ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: neuer Reisepass/ retirement extension  (Gelesen 2818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

joggi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.004
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #15 am: 28. August 2014, 18:04:40 »

Ich bestaetige das auch so.
Gestern auf der IMMI danach gefragt.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #16 am: 29. August 2014, 17:58:08 »

Welch ein Nonsen in TH :: seit wann ist eine Aufenthaltserlaubnis von - X - Monaten an den Reisepass gebunden. Für mich sind z. B. 12 Monate = 12 Monate ! Eine Aufenthaltserlaubnis ist doch ein eigenständiger Verwaltungsakt - sollte zumindest auch so in TH gehandhabt werden. In z. B. China wird nach Ablauf eines Reisepass die restlichen Monate aus der Aufenthaltserlaubnis in den Neuen übertragen. Aber wie immer - die Thai,s backen hier mal wieder ihre eigenen Brötchen. 
Gespeichert

joggi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.004
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #17 am: 29. August 2014, 18:17:04 »

 .....das war bis vor ca. 6 Monaten (?) in THAILAND auch moeglich.

zB. im 2005 bei mir.  8)

Jetzt geht das nicht mehr !!!  ;]

Warum ?  ???

Keine Ahnung !    ...wie immer !
Gespeichert

dbunkerd

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 461
  • Nicht mehr im Forum aktiv!
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #18 am: 29. August 2014, 18:52:28 »

[...] In z. B. China wird nach Ablauf eines Reisepass die restlichen Monate aus der Aufenthaltserlaubnis in den Neuen übertragen. Aber wie immer - die Thai,s backen hier mal wieder ihre eigenen Brötchen.

Das wird auch in Thailand so gemacht. Man holt den neuen Pass ja meist ein paar Monate vor Ablauf des alten ab. Dann wird der Rest der Aufenthaltserlaubnis in den neuen Pass übertragen. Aber solange man den alten noch hat, wird bei Beantragung einer neuen einjährigen Aufenthaltserlaubnis diese nur bis zum Ablaufdatum des Passes gewährt.

Das erschien mir auch erst eigenartig. Auf Nachfrage sagte man mir, dass eine Aufenthaltserlaubnis nie länger gültig sein könne, als der Pass selbst. Ob das schon immer so war, oder ob das neu ist, weiß ich nicht. Ich werde am Montag mal nachfragen.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #19 am: 29. August 2014, 21:23:09 »

,,, Das erschien mir auch erst eigenartig. Auf Nachfrage sagte man mir, dass eine Aufenthaltserlaubnis nie länger gültig sein könne, als der Pass selbst. Ob das schon immer so war, oder ob das neu ist, weiß ich nicht. Ich werde am Montag mal nachfragen ,,,, Wenn jetzt wieder die Feststellung kommen sollte - die sind so - stellen sich bei mir die Nackenhaare auf. Denn - die sind so .. bedeutet für mich schlicht zu Allem immer ein JA und AMEN. Wenn die angeblich 20000 tausend Deutsche in TH immer so gleichgültig reagieren - was bitte soll sich dann ändern. Zum Umdenken anregen kann nurn durch berechtigte Kritik erfolgen - auch ein Alien darf, nein muss kritisieren dürfen - auch im ehemals / Land des Lächeln. 
Gespeichert

Haus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #20 am: 29. August 2014, 23:09:32 »

Für Thais in D.land

bei neuem Pass muss auch Visum neu verlängert werden
Gespeichert

poldi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #21 am: 31. August 2014, 23:52:09 »

Für Thais in D.land

bei neuem Pass muss auch Visum neu verlängert werden
Das ist eigentlich überall so. Ein Visum wird nicht in einen neuen Pass übertragen und muss in der Regel neu beantragt werden, eine Aufenthaltgenehmigung schon!
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2014, 10:11:09 »

Kurze Frage zu der Ausstellung eines neuen Reisepass.

Mein jetziger Pass ist fast voll gestempelt, und ich müsste spätestens Mitte nächsten Jahres einen neuen beantragen.
Ein Abmeldebescheinigung liegt vor, und ich könnte das über das deutsche Konsulat in Chiang Mai abwickeln.

Da ich aber Mitte nächsten Jahres ohnehin nach Deutschland fliege und einen Familienbesuch mit einem komplett neuen Non-O Visa des thail. Konsulat in Essen kombiniere, wäre es fast einfacher einen neuen Reisepass in Deutschland machen zu lassen.

Kann ich trotz Abmeldung von meinem ehemaligen Wohnort in dessen Einwohnermeldeamt einen neuen Reisepass beantragen, oder geht das nur über die deutsche Auslandsvertretung in Thailand?
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2014, 10:31:35 »

Wichtig ist denke ich die Postanschrift und die kann man ja auch ueber die Verwandschaft machen. Also sollte das kein Problem sein.
Gespeichert


uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.854
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2014, 10:34:58 »


Reiner,

erkundige dich auch, wie lange es dauert, bis du einen neuen Reisepass in D erhälst!

Bei mir waren es mal 6 Wochen!
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.754
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2014, 10:40:28 »

Schau mal bitte hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/pa_g_1986/__19.html

Para. 19 regelt die Zustaendigkeit.

Ich lese diese Vorschrift so, dass Du besser beraten bist, einen neuen Reisepass bei der Botschaft zu beantragen.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

dart

  • Gast
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2014, 15:58:22 »

Danke für den Link, Arthur  [-]

Schaut auch für mich so aus, das ich den neuen Reisepass besser in Thailand bestelle.
Werde dennoch auch mal eine Anfrage per Mail an das Einwohnermeldeamt meiner Heimatstadt schicken.
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.814
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #27 am: 10. Oktober 2014, 17:04:13 »

Und informiere uns dann bitte mal ueber die Antwort, das koennte ja andere auch betreffen.
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #28 am: 10. Oktober 2014, 17:38:45 »

Meine eigenen Erfahrungen:
Ich habe in der Schweiz gewohnt und gearbeitet, bin aber Deutscher.
Mein Reisepass lief ab, ich habe dann ueber das Buergeramt in Konstanz (Sueddeutschland) einen neuen Reisepass beantragt und bekommen, weil ich nicht nach Zuerich wollte, weil mein damaliger Wohnort, Kreuzlingen (Schweiz) die Nachbarstadt von Konstanz ist.
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: neuer Reisepass/ retirement extension
« Antwort #29 am: 10. Oktober 2014, 17:40:51 »

Sorry, habe den Beitrag 2 mal geschrieben  ;D weil das Internet wieder mal super funzt.....
Gespeichert


 

Seite erstellt in 0.353 Sekunden mit 23 Abfragen.