ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Nette Anekdoten aus dem Issan...  (Gelesen 17925 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nongphrue

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #15 am: 02. März 2009, 02:31:26 »

Hallo,

@Gruffert Du schriebst:

Aber obwohl ich vor Jahren, als wir unser neues Haus gebaut habe, ein Farang Badezimmer mit Dusche und grosser Badewanne eingebaut habe, laesst sie jeden Abend zur grossen Reinigug vor dem Schlafengehenm die Wanne voll Warmwasser laufen und setzt sich dann davor, um sich mit der grossen Schuessel das warme Wasser ueber den Kopf, bzw. Koerper zu schuetten. Alle meine Belehrungen und spoettischen Bemerkungen haben nichts genuetzt, sie setzt sich nicht in die Wanne und macht die Koerperwaesche weiter so wie sie es von Kind an gewoehnt ist. T. I. T.

Guenther

Ist dieses Verhalten beim asiatischen Baderituals wirklich spoettisch mit T.I.T. zu bezeichnen??

Ist die gefuellte Badewanne nicht  der einzige Ort, in dem Dir dein eigener Dreck bis an die Ohren steht?   
  :D :-) ???

tschau

 
PS. @Gruffert ist nicht persoenlich, dafuer schaetze ich Dich mit deinem Wissen um so mehr.
« Letzte Änderung: 02. März 2009, 02:38:10 von nongphrue »
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #16 am: 03. März 2009, 17:40:39 »

Aber obwohl ich vor Jahren, als wir unser neues Haus gebaut habe, ein Farang Badezimmer mit Dusche und grosser Badewanne eingebaut habe, Ist dieses Verhalten beim asiatischen Baderituals wirklich spoettisch mit T.I.T. zu bezeichnen??

Hallo nongphruhe

Bin richtig froh, denn ich dachte mir das mit der Badewanne ist nur mir passiert!!

Als ich mein fertiges Haus kaufte war vom Bauherren auch eine Badewanne instaliert, hat mir gut gefallen und ich
dachte zur Muskelentspannung ideal Es dauerte mit den Durchlauferhitzer fast 30 Min. bis die Wanne einigermaßen
voll war aber richtig heiß war das Wasser nie. Hab mich dann in die Wanne gestellt und geduscht welches meine Ben
und die Jüngste sofort nachmachten. Die Jüngste ist mal in der Wanne ausgerutscht hat hat sich böse den Steiß
geprellt seitdem war die Wanne tabu - hin zu kam noch, daß das Sitzklo missbraucht wurde denn beide hockten
sich auf die Klobrille und dann ab die Post.

Habe dann das Bad komplett ungebaut mit einer Zwischenwand Dusche - Toelette und Handwascbecken.
War aber auch nichts siehe oben.

Da ich Grund ums Haus habe, habe ich ein neues Bad gebaut - ein richtiges Thai Bad - 2 x 3m und alle waren glücklich.
Eine Dusche mit gutem Wasserdruck - eine höher gelegte Thaitoelette und 2 Plastictonnen fürs übergießen.

Was macht man nicht alles um ein zufriedenes Zusammenleben zu gewähleisten

Grüß Jürgen

PS.    Was ist T.I.T. -  ist da mehr wie ein Obersturmbandführer??
« Letzte Änderung: 03. März 2009, 17:50:46 von juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #17 am: 03. März 2009, 17:54:14 »

Aber obwohl ich vor Jahren, als wir unser neues Haus gebaut habe, ein Farang Badezimmer mit Dusche und grosser Badewanne eingebaut habe, Ist dieses Verhalten beim asiatischen Baderituals wirklich spoettisch mit T.I.T. zu bezeichnen??

Hallo nongphruhe

Bin richtig froh, denn ich dachte mir das mit der Badewanne ist nur mir passiert!!

Als ich mein fertiges Haus kaufte war vom Bauherren auch eine Badewanne instaliert, hat mir gut gefallen und ich
dachte zur Muskelentspannung ideal Es dauerte mit den Durchlauferhitzer fast 30 Min. bis die Wanne einigermaßen
voll war aber richtig heiß war das Wasser nie. Hab mich dann in die Wanne gestellt und geduscht welches meine Ben
und die Jüngste sofort nachmachten. Die Jüngste ist mal in der Wanne ausgerutscht hat hat sich böse den Steiß
geprellt seitdem war die Wanne tabu - hin zu kam noch, daß das Sitzklo missbraucht wurde denn beide hockten
sich auf die Klobrille und dann ab die Post.

Habe dann das Bad komplett ungebaut mit einer Zwischenwand Dusche - Toelette und Handwascbecken.
War aber auch nichts siehe oben.

