ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wie fluchen eigentlich Thais?  (Gelesen 35548 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dragon

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
    • New Thailand
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #30 am: 01. April 2009, 22:40:26 »


Betrifft: Geschichten aus Hinterindien. Antwort 64
Nach über 24 Stunden  und mehr als 100 Klicks (danke) blieb meine Frage:
„Wie fluchen eigentlich Thais?“, unbeantwortet.
Ich erlaube mir, hier nochmals zu fragen.

Gebildete Thais stossen, auch bei unpassenden Gelegenheiten, auf englisch 4 Buchstaben Worte aus, das kenne ich.
Ein Thai Gast schlug bei der Vorspeise viermal zu, unter wiederholter Benutzung von S.hit und F.uck.
Ich erklärte ihm dann, das sei weder S.hit noch F.uck, das sei Garnelen Cocktail.



Vielleicht könnte das, in diesem Leserbrief angesprochene Buch ein wenig Aufklärung bringen:

'Outrageous Thai': A word of caution

I have always admired Tuttle Publishing. They have published many classic books, including Robertson's Practical Thai-English Dictionary. But some warning needs to be given about a recent publication of theirs. The book is T F Rhoden's Outrageous Thai Slang, Curses and Epithets.

The work, currently sold at local bookshops, is being marketed in an extraordinarily reckless and goofy way that (despite the book's tepid warning) is actually going to encourage tourists and the average expat to use the book _ especially after they have downed a pint or two.

It is all very funny when the book's author says that you might get punched in the nose for using outrageous Thai, but Thailand is not America (the author's home country). Anyone who has lived here for a number of years, who speaks Thai and knows the landscape, will tell you that if you start talking ''outrageous'' at a restaurant, bar or karaoke in front of Thai guys, it is not necessarily a fist that you'll meet, but perhaps a knife, lead pipe, machete or the muzzle of a gun.

It is the height of irony that Tuttle calls this book ''simply the best reference you need to survive in Thailand,'' when in reality it is the best reference to get yourself killed or beaten to a pulp.

All of the more mild entries in Outrageous Thai can be found in many other language books, while the stronger language is well known to those farangs who are fluent in Thai, have very close Thai friends and know exactly those rare occasions when such language can be applied without sacrificing life or limb.

That T F Rhoden acknowledges in the book that he ''wasted'' his 20s in Thailand (even though he was a Peace Corps volunteer) and is putting his entire Thai experience behind him, shows that he is not such a person, but one who most likely learned and practised his slang with young Thai girls who thought it was cute and funny to teach a farang how to curse.

It is not going to be funny, though, when some farang ends up dead, and the police find a copy of Outrageous Thai in the guy's suitcase or backpack.

JACK WILSON

Nakhon Phanom

Quelle
Gespeichert
"Lebenskunst ist zu 90% die Fähigkeit, mit Leuten auszukommen, die man nicht mag."
Samuel Goldwyn

Meritus

  • Gast
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #31 am: 02. April 2009, 00:34:43 »

go  'insultmonger + swearsaurus'  .... :-X....@ google...
Gespeichert

dragon

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
    • New Thailand
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #32 am: 02. April 2009, 22:58:46 »

Link

Toller Tipp, Danke @ Meritus
Gespeichert
"Lebenskunst ist zu 90% die Fähigkeit, mit Leuten auszukommen, die man nicht mag."
Samuel Goldwyn

Meritus

  • Gast
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #33 am: 04. April 2009, 01:20:00 »

Link
Biste mit dem Link nicht schon ein 'boeser Bube' .?
Gespeichert

Luk Krueng

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #34 am: 22. November 2010, 14:12:32 »

Bak Sat,Bak Quai,Bak Ha,Bak Wen,Bak Ngo,Ai Hia,Ai Sat,Son Din,Kot Por Kot Mea...das reicht erstmal

 ]-[
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.164
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #35 am: 22. November 2010, 14:21:32 »

Hallo Tobi


Koenntest Du noch die deutschen Uebersetzungen bringen?

Aber bitte nur fuer einigermassen gesittete Flueche   ;)


Gruss   Achim
Gespeichert

Luk Krueng

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #36 am: 22. November 2010, 14:32:26 »

Bak Sat = Schweinehund oderso(sehr schlimme beleidigung für thais)
Bak Quai = Du Büffel
Bak Ha= Du Depp
Bak Wen = Du Nervensäge
Bak Ngo = Dummkopf
Ai Hia = Du Varan :D
Ai Sat = das gleiche wie Bak Sat
Son Din = Fußsohle
Kot Por Kot Mea = Deine Mutter....Dein Vater

so ungefähr..

niemals zu einem Thai sagen..das gibt probleme..   ;)


 :-X
Gespeichert

Low

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.362
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #37 am: 22. November 2010, 14:41:32 »

An die Beitragslieferanten:

Genau genommen sind das keine Flüche, sondern Schimpfwörter.
Gespeichert
Sie wollte in die Galeries Lafayette.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.164
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #38 am: 22. November 2010, 14:54:36 »

Und so sollte man sie besser nie verwenden.

Aber es kann nie schaden, solche Schimpfwoerter zu verstehen.


Also, danke Tobi
Gespeichert

Niedersax

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #39 am: 22. November 2010, 19:17:41 »

Wenn meiner Mia ein Missgeschick passiert, z.B. in der Küche, beim Essen, oder sie ein Glas fallen lässt, stösst sie immer so einen Fluch aus, der klingt wie:
Mään looi.
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #40 am: 22. November 2010, 23:50:02 »

Leider scheint das ganze Thema ne Verfehlung zu sein außer der Frage. Zacklzefixhalleluja und so können Thais nicht.
Dafür schießen sie schneller.  :-X
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.830
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #41 am: 23. November 2010, 07:38:24 »

 --C ne ne, diese Thai Woerter lerne ich vorsichtshalber nicht,  koennte ja mal was falsch verstanden werden  ]-[

wenn ich Fluche, dann auf Bayrisch, himmelsgruzituerkenluiasakrament nomoal ,  das verstehen die Thais nicht,  [-]
und wenn man dabei noch laechelt, dann laecheln   die zurueck  :]
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #42 am: 23. November 2010, 15:25:25 »

Mein Schatz flucht im Auto auf Deutsch, find ich süß, solang es nicht wegen mir ist.
Gespeichert

Luk Krueng

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #43 am: 23. November 2010, 19:00:27 »

Was mir auch ganz gut gefällt ..  :D

I Hed Sod = Du frischer Champignon!
 >:
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.308
  • alles wird gut
Re: Wie fluchen eigentlich Thais?
« Antwort #44 am: 03. Juni 2013, 01:30:44 »

Ich habe eben im Net etwas entdeckt mit TH Bezug Nicht ernst nehmen :] :] :D :D :D
  https://www.youtube.com/watch?NR=1&v=zyH3Ugl12CY&feature=endscreen
Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo
 

Seite erstellt in 0.346 Sekunden mit 22 Abfragen.