ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Lebensbescheinigung  (Gelesen 21969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #30 am: 09. September 2012, 08:33:20 »

So eine Uebersetzung hat mir die schweizer Botschaft in Bangkok bereits vor 5 Jahren per E-mail und erst noch gratis zukommen lassen.
Nachdem ich einem Mitarbeiter der Botschaft dort -auch per E-mail- erklährte, dass ich hier einige Probleme habe um mich zu verständigen, wurde mir freundlicherweise eine solche Kopie wie @Somtamplara mit seinem Link bekannt gibt per E-mail zugeschickt mit dem Hinweis: Sollte ich bei der Amphoe Schwierigkeiten haben, dann einfach zum Polizeihauptquatier gehen und es dort mit diesem "Uebersetzungdokument" versuchen. Es müsste oder muss gehen.
Und es hatte auch geklappt.

 Diese habe ich dann fotokopiert und gehe alle Jahren mit den üblichen Unterlagen in die Amphoe der Stadt Udon-thani.

Allerdings fotokopiere ich auch noch das ganze Dokument (Ausgefüllt von den Behörden und unterschrift des Chefs) nochmals bevor es
an die Botschaft in Bangkok per EMS abgeschickt wird/wurde. Und dieses Dokument wird dann -auch hier Gratis- per diplomatischem Kurier an die AHV-Behörden in Genf weitergeleitet.

Und jedes Jahr nehme ich, mit den üblichen Unterlagen, dieses  "Dokument mit Unterschrift" mit und habe überhaupt keine Probleme mehr.  (Auch die Behörden hier in Thailand kennen ihre "Gäste" und mit einem kleinen  -achtung!, nicht für alle Farangs verständlich-  Teegeld,  wird/wurde rascher, freundlicher und kompetenter diesen wichtigen -für mich wenigstens- "Behördengang" erledigt.

Habe bereits im "alten Forum" dieses Prozedere bekannt gegeben. (Ist also nicht Neu)

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

sansamaki

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 422
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #31 am: 09. September 2012, 09:40:44 »

Ich habe bei der AHV/IV gegurgelt.
Es gibt keine einheitliche Lösung für die Lebensbestätigung.
Aber verschiedene, den Ländern angepasste Lösungen.

Ob das für den Deutschen Gesetzgeber machbar ist? Ich  glaube eher nein.
Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.442
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #32 am: 09. September 2012, 09:55:41 »

Auf so eine Idee,die Lebensbescheinigung in auch in der Sprache des Landes,wo der Rentner lebt,anzufertigen,kommt ein gut bezahlter,beamteter Mitarbeiter der der DRV halt leider nicht.Man muesste ja diese Lebensbescheinigung nur einmal uebersetzen,und dann mit den anderen Formblaettern dem Rentner zusenden.Oder im heutigen IT Zeitalter sollte es doch auch moeglich sein,diese Lebensbescheinigung ueber PDF-Datei herunter zu laden,mit eben einer Uebersetzung in der Sprache des jeweiligen Landes.Es sollen allein schon  ja ca. 20.000 Deutsche Rentner hier in TH leben,da koennte man sich schon mal die Muehe machen,eine Uebersetzung ins Internet zu stellen.
Allen noch einen schoenen Sonntag
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #33 am: 09. September 2012, 10:47:23 »

Dann könnte man sich auch noch einen Großteil des Portos für den Versand der Formulare sparen. Die Post will schließlich auch leben!

Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

sam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #34 am: 09. September 2012, 19:48:25 »

Meine Bank (Kasikorn) stempeln die Lebensbescheinigung ab obgleich sie nicht Englisch lesen können und wollen nicht mal den Pass sehen,
habe einmal erklärt um was es geht, bin schon 19 Jahre Kunde.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.288
  • alles wird gut
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #35 am: 18. August 2014, 17:44:39 »

Frage an alle Pensionäre und Rentner.