Da ich Grund ums Haus habe, habe ich ein neues Bad gebaut - ein richtiges Thai Bad - 2 x 3m und alle waren glücklich.
Eine Dusche mit gutem Wasserdruck - eine höher gelegte Thaitoelette und 2 Plastictonnen fürs übergießen.

Was macht man nicht alles um ein zufriedenes Zusammenleben zu gewähleisten

Grüß Jürgen

PS.    Was ist T.I.T. -  ist da mehr wie ein Obersturmbandführer??


Das ist die erste Haelfte der weiblichen Brust !  :D :D :D  :-X :-X :-X
rh
Gespeichert

ilunkinam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 511
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #18 am: 04. März 2009, 03:58:43 »


Alle Geschichten und Bemerkungen in diesem Thema sind einfach Amüsant.

Eine kleine Anmerkung zum „saufen“ meinerseits.

Im Dezember kurz nach dem Abschluss der Reparatur arbeiten, haben wir uns bei allen mit einem Umtrunk bedankt. Wir wurden von einem Maurer gefragt, ob er denn eine ihm verbundene Familie mitbringen könnte, um welche er sich kümmerte. Er meinte noch beide ältere Leutchen trinken ganz gerne einen.
Klar meinten wir.

Der Abend war lustig, das Bier wollte von den Gästen, dann niemand mehr, Sang Som wurde dem Bier vorgezogen.
Der ältere Mann und seine Gattin wurden immer lustiger, irgendwann sagte der ältere Herr, er möchte gerne das ich mal an seine Seite komme, denn er möchte sich gerne mit mir unterhalten. Oh je meinte ich zu meiner Frau, du weißt doch das ich mit dem Slang hier nicht so gut zurecht komme und vor allen dingen nicht, wenn jemand so spricht wie der Diener aus Dinner for One, nach dem fünften Gang.
Na gut, ich setzte mich zu ihm, erahnte auch mehrere Sachen die er mich Fragen wollte, bis er auf einmal anfing zu mir (es klang auf jedenfall so) irgend etwas wie,  Kolleg, Kolleg zu sagen und strich sich dabei mit dem Daumen über den Hals, anschließend ging der Daumen zur Mitte seines Glases.
Was soll das denn jetzt heißen, fragte ich mich. Hatte der gute Mann schon ein paar Broken deutsch aufgeschnappt und meint Kollege, oder will er mir mitteilen, dass einem Farang die Kehle durchgeschnitten wurde?
Zuerst beachtete ich die Worte gar nicht so, auch an dem Tisch reagierte keiner in irgend einer Weise. Als der gute Mann nach 10 Minuten jedoch immer öfters, Kolleg, Kolleg zu mir sagte, machte ich mir doch Gedanken und fragte meine Frau, was dass denn heißen sollte, nicht ohne dem guten den Hinweis zu geben das er auch mein Kollege wäre.
Nein da vertust du dich meinte meine Frau, der meint nicht dich oder Kollege, der meint
Kohrlegk sein Hals wäre aus Stahl und was soll ich mit dieser Aussage nun anfangen, meinte ich.
Nun er will den Schnaps pur trinken.
Ah da gingen mir die Augen auf, darum strich er auch immer anschließend über die Mitte seines Glases, welches ich nun auch füllte. Ein Zug und schon wieder kam Kolleg, da wusste ich ja bescheid. Er hat dann noch 2 Züge überstanden, dann war er für die Heija fertig, man bat mich ob ich ihm denn den Rest der Flasche mit geben könnte, was ich auch gemacht habe, wie ich ihm und seine Gattin heim gefahren habe, stellte ich die Flasche auf einen Tisch in ihrem Haus.


Alles klar Kolleg


Gruss Bernd
Gespeichert

Ge-ben-ba?

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
  • Lila Brille running in my brain
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #19 am: 04. März 2009, 11:29:03 »

Schoen, dass das A...duschenthema abgehackt ist
und auch einige eigene Anekdoten berichtet werden.

Freut mich sehr, denn ich war schon dabei mit einer Geschichte ueber meine erste Erfahrung mit Bidets
und einem Photo des Plumsklos, das den Namen NATO  ;D  traegt, in und auf das ich so gerne.... :o!... beizutragen.

@Juergen, ich beneide Dich, so hast Du die Wanne und das Bad fuer Dich alleine...
ich persoenlich werde mir, wenn wir komplett in den Isaan umziehen,
nach Colt Sievers Art mir eine Badewanne mitten in den Garten pflanzen und
sie Cigarillobewaffnet jeden Abend Sonnenunterganglang (was'n'wort) begehen!

@ Bernd, beneide Dich auch, denn Du kannst wenigstens Whiskey (wenn man Sangsom so nennen kann) saufen  ;) !
Bei mir sind sie ganz verrueckt auf Laokhao!

Danke fuer Eure Geschichten!

