ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 80   Nach unten

Autor Thema: Kurzmeldungen Phuket  (Gelesen 190562 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #75 am: 02. April 2013, 13:10:58 »

Seit Jahrzehnten hat man auf Phuket kein wildes Süßwasserkrokodil mehr gesichtet.
Jetzt hat ein einheimischer Angler ein 80cm langes Exemplar im Baan Bang Jo Kanal gefangen.

Das Tier wurde für weitere Studien ins Phuket Coastal Fisheries Research and Development Center gebracht.

http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2013/Luckless-fisherman-lands-crocodile-in-Phuket-heartland-20670.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Simillian Islands: Tauchboot kentert im Sturm
« Antwort #76 am: 17. April 2013, 06:00:40 »

Trotz eindeutiger Sturmwarnungen hat sich eine Reihe von Tauchbooten, mit rund 400 Touristen, auf den Weg zu den Simillian Islands gemacht.
Rund 3 Meilen vor der unbewohnten Insel Tachai ist eines der Boote im Sturm gekentert und gesunken.

Zum Glück konnten die Passagiere von den anderen Booten gerettet werden. Die kleine Flotte erreichte schließlich die schützende Insel, auf der die Touris dann die Nacht im Freien, ohne jedliche Versorgung, verbringen durften.

Die alarmierte Küstenwache konnte dann morgens um 5.45 Uhr die Touristen bergen, und wieder sicher zurück nach Phuket bringen.

http://phuketwan.com/tourism/phuket-storm-sinks-dive-boat-hundreds-stranded-offshore-17904/
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.994
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #77 am: 04. Mai 2013, 21:50:34 »

Ein paar Stichworte zu einem einwoechigen Urlaub an der
Patong

Taxi vom Flughafen zum Hotel    800,00 THB
Zimmerpreis im PS2 mit Air        900,00 THB
Sonnenliege am Strand              100,00  THB
Fahren ohne FS(Moped)             300,00 THB
Fruehstueck (Conti)                   120,00 THB
Wr.Schnitzel                              150,00 THB  im Hotel,  im Restaurant (Kremserl) 230,00 THB
Cordon bleu                                   -                                                                 260,00 THB
Gin Tonic                                  140,00 THB
Marlboro                                     92,00 THB
Mietkosten f. Motorbike             1.000,THB  (1 Woche)
Taxi Hotel-Flughafen                   700,00 THB

Bautaetigkeit ungebrochen,aber auch Leerstaende.
Verkehrshoelle (wie immer)

Bars und Belegschaft nicht ausgelastet,das ehemalige "Ocean -Plaza" in der Soi Bangla,heute
eine Einkaufsmall,sogut wie menschenleer.

Seltsamerweise kein Gehupe der Tuk-Tuks.
Russen im Hotel und am Strand voellig unauffaellig.

Wetter: 1 Tag Regen/2 Tage Sonnenschein/1 Tag Regen/2 Tage Sonnenschein.
Temperatur im Vergleich von Zuhause : angenehm

Gesamtkosten fuer 1 Woche (2 Erwachsene,1 Kind) etwa 35.000,00 THB (mit Flug)


Jock
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.835
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #78 am: 05. Mai 2013, 06:03:09 »

jock

Hat es dir denn nun gefallen ?     Kommst du mal wieder oder teilst du Blackmichas Meinung: nie wieder ?
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.994
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #79 am: 05. Mai 2013, 09:48:35 »

@malakor

Ob es mir gefallen hat ? Naja !

Ich war zum ersten Mal vor 25 Jahren auf Phuket und kam die naechsten
Jahre immer wieder.
Natuerlich war fuer mich,der aus dem eiskalten Europa kam,das Flair ueber-
waeltigend.Das tuerkisblaue Meer,die gruenen Huegel ringsum,das Nachtleben,
die "Verbotene Stadt " an der Ecke Rath-U-Thitrd.,Soi Chalermpratikat (oder so aehnlich),
wo eine Unzahl von Kleingewerbetreibende taetig waren und vor allem die
legendaere Sunny-Bar.
Damals noch rund um die Uhr geoeffnet,wo man zu jederzeit jemanden zum Plaudern
fand.
Viele der damaligen bekannten Gesichter kamen puenktlich jedes Jahr und man freute
sich schon darauf.

