 2013, 19:23:33 »

Faluna, du hast dich nun ja schon richtig mit der Materie beschaeftigt;  erscheinen diese Lichter denn auch oberhalb der Muendung NamNgum River > Maekhong ?

Die naheliegendste Erklaerung sind halt Gase, die warum auch immer, an diesem Vollmond aufsteigen. Nun habe ich mir das 'Spektakel' ja am vergangenen Samstag angeschaut und war erst mal ueber die Geschwindigkeit, mit der die Lichter in die Hoehe sausen, etwas erstaunt.

Gibt es denn ueberhaupt ein Gas, das dermassen schnell nach oben steigt?

Bei meiner Hoehenangabe von 50-80m wollte ich nicht uebertreiben, war auf die Distanz schlecht einzuschaetzen, wahrscheinlich aber noch deutlich hoeher. Kein einziges Licht hat dafuer laenger als max. 6 oder 7 Sekunden gebraucht.   ???
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.331
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #78 am: 22. Oktober 2013, 21:31:20 »

mal vorsichtig formuliert....
Vielleicht hat das Spektakel tatsächlich einen natürlichen Ursprung und wird nun nur noch bisschen mit anderen "Geschossen"aufgepept.
Soviel ich weiß sind die "original Feuerbälle" langsamer aufsteigend und nicht so oft hintereinander sichtbar.

Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

faluna

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #79 am: 23. Oktober 2013, 19:33:09 »

Die Feuerbälle sind auch oberhalb der Einmündung des NamNgum River zu sehen. Bis Nong Khai mit Sicherheit. Ich habe schon von Si Chiang Mai gehört, dass dort auch Feuerbälle zu sehen sein sollen. Ich kann aber dies nicht bestätigen.
Es ist tatsächlich äusserst schwierig abzuschätzen, wie hoch dass die Feuerbälle schiessen. Letztes Jahr hatte ich Glück und zwei Feuerbälle von nah (20-30 Meter) zu sehen. Diese schossen tatsächlich nur ca. 40 Meter hoch. Ich habe noch nie gesehen, dass Feuerbälle langsam hochsteigen. Es geht wirklich schnell.
Letztes jahr mussten wir 19.45 auf die ersten Feuerbälle warten. Dieses Jahr war es schon um 18.15 soweit.
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.571
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #80 am: 23. Oktober 2013, 19:48:40 »

Danke fuer die Info bezgl. Erscheinungsgebiet, ich dachte schon es haette tatsaechlich mit dem Wasser des NamNgum zu tun.

Wir waren ja dieses Jahr zum ersten Mal dort, aber genau so wie bei euch, ging es direkt nach Einbruch der Dunkelheit los, bis ca. 20Uhr. Etwas danach sind wir Heim.

Aber das mit der Hoehe  -  also 'unsere'  waren eindeutig hoeher.

Wo  hast du die denn gesehen?

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #81 am: 24. Oktober 2013, 01:10:53 »

Wenn Ihr die aus so kurzer Entfernung gesehen habt:

Hat man dabei auch was gehört?
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

faluna

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #82 am: 24. Oktober 2013, 18:07:28 »

@jorges
Wir waren ca. 20 Km unterhalb der Einmündung des NamNgum auf thailändischer Seite.

@Moesi
Sobald ein Feuerball aus dem Wasser schiesst, beginnen die Leute zu schreien. Sogar vom laotischen Ufer her hört man das Geschrei. So kann man mitzählen auf welcher Seite mehr Feuerbälle zu sehen sind. Sofern die Laoten nicht geschummelt haben, haben sie den Wettbewerb gewonnen. ;) Durch das Gejohle kann man aber leider nichts anderes hören.
Gespeichert

Friida

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #83 am: 05. Dezember 2013, 04:12:19 »

update zum Bang Fai Phaza Nak, 19. Oktober 2013

Laut Vientiane Times, 21.10.13::

