ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 18   Nach unten

Autor Thema: Fotos von Vögeln  (Gelesen 28031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.910
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #210 am: 09. Mai 2020, 17:29:34 »

Eine Frage an dich:

Warum verbrennen sich die Tauben nicht die Füsse, wenn sie bei Sonnenschein auf Blech- oder Ziegeldächern sitzen --C
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #211 am: 10. Mai 2020, 01:26:34 »

@nompang,

Gute Frage! Ehrlich gesagt, ich weiss es nicht! Vielleicht hängt es damit zusammen, dass Vogelfüsse aussenrum Hornschuppen haben, im Innern Knochen? Beides leitet Hitze nur schlecht ins Innere. Vogelfüsse haben innen natürlich auch Nerven und Blutadern (wenn auch weniger als im übrigen Körper), aber möglicherweise sind die Hornschuppen und der Knochen ausreichend, um die Füsse vor der Hitze zu schützen? Wie gesagt, ist reine Spekulation, ich weiss es leider nicht...

Ich habe versucht eine Antwort auf die Frage zu finden, fand aber nichts, weder in meinen Vogelbüchern noch im Internet. Merkwürdigerweise findet man schnell Antwort darauf, warum z. B. Enten im Winter nicht auf gefrorenen Seen festfrieren, siehe nachfolgend:

https://www.deine-tierwelt.de/magazin/warum-frieren-enten-eigentlich-nicht-auf-dem-eis-fest/

Aber warum Vögel bzw. hier Tauben sich bei Sonnenschein nicht die Füsse verbrennen, wenn sie auf Blech- oder Ziegeldächern sitzen, scheint anscheinend niemanden zu interessieren, nicht mal Tierforscher und Biologen?!

Tut mir leid, trotzdem  [-] und Gruss, wasi-cnx

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.174
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #212 am: 10. Mai 2020, 06:03:25 »

Eine Frage an dich:

Warum verbrennen sich die Tauben nicht die Füsse, wenn sie bei Sonnenschein auf Blech- oder Ziegeldächern sitzen --C


Diese Frage zeigt mir mal wieder sehr deutlich, dass meine Mitmenschen und ich manche Rätsel noch nicht einmal sehen!  :o
Toll finde ich dabei von Dir, wasi-cnx, dass Du u.a. als Vogel-Spezialist die ehrliche Antwort gibst:
@nompang,

Gute Frage! Ehrlich gesagt, ich weiss es nicht! Vielleicht hängt es damit zusammen, dass Vogelfüsse aussenrum Hornschuppen haben, im Innern Knochen?

Und mehr.
Deine Lösungs-Gedanken scheinen zur Wirklichkeit zu passen.

---
Nebenbei denke ich:
Vögel sind direkte Nachfahren von einigen Dinosaurier-Arten. Und anscheinend hatte die Evolution für die schon vor zig Millionen Jahren Lösungen "gefunden", von denen "wir Säugetiere" nur träumen können.
Ein Beispiel: die Lunge von Vögeln, die auch beim Ausatmen (durch Luftsäcke in Hohlknochen usw.) nur sauerstoffreiche Frischluft erhält.

Hier einige Infos dazu:
>> http://www.vogel-faq.de/index.php?action=artikel&cat=10&id=100&artlang=de <<
>> https://www.biologie-seite.de/Biologie/Luftsack_(Vogel) <<
>> https://www.welt.de/wissenschaft/article1759896/Zugvoegel-hoeher-und-weiter-als-ein-Airbus.html <<

Fazit:
Zumindest manche Vögel können ...
1. Abwechselnd eine Gehirnhälfte schlafen lassen, während die andere Hälfte wach bleibt.
2. 100 Stunden ohne Pause fliegen.
3. In über 9.000 Metern Höhe fliegen (ohne Sauerstoffmangel und ohne zu erfrieren)

Viele Vögel haben nur wenige Gramm Lebendgewicht, sind aber oft sehr stimmgewaltig. Wahrscheinlich war die Welt der Dinosaurier durch ihre Stimmen oft sehr laut.
« Letzte Änderung: 10. Mai 2020, 08:31:00 von Kern »
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.655
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #213 am: 10. Mai 2020, 12:46:16 »

Ein paar Kilometer oestlich von uns befinden sich unzaehlige Zuchtbecken, hauptsaechlich fuer Garnelen. Inzwischen ist diese urspruenglich mangrovenbewachsene Gegend mehr Wasser als Land.