Und heute?

Die Bar gibt es schon lange nicht mehr,von den Bekannten nichts mehr zu sehen.
Viele sind zwischenzeitlich zu alt geworden,oder krank,einige sicher schon tot oder
was noch schlimmer ist : verheiratet !
Heute spaziert man an dieser Stelle durch Haeuserschluchten.Hotels und Restaurants
wechseln sich mit Banken,Family-Marts und 7-11 Shops ab.

Der Blick vom Sonnenbett am Strand bleibt, auf den geschlagenen Wunden an den
Huegeln haengen,wo  Appartmentsobjekte unaufhoerlich errichtet werden und wurden.

Auf der Fahrt von der Patong via Kata zum Cap Promthem,erlebt man noch etwas von
der Urspruenglichkeit,dieser wunderschoenen Insel.Faehrt man jedoch ueber den
Patong Hill Richtung Phuket Town,Siedlung neben Siedlung,fast so weit das Auge reicht.

Man kann den Eindruck,dass jeder Quadratzentimeter kommerziell ausgenuetzt wird,
nicht verwischen.Neben den Etablierten,jede Menge von Gluecksrittern,die erbittert um
das Geld der Touristen kaempfen und grossteils scheitern.

Ich habe zum Spass kurz mal ausgerechnet,wie die Kalkulation meines Fruehstuecks aus-
sieht.

Das heisse Wasser und das Teesaeckchen            3 THB
zwei Toast                                                         6 THB
Butter                                                               3 THB
Orangensaft                                                      8  THB

sind zusammen 20 THB (Wareneinsatz) .Der Verkaufserloes  120 THB. Grob gerechnet ergibt
die Kalkulation einen Aufschlag von 500 %.

Ich habe mir das Fruehstueck trotzdem geleistet,aber ich kann verstehen,dass viele der
weniger gut betuchten Touristen,den Big C aufsuchen und sich mit Getraenke,Salamis etc.
eindecken.

Ja,ich werde sicher wiederkommen,in einigen Jahren und staunen,was sich in der
Zwischenzeit alles veraendert hat.


Jock
Gespeichert

El Bucanero

  • aka Buci
  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
  • ( Buci )
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #80 am: 05. Mai 2013, 18:13:44 »

Das heisse Wasser und das Teesaeckchen            3 THB
zwei Toast                                                         6 THB
Butter                                                               3 THB
Orangensaft                                                      8  THB

Na na, da fehlt ja noch einiges in der Rechnung wie Miete oder Gebäude Unterhalt/Amortisation auch des Mobiliars und nicht zuletzt noch Löhne.

Nach Phuket kommen wir regelmässig nun auch schon seit ca. 16 Jahren. Es gefällt es uns immer noch dort. Wie andere Feriendestinationen hat sich natürlich auch Phuket entwickelt. Nicht alles zum Besten. Wir kennen mittlerweile auch andere Ecken in Thailand. Trotzdem ist Phuket fast jedes Jahr der Absacker, sei es nach einer Rundreise oder einfach um von "einsameren" Stränden zu fliehen.

Mit der Zeit kennt man sich aus und dann ist Phuket nicht viel teurer als andere Destinationen in Thailand auch. Allerdings sollte man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Z.B. eine Billigabsteige in Pattaya mit einem Hotel in Strandnähe auf Phuket. Genau das wird gerne von sog. Phukethasser oder Neidhammel gemacht. Phuket muss sich ja nicht jeder leisten können! Oder?

