ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 19   Nach unten

Autor Thema: Neuregelung beim Visarun?  (Gelesen 23800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #120 am: 16. Juli 2014, 14:04:57 »

Gespeichert

tobi_67

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #121 am: 16. Juli 2014, 20:49:52 »

Zuerst möchte ich mich für Eure Anteilnahme und Ratschläge bedanken!

Ich habe Gestern dem Royal Thai Konsulat in Salzburg eine Mail geschrieben und um Information gebeten!
Das Konsulat hat mir sehr schnell geantwortet! ( gute Mitarbeiter ) {*



Antwortschreiben Royal Thai Konsulat in Salzburg

Sehr geehrter Herr   .,

grundsätzlich erfolgt ab 12. August 2014 eine Verschärfung der Einreisebestimmungen für jene Personen,
die die 30 oder 14 tägige visafreie Einreise mehrmals genutzt haben. Die visafreie Einreise, die gewährt
wird, wenn man nicht länger als 30 Tage in Thailand verbringt, stellt kein Visum dar.

Da Sie ein gültiges Visum für eine mehrfache Einreise nach Thailand besitzen, können Sie auch insgesamt
3 Mal nach Thailand einreisen und je 60 Tage in Thailand verbringen. Sie sind dazu verpflichtet, nach 60
Tagen auszureisen.

Die Informationen, die sich in diesem Artikel befinden, entsprechen nicht den offiziellen Änderungen der
Einreisebestimmungen.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße
Franz... R...


Königlich Thailändisches Konsulat Salzburg
Koch-Sternfeld-Gasse 7
5020 Salzburg Austria
Tel. +43-(0)662-840020-0
Fax +43-(0)662-840020-1
Web http://www.thaiconsulate-salzburg.at

Der Unten Stehende Link war vom Thai-Tip:
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nur-noch-ein-knapper-monat-bis-zum-ende-der-visa-runs/



L.G.
Tobi

Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung!
Und ich hoffe, dass ich nach dem Visa-Run auch wieder nach Thailand Einreisen kann. ( Touristenvisum 3 x 60 )
Ich werde es Euch am 25.08.2014 berichten!
« Letzte Änderung: 16. Juli 2014, 21:03:50 von tobi_67 »
Gespeichert

tobi_67

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #122 am: 28. Juli 2014, 18:46:42 »

Bin erleichtert!  :-)

Ich habe heute meinen vorzeitigen Visa Run mit einem Touristen Visum in Chiang Khong - Laos gemacht!

Es wurde weder nach einer Hotel Bestätigung noch nach meinem Flugticket gefragt.
Die Einreise nach Thailand dauerte nur 2 Minuten.
Sehr freundliche Beamten, ich kann nichts Negatives sagen.  :)

Habe in meinem Pass innerhalb zwei Jahre aber schon vier Touristen Visums.
Auch das hat die Immigration nicht Interessiert.

Jetzt kann ich morgen beruhigt meinen Mietvertrag für ein Haus in Chiang Rai Unterschreiben!  C--
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #123 am: 08. August 2014, 15:42:40 »

Das Ministerium für Tourismus erwägt angeblich einen Vorschlag für gebührenfreie Visa für Europäer.

http://www.nationmultimedia.com/national/Exemption-of-visa-fees-considered-for-European-tou-30240466.html


Auch wenn man den Tourismus sicherlich wieder ordentlich ankurbeln muss, glaube ich nicht das man sich die Einnahmen entgehen lassen wird. :-) :-)
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.876
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #125 am: 15. August 2014, 07:27:36 »

Super  LINK

Danke @uwelong
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #126 am: 15. August 2014, 21:08:48 »

Thaizeit und Rechtsanwalt !

Wir haben die drei häufigsten rausgesucht und sie unserem Experten vorgelegt:

    FRAGE 1: Ich mache einen Urlaub bis zu einer Dauer von 30 Tagen. Brauche ich ein Visum ?

    Antwort von Fabian Doppler:

    "Nein. Kurze Aufenthalte in Thailand sind für deutsche Urlauber für einen Zeitraum von 30 Tagen visumfrei, sofern die Einreise auf dem Luftweg erfolgt. Bei einer Einreise über einen Grenzposten ist ein 15-tägiger Aufenthalt erlaubt".

DAS IST EXPLIZIT NICHT KORREKT: bei Einreise über einen Grenzposten gibt es für Staatsbürger der BRD - 30 Tage.

Ausgenommen davon sind die Österreicher - warum ? kein Ahnung.