Wenn Becken wenig Wasser haben befinden sich dort hunderte von Reihern



die teilweise nervoes reagieren, wenn man zum fotografieren aus dem Wagen steigt



Zum Glueck fuer sie ist deren Fleisch nicht wohlschmeckend, sonst waeren sie schon lange stark dezimiert. Ein noch groesseres Glueck, dort gibts keine zugewanderten Isaner, die ja alles was sie zwischen die Finger kriegen, laben.



fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Fotos von Vögeln
« Antwort #214 am: 10. Mai 2020, 18:07:14 »

2. 100 Stunden ohne Pause fliegen.
Der Mauersegler und diverse Seevögel übertreffen das bei Weitem!
https://de.wikipedia.org/wiki/Mauersegler
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #215 am: 10. Mai 2020, 20:48:40 »

@Kern,

Vielen Dank für die Blumen!  [-]

Ich sehe mich nicht unbedingt als Vogelspezialist, eher als Vogelinteressierter. Die "Viecher" sind für mich ein Hobby oder auch eine Freude, so wie z. B. für @Bruno99 das Fotografieren oder für @franzi Schiffe des 2. Weltkrieges (? Wenn ich hier falsch liege, bitte ruhig korrigieren...  [-]).

Auskennen tu ich mich vor allem mit europäischen Vogelarten, mit tropischen bzw. aussereuropäischen eher weniger, obwohl mich diese natürlich auch interessieren (hier zuhause habe ich auch Literatur über tropische Vögel).

Mit dem Gedanken, dass Vögel direkte Nachfahren einiger Dinosaurierarten sind, liegst Du richtig, sie sind nämlich eine spezielle Entwicklungslinie der Dinos. Diverse Forschungen haben das nachgewiesen. Vergleicht man einige Füsse bestimmter Vogelarten (Nandus, Sträusse, Emus usw.) mit denen gewisser Dinosaurierarten sieht man sofort die Ähnlichkeit. Da muss ja schon fast eine Verwandtschaft bestehen!

Dein Fazit stimmt ebenfalls:

Punkt 1: Die von @Helli angesprochenen Mauersegler schlafen im Flug, und dabei bleibt eine Hirnhälfte im Wachzustand, damit der Vogel nicht abstürzt.

Punkt 2: Dies trifft u. a. ebenfalls auf Mauersegler zu und auf Albatrosse (zweitere sind Seevögel).

Punkt 3: Die von Dir erwähnten 9000 Meter werden von Gänsen und dem Sperbergeier sogar noch übertroffen. Gänse fliegen oft in über 10'000 Metern Höhe, Sperbergeier erreichen mehr als 11'000 Meter. Wie beide das mit dem sehr knappen Sauerstoff in solchen Höhen machen, ist noch nicht erforscht.

@franzi,

Wieder schöne Fotos von den Reihern am Zuchtbecken!

Es sind übrigens mindestens 3 verschiedene Arten zu erkennen, wobei eine Art kein eigentlicher Reiher ist:

Auf dem 3. Bild sieht man am rechten unteren Bildrand 2 verschiedene Reiher, erkennbar an der unterschiedlichen Schnabelfarbe und an den Schmuckfedern beim unteren Reiher. Der mit dem gelben Schnabel ist ein Silberreiher (Casmerodius albus), der mit dem schwarzen müsste ein Seidenreiher sein (Egretta garzetta).

Es gibt in Thailand mehrere rein weisse Reiherarten, die sind meistens Wintergäste, einige auch Irrgäste (die kommen also nur zufälligerweise, sozusagen "aus Versehen" nach Thailand).

Die dritte Art auf den Bildern ist der Schwarzkopfibis (Threskiornis melanocephalus). Einen sieht man im 1. Bild unter dem fliegenden weissen Reiher ganz rechts, zwei weitere im mittleren Bild jeweils auf der rechten Seite und ganz links (der rechts ist wohl derselbe aus dem 1. Bild).

Schönes Restwochenende an alle und Gruss, wasi-cnx  [-]



 

Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.910
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #216 am: 11. Mai 2020, 18:02:45 »

Danke für die ausführlichen Informationen, einiges erfahren. ;}

Die Entenfüsse sind eine geniale Konstruktion.

Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #217 am: 21. Mai 2020, 19:43:27 »


Hat ein Weilchen gedauert, ein taugliches Foto für dieses Thema zu "fabrizieren". Ist schon recht scheu, der

Heckenkuckuck (Centropus sinensis).

Wurde schon mal 2012/14 gezeigt, aber ich glaube es stoert hier keinen, wenn ich das Bild unserem geehrten Kollegen @wasi-cnx widme, mit Dank an Kollegen @Pinkas, der den Vogel damals identifiziert hat  ;}




Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #218 am: 22. Mai 2020, 15:42:34 »

@Lung Tom,

Sehr schönes Foto vom Heckenkuckuck!!!  :-*  :-*  :-*

Wenn Du nichts dagegen hast, werde ich das Bild als Desktophintergrundbild auf meinem privaten PC verwenden.

Gruss und  [-], wasi-cnx
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #219 am: 22. Mai 2020, 18:33:31 »


Guten Abend @wasi-cnx,

freue mich sehr, das Dir das Foto gefällt.
Allerdings ist schon ein qualitativer Unterschied zwischen dem Original und dem in .picr eingestellten Bild zu erkennen. Sieht man auch an der im Vergleich reduzierten Dateigroeße.

Ich würde Dir gerne dieses Foto und noch zwei, drei aus der Serie zukommen lassen, dann hast Du die Bilder in der richtigen Qualität. Schick mir doch eine PN mit (D)einer email-Adresse, auf die zugreifen kannst. Ich sende Dir dann die Fotos zu, hier noch eins zur Vorschau:



Schoenes Wochenende

Lung Tom
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #220 am: 24. Mai 2020, 10:51:33 »

So, für @wasi-cnx,

im Anhang. So sollte es klappen.

Schoenen Sonntag
Lung Tom
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.824
    • Mein Blickwinkel
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #221 am: 24. Mai 2020, 11:49:34 »

Er lebt bei uns in dr Nähe in einem Vogelschutzpark
Der sehr zutrauliche Hornvogel haben die Parkranger von Mönchen bei der Tempelanlage
Phanom Rung bekommen wo sie den Jungvogel gefunden haben.Allerdings mag er keine
Frauen und geht auf diese oftmals los.Er wird schon wissen warum  :D {--
Er lebt hier in völliger Freiheit aber ist meist an diesem Baum anzutreffen.






« Letzte Änderung: 24. Mai 2020, 11:57:31 von schiene »
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #222 am: 24. Mai 2020, 16:56:28 »

@Lung Tom,

Vielen vielen Dank für das schöne Bild des Heckenkuckucks!!!  :-*  :-*  :-*  :-*  :-*

Ich habe das Bild bereits als Bildschirmhintergrund auf meinen PC installiert.

@schiene,

Die Bilder zeigen einen Orienthornvogel (Anthracoceros albirostris). Der deutschsprachige Wikipedia-Eintrag zu dem ist recht ausführlich, siehe nachfolgend:

https://de.wikipedia.org/wiki/Orienthornvogel

Dass der abgebildete Vogel anscheinend nur auf Frauen losgeht, finde ich aber interessant (im positiven, wissenschaftlichen Sinn). Vielleicht hat er irgendwann mal mit einer Besucherin schlechte Erfahrungen gemacht und überträgt das nun pauschal auf alle Frauen?

Schönen Rest-Sonntag an alle,

Gruss, wasi-cnx

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #223 am: 24. Juni 2020, 19:33:14 »


Ein kleiner Gruss an unsere Vogelfreunde:

Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #224 am: 25. Juni 2020, 19:25:13 »

@Lung Tom,

Schönes Foto! Der Vogel ist eine Dajaldrossel (Copsychus saularis) und in ganz Südostasien ein beliebter Käfigvogel, weil er schön singt.

Das Bild ist ein wenig ungewöhnlich weil Dajaldrosseln eigentlich nie so exponiert auf Telefon-/Telegrafen-/Stromleitungen singen, sondern normalerweise aus einem Gebüsch heraus.

Näheres siehe hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Dajaldrossel

Gruss, wasi-cnx
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 18   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 23 Abfragen.