TukTuk bin ich in all den Jahren etwa 3 oder 4x gefahren. Dies in den ersten 2 Jahren. Nachher nie mehr. Es geht auch anders. Z.B. ein Hotel an guter Lage so, dass man das Wichtigste in Gehdistanz hat. Dann gibt es auch auf Phuket private Taxis mit anständigen Limousinen und Preisen weit unter denen der TukTuk Mafia.

u.s.w....
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.994
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #81 am: 05. Mai 2013, 19:24:20 »

@El Bucanero

Zustimmung,wir die sich ein bisschen auskennen,koennen den
reinen Abzockern entkommen.
Bietet das eine Restaurant ein Steak um 550 THB an,gehen wir halt
ein paar Schritte weiter und bekommen dasselbe um 450 THB,beim
selben Ambiente.

Natuerlich muss sich Phuket nicht jeder leisten koennen,andererseits
bin ich nicht der groesste Feind meiner Brieftasche sondern schaue
schon darauf,dass das PreisLeistungsverhaeltnis in etwa stimmt.

Ein Beispiel

Wir hatten im Jaenner ein Bild mit buddhistischen Motiven fuer den
Buddharaum meiner Frau in Chiang Mai gekauft.Der Kuenstler wollte
dafuer 4.000 THB.Nach harten Verhandlungen zahlten wir  dafuer 1.900 THB
und er lieferte es sogar ins Hotel.

Auf Phuket sahen wir ein aehnliches Bild (gleiche Groesse und gleiches Motiv)
Der ausgelobte Preis 8.000 THB.Bei 6.500 THB war Ende der Fahnenstange,was
Preisminderung betrifft.

Angesichts dieser doch betraechtlichen Differenz,werden wir die naechsten Bilder
entweder in Chiang Mai oder in Bangkok kaufen.

Nachdem ich mich nun als Pfennigfuchser geoutet habe,noch ein Schwenk zu
deiner Bemerkung zu meiner Kalkulation des Fruehstuecks.Ich habe ausdruecklich
vom Wareneinsatz geschrieben.Natuerlich ist mir klar,dass die 500 % nicht den
Gewinn darstellen.

Mein Gott,waere das schoen gewesen,haette ich in meinem Betrieb mit solchen
Aufschlaegen operieren koennen.
Da wuerde heute der "Testarosso" nicht als Poster an der Wand haengen,sondern
real in der Garage parken.

Jock
Gespeichert

El Bucanero

  • aka Buci
  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
  • ( Buci )
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #82 am: 06. Mai 2013, 01:51:01 »

@El Bucanero

Bietet das eine Restaurant ein Steak um 550 THB an,gehen wir halt
ein paar Schritte weiter und bekommen dasselbe um 450 THB,beim
selben Ambiente.

Also... 550 THB würde ich für ein wirklich gutes Steak immer bezahlen. Das musst du auch in BKK oder Pattaya. Eine Schuhsohle gibt es natürlich weit günstiger. Allerdings kommen bei mir solche Gelüste erst so in der 2. oder 3. Woche Thailand auf. Es ist dann auch die Zeit, wo ich mich auf den Rückflug in die Schweiz freue.

Zitat
Ein Beispiel

Wir hatten im Jaenner ein Bild mit buddhistischen Motiven fuer den
Buddharaum meiner Frau in Chiang Mai gekauft.Der Kuenstler wollte
dafuer 4.000 THB.Nach harten Verhandlungen zahlten wir  dafuer 1.900 THB
und er lieferte es sogar ins Hotel.

Da kann ich nicht mitschreiben. Für so was würde ich keinen einzigen THB locker machen. 

Zitat
Mein Gott,waere das schoen gewesen,haette ich in meinem Betrieb mit solchen
Aufschlaegen operieren koennen.

Eines habe ich schon vor Beginn weg geschnallt. Wenn schon in Thailand Geld verdienen wollen, dann nur über ein Stage (Engagement) einer Europäischen oder weltweit agierenden Firma. Schon alleine die Reisespesen beinhalten da einen gewissen SANUK Faktor.   ;]
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.994
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #83 am: 06. Mai 2013, 07:25:31 »

@El Bucanero

Ja glaubst du,ich wuerde dafuer einen Thaibath ausgeben ?

