ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 12   Nach unten

Autor Thema: Fotos von Vögeln  (Gelesen 17433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.047
    • Mein Blickwinkel
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #60 am: 22. August 2018, 21:37:14 »

@wasi-cnx +Helli
Danke fuer eure Erklaerungen zu dem Vogel
Ist halt.nicht immer leicht alle zu erkennen.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #61 am: 22. August 2018, 22:19:30 »


Voegel haben wir hier neben den üblichen Arten (nok iang etc.) eine ganze Menge interessanter Exemplare.
Hab leider noch kein Foto hinbekommen, aber jedes Jahr wenn ein bestimmter Baum blüht (große rote Blüten) kommen etwa daumengroße Voegel, mit einem langen dünnen Schnabel, und holen sich den Nektar. Wenn es mal klappt, liefer ich ein Bild nach.

Hier zwei weitere Exemplare, das Erste ist, denke ich,  eine Perlhalstaube (und steht wohl in Thailand unter Naturschutz - wie immer Angaben ohne Gewähr  ;D )



https://de.wikipedia.org/wiki/Perlhalstaube


Zum zweiten Exemplar weiß ich nichts, ist aber etwas groeßer als die o.b. Voegel:




Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #62 am: 23. August 2018, 20:25:57 »

@Lung Tom,

Genau, das 1. Bild zeigt eine Perlhalstaube.

Das zweite ist etwas schwieriger, da es zwei Arten gibt, die im Ruhekleid (= nach der Brutzeit) fast gleich aussehen.

Nach eingehenden Fotovergleichen meine ich, dass das Bild einen Grünrücken-Nektarvogel (Cinnyris jugularis) zeigt, und zwar ein Männchen in eben diesem Ruhekleid. Die andere mögliche Art wäre der Purpurnektarvogel (Cinnyris asiaticus), aber der hätte dunklere Flügel, und irgendwie sind mir die in Deinem Bild zu hell, zu verwaschen, um zum Purpurnektarvogel zu passen (das ganze Gefieder wirkt abgenutzt, der Vogel hat wohl gerade die Brutzeit hinter sich).

Ein Weibchen der 1. oder 2. Art ist es nicht, denn die sind oben olivgrün, unten hellgelblich, haben aber beide keinen dunklen/schwarzen Kehlfleck.

Im Brutkleid ist der Vogel ebenfalls nicht, da sähe er ganz anders aus (beim Grünrücken-Nektarvogel wäre die ganze Kehle und Brust metallisch blauschwarz schillernd, beim Purpurnektarvogel wäre das ganze Männchen glänzend purpurschwarzblau/-schwarzgrün schillernd - die würden auffallen).

Nektarvögel sind das asiatische Gegenstück zu den amerikanischen Kolibris. Wie diese ernähren sie sich zu einem grossen Teil von Blütennektar, aber nicht nur davon. Anders als die Kolibris können Nektarvögel aber nicht so toll fliegen (wie Hubschrauber = auf der Stelle schweben, rückwärts, wie ein Aufzug rauf oder runter), wahrscheinlich sind sie dafür etwas zu schwer, oder die Natur hatte es einfach nicht vorgesehen (Nektarvögel sind normalerweise grösser als Kolibris).

Gruss, wasi-cnx
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #63 am: 24. August 2018, 16:17:12 »


Hallo wasi-cnx,

Danke für Deine Hinweise und die Bestätigung. Unter dem Stichwort Nektarvoegel werde ich mal ein wenig "nachforschen".

Hab die Rubrik gerade erst entdeckt, wenn ich mal ein schoenes Exemplar vor die Linse bekomme, stelle ich es hier rein.

Beste Grüße
Lung Tom

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #64 am: 04. Oktober 2018, 18:41:39 »

Hallo wasi-cnx,

hab heut zwei Voegel vor meine Linse bekommen.

Das Erste ist ganz klar eine Taube, ein schoenes Exemplar. Leider nicht ganz komplett "erwischt":



Beim zweiten Exemplar weiß ich leider nichts, nur das es kein Pavian ist,  trotz rotem Hintern  ;] :



Froehliche Grüße
Lung Tom

Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #65 am: 04. Oktober 2018, 22:29:20 »

Hallo @Lung Tom,

Schöne Fotos, die Du eingestellt hast, auch das der abgeschnittenen Taube!  :-*  }}

Die Taube ist eine ganz normale Strassentaube, die man überall auf der Welt in den Städten findet (vor einigen Tagen hatten wir hier im Forum einen Thread, in dem es u. a. um die Taubenplage bzw. um die von ihnen verursachten Krankheiten ging). Dein erstes Foto zeigt den Verursacher solcher Krankheiten, sozusagen.