Und überhaupt, wenn schon ein Rechtsverdreher sollen Unsinn zum Besten gibt - spiegelt das nur den allgeimen Unsinn der Visaregelungen in TH wieder. Jede Immi treibt ihre eigen Sau durchs Dorf und von jedem höheren Beamten um die Ecke sind deren Auskünfte kontrair. Es lebe die Korruption, die auch die Junta nicht besser wird.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.958
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #127 am: 15. August 2014, 22:21:53 »

Die 30 Tage - Regelung für den Landweg gilt für die G 7 Staaten, warum auch immer. Schweizer sind in diesem elitären Club noch nicht zugelassen  :-)

JAPAN
GERMANY
UNITED KINGDOM
UNITED STATES
CANADA
FRANCE
ITALY

Wir hatten das damals (Nov 2013) in einem eigenen Thema behandelt:

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15340.0
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.965
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #128 am: 16. August 2014, 05:35:13 »

Auch das ist Unsinn
Zitat
Ein solcher Missbrauch wird z.B. im Falle des visumfreien Aufenthalts bei mehr als ein oder zwei direkt aufeinanderfolgenden Wiedereinreisen (also insgesamt mehr als 60 oder 90 Tagen Aufenthalt) vermutet werden.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

dart

  • Gast
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #129 am: 23. August 2014, 06:43:11 »

Jetzt wird scheinbar wieder zurückgerudert.
Prayuth gibt Anweisung an die Einwanderungsbehörden die Entscheidungen über "Visarunner" flexibel zu gestalten.
Offenbar ist man besorgt, das es sonst zu einem Engpaß bei den Englischlehrern kommt.

http://www.nationmultimedia.com/politics/Visa-rules-to-be-relaxed-30241597.html
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.958
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #130 am: 27. August 2014, 23:51:42 »

Noch eine Überraschung  :o

Die visafreie 30 Tage Einreise kann man nun  mit einem Besuch bei der Immi vor Ablauf des Stempeldatums um nochmals 30 Tage verlängern, genauso wie das 60 Tage Touristenvisum. Die neue Regelung gilt ab morgen !


Kostenpunkt: Die üblichen 1900 Baht


http://www.bangkokpost.com/news/local/429056/tourists-get-extended-visas
Gespeichert
██████

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.876
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #131 am: 28. August 2014, 11:42:53 »

Letzte Woche: IMMI Chiang Mai

Ein Bekannter (Australier) von mir war krank und wollte seine 90 Tage Meldung, statt Visarun, in Chiang Mai machen!

Einzige Option: Verlängerung der Frist um 7 ! Tage für 1.900 Baht! Sonst ging nix!

(Er ist dann gleich nach Australien geflogen, wo er inzwischen operiert wurde.)

Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #132 am: 28. August 2014, 12:32:07 »

Es ist halt wie es nun mal eben IST. Die ganzen Visabestimmungen können getrost in die Tonne getreten werden. Ich schätze in ca. 1 Monat treibt die Administration wieder eine andere Sau durchs Dorf. Was hier in TH abgeht ist einfach Schildbürgerhaft. Wer blickt eigentlich noch durch bei den permanent rollierenden Visa - Bestimmungen ? der / die  Beamte auf den Immi,s - wohl kaum. Kommt so ähnlich wie bei meinem kürzlichen Besuch bei meiner Sachbearbeiterin auf dem Finanzamt :. tut mir leid Herr ,,,,,, auf diese ihre Fragestellung wurden wir noch nicht geschult ----- fragen Sie doch bitte ihre Steuerberaterin.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.972
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #133 am: 28. August 2014, 12:43:40 »

Fairness halber gesagt, es geht ja bei diesen ganzen Visarun Geschichten seit vielen Jahren und auch Regierungen um eine tolerierte Grauzone. Und jeder der sich in dieser befindet sollte doch besser sofort zusehen und sich ein ordentliches Visa besorgen!
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.654
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #134 am: 28. August 2014, 13:15:50 »

@tom_bkk

gut gebrüllt, Löwe!!

Aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, wieviele EXPATS mit gültigen Aufenthaltsbewilligungen indirekt davon betroffen sind. Abgesehen von den Betreibern in der Gastronomie auch die Leute, die Farangfood erzeugen. Die werden sich schön bedanken, wenn optimistisch geschätzte 30% Expats (aus der Grauzone) als potenzielle Kundschaft wegbröckeln.

Ich bin davon nicht betroffen oder nur dann, wenn wieder ein guter Futtererzeuger das Handtuch werfen muss.

Übrigens, stimmt der Text unter deinem Avatar noch oder bist du schon ganzjährig im LOS?

lg

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 19   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.375 Sekunden mit 23 Abfragen.