Aber mir blieb wenig Wahl,entweder Buddhabild oder Lysistrata !


Jock
Gespeichert

carsten1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 614
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #84 am: 06. Mai 2013, 08:39:01 »

@El Bucanero

Zustimmung,wir die sich ein bisschen auskennen,koennen den
reinen Abzockern entkommen.
Bietet das eine Restaurant ein Steak um 550 THB an,gehen wir halt
ein paar Schritte weiter und bekommen dasselbe um 450 THB,beim
selben Ambiente.



Nachdem ich mich nun als Pfennigfuchser geoutet habe,noch ein Schwenk zu
deiner Bemerkung zu meiner Kalkulation des Fruehstuecks.Ich habe ausdruecklich
vom Wareneinsatz geschrieben.Natuerlich ist mir klar,dass die 500 % nicht den
Gewinn darstellen.


Jock

Phuket besteht ja nicht nur aus Patong. ...

Ich befinde mich im Moment in Cherngtalay, und Dein Frühstück kostet hier deutlich weniger, obwohl mehr enthalten ist.

2 Toast, 1 Scheibe Gek. Schinken, Butter, Marmelade, 1 Tasse Cafe, und wahlweise 2 Spiegeleier oder Rühreier. Kostet THB 70,--, der Wareneinsatz dürfte deutlich höher als in Deinem Beispiel sein. Nennt sich "American Breakfast", und hier gibts 2 Betriebe im Umkreis, die das so anbieten.

Gespeichert
Viele Gruesse
Carsten

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.835
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #85 am: 07. Mai 2013, 12:36:07 »

Und ich sitze gerade im Toyota Autohaus, gestern eine kleine Reparatur, 260 B, leider nicht erfolgreich, heute wieder hin, 3 h warten, aber dafuer Reparatur kostenlos.
Gegessen habe ich gegenueber im Missions Hospital (vegetarisch), Reis, 2 versch. Gemuesesorten, 1 Becher Kakao, zusammen 50 B.

Aber:  vor eingen Tagen war ich im Central Department Store im TOPS.    1 KG Kirschen     1.250 B    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!   Ich habe mich nicht getraut das zu fotografieren.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.731
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #86 am: 07. Mai 2013, 13:13:27 »

Zitat
1 KG Kirschen     1.250 B    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!     
   :]   malakor
die Kirschen sind nicht das teure,, das ist der fleischige  Inhalt,  was da aus dem kleinen Loch schaut    }{
Gespeichert

Basy

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 470
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #87 am: 07. Mai 2013, 16:32:15 »

Das alte Lied!  Phuket ist schon teurer da es an jeder Ecke versucht wird abgefahrene Preise zu nehmen und es klappt ja auch gut. Meidet man Tourismus- ,Restaurant, Bars ,100 bht für die Liege, kennt sich gut aus, hat Thailady, ist der Unterschied  minimal.
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #88 am: 13. Mai 2013, 20:40:18 »

Würde genau so gut unter "Die sind So" passen. ;]

Als der wachhabende Braune einer Polizeistation auf der Patong Beach mal kurz das WC aufsuchen musste, wurde ihm dort gleich die Dienstwaffe und ein Computer geklaut. :]

Der diebische Drogenfreggel wurde bereits verhaftet.

http://phuketwan.com/tourism/phuket-thief-steals-policemans-gun-computer-inside-patong-station-18045/
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #89 am: 14. Mai 2013, 07:48:53 »

Betrifft nicht nur Phuket, sondern den ganzen sueden Thailands  :-\
Heftiger regen und Stuerme werden vorausgesagt, in den naechsten Tagen  :-\
Habe keinen Link, da in den Nachrichten gehoert....
Bin gespannt ob es stimmt, @ malakor und andere arthurschmidt, koennten ja berichten  ;)
Gespeichert


Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 80   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.459 Sekunden mit 23 Abfragen.