  Heute habe ich zum ersten Mal dieses Formular Lebensbescheinigung erhalten.Zufällig muß ich Morgen zur Immi "Gesichtskontrolle". Ob die mir das Formular L.B.Bescheinigung auch abstempeln? Mitnehmen und nachfragen werde ich auf jeden Fall
Gespeichert
Gruß Udo

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #36 am: 18. August 2014, 20:13:54 »

In der Regel wird dies in der Amphoe gratis erledigt. Oder eventuell  auch beim Polizeihauptquartier.
Braucht aber diverse Dokumenten.
Aber bei der "Immi" glaube ich kaum, habe ehrlich gesagt dort noch nie nachgefragt, aber nachfragen wenn man schon dort ist  finde ich gut.

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.941
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #37 am: 18. August 2014, 20:31:13 »

In der Regel wird dies in der Amphoe gratis erledigt. Oder eventuell  auch beim Polizeihauptquartier.



Ich hab noch ein paar Jährchen um dies zu benötigen, frage aber schon mal.

Wie kann ein Amphoe oder Polizeihauptquartier dies bestätigen, ist doch in deutsch ?
Muß man das dann vorher übersetzen ?
Wird so ein Thai-Stempel und irgendeine Unterschrift akzeptiert ?
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.288
  • alles wird gut
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #38 am: 18. August 2014, 20:49:26 »

Die  Bescheinigung ist in D,Engl und Franz.
Naja fragen kostet nichts.

  Habe sie Heute auf dem Postweg erhalten mit dem Hinweis das bis zum 15ten AUGUST das ausgefüllte Formular wieder auf der Zentralstelle für Auslandsrentner zurück sein muß ??? ??? :o :o.Daraufhin habe ich dort angerufen und gefragt wie das funzen soll. Das wissen wir das der Postweg zum Empfängerland manchmal länger dauert.War die Antwort

  aus Leipzig mit einem herrlichen bayrischen Akzent .Kein Problem :] :]
Gespeichert
Gruß Udo

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #39 am: 19. August 2014, 07:36:14 »

.Zufällig muß ich Morgen zur Immi "Gesichtskontrolle". Ob die mir das Formular L.B.Bescheinigung auch abstempeln? Mitnehmen und nachfragen werde ich auf jeden Fall

Wäre interessant wenn du uns berichten würdest was aus deiner Frage geworden ist.

Gruss
archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #40 am: 19. August 2014, 07:51:14 »

Meines wissens nach darf die Immigration das nicht mehr machen  ???
Gespeichert


Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.941
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #41 am: 19. August 2014, 08:16:15 »

Die  Bescheinigung ist in D,Engl und Franz.



Alles klar, in engl. und französisch sind die Thais ja Sprachkünstler.
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.492
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #42 am: 19. August 2014, 09:28:19 »

Udo ,

die PTY Immi hat es erst letzte Woche bei mir bestätigt ( 200 THB )

Seltsamer Weise stempeln die auch den int. Vordruck ab , ohne mich persönlich

in Augenschein genommen zu haben ::: meine Frau war da .

Private  Rentenzahlungen übers 100 ste Lebensjahr hinaus ... da kommt Freude auf
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

aod

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 924
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #43 am: 19. August 2014, 09:41:55 »


Private  Rentenzahlungen übers 100 ste Lebensjahr hinaus ... da kommt Freude auf


Hoffe, deine Frau kommt in den Genuss :)        

dich über 100 noch betreuen zu dürfen

Gespeichert
oftmals sprachlos-mangels Sprachkenntnissen

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.492
Re: Lebensbescheinigung
« Antwort #44 am: 19. August 2014, 10:00:42 »

Zitat
Hoffe, deine Frau kommt in den Genuss 

dich über 100 noch betreuen zu dürfen

Das geht auch ganz ohne mich   wie ich jetzt feststellen durfte
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
 

Seite erstellt in 0.377 Sekunden mit 24 Abfragen.