ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 90 Tage Meldung  (Gelesen 7305 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.552
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #30 am: 19. August 2012, 22:44:42 »

Nach der Immi Reform, Zuständigkeit, wer wo wohnt usw. ist die Entfernung nicht mehr sooo dramatisch, bis auf Ausnahmen.

Wir mussten früher nach Nong Khai, jetzt Khon Kaen, das sind zwar ca. 100 km (oneway), aber, wir müssen/wollen eh einmal im Monat zum einkaufen da hin.

Warum sollte ich also den Beamten da unnötig Geld für eine nicht notwendige Vorteilsannahme in den Rachen schmeißen!? ???

Ich würde es dann auch eher so wie @Bruno99 per Post machen.

Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.040
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #31 am: 19. August 2012, 22:50:04 »

bei mir sind es > 200 Km bis zur Immigration, zurueck also ueber 400 Km, da ist der Gang zur Post definitiv das kleinere Uebel   C--

Nachtrag: Link zur entsprechenden Webseite der Immigration

http://www.immigration.go.th/nov2004/en/base.php?page=90days
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.015
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #32 am: 19. August 2012, 23:27:27 »

Wuerde ich nicht machen ... auch wenn sich da einige Immigrations sich eine Sonderregelung (ggf. aus eigener Faulheit?) ausgedacht haben.

Im Zweifelsfall bist du der "Gelackmeierte" und darfst blechen ... wenn es denen auf einmal doch einfaellt was die gaengige Praxis ist oder eine Schelte aus Bangkok kommt  ;)
« Letzte Änderung: 19. August 2012, 23:31:19 von tom_bkk »
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.889
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #33 am: 20. August 2012, 09:03:07 »

Man ( Mann ) muss j nicht persoenlich hin  ??? Der Pass schon  :]
Es gibt aber Leute, die einen weiten Weg machen muessen, dass ist natuerlich was anderes.....
Gespeichert


somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #34 am: 20. August 2012, 09:29:58 »

Man ( Mann ) muss j nicht persoenlich hin  ??? Der Pass schon  :]
Es gibt aber Leute, die einen weiten Weg machen muessen, dass ist natuerlich was anderes.
Bitte keinen falschen Eindruck erwecken.
Für den Postweg muss der Pass NICHT IM ORIGINAL hin.
Sonst würde das bestimmt kaum einer machen.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.040
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #35 am: 20. August 2012, 09:47:54 »

Bitte keinen falschen Eindruck erwecken.
Für den Postweg muss der Pass NICHT IM ORIGINAL hin.

absolut richtig  ;}

unter meinem geposteten Link kann man nachlesen was es braucht wenn man es auf dem Postweg regelt:

Photocopy of passport pages with following pages
- front page showing name / surname / Passport No., ect.
- current visa
- last entry stamp of immigration
- last extension of visa
Photocopy of departure card TM.6 click to view Example TM.6 card
Previous notifications of staying over 90 days (if any) click to view Example document
Completely filled in and signed notification form TM.47 click to view Example document (Don't forget to sign name.)
Envelope with 10 Baht stamp affixed and return address of foreigner for the officer in charge to send back the lower part of form TM. 47 after having received the notification. This part must be kept for reference and for future notifications of staying over 90 days.
The above mentioned documents must be sent by registered mail and the receipt of the registration kept by the foreigner.

Send the mail before the renewal date 15 days to Immigration office
Notice :
- Your registered mail must be sent to the Immigration office at least 15 days before the due date of notification.
- Your new form will be stamped as of the expiration date of your old receipt.
- Please keep your receipt of your registered mail in case of lost mail.
- Your document can not be processed if you have passed the 90 days limit. ( You must come to the nearest immigration office or Immigration Division 1 in person to pay fine 2,000 Baht)
- Waiting for reply mail over 1 month, please contact Immigration Office with your registered mail receipt.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #36 am: 20. August 2012, 10:21:07 »

Etwas frei übersetzt und ergänzt:
[box title=Schriftliche 90 Tage Meldung]
Kopie der folgenden Seiten aus dem Reisepass:
- Titelseite mit [Foto] Name / Vorname / Reisepass Nr., [Gültigkeitsdatum] usw.
- Aktuelles Visum [das bei der letzten Einreise benutzt wurde]
- Letzter Einreisestempel der Immigration ["Passkontrolle"]
- Letzte Verlängerung des Visums ["Aufenthaltsverlängerung", "extension of stay"]

Fotokopie der Departure Card TM.6 [die vor der Passkontrolle bei der letzten Einreise ausgefüllt wurde]
[Original] Beleg der vorherigen 90 Tage Meldung sofern erfolgt/vorhanden.
Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Meldeformular TM.47
(Vergessen Sie nicht mit Ihrem Namen zu unterschreiben.)

