ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fotos von Vögeln  (Gelesen 15692 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thailernen

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #150 am: 24. Mai 2019, 20:51:56 »

@wasi-cnx


Ich bin beeindruckt!

Gruß
TL  :)
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.784
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #151 am: 25. Mai 2019, 17:41:40 »

Ein Papagei (Nok Kaeo) wäre demzufolge dann ein "Glasvogel"  C-- 

Kann man steigern!  ;]

Glasvogelfisch
ปลานกแก้ว
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.997
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #152 am: 27. Mai 2019, 00:13:25 »

Ein Papagei (Nok Kaeo) wäre demzufolge dann ein "Glasvogel"  C-- 

Kann man steigern!  ;]

Glasvogelfisch
ปลานกแก้ว
Bei der automatischen Übersetzung ist das sogar ein Papageienfisch, und den gibt es ja tatsächlich!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.447
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #153 am: 30. Mai 2019, 20:41:46 »


..für @wasi-cnx:



bG LT

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.722
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #154 am: 31. Mai 2019, 07:37:58 »

..für @wasi-cnx:

In der Tat!

Was dieser Mensch über Vögel und auch vieles mehr weiss, ist sehr beeindruckend!

 {*   {*   {*
Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #155 am: 31. Mai 2019, 15:38:06 »

@Lung Tom und
@Kern,

Vielen Dank für die Blumen bzw. auch für das schöne Foto!!! Den Vogel hatten wir mal einige Seiten zuvor (Kotilangbülbül).

Freut mich, wenn meine Erklärungen, Ausführungen zu den Vögeln ankommen.

Ich interessiere mich seit ich 11 Jahre alt war für die Viecher. Damals in der Schule hatte ich einen Lehrer, der hatte ein Faible für die Natur/Umwelt, allerdings eher für die Pflanzen. Irgendwann kam er mit der Ankündigung, "ab der nächsten Woche werden wir uns mit der Vogelwelt beschäftigen", und das taten wir dann auch.

Dieser Lehrer erwähnte u. a. einige Vogelnamen, die ich damals höchst merkwürdig fand (an Stieglitz, Goldammer, Zeisig erinnere ich mich). Ich wollte wissen wie die aussehen, und so ging ich nach der Schule in die damalige Stadtbibliothek, lieh mir ein Buch über Vögel aus, und dann hatte es mich gepackt. Von diesem Zeitpunkt an las ich alles was ich zu diesem Thema fand, im Laufe der Jahre wurden die Vogelbestimmungsbücher immer mehr (vor allem europäische, aber auch einige aus anderen Kontinenten).

Nach der Schul- und Lehrzeit begann ich mit Reisen, u. a. mit solchen, die sich mit Vögeln in anderen Ländern beschäftigten. Die brachten mich teilweise ziemlich weit in die Welt hinaus (viel Osteuropa, einmal Namibia/Südwestafrika, Indien, zweimal Australien. Nur in Amerika war ich noch nie. Dort würden mich Zentral- und Südamerika interessieren, das möchte ich irgendwann noch machen). Die Arktis oder auch Antarktis wären mir aber zu kalt, beides ist auch vogelkundlich jetzt nicht sooo interessant, da gibt's andere Orte.

Wenn das Wetter schön ist, gehe ich hier in der Schweiz regelmässig auf Exkursionen und beobachte.

Gruss an alle, wasi-cnx

 




 
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.710
    • Mein Blickwinkel
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #156 am: 10. Juli 2019, 10:41:33 »

Hat meine Frau bei unseren Bungalows aufgenommen...
Was ist das für ein "Kleiner"
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.784
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #157 am: 10. Juli 2019, 18:47:28 »

Asiatischer Goldweber ?

Wir warten besser mal auf wasi-cnx !!  :)
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #158 am: 10. Juli 2019, 20:32:10 »

@schiene und
@TeigerWutz,

Der Vogel war/ist eine Knacknuss für mich! Beim ersten Anblick dachte ich, es wäre ein Laubsänger, habe das aber sofort wieder verworfen weil Laubsänger fast nur in Bäumen rumklettern und nicht so ruhig auf Mauern sitzen (die gehören zu den nervösesten Vögeln überhaupt und sind sehr schwer zu beobachten), zudem stimmen Schnabelform und Körperhaltung nicht.

Ein Asiatischer Goldweber ist es aber auch nicht, dafür stimmen ebenfalls die Schnabel- und Kopfformen nicht. Goldweber haben einen noch dickeren (höheren? von der Seite gesehen) Schnabel als die bekannten Hausspatzen (welche zur gleichen Vogelfamilie - Webervögel - gehören), ausserdem wären sowohl Männchen als auch Weibchen leuchtender gelb (der Vogel auf dem Bild ist eher gelbgrün ohne auffällige Kennzeichen). Im Vergleich zum übrigen Körper wäre der Goldweber-Kopf auffällig gross/fast wuchtig.

Nach "Befragung" bzw. Durchsicht meines Vogelbuchs zu/von Thailand komme ich zum Ergebnis, dass der abgebildete Vogel eine sogenannte Garten- oder auch Schwarzflügel-Iora (ausgesprochen "Eiora") sein müsste (wissenschaftlich Aegithina tiphia). Irritieren tun mich die Flügel, die müssten bei beiden Geschlechtern eigentlich tiefschwarz sein (beim Weibchen vielleicht etwas heller, aber immer noch sehr dunkel) und es müssten noch zwei weisse Flügelbinden (= Flügelstreifen) zu sehen sein.

Im Wikipedia-Eintrag zur Garteniora steht aber unter anderem, dass das Männchen im Winter fast alle schwarzen Federn verliert. Vielleicht erklärt das die dunkelbraunen Flügel (erstaunlicherweise aber ohne weisse Flügelbinden...  ???).

Als zweite Möglichkeit hatte ich an eine Bülbül-Art gedacht, aber da gibt es laut meinem "schlauen Vogelbuch" fast keine Übereinstimmungen.

Somit würde ich mal behaupten, dass der abgebildete Vogel eine Garten-/Schwarzflügel-Iora ist. Irrtum aber nicht ausgeschlossen [-]

Gruss wasi-cnx





Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.319 Sekunden mit 23 Abfragen.