Das zweite Foto zeigt einen Bülbül (schon wieder dieselbe Familie, siehe den Rätselvogel von @Suksabai), und zwar einen Kotilangbülbül (Pycnonotus aurigaster). "Kotilang" ist anscheinend eine Ableitung vom indonesischen "Kutilang" (= Fink oder Finken, gemeint ist die Vogelfamilie).

Zu dem gibt's ebenfalls einen Wikipediaeintrag, leider auch nur auf Englisch. In ganz Thailand ist dieser Bülbül häufig und auch ziemlich laut. Er kommt in dem Land in zwei Farbvarianten vor: die eine hat einen gelben Steiss (siehe Thread "Was ist mit der Flora und Fauna los?"), die andere, häufigere, einen knallroten.

"Bülbül" ist übrigens ursprünglich Farsi/Persisch und wurde übers Türkische ins Deutsche übertragen. Die Bezeichnung bedeutet schlicht "Nachtigall". Damit wird wahrscheinlich auf die Fähigkeit dieser Vögel angespielt, alle möglichen Geräusche nachahmen zu können.

Noch was zum "Kutilang" bzw. "Fink": Bülbüls sind weder mit Nachtigallen noch mit Finken verwandt, sie sind eine eigene Familie. Vielleicht erinnerten die Vögel die persischen bzw. türkischen Namensgeber aber an Nachtigallen bzw. Finken, wer weiss das schon?

Gruss, wasi-cnx
Gespeichert

Thailernen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #66 am: 05. Oktober 2018, 01:34:26 »

Hi wasi-cnx,

dt=Kotilangbülbül. In der th WP gibt es den Artikel auch. Für die de WP habe ich den Import für eine Übersetzung erbeten. Es wäre toll, wenn Sie das mal nachlesen würden, wenn er drin ist

Gruß
TL
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

Thailernen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #67 am: 05. Oktober 2018, 16:00:56 »

Hi,

Ist drin! Kotilangbülbül. Fragen auf der Diskussionsseite.

Gruß
TL
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #68 am: 05. Oktober 2018, 19:56:04 »


Guten Abend wasi-cnx,

vielen Dank für Deine Info. Bin immer wieder begeistert, das wir so viele Experten in den unterschiedlichsten Bereichen im Forum haben.  {*

Hab ich wieder was gelernt, und der Name des  Vogels ist zudem witzig. Ich liege jedenfalls weiter auf der Lauer, um noch ein paar Fotos aufzunehmen.

Beste Gruesse

Lung Tom
Gespeichert

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #69 am: 05. Oktober 2018, 21:13:07 »

Hallo @Lung Tom,

Gern geschehen, ich helfe gerne wo ich kann und wenn ich was weiss  }}. Du kannst gerne weiterhin Vogelfotos posten. Wenn ich die Art (er)kenne, gebe ich gerne Auskunft.

und Hallo @Thailernen bzw. TL,

Ich habe mir den deutschsprachigen Wikipedia-Artikel zum Kotilangbülbül durchgelesen. Dabei sind mir folgende Dinge aufgefallen:

1. Das Hauptbild ganz rechts zuoberst neben dem Inhaltsverzeichnis ist falsch. Es zeigt keinen Kotilangbülbül, sondern einen Rotohrbülbül (Pycnonotus jocosus), und zwar dasselbe Bild wie auf der englischen Rotohrbülbül-Wiki-Seite. Du (bzw. derjenige der den Artikel begonnen hat) müsstest das Bild durch eines vom Kotilangbülbül ersetzen.

2. Der Schluss des Einleitungs-/Eröffnungssatzes ("Der Kotilangbülbül (Pycnonotus aurigaster) ist ein Singvogel aus der Familie der Bülbüls (Pycnonotidae)"... usw., ist grammatikalisch falsch: "subtropischen" und "tropischen feuchten Wälder" schreibt man ohne das letzte N.

3. Bei den unteren fünf Bildern hat das mittlere eine etwas missverständliche Unterschrift: dort steht "Füttern", was in diesem Zusammenhang aber falsch ist. Das englische "Feeding" im dortigen Wikipedia-Artikel zu dem Vogel bedeutet dort "Fressen" oder "fressend", nicht Füttern oder fütternd (der Kotilangbülbül sitzt in einem Busch mit Beeren und frisst gerade eine solche). Wenn jemand das deutsche Füttern liest, dann meint er eventuell, dass der Bülbül seine Jungen füttert oder füttern möchte, was aber nicht zutrifft. Er sitzt im Busch und frisst die Beeren selbst, verfüttern tut er sie nicht (wäre für die Jungen auch die falsche Nahrung, die müssten mit Insekten gefüttert werden).