Rückumschlag freigemacht mit 10 Baht Marke und eigener Adresse beschriftet.
Wird vom zuständigen Beamten verwendet, um den unteren Teil des TM. 47 Forumulars
nach Erhalt der 90 Tage Meldung zurückzuschicken.
Dieser Teil muss als Beleg und für zukünftige 90 Tage Meldungen aufbewahrt werden.
Die oben genannten Unterlagen sind per EMS [EMS registered] zu versenden und
der Einlieferungsbeleg muss vom Absender aufbewahrt werden.

Senden Sie den Brief 15 Tage vor Fälligkeit an die Immigration
Hinweis:
- Ihr Einschreiben zur Immigration muss mindestens 15 Tage vor dem Fälligkeitstag
  der 90 Tage Meldung abgeschickt werden.
- Ihre neue Meldung wird entsprechend des Ablaufdatums der alten Bescheinigung abgestempelt.
- Bitte bewahren Sie den Einlieferungsbeleg Ihres Einschreiben auf für den Fall des Verlusts auf dem Postweg.
- Ihre Dokumente können nicht bearbeitet werden, wenn Sie die 90 Tage Grenze überschritten haben.
(Sie müssen in diesem Fall persönlich auf die nächste Immigration oder die Immigration Division 1
kommen, um [und] dort eine Strafe von 2.000 Baht zu bezahlen)
- Sollten sie länger als einen Monat auf den Antwort-Brief warten, wenden Sie sich bitte an ihre Immigration
unter Vorlage des Einlieferungsbelegs.

[/box]

TM47 kann u.a. hier runtergeladen, ausgedruckt und dann ausgefüllt werden:
http://www.immigration.go.th/nov2004/download/pdf/tm47.pdf
(es gibt auch einen Link auf ein DOC Formular, m.E. abzuraten, macht nur Ärger, nicht versuchen elektronisch auszufüllen)

Besser: beim ersten/jährlichen Besuch ein paar Formulare mitnehmen.

Das mit den "[mindestens] 15 Tage vor Fälligkeit" ist leider etwas unscharf.
Man kann die Unterlagen nicht zu einem x-beliebigen Termin losschicken.
15 bis 7 Tage vorher ist laut Berichten akzeptabel.
Auf jeden Fall muss der Brief vor Fälligkeitsdatum ankommen.
Ein EMS registered an einem Werktag eingeliefert/abgegeben, kommt erfahrungsgemäß am nächsten Werktag an.
Kann auch im Internet verfolgt werden:
http://track.thailandpost.co.th/trackinternet/Default.aspx?lang=en
Dringend zu empfehlen, um zu sehen ob der Brief abgeliefert wurde.
« Letzte Änderung: 20. August 2012, 10:48:56 von somtamplara »
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.241
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #37 am: 20. August 2012, 13:50:06 »

Warum sollte TM47 nicht elektronisch ausgefuellt werden ?
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #38 am: 20. August 2012, 13:51:54 »

Du kannst es versuchen, ich hatte einfach technische Probleme.
Link zum DOC:
http://www.immigration.go.th/nov2004/download/tm47.doc
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.740
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #39 am: 20. August 2012, 15:12:04 »

das Ausfüllen der Formulare von der Immi funktioniert nur mit MS-Word
hatte mal Word durch Open Office ersetzt und nur Probleme, auch bei anderen Dingen
habe dann Open Office wieder deinstalleirt und MS-Office installiert.
Seither geht das wieder problemlos.
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #40 am: 20. August 2012, 17:36:27 »

Was im Text nicht erwähnt wird, aber offensichtlich zu empfehlen:
alle Fotokopien (pro Blatt) unterschreiben.
Thailändische Form der "Selbstbeglaubigung" wie das auch bei den Banken so gepflegt wird {+
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.040
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #41 am: 20. August 2012, 20:24:02 »

das Ausfüllen der Formulare von der Immi funktioniert nur mit MS-Word

ob nur weiss ich nicht, aber ich verwende auch MS Word.
Einmal downloaden und ausgefuellen, danach nur Kopie mit neuem Datum erstellen, ausdrucken und unterschreiben.
So habe ich die ganze History mit den Dokumenten fuer die Immigration.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.552
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #42 am: 20. August 2012, 21:11:07 »

Mich haben sie in Nong Khai mal angemeckert, weil ich selbst ausgedruckte Formulare benutzt habe.

Musste dann alles neu machen, da war dann oben ein Stempel von denen, mit Namen des Officers.... {[
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.889
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #43 am: 21. August 2012, 09:20:05 »

Mich haben sie in Nong Khai mal angemeckert, weil ich selbst ausgedruckte Formulare benutzt habe.
:] :] :] :] :] ist nicht boese gemeint, ich finde es einfach koestlich  :] :] :]
Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.241
Re: 90 Tage Meldung
« Antwort #44 am: 21. August 2012, 15:46:55 »

Heute habe ich auf der Immi Phuket meine Meldung gemacht, Formular runtergeladen und in word ausgefuellt, keinerlei Beanstandungen !
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.647 Sekunden mit 23 Abfragen.