ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien  (Gelesen 26782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vimana

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 512
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #135 am: 02. Oktober 2020, 15:42:28 »

Wir sollten vielleicht langsam mal anfangen über das Design dieser Armbänder zu sprechen. {*
Ich schlage mal ein zusätzliches rotes Blinklicht vor, das nachts automatisch angeht. Die Farang würden so zusätzlich auch vor Autofahrern geschützt. ;D
Oder ein lauter Piepton damit Somchai Normalthai vor der Coronaschleuder gewarnt wird.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.590
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #136 am: 03. Oktober 2020, 03:31:18 »

Wasserdicht sollte so ein GPS-Armband auch sein ... wegen schwimmen und duschen.
Und ganz sicher würde ich das Ding meinem Hund umhängen.  ;D
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.178
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #137 am: 21. Oktober 2020, 13:28:07 »

Flashmob-Taktik gegen die Monarchie


https://taz.de/Massenproteste-in-Thailand/!5720021/
Gespeichert
██████

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.497
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #138 am: 28. Oktober 2020, 04:03:50 »

Unsere kleine Lady Heikomy Maas und der König von Thailand  ;D  ;]  {:}
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.614
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #139 am: 12. November 2020, 03:44:43 »

Drogen und Viagra: Sexsüchtiger aus Thailand stirbt bei Orgie an Herzinfarkt
"In Thailand ist ein Mann an den Folgen einer exzessiven Sex- und Drogen-Orgie gestorben. Er galt als sexsüchtig und erlitt mit nur 44 Jahren einen Herzinfarkt. Offenbar hat er jeden Monat solch eine wilde Party steigen lassen."
Quelle:
hier gehts weiter...
https://www.focus.de/panorama/welt/zu-viel-des-guten-drogen-und-viagra-sexsuechtiger-aus-thailand-stirbt-bei-orgie-an-herzinfarkt_id_12647480.html
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.178
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #140 am: 21. November 2020, 02:46:49 »

Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

Die Corona-Krise hat Thailands weltbekannten Sextourismus zum Erliegen gebracht. Sexarbeiterinnen fürchten um ihre Existenz – und beteiligen sich an den Protesten der Regierungsgegner.

https://www.nzz.ch/international/thailand-das-sexgewerbe-bricht-wegen-corona-ein-ld.1586908
Gespeichert
██████

Darius

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 841
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #141 am: 21. November 2020, 03:44:19 »

@ Namtok

In dem Artikel von dir werden Männer wieder mal vollkommen, indirekt als nur Sex geil dargestellt. Schau dir mal das folgende Bild an und dann wirst auch du sicherlich verstehen wie wir halt so sind. Bist ja auch einer von uns sehr sensiblen Gestalten dieser Welt.

    ;] C--

Darius
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.492
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #142 am: 30. November 2020, 11:54:09 »

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.614
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #143 am: 04. Dezember 2020, 22:45:31 »

aus der Süddeutschen Zeitung
Ein Urteil bestätigt Premier Prayuth Chan-ocha im Amt.
"hailands umstrittener Premier Prayuth Chan-ocha darf weiter regieren. Das hat das Verfassungsgericht in Bangkok entschieden. Es verwarf damit eine Petition der Opposition, die Prayuth Verstöße gegen ethische Richtlinien der Verfassung vorgeworfen hatte. Die oberste Justiz des Landes stützt damit den früheren General, der 2014 den Putsch in Bangkok angeführt hatte und sich nach einer umstrittenen Wahl 2019 erneut zum Premier küren ließ."
Quelle:
hier geht's weiter...
https://www.sueddeutsche.de/politik/thailand-ohne-fehl-und-tadel-1.5135114
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.614
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #144 am: 08. Dezember 2020, 09:18:29 »

THAILAND BLEIBT BIS MÄRZ 2021 DICHT
Das beliebte asiatische Reiseziel will seine Grenzen für den regulären Tourismus nur zögerlich öffnen.
Eine Rückkehr der internationalen Feriengäste wird frühestens im 2. Quartal 2021 erwartet.

Quelle...
hier gehts weiter...
https://www.travelnews.ch/destinationen/17721-thailand-bleibt-bis-maerz-2021-dicht.html?fbclid=IwAR27gVATIfLQtaXxDMTrxjfi9pO8RA9k5tegrbh3SM65tZNoiCuQpEoY1n0
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.614
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #145 am: 21. Dezember 2020, 06:41:50 »

aus der NZZ...
"Thailand sah sich schon virenfrei – jetzt verunsichert ein Ausbruch in Bangkok"
Thailand hat bisher sehr wenig Corona-Fälle verzeichnet, galt im internationalen Vergleich gar fast als «virenfrei» und bereitete sich deshalb bereits auf eine Öffnung des Landes vor. Doch jetzt schockiert ein Ausbruch in der Nähe von Bangkok, dessen Ausmass noch nicht abzusehen ist: Am Samstag wurde bekannt, dass sich auf einem Fischmarkt in der südlich der Hauptstadt gelegenen Provinz Samut Sakhon mehrere Personen infiziert haben.
Quelle:
hier gehts weiter...
https://www.nzz.ch/international/corona-thailand-verzeichnet-tagesrekord-nach-neuem-ausbruch-ld.1593135
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Raburi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #146 am: 23. Dezember 2020, 07:53:30 »


Gut gemacht vom Sanitäter.

https://www.20min.ch/video/sanitaeter-rettet-elefantenbaby-mit-herzmassage-570647312476

Was mich wundert ist, dass die Elefantenmutter wegblieb.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.614
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.
 

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 23 Abfragen.