Ge-ben-ba?
Gespeichert

Samuitilak

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Pattaya 2
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #20 am: 04. März 2009, 12:05:35 »

 >:( >:(  Ich muss meine Wanne teilen ;)
Manchmal sogar mit Zweien. Mein Kleiner ist ganz verrückt auf baden und "die holde Gattin" (copyright hmh)
liebt es auch.
Zu dritt wird es dann aber ziemlich eng ;D ;D



Auf der Farm hat er seine ganz privaten .....





Da passt der Papa nicht mit rein :-) :-)

LG

Walter
Gespeichert
Wie man in den Wald hineinruft, hallt es zurück.......

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #21 am: 04. März 2009, 12:31:13 »



beheizte Brille , warm wasser tank , Foehn !

kosten in TH ab 35k thb !

da willste gar nicht wieder runter ! :D
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #22 am: 04. März 2009, 13:08:55 »

"die holde Gattin" (copyright hmh)

Wenn sie Dir auch so hold ist wie die Meine mir: genehmigt.  ;D
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.595
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #23 am: 04. März 2009, 13:29:19 »

da willste gar nicht wieder runter ! :D

Nur die A....brause  ist noch stark verbesserungfähig, die scheint bei diesem Modell leistungsmässig etwas  unterdimensioniert ;D   da wirkt das herkömmliche  handbetriebene Spritzschlauchmodell neben der gehobeneren  Thaitoilettenschüssel bei ausreichendem Wasserdruck um einiges ausgereifter....

 und ist wesentlich preiswerter  :D
« Letzte Änderung: 04. März 2009, 13:35:37 von namtok »
Gespeichert
██████

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 880
  • pattaya
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #24 am: 04. März 2009, 13:56:57 »

@Ge-ben-ba?

extra fuer dich....


   
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #25 am: 04. März 2009, 14:06:37 »

die scheint bei diesem Modell leistungsmässig etwas  unterdimensioniert

da kennst du die koreanische High tech nicht ! vergiss die handbrause .... das ding spuelt dir den Enddarm bis zum Duenndarm ! leider find ich den demi film gerade nicht ! :D

aber selbst probiert ......... kann das alles bestaetigen !  musste selbst den Mund zulassen ! ;D
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Ge-ben-ba?

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
  • Lila Brille running in my brain
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #26 am: 04. März 2009, 15:16:26 »

@ Pierre, ich glaub ich bin in 'Zurueck in die Zukunft'.
Schon 'ne Weile her...iss schon verrueckt, wie sich manche Sachen ins Hirn brennen.

@ Walter, unser Junge ist schon sieben und er ist immer noch ganz verrueckt nach Wasser...
... Badewanne genuegt nicht. Hole mir dieses Wochenende einen dieser 499Baht Plastik Minipools vom Lotus,
den kann er bis nach Songkran ( wenn er denn solange haelt ) zerlegen.

@ Blackmicha, was es nicht so alles gibt...dachte zuerst dass da gerade jemand beim pi..en ist  :D

@namtok, .....handbetriebene Spritzschlauchmodell......bei ausreichendem Wasserdruck.....
genau da liegt bei mir das Problem. Bekam letztens 'ne Postkarte meiner Haemorrhoiden...
Viele Gruesse vom Mond...etwas duenne Luft hier.  ;D

In diesem Sinne

Ge-ben-ba
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.595
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #27 am: 04. März 2009, 16:16:17 »

Na zumindest konnte ich vor ein paar Jahren schon mal so ein Modell mit vielen koreanischen Schriftzeichen begutachten, ein Knopfdruck.... skeptisch beobachtete ich davorstehend die langsam ausfahrende Düse ( die im normalen Betriebszustand eingefahren ist, da sie ja sonst dem grossen wie kleinen Geschäft im Weg stehen würde  ;D ) und spriiiitz, zielgenauer Volltreffer in der Mitte   8), aber  mangelnder Wasserdruck und -menge verhinderten schlimmeres, der Spritzfleck war bald trocken...
Gespeichert
██████

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #28 am: 05. März 2009, 11:47:31 »

beobachtete ich davorstehend die langsam ausfahrende Düse

geht normaler weise so nicht ! ???

ist mit belegt Erkennung ausgeruestet ! nur wenn Sitz belegt ist faehrt der Ruessel aus !
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Nette Anekdoten aus dem Issan...
« Antwort #29 am: 05. März 2009, 14:34:52 »

beobachtete ich davorstehend die langsam ausfahrende Düse

geht normaler weise so nicht ! ???

ist mit belegt Erkennung ausgeruestet ! nur wenn Sitz belegt ist faehrt der Ruessel aus !

Ist das fuer Maenner und Frauen  ?  :D
rh
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.341 Sekunden mit 22 Abfragen.