ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: "Besuch " vom Immigration office  (Gelesen 3573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

streetbob

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
"Besuch " vom Immigration office
« am: 29. Februar 2012, 17:49:35 »

Hallo und guten tag,

am montag war ich bei dem fuer mich zustaendigen immigraton office wegen beantragung des " Rentire Visa '
Heute morgen wurde uns telefonisch mtgeteilt das der " Kontrollbesuch " unterwegs zu uns ist.

Dann trafen 4 beamte ein. Ich fand das verhalten der beamten gelinde gesagt " UNVERSCHAEMT ".

Gruss streetbob
Gespeichert

otisklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 510
  • nüchtern betrachtet, war es besoffen besser
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #1 am: 29. Februar 2012, 18:02:28 »


Heute morgen wurde uns telefonisch mtgeteilt das der " Kontrollbesuch " unterwegs zu uns ist.
Dann trafen 4 beamte ein. Ich fand das verhalten der beamten gelinde gesagt " UNVERSCHAEMT ".

Dir fehlt ganz einfach die Erfahrung mit sowas. Bei telefonischer Mitteilung heisst dass, Buffet mit allen kullinarischen Speziatitaeten muss vorhanden sein.
Die Getraenkeliste, geht ab mindestens J.W. Black oder Gold aufwaerts los. Natuerlich entsprechend aussehende Service Girls sollten vorhanden sein.
Nicht vergessen wenn die Herren gehen, gut gefuellten Umschlaege zu ueberreichen. :]
Dann klappts auch mit dem Nachbarn Retirement Visa
Gespeichert
Man(n) kann auch ohne Alkohol lustig sein.... aber heute gehn wir auf Nummer SICHER.....

dart

  • Gast
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #2 am: 29. Februar 2012, 18:17:53 »

Ich fand das verhalten der beamten gelinde gesagt " UNVERSCHAEMT ".


Werde doch bitte mal etwas konkreter, unverschämt ist ein sehr vager Begriff. ;)
Gespeichert

streetbob

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #3 am: 29. Februar 2012, 18:29:57 »

@dart

Ich weiss nicht ob  "DIE " hier mitlesen. Kann es dir per  e mail mitteilen,wenn du mir deine sendest.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #4 am: 29. Februar 2012, 18:50:07 »

DIE lesen bestimmt nicht mit, wenn dann schon eher ein paar freundliche Polizeivolontäre oder Farang - Hilfspolizisten.


Ohne Hinweis auf Zeit ( das hast Du selbst in gewisser Weise "verpatzt" und kannst es auch nur innerhalb einer Stunde selbst korrigieren) und Ort  sollte das aber  hier gefahrlos kommuniziert werden können...
Gespeichert
██████

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.527
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #5 am: 29. Februar 2012, 20:17:25 »

Es würde doch mehr interessieren warum Unverschämt waren, schließlich haben Sie sich telefonisch angemeldet.

Ich denke nicht das Sie sich schlimmer als Deutsche Immigration Beamte auf gefuert haben.

Du hättest dem am Telefon sagen können, das Sie kommen ruhig können,

aber heute seit ihr bei Bekannte besuchen und seit morgen zurück.
« Letzte Änderung: 29. Februar 2012, 20:23:03 von MIR »
Gespeichert

streetbob

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #6 am: 29. Februar 2012, 20:31:00 »

@MIR

Das waere nur aufgeschoben,aber nicht aufgehoben.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.807
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #7 am: 29. Februar 2012, 20:32:14 »

Ich denke auch, dass da ein paar Informationen mehr zum Verstaendnis (Unverschaemt) beitragen koennten.
Auch uns wurden seitens der Immigration schon Besuche, ja sogar Interviews mit Nachbarn angekuendigt, aber bisher noch nicht durchgefuehrt.

Wenn die sich aber ankuendigen habe ich ja die Moeglichkeit meine Single Malts zu verstecken und sie mit den handelsueblichen, lokalen Getraenken auszutauschen   C--
wuerde sogar mittrinken und nachschenken  ;]

Schlussendlich ist doch die innere Einstellung zu so einem Besuch massgebend und bei weitem nicht thaispezifisch ( http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Schweizermacher )   C--

Nimms gelassen, auch Beamte sind nur Menschen und suchen mal eine Abwechslung in ihrem Bueroalltag  C--


    
« Letzte Änderung: 29. Februar 2012, 20:37:59 von Bruno99 »
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.527
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #8 am: 29. Februar 2012, 20:36:00 »

@ Streetbob

Was hasst Du denn von einem Besuch der Immi zu befürchten, wenn alles in Ordnung ist.

Doch einen Tag später hätte man alles vorbereiten können, wo die anderen schon drauf hinwiesen.

Was verstehst Du unter Unverschämt?
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #9 am: 29. Februar 2012, 20:38:06 »

Manno, mach es mal nicht so spannend....DIE lesen hier nicht mit! (DIE sprechen gerade mal drei Worte Englisch, geschweige denn Deutsch. }{)

...und falls doch, hast du wohl sicher nicht "streetbob" als Nachname im Reisepass stehen.....oder etwa doch? :-)
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.234
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #10 am: 29. Februar 2012, 20:47:22 »

Auch die "Immigration" in Oesterreich stattet Hausbesuche ab.

Bei einem Freund,der mit seiner thailaendischen Ehefrau in einem lieblichen
Ort im laendlichen Niederoesterreich lebt,bekam Besuch von 2 Beamten.

Nachdem sie erhoben hatten,dass gebrauchte Damenhoeschen bei der Schmutz-
waesche waren,bedankten sie sich und gingen wieder.

Das Ganze war eine Kontrolle,ob es sich vielleicht um eine Scheinehe handelt.

Wann wird nie ganz klaeren koennen,ob sie fuer diesen Einsatz Gefahrenzulange bean-
sprucht haben.

Jock
« Letzte Änderung: 29. Februar 2012, 21:10:47 von jock »
Gespeichert

streetbob

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #11 am: 29. Februar 2012, 20:52:21 »

Ich denke wenn ich in einem fremden haus bin,gibt es gewisse "Anstandsregeln'.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.807
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #12 am: 29. Februar 2012, 20:57:27 »

Manno, mach es mal nicht so spannend....

der Dart hat es schon gesagt, was zierst du dich jetzt mit einer neuen, nichtsagenden Antwort   --C
lass die Katz aus dem Sack   ;}
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #13 am: 29. Februar 2012, 21:04:13 »

Vielleicht schämt er sich ja..... :D :D
Gespeichert

streetbob

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: "Besuch " vom Immigration office
« Antwort #14 am: 29. Februar 2012, 21:19:44 »

OK, ICH WILL DAS MAL AUF MICH BEZIEHEN,WAS ICH NIE IN EINEM FREMDEN HAUSHALT MACHEN WUERDE.

1. Wuerde mich nie mit einem "fresspaket " draussen an den gartentisch setzen und anfangen zuessen,ohne vorher zufragen.
2. Wuerde mich nie auf einer fremden couch " rumluemeln ' als wuerde sie mir gehoeren.
3. Wuerde ich nie in einen fremden fernsehsessel setzen und durch mein unwissen fast ramponieren.
4. Wuerde mich niemals auf eine fremde Harley setzen,ohne vorher zufragen [kann in bestimmten kreisen ein paar zaehne kosten]

Koennte die liste noch weiterfuehren,getraenke,buecherregal u.s.w.

Ich denke Ihr wisst was gemeint ist.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 22 Abfragen.