ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fotos von Vögeln  (Gelesen 27983 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #240 am: 25. Juli 2020, 01:23:58 »

@franzi,

Richtig, der Klaffschnabelstorch auf den beiden Bildern hat einen grösseren Schnabel wie die Raben. "Grösser" heisst in diesem Fall aber nicht automatisch auch "stärker". Dadurch, dass der Storchenschnabel (nein, nicht die Blume :-*) mittig auseinanderklafft/eine grössere Lücke aufweist, ist er empfindlicher auf Brüche. Zudem geht durch die Lücke ziemlich viel mögliche Kraft verloren. Wären beide Schnabelhälften wie bei den Weissstörchen aus DACH auf der ganzen Länge zusammen, wäre z. B. die Hebelwirkung besser. Es hat schon Fälle gegeben, wo Klaffschnabelstörchen eine der beiden Schnabelhälften abgebrochen sind. Diese armen Viecher sind jeweils kläglich verhungert, weil sie so nicht mehr fressen konnten.

À propos Fressen: Du hast gut kombiniert, die Klaffschnabelstörche fressen Schnecken, das ist ihre Hauptnahrung. Daneben noch Frösche und Insekten.

@Lung Tom hat recht, der Vogel über Deinem Haupt auf dem Foto aus Tirol ist ein Eichelhäher, die "europäische Variante". Von diesem Vogel gibt's viele verschiedene Unterarten, die teilweise sehr anders aussehen, deshalb "europäische Variante". Auch in Thailand gibt es eine Unterart des Eichelhähers. Die hat eine ziemlich andere Gesichtszeichung als der auf dem Foto abgebildete.

Das Foto finde ich lustig! Ist der Häher ein ausgestopfter oder ein lebendiger? Die Bildqualität finde ich durchaus gut, vielleicht etwas zu dunkel?! Man erkennt jedenfalls alle wichtigen Vogeldetails.

Gruss, Gute N8 und  [-] an alle, wasi-cnx

Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.650
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #241 am: 27. Juli 2020, 10:37:22 »

Zitat
Ist der Häher ein ausgestopfter oder ein lebendiger?

Es ist ein ausgestopfter, der sich nicht auf meinem Kopf, sondern einen halben Meter dahinter auf einem Ast mit Halterung an der Wand befindet.

 [-]

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Raburi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #242 am: 29. Juli 2020, 20:00:14 »


Heute habe ich eine PM an wasi-cnx geschickt.
Anbei meine Frage und die Antwort.



Frage:

Hallo wasi-cnx

Wie ich mitbekommen habe, kennst du dich mit Vögeln sehr gut aus.
Mir ist heute etwas seltsames passiert, respektive ich wurde Zeuge.
Ich war mit dem Roller auf einer 3 - 4 m breiten Strasse unterwegs. Es war
Überland und somit kein Verkehr. Plötzlich startete auf der rechten
Strassenseite ein Heckenkuckuck. Er flog ca. 3m vor mir über die Strasse.
Auf der linken Seite war eine ca. 2 m hohe Mauer. Der Vogel flog auf einer
Höhe von ca. 1 m direkt in die Mauer und stürzte ab. Ich hielt an und sah,
dass er benommen, aber vermutlich unverletzt war. Als er sich erhohlte,
flüchtete er halb laufend halb fliegend.

Meine Fragen: Warum konnte das passieren? Warum überflog er die Mauer nicht?

Beten Dank für deine Antwort.

Gruss   René



Antwort:

Hallo René,

Danke für Deine PM!

Dass der Heckenkuckuck geradewegs in die Mauer geflogen ist, da sehe ich vor allem 3 Möglichkeiten:

1. Vielleicht hat er sich erschrocken wegen etwas (vielleicht an dem Motorengeräusch des Rollers?) und dann deswegen die Mauerhöhe falsch eingeschätzt?

2. Er ist einige Zeit vorher gegen eine Scheibe geflogen, hatte deshalb eine Gehirnerschütterung (vielleicht sogar einen leichten Schädelbruch) und schätzte deshalb die Mauerhöhe falsch ein? Bei Vögeln mit Schädelbrüchen ist wegen der Schädelverletzung häufig Blut im Innern (ums Gehirn, teilweise im Gehirn selber) und dann können sie nicht mehr klar sehen, was dann natürlich zwangsläufig zur Mauerkollision führt. "Leichter Schädelbruch" habe ich deshalb geschrieben, weil Vögel schwere Schädelbrüche im Normalfall nicht lange überleben (ist ähnlich wie bei uns Menschen).

