ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 80   Nach unten

Autor Thema: Kurzmeldungen Phuket  (Gelesen 193822 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.789
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #210 am: 18. Juni 2014, 07:09:57 »

 ;D  Ich wuerde nicht Steuern schreiben, eher Schutzgeld  ???
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #211 am: 18. Juni 2014, 07:55:15 »

Eigentlich ja schade, aber wenn die illegal auf oeffentlichem Gebiet entstanden sind, dann muss man sich fragen , wer hat da illegal kassiert ?
Dass da einige nur die Augen  8)  zugedrueckt haben  glaube ich kaum.
Als damals der Tsunami die Insel traf, haben diese Strandvermieter keinen einzigen Baht bekommen fuer ihren Verlust, dass sagte mir damals ein Strandvermieter, bei dem ich seit Jahren war, um seine Liegen zu benutzen. Er hat sich alles wieder zusammen gekauft, mit dem Geld seiner Kundschaft, die ihm geholfen haben damals. Jetzt weis ich warum sie nicht's bekommen haben, weil sie illegal da waren, warum sollten sie da etwas bekommen. Ich frage mich nur, wo sich die Touristen jetzt hinsetzen koennen  ???
Gespeichert


arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.842
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #212 am: 18. Juni 2014, 07:54:53 »

Wie mir Thai erklärten, geht es (in Kamala) vor allem gegen die gastronomischen Betriebe am Strand und in Strandnähe, die nicht die vorgeschriebene Abwasserentsorgung haben und stattdessen ihr Abwasser verrieseln.

Inwieweit in Thailand fuer gastronomische Betriebe Toiletten vorgeschrieben sind weiss ich nicht. Die meisten Betriebe am Strand haben jedenfalls keine.

Gegen Liegen und Sonnenschirme hat keiner was.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2014, 08:33:28 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #213 am: 18. Juni 2014, 08:11:21 »

Das stimmt, dass sie das nicht haben meine ich. Aber mal ehrlich, wer am Strand sitzt oder liegt und mal muss, wo geht der hin, ausser man muss gross  ;)
Beim Kochen entsteht auch "dreck" den man waschen muss, glaube nicht das sie das Wasser auffangen.
Gespeichert


arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.842
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #214 am: 18. Juni 2014, 08:23:21 »

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass die von der Gemeinde Kamala geforderte Strandmiete so hoch ist, dass viele Liegenvermieter glauben, wirtschaftlich nur dann über die Runden zu kommen, wenn sie zugleich eine Gastronomie betreiben.

An die genauen Zahlen erinnere ich mich nicht mehr, aber ich habe mit den Ohren geschlackert, als ich sie hörte.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #215 am: 18. Juni 2014, 08:37:59 »

Ich habe "meinen" Vermieter nie dazu gefragt.
Am Anfang hatte er ein Motorrad mit Seitenwagen und nur er un seine Frau arbeiteten da.
Danach hatte er ein neues Auto (Pick Up) eingekauft wurde in Phuket. Ein neues Haus.
Also so schlecht kann der Verdienst nicht gewesen sein  ???
Gespeichert


arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.842
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #216 am: 18. Juni 2014, 08:44:28 »

Frag ihn einfach mal und rechne selbst.

So wie ich es sehe, richtiges Geld wird nur dann verdient, wenn so ein Laden verkauft wird.

Wenn ich die Preise höre, frage ich mich oft, können die Thai nicht rechnen oder kann ich nicht rechnen. 
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.057
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #217 am: 18. Juni 2014, 09:14:07 »

@dolaeh

In Antwort 213 wirfst du ein gewichtiges Problem auf.

Gerade dieses Problem hat nun die Junta in Angriff genommen,es zu
loesen.

Weg mit den,der DIN 18022  nicht entsprechenden Einrichtungen zur Ver-
richtung der Notdurft.
Her mit den,der DIN 68965 entsprechenden Klosettmuscheln,die den ergo-
metrischen Woelbungen deutscher Hinterteile eher entspricht.

Auch wenn dann alles ein bisschen aussieht,wie bei uns in Heidelberg,vielleicht
etwas thailaendischer,wird man es nicht allen rechtmachen koennen.

Einige werden die Urlaubsziele in die Karibik verlegen und dort in einem Restaurant
schwaermen,wie schoen es doch hier ist und dabei uebersehen,wie die Abwaesser
verrieseln.

Jock
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.905
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #218 am: 18. Juni 2014, 09:20:04 »

Und direkt neben der Verrieselungsanlage (Anlage ????) steht der Brunnen, aus dem das Wasser zum Kochen gepumpt wird.

In Aegypten erkranken 90 % der Urlauber an Durchfall.  Wieviel sind es in Thailand ?
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.957
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #220 am: 18. Juni 2014, 14:33:24 »

Solange es richtig gekocht wird, sollte das kein Problem sein...  {--
Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.905
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #221 am: 18. Juni 2014, 15:46:39 »

Zerstoerung der illegalen Bauten am Surin beach weit fortgeschritten            http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/behoerden-haben-bereits-70-prozent-der-illegalen-bauten-an-phukets-straenden-zerstoert/


Nun wird geprueft, ob auch die oestlich des Strandweges verbliebenen Baulichkeiten entfernt werden muessen, da es sich ebenfalls um staatliches Lande handelt.
(Lt. ThaiVisa)


Wenn diese rigorosen Massnahmen an allen Straenden Phukets durchgefuehrt werden, werde ich meine Beurteilung Phukets von nicht empfehlenswert auf empfehlenswert aendern.
Allerdings muessen auch die Taxis/Tuk-Tuks in die Schranken gewiesen werden und es duerfen keine weiteren Condominiumsbloecke errichtet werden.

Die Verantwortlichen auf Phuket haben jahrzehntelang geschlafen. Ich weiss auch warum.  :-X
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #222 am: 18. Juni 2014, 16:43:02 »

Das stimmt, dass sie das nicht haben meine ich. Aber mal ehrlich, wer am Strand sitzt oder liegt und mal muss, wo geht der hin, ausser man muss gross  ;)

Mir hat ein Bekannter vom Patong Beach erzählt, auch das ganz "große Geschäft" wird im Badewasser erledigt   {{, es gäbe dort schliesslich kleine Fische, die alles gierig auffressen würden...mir wird übel... {/ {/ {/


Die Verantwortlichen auf Phuket haben jahrzehntelang geschlafen.

Ich würde eher sagen "Ausgeschlafene", die fleissig ihre Einnahmen gezählt haben und zur Bank gebracht haben. :D
« Letzte Änderung: 18. Juni 2014, 17:15:39 von vicko »
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.842
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #223 am: 18. Juni 2014, 19:44:43 »

Ich habe mich heute noch einmal etwas schlau gemacht. In Kamala kostet der laufende Meter Strand den Bewirtschafter in guter Lage ab 30.000 THB. In schlechter Lage so um 10.000 THB.

Die Preise sind pro Saison oder pro Jahr gleich. Der Pächter muss den  Strand sauber halten, so dass meistens  nur pro Saison gemietet wird.

@vicko

Google z.B. mal nach Nahrungskette
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

vicko

  • Gast
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #224 am: 19. Juni 2014, 00:46:15 »

Google z.B. mal nach Nahrungskette

Ein Bekannter berichtet weiter über Patong Beach: wenn Du weiter rausschwimmst und es wird plötzlich unter Deinen Füßen so warm, dass sind dann, die Austrittspunkte der "Klärrohre"  :D  :] von den Hotel´s/Resort´s... ;]  
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 80   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.36 Sekunden mit 23 Abfragen.