ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Nette Anekdoten aus dem Issan...  (Gelesen 17889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #120 am: 16. Juni 2009, 10:32:41 »

28er vorrätig ?
Standort des Geschäfts?
hallo Peter!
was ist ein 28 igster, ein Forderrad, ein Hinterrad, verdammt ich habe doch keine keine Ahnung. meine Frau betreibt doch dieses Geschäft, manchmal montiert sie Pedale, manchmal pumpt sie Luft in die Reifen.
ich weiß nur, sie verdient per verkauftestes Fahrrad, 300 Bath, es ist ihr Geschäft.
mit freundlichen Grüßen, Jürgen.
weißt du wo Kham Ta Kla ist? wenn nicht vergiß es, es ist ein einsames Nest, irgendwo zwischen udon und sakon nakon!

28-Zollrad hinten und vorne, sonst würde das Rad schiefstehen Jürgen.
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #121 am: 16. Juni 2009, 11:00:14 »

Zitat
Erst den fast hilflosen Farang mit 700,.€ im Monat spielen,, dann die Hosen runzerlassen nach dem Motto
elebätsch ist alles ganz anders -  ich bin ja Baht-Milionär
Weißt du Juergen verarschen kann ich mich selber aber du schaffst das nur einmal -  mach weiter dein Ding
ich klinke mich aus.

weiß nicht wie lange du überhaupt in Thailand überleben konntest, lerne erst mal deutsch schreiben!

weißt du überhaupt wieviel mein Hausverkauf in Deutschland gebracht hat, weißt
du wieviel mein Auto überhaupt noch wert  war, weißt du wieviel mir meine Lebensversicherung  bringt? nein, du weißt gar nichts. DU BIST NUR EIN BLÖDMANN!!
aber dann sagen: ich würde dich verarschen und du klingst dich aus!
ja okay, wenn mann nichts mehr weiß, begeht man halt Fahnenflucht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich bin weder Bath- Millionair, denn ich habe nur Euro auf meinem Konto, wenn ich Bath brauche, habe ich diese selbstverständlich auch, jederzeit abrufbar am ATM Automaten, ach ja, meine Frau hat auch Zugang  auf dieses Konto,. manchmal bescheißt sie mich mit dem Kleingeld, aber ansontsten bin ich zufrieden!
Was ist nun los mit dir , du Mießmacher, bekommst du das Maul noch auf??????????????????????????

Deine Posts 33-34-41-42--52 amüsant, zum Schmunzeln und in etwa real geschrieben - gut!

Post 62 - Verletzung der Hand mit Kreissäge wg. nur  Kleinschrift OK glaube ich aber dann gehts doch mit groß und
klein Schrift.  ???

Ohne Kommentar Posts 68-97-99-101 dann deine Erklärung Haus - Auto - usw in D verkauft ??? 1 Milionen € ? ???
Übrigens die Expaten hier welche Geld haben nennt man Baht Milionäre - weil man hier mit Baht zahlt.
Und da du höflich verschweigst welche Summe weiß ich natürlich nicht wieviel dein Verkauf gebracht hat aber ich nehme
an um die 48 Milionen Baht.  ???

Was für dich wichtig wäre, deine ganzen Posts hier in diesem Thread nach zulesen, denn da dann kannst du deine
Widersprüche selbst endecken. aber es würde nichts nutzen denn ich glaube du bist etwas - na,ja - ein bisschen
merkbefreit ohne dich damit angreifen zu wollen.

Zu meiner Person  Ich lebe mit meiner Lebensgefährtin über 9 Jahre hier kann deutsch schreiben und bin
Papa 2.hand von 3 Kindern.