4. die englischsprachige Wikipediaseite zum Kotilangbülbül ist ebenfalls teilweise falsch: "Sooty-headed Bulbul" ist ein Eigenname, der muss also stets gross geschrieben werden (gleich wie man "Kotilangbülbül" oder auch "Rotohrbülbül" schreibt, und nicht "kotilangbülbül" oder "rotohrbülbül".

5. Im englischsprachigen Artikel zum Vogel ist das erste der untersten Bilder falsch untertitelt/bezeichnet: "Juvenille" (=Jungvogel) schreibt man mit einem l.

6. Es scheint keine Angaben zu Eiern (Farbe, Grösse und Anzahl), zum Vogel (Gewicht, Lebenszeit) und zum Nest (Grösse, Plätze und Brutverhalten) zu geben. In meinem Vogelbuch zu Thailand (Birds of Thailand, Autor Craig Robson, Ausgabe von 2002) sowie anscheinend im gesamten Internet steht schlicht NICHTS... (ich hab alle möglichen Seiten durchgeforstet).

So, ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen? Sonst einfach fragen, ich lese fast jeden Tag mal im Tipforum.

Gruss, wasi-cnx 
Gespeichert

Thailernen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #70 am: 06. Oktober 2018, 00:35:18 »

Hi wasi-cnx,

Vielen Dank!

Mängel (hoffentlich) beseitigt. Ortho in der en WP auch. Allerdings ist der Titel ABSICHTLICH weitergeleitet so dass ich beim Verschieben erst gescheitert, und beim Stellen eines Admin-Antrages auf diese obige Weiterleitung gestossen bin. Da sehe ich trotz der möglichen Begründung ' Ortho, Sooty-headed Bulbul is an own name ' wenig Erfolgsaussichten.

Solltest DU an WP-Schreiberei interessiert sein - technisch bin ich einigermaßen geübt. Man kann auch ohne Anmeldung und mit einen Visual-Editor da schreiben. Die dann registrierte IP ist sowieso Schall und Rauch...

Gruß
TL
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #71 am: 06. Oktober 2018, 04:27:53 »

Hi Thailernen,

Die deutschsprachige WP-Seite zum Kotilangbülbül stimmt jetzt fast, es ist nur noch eine Korrektur nötig:

Beim letzten der untersten fünf Bilder (ganz rechts) hat der arme Vogel das grosse K von "Kotilangbülbül" verloren... :'(

Sonst stimmt aber alles, und auch das Hauptbild zeigt nun den korrekten Kotilangbülbül.

Beim englischsprachigen Wiki-Artikel bin ich eh der Meinung, dass dort ein englischsprachiger Muttersprachler mal hineinschauen sollte. Dann müsste er bemerken, dass man den Vogelnamen (bzw. dessen Anfangsbuchstaben sowie Bulbul) gross schreibt und er kann dies auch gleich korrigieren. Das "-headed" in "Sooty-headed Bulbul" stimmt übrigens, das ist klein.

Du hast im obigen Beitrag u. a. übrigens geschrieben "Ortho, Sooty-headed Bulbul is an own name" - Du müsstest hier schreiben "proper noun", sonst verstehen Dich die englischsprachigen Editoren nicht.

Eigentlich möchte ich nicht im WP schreiben. Ich arbeite halbtags, habe ausser der Ornithologie noch andere Hobbys und wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, dann bin ich vom Computer im Büro relativ müde. Zumindest spür ich's eine Zeitlang in den Augen. Vom Lesen im Tip hält mich das aber nicht ab, ich bin dann doch meistens fast jeden Tag mal im Forum.

Nun sag ich allseits Gute Nacht (hier in der Schweiz ist es 23:30 Uhr), ich geh jetzt schlafen.

Gruss, wasi-cnx
Gespeichert

Thailernen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #72 am: 06. Oktober 2018, 15:23:35 »

K ist drin - Copy (falsch) & Paste. Da ich durch meine Arbeit auf Querlesen programmiert bin ....

So was kannst Du auch ganz einfach selbst korrigieren: Click auf Bearbeten - korrigieren - speichern - et voilà.

In der en WP ist, bis auf 1 Artikel von zig, der Name falsch geschrieben, daher werden sie das lassen. Vielleicht. man könnte das Richtige auch noch falsch machen, dann wäre die Weiterleitung als überflüssig löschbar und dann könnte man das Ganze umdrehen - aber ob es lohnt? Ich dachte übrigens, Du wärst in TH.

Nchmals DANKE!

Gruß

TL
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.714
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #73 am: 07. Oktober 2018, 10:55:43 »

Kein Foto, aber eine Frage:

Nok Jang in Deutsch ???
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #74 am: 07. Oktober 2018, 12:18:41 »

Hirtenmaina

https://de.wikipedia.org/wiki/Hirtenmaina

Schoenen Sonntag!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 12   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.403 Sekunden mit 22 Abfragen.