3. Vielleicht war er ebenfalls kurz zuvor das Opfer eines Beutegreifers (Katze, grosser Greifvogel, Hund usw.), ist diesem jedoch entwischt, dann kamst Du mit dem Roller und der Kuckuck war dann so verwirrt, dass er die Mauerhöhe falsch eingeschätzt hat?

Ich vermute, es war entweder Möglichkeit 2 oder 3. Nummer 1 schliesse ich eher aus, ausser es wäre ein unerfahrener Jungvogel gewesen, der sich noch nicht an Alltagsgeräusche und -situationen gewöhnt hat?!

Könntest Du die Frage vielleicht nochmals im Thread "Fotos von Vögeln" erwähnen und sie dann zusammen mit meiner PM-Antwort posten? Ich kann mir vorstellen, dass sie von allgemeinem Interesse ist, da solche Situationen nicht gerade oft passieren. Vom Thema her gehört die Frage zwar nicht unbedingt in einen "Foto"-Thread, aber extra deswegen einen neuen aufzumachen/zu erstellen finde ich jetzt eher unnötig, zumal wie schon erwähnt die Begebenheit/die Situation sehr interessant sein dürfte. 1. hat nicht jeder die Gelegenheit mitanzusehen wie ein Vogel direkt in eine Mauer fliegt und 2. ist das Thema "gegen eine Scheibe geflogen und danach verwirrt gewesen" den wenigsten Menschen bewusst.

Gruss und  [-], wasi-cnx
Gespeichert

Raburi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #243 am: 29. Juli 2020, 20:02:34 »


Es war ein sehr eindrückliches Erlebnis und ich bin froh,
dass @wasi-cnx eine beruhigende Antwort hatte.

Nochmals besten Dank

Gruss   René
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.132
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #244 am: 30. Juli 2020, 05:23:02 »

Wasi-cnx behauptet durchweg für etliche Themen, dass er davon wenig Ahnung hätte.  :-) (Glaubt ihm eh niemand.)
Jedenfalls genieße und respektiere ich das Wissen solcher "Laien".

Anders formuliert: Wasi-cnx   {*   {*   {*
Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #245 am: 30. Juli 2020, 19:31:46 »

@ den Herrn Kern,

Vielen Dank für das Kompliment  }} !

Ich schrieb/schreibe nicht, ich hätte "keine Ahnung"  ;] "Wenig Ahnung" haben ist besser als "Keine Ahnung".

Etwa so wie "gar nichts" schlimmer ist als "nichts"...  ;]  C--

Was einen interessiert, damit beschäftigt man sich auch, das können wahrscheinlich diejenigen Tip-Member bestätigen, die ebenfalls ihre Interessengebiete oder Hobbys haben, wie z. B. @Bruno99 (Fotografie) oder @Suksabai (Motorräder bzw das Herumschrauben an ebendiesen).

 [-]  [-] und Gruss, wasi-cnx

Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.903
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #246 am: 30. Juli 2020, 20:21:12 »


@wasi-cnx

wo du recht hast, hast recht!

(und schade, dass du kein Bayer bist, da geht der Spruch noch weiter: "und zahlst a Mass!")

 ;] ;] ;] ;] ;]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.817
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #247 am: 30. Juli 2020, 21:50:21 »

Was einen interessiert, damit beschäftigt man sich auch, ...

Absolut richtig, und man machts mit Freude, ohne jeglichen Zwang  ;}
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.131
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #248 am: 12. August 2020, 18:36:52 »


Heute habe ich mal wieder was für @wasi-cnx und alle anderen Vogelfreunde.

War vor etwa einem Monat in einem für mich neuen Restaurant. Liegt inmitten von Reisfeldern, einige Teiche, u.a. mit Fischen und Seerosen sind vorhanden. Also echt naturbelassen. Da hab ich einen  schoenen gelben Vogel entdeckt, und wieder gedacht (warum haste die Kamera nicht eingesteckt  :-) ). Aber das Essen ist dort - preiswert, aber nicht billig - und vor allem super lecker.

Also, nachdem wir heute vormittag schoen im Garten gesägt und gewerkelt hatten, gabs eine leckere kulinarische Belohnung.

Und für Euch hab ich ein paar Fotos mitgebracht:



...ordentlich mit dem Popo wackeln, kann er auch:





Und einmal beim Nestbau:



Ich vermute, es ist ein Fischjäger....