Zum Schluß

Nehme meinen Samen entschuldigung Segen Amen
« Letzte Änderung: 16. Juni 2009, 12:01:47 von juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

juergen

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #122 am: 16. Juni 2009, 19:40:16 »

Zitat
Erst den fast hilflosen Farang mit 700,.€ im Monat spielen,, dann die Hosen runzerlassen nach dem Motto
elebätsch ist alles ganz anders -  ich bin ja Baht-Milionär
Weißt du Juergen verarschen kann ich mich selber aber du schaffst das nur einmal -  mach weiter dein Ding
ich klinke mich aus.

weiß nicht wie lange du überhaupt in Thailand überleben konntest, lerne erst mal deutsch schreiben!

weißt du überhaupt wieviel mein Hausverkauf in Deutschland gebracht hat, weißt
du wieviel mein Auto überhaupt noch wert  war, weißt du wieviel mir meine Lebensversicherung  bringt? nein, du weißt gar nichts. DU BIST NUR EIN BLÖDMANN!!
aber dann sagen: ich würde dich verarschen und du klingst dich aus!
ja okay, wenn mann nichts mehr weiß, begeht man halt Fahnenflucht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich bin weder Bath- Millionair, denn ich habe nur Euro auf meinem Konto, wenn ich Bath brauche, habe ich diese selbstverständlich auch, jederzeit abrufbar am ATM Automaten, ach ja, meine Frau hat auch Zugang  auf dieses Konto,. manchmal bescheißt sie mich mit dem Kleingeld, aber ansontsten bin ich zufrieden!
Was ist nun los mit dir , du Mießmacher, bekommst du das Maul noch auf??????????????????????????

Deine Posts 33-34-41-42--52 amüsant, zum Schmunzeln und in etwa real geschrieben - gut!

Post 62 - Verletzung der Hand mit Kreissäge wg. nur  Kleinschrift OK glaube ich aber dann gehts doch mit groß und
klein Schrift.  ???

Ohne Kommentar Posts 68-97-99-101 dann deine Erklärung Haus - Auto - usw in D verkauft ??? 1 Milionen € ? ???
Übrigens die Expaten hier welche Geld haben nennt man Baht Milionäre - weil man hier mit Baht zahlt.
Und da du höflich verschweigst welche Summe weiß ich natürlich nicht wieviel dein Verkauf gebracht hat aber ich nehme
an um die 48 Milionen Baht.  ???

Was für dich wichtig wäre, deine ganzen Posts hier in diesem Thread nach zulesen, denn da dann kannst du deine
Widersprüche selbst endecken. aber es würde nichts nutzen denn ich glaube du bist etwas - na,ja - ein bisschen
merkbefreit ohne dich damit angreifen zu wollen.

Zu meiner Person  Ich lebe mit meiner Lebensgefährtin über 9 Jahre hier kann deutsch schreiben und bin
Papa 2.hand von 3 Kindern.

Zum Schluß

Nehme meinen Samen entschuldigung Segen Amen
Ich finde, du bist ein feiner Kerl!
nachdem sich einige beschwehrt hatten, daß sie meine kleingeschriebenen Geschichten erst beim zweitenmal lesen konnten, habe ich das abzustellen versucht, und mich bemüht, Groß und Klein zu schreiben.
aber glaube mir, meine rechte Hand ist ein Trümmerhaufen, ich habe keine Probleme damit zu zufassen, aber die Finger zu öffnen, bereitet mir Schwierigkeiten!
Deshalb ja, manchmal kann ich eben nur klein schreiben.
Um deine Neugier zu befriedigen, alles insgesamt komme ich nach Thailand mit ca. 0 Bargeld, was auf meinem Konto ist und dort auch vor meiner sehr neugierigen Frau verborgen bleibt???????????
aber sagen wir mal so, ich kann jeden Monat auf ca. 7oo Euro zurückgreifen, davon esse, trinke, tja, was braucht der Frarang im Isaan sonst noc?
hast du jeden Monat diese 700 Euro in deiner Tasche, ganz alleine, für dich?????????????????????????
Gespeichert

juergen

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #123 am: 16. Juni 2009, 22:54:39 »

Zitat
Erst den fast hilflosen Farang mit 700,.€ im Monat spielen,, dann die Hosen runzerlassen nach dem Motto
elebätsch ist alles ganz anders -  ich bin ja Baht-Milionär
Weißt du Juergen verarschen kann ich mich selber aber du schaffst das nur einmal -  mach weiter dein Ding
ich klinke mich aus.

