ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neuregelung beim Visarun?  (Gelesen 23718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.782
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #255 am: 21. Oktober 2014, 18:18:29 »

 :)  Keine Neuregelung beim Visa non O mutiple entry.
habe ich letzte Woche erledigt, ohne Probleme.
Verdienstnachweis   ???  no popem     :]
140 Euronen , no popem   :'(
Foto     }{    no pompem   ;]
Flugnachweis ,  no Pompem   ???  mit Malaysia Airways  nach Kuala Lumpur  und weiter nach Bangkok  ]-[

Wie immer, eine sehr nette Dame im Frankfurt.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #256 am: 22. Oktober 2014, 07:45:48 »

Intressant - diese Info !

Aber warum sollte sich betr. d. Visum / NON - O - M / bei der Beantragung in der BRD etwas geändert haben ? 

Übrigens:: das hier  :] wäre nicht zwingend notwendig gewesen.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #257 am: 22. Oktober 2014, 15:12:19 »

Bei den Honorarkonsulaten Dornbirn und Salzburg muss man sei 11/13 persönlich erscheinen. Postalisch darf dort nix mehr gemacht werden.
Benötigt wird in Dornbirn für ein Non-A-M ein Foto, Heiratsurkunde (natürlich mit Thai) oder Rentenbescheid.

Kosten 130 Euro.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.013
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #258 am: 22. Oktober 2014, 15:25:52 »

Es Freud mich von Dir wieder was zu Lesen FRANZI.



Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #259 am: 22. Oktober 2014, 15:40:34 »


Kosten 130 Euro.


Das wären dann 10 weniger wie in D  (falls diese Info noch aktuell ist)  {--
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #260 am: 22. Oktober 2014, 16:21:38 »

Meine Winzigkeit hört dich :-)

Datum: vor 2 Tagen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.942
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #261 am: 22. Oktober 2014, 23:16:46 »

>>http://www.thaikonsulatmuenchen.de/<<

Zitat
Bitte beachten Sie, dass seit 01. August 2013 die Visagebühren teilweise geändert wurden.
Das Non-Immigrant-Visum mit mehrfacher Einreise, 1 Jahr Gültigkeit, kostet seit 01. August 2013
140 EURO (statt bisher 130 EURO).

Letzte Woche habe ich im Thai-Konsulat in München für dieses Visum 140€ bezahlt. Genau wie im September 2013.
Und mittlerweile muss man dort auch persönlich erscheinen.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #262 am: 23. Oktober 2014, 06:24:44 »

,,,,, Und mittlerweile muss man dort auch persönlich erscheinen ,,,,

Ma(n)n kann, s. g. H. Globaler Moderator - muss aber nicht. Nach meinem Kenntnisstand ist eine postalische Beantragung noch immer möglich - und dürfte auch der Regefall sein !
Gespeichert

chauat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 477
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #263 am: 23. Oktober 2014, 08:56:04 »

Letzten Monat im Ruhrpott, per Post, Kopie der Heiratsurkunde + Bild + Geld + Frankierter Umschlag. Nach 4 Werkstagen wieder zurück.   ;}
Gespeichert
Heute bis du ein Abbild deiner gestrigen Blödheit. Denke also Heute nach damit du morgen glücklich sein kannst.

chauat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 477
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #264 am: 23. Oktober 2014, 08:57:57 »

Damit keiner meckert, natürlich den Reisepass auch!!!    {:}
Gespeichert
Heute bis du ein Abbild deiner gestrigen Blödheit. Denke also Heute nach damit du morgen glücklich sein kannst.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.838
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #265 am: 23. Oktober 2014, 09:18:52 »

Nur der Thailandanfänger glaubt, wenn es bei der Behörde in A so geht, muss es bei der Behörde in B genau so gehen. Dem ist nicht so!
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #266 am: 23. Oktober 2014, 11:35:57 »

@chauat,

ist bei mir so ähnlich. Allerdings brauche ich nicht jedesmal eine Kopie der H-Urkunde + Bild anfügen - Antrag, Pass,Geld an einem Montag mit R-Umschlag abgeschickt am, kommenden Donnerstag wieder retourniert.

Betr:. Heiratsurkunde - woher soll ein Konsulat XY in der BRD wissen ob der Herr Non2011 nicht schon längst geschieden ? Für jeweils ein Bild na ja - hätte ich noch Verständnis / ma(n)n könnte sich ja einmal LIFTEN lassen. Und eine Bestätigung Flugticket - habe ich bei diesem Konsulat auch noch nie nachweisen müssen.   
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #267 am: 23. Oktober 2014, 14:09:10 »

Vor gut  2 Jahren  wurde neu eingeführt, dass man für ein O - Visum als Verheirateter ausser der Heiratsurkunde nun auch eine Kopie vom Thaipass des Ehepartners vorweisen muss.

Die Flugbuchung aber nur fürs  Touristenvisum.
Gespeichert
██████

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.782
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #268 am: 23. Oktober 2014, 14:20:38 »

Sorry, aber die Dame in Frankfurt hat schon letztes Jahr  eine Kopie  der Flugbuchung verlangt  fuer mein   Visa  Non O  multiple Entry.
Ist mir  egeal, eine Kopie lege ich bei  und habe somit   keine Probleme.
Eine Kopie  vom Reisepass, ein  Foto  und Gehaltsnachweis.
Die Kosten waren auch letztes Jahr schon 140 Euro.
Wenn es in A  oder S  anders ist, dann ist es eben so. 
Ich rede hier nur vom Konsulat  in Frankfurt.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Neuregelung beim Visarun?
« Antwort #269 am: 23. Oktober 2014, 17:30:28 »

Ist doch mal wieder schön, oder nicht !

Namtok : Das eine Flugbuchung nur für Touristen Gültigkeit haben soll - ist mir so nicht bekannt. Warum auch, seit wann benötigt ein Tourist zur Einreise für 30 Tage nach TH vorab ein Visum ? Ja ja, für 60 Tage schon – dann sollte es aber auch so kommuniziert werden.

Bei einem NON – O – und verheiratet mit einer Thai wird von Berlin u. Frankfurt neben der Kopie – Heiratsurkunde auch eine Kopie d. R- Passes der TH – Ehefrau verlangt. Nun, da ma(n)n ja beides im Dutzend herumliegen hat – und der TH – Pass immerhin 5 Jahre gültig, wird es wohl so Einige geben die sich hier in TH ,,,,,,,

Flugbestätigung : wird von FRA u. BER auch verlangt. Das Warum bei einem NON – O - , erschliesst sich wohl wieder nur den Thai,s – mir nicht. 

Die (nur) Honorar Konsulate in der BRD scheinen hier nicht so restriktiv zu sein. In den nunmehr zurückliegenden 8 Jahren und etlichen Flügen nach TH musste ich weder eine Flugbestätigung geschweige denn den Pass meiner Frau in Kopie vorlegen um das Visum zu bekommen.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.343 Sekunden mit 23 Abfragen.