Schoenen Abend

Lung Tom
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.817
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #249 am: 12. August 2020, 18:51:33 »

Schoene Fotos Tom   {* {*

Der Schnabel erinnert mich mehr an einen Kernbeisser, aber Wasi weiss sicherlich die richtige Bestimmung.

Genial auch die Anbindung des Nestes an den staerken Zweig unten recht und oben links im dritten vierten Bild  ;}


edit: Bildnummer ausgetauscht, habe mich da wohl etwas verzaehlt 
« Letzte Änderung: 12. August 2020, 19:01:25 von Bruno99 »
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.131
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #250 am: 12. August 2020, 18:55:39 »


Hallo Bruno,

Haste recht. So ein ordentliches Nest habe ich bisher nochnicht gesehen - in natura....(in Thailand).

 [-] Tom
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.232
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #251 am: 12. August 2020, 19:21:41 »

Meine Frau meint, das wäre ein นกขมิ้นเหลืองอ่อน  Nok Khamin lueang oon, in etwa "Zartgelber Kurkuma Vogel" da der Gelbton ählich wie beim gleichnamigem Gewürz ist, ich bin jedoch anderer Meinung da der Schnabel nicht "passt":

https://www.google.com/search?q=นกขมิ้นเหลืองอ่อน

er sieht nämlich extrem kräftig aus wie bei einem Kernbeisser, deshalb tippe  ich auf eine Finkenart.

Aber warten wir mal auf den Profi  8)
Gespeichert
██████

Nadja

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #252 am: 12. August 2020, 19:59:30 »

Webervogel, wegen dem Nest
Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #253 am: 12. August 2020, 20:22:13 »

@Lung Tom,
@Bruno99,
@namtok sowie
@Nadja,

Der gelbe Vogel auf den Bildern ist ein Kernbeisserweber (Ploceus hypoxanthus chryseus), der gehört zur Familie der Webervögel, @Nadja hat die Familie richtig erkannt (solche Nester sind typisch für Webervögel). Die Unterart "chryseus" kommt in Thailand, Laos, Myanmar, Kambodscha und Vietnam vor. Unsere europäischen Spatzen gehören übrigens ebenfalls zu den Webervögeln, die meisten Menschen denken allerdings, Spatzen und Finken wären das gleiche.

@namtok,

Deine Frau hat den Vogel verwechselt, und Du hast recht mit Deiner Meinung: Mit der thailändischen Bezeichnung
นกขมิ้นเหลืองอ่อน hat sie den Kernbeisserweber für einen Schwarznackenpirol (Oriolus chinensis) gehalten). Der Webervogel heisst auf Thai นกกระจาบทอง.

Mit der Finkenart, der Du den Webervogel zuordnen würdest, bist Du ebenfalls nah dran - Weber- und Finkenvögel sind nah miteinander verwandt.

@Bruno99,

Der Kernbeisserschnabel, an den Dich der Vogelschnabel erinnert hat, ist der deutschsprachige Namensgeber für den Vogel. Also auch hier durchaus eine Übereinstimmung.

@Tom,

Hast Du "Fischjäger" vermutet, weil der Vogel sein Nest in Gewässernähe gebaut hat? Mit Fischen würde der kaum fertig werden, die sind zu gross, ausserdem hätte er wahrscheinlich ein Problem mit den Schuppen und Gräten, im Gegensatz zu Reihern und Eisvögeln.

Der Kernbeisserweber hat eine eigene deutsche Wiki-Seite, siehe nachfolgend:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kernbeisserweber

Gruss, wasi-cnx

 
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.131
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #254 am: 13. August 2020, 19:17:53 »


Hallo @wasi-cnx,

Danke wie immer für die Namensbereicherung. Auf Fischfänger bin ich gekommen, da mein Knipsen nicht unbeobachtet blieb. Und bei einer kleiner Unterhaltung mit einem anderen Gast, konnte dieser zwar keinen Namen beisteuern, meinte aber, es würde sich um einen Fisch-Fänger handeln. Naja, so ganz vertraut habe ich der Aussage nicht, sonst hätte ich nicht "vermute" geschrieben.

In dem Baum waren übrigens mehrere Nester, was die Aussage zur Koloniebildung bekräftigt.

Na, einen Gelbling leg ich noch nach; Allen die sich eingebracht haben  {*  :



beste Grüße
Lung Tom
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 23 Abfragen.