weiß nicht wie lange du überhaupt in Thailand überleben konntest, lerne erst mal deutsch schreiben!

weißt du überhaupt wieviel mein Hausverkauf in Deutschland gebracht hat, weißt
du wieviel mein Auto überhaupt noch wert  war, weißt du wieviel mir meine Lebensversicherung  bringt? nein, du weißt gar nichts. DU BIST NUR EIN BLÖDMANN!!
aber dann sagen: ich würde dich verarschen und du klingst dich aus!
ja okay, wenn mann nichts mehr weiß, begeht man halt Fahnenflucht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich bin weder Bath- Millionair, denn ich habe nur Euro auf meinem Konto, wenn ich Bath brauche, habe ich diese selbstverständlich auch, jederzeit abrufbar am ATM Automaten, ach ja, meine Frau hat auch Zugang  auf dieses Konto,. manchmal bescheißt sie mich mit dem Kleingeld, aber ansontsten bin ich zufrieden!
Was ist nun los mit dir , du Mießmacher, bekommst du das Maul noch auf??????????????????????????

Deine Posts 33-34-41-42--52 amüsant, zum Schmunzeln und in etwa real geschrieben - gut!

Post 62 - Verletzung der Hand mit Kreissäge wg. nur  Kleinschrift OK glaube ich aber dann gehts doch mit groß und
klein Schrift.  ???

Ohne Kommentar Posts 68-97-99-101 dann deine Erklärung Haus - Auto - usw in D verkauft ??? 1 Milionen € ? ???
Übrigens die Expaten hier welche Geld haben nennt man Baht Milionäre - weil man hier mit Baht zahlt.
Und da du höflich verschweigst welche Summe weiß ich natürlich nicht wieviel dein Verkauf gebracht hat aber ich nehme
an um die 48 Milionen Baht.  ???

Was für dich wichtig wäre, deine ganzen Posts hier in diesem Thread nach zulesen, denn da dann kannst du deine
Widersprüche selbst endecken. aber es würde nichts nutzen denn ich glaube du bist etwas - na,ja - ein bisschen
merkbefreit ohne dich damit angreifen zu wollen.

Zu meiner Person  Ich lebe mit meiner Lebensgefährtin über 9 Jahre hier kann deutsch schreiben und bin
Papa 2.hand von 3 Kindern.

Zum Schluß

Nehme meinen Samen entschuldigung Segen Amen
und , wo bleiben deine  Kommentare, die du überall verstreußt, also, außer Kinder machen bringst du anscheinend nichts fertig, mach mal keine Kinder, ich kümmere mich um die Tochter von meiner Frau, sorge dafür daß es diesem Kind gut geht, verpiß dich
mit freundlichen Grüßen, jürgen
Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #124 am: 16. Juni 2009, 23:02:31 »

Zitat
...
...
...
... verpiß dich
mit freundlichen Grüßen, jürgen

Sag mal @juergen, führst du Selbstgespräche, oder bist du nur mit der Zitatfunktion überfordert?  ???
Gespeichert

juergen

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #125 am: 16. Juni 2009, 23:19:43 »

ja, weiß manchmal nicht, welche Taste ich drücken soll!
wäre dir dankbar, wenn du mir, ich als saudumm, etwas helfen kannst
gruß jürgen.
Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #126 am: 16. Juni 2009, 23:31:37 »

... wäre dir dankbar, wenn du mir, ..., etwas helfen kannst ...
Schick mit einfach dein Passwort, dann kann ich dir helfen;D

Doch im Ernst; die Zitatfunktion benutzt du schon richtig.
Nur solltest du, statt meterlanger Komplettzitate, dich auf die Textstellen beschränken auf die du es abgehen hast die dich interessieren. Den Rest kannst du markieren und mit der Rückwärtstaste (<--) löschen.



Ediert:

Vergiß es, juergen ist ab sofort in Dauerurlaub

MfG hmh.
« Letzte Änderung: 17. Juni 2009, 00:51:26 von hmh. »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.379 Sekunden mit 22 Abfragen.