 "The fireballs are an annual event, always appearing when the legendary Naga serpent stirs into life in the depths of the river, shooting reddish pink orbs of light into the sky on the night of the full moon in the 10th month of the lunar calendar.
 A senior official from Pakngum district, Mr Khanty Sivilay, said this year more than 460 fireballs were observed throughout the district.
 Most were seen in the Nonexaidonyaeng area where 172 sightings were recorded. Meanwhile, 120 were observed in Nong Khiet, 110 in Hai village, 27 in Don Tai and Neua villages, 16 in Thakok village, nine in Pakngum village, eight in Tounlua village, and five in Nakhoun village."

Eine kleine Zusammenfassung ist gegen das Ende der Seite HIER zu lesen
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15428.15
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.331
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #84 am: 22. April 2014, 08:07:50 »

Hier zwei längere Videos von den "Feuerbällen
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.331
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #85 am: 02. September 2014, 20:44:10 »

...noch ein kurzer Film zum Thema


Wann ist den der Termin für 2014?
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.778
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #86 am: 09. Oktober 2014, 02:17:49 »

Steht auf dem Banner !  Beginn ist mit dem heutigen Vollmond :





Yingluck wurde der Vorsitz über die Eröffnungszeremonie "nicht genehmigt", dann müssen die vorbereiteten Grussbanner eben wieder abgenommen werden:


Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.778
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #87 am: 09. Oktober 2014, 14:03:57 »


Yingluck Barred From Attending Fireball Festival

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1412833986
Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.331
    • Mein Blickwinkel
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #88 am: 30. Juli 2015, 00:01:20 »

In ein paar Monaten ist es wieder so weit.Hat jemand schon das genaue Datum?
Was mich interessieren würde wäre seit wann es dieses Phänomen denn eigentlich schon gibt.
Sind denn  Aufzeichnungen/Überlieferungen aus anderen Jahrhunderten bekannt oder ist dies eine "Erscheinung" der "neueren Zeit"?
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Bang Fai Phaya Nak- die Feuerbälle
« Antwort #89 am: 30. Juli 2015, 07:55:16 »

Das müsste dieses Jahr um den 27. Oktober herum sein, weil:

Zitat
The fireballs are most often reported around the night of Wan Ok Phansa at the end of the Buddhist Lent in late-October.[4]
Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Wan_Ok_Phansa

Wan Ok Phansa (Thai: วันออกพรรษา; literally "the Final Day of the Vassa") is the last day of the Thai-Lao observance of Vassa. It occurs in October, three lunar months after Wan Kao Pansa.[1] In 2015 it will be celebrated on 27 October; in 2016 on 16 October.[2]
Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Naga_fireball

Ich würde sehr gerne dabei sein. Der Termin würde grad dazu passen, dass ich an Halloween in Pattaya erwartet werde.
Aber dieses Jahr schaffe ich es voraussichtlich leider nicht :-(

Habe ein wenig Hofnung, dass dieses Jahr jemand die Feuerbälle mit einer geeigneten Drohne filmt (falls man daduch keine relgiösen oder grenzpolizeilichen Gefühle verletzt!)
Die neue DJI Phantom 3 erfreut sich mittlerweile auch in Thailand bei Thais wie auch bei Farangs sehr grosser Beliebtheit,  wie ich anhand der Bilder und UHD-Videos täglich im Facebook sehe.
Diese Drohne ist relativ neu und eignet sich im Gegenatz zu ihren Vorgängern auch recht gut für Nachtaufnahmen.
Offizielle Reichweite der Fernsteuerung und des Videolinks ist 2 km, aber der Rekord liegt im Moment bei 7.8 km hin- und zurück!
Damit wurden am 4 Juli viele Feuerwerke in USA fotografiert und gefilmt.
Hab seit ein paar Tagen selbst so ein Teil und würde jetzt am liebsten damit Feuerkugeln jagen gehen :-)

Gruss aus Vaduz
Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 23 Abfragen.