ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 30 [31] 32 ... 81   Nach unten

Autor Thema: Kurzmeldungen Phuket  (Gelesen 198934 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #450 am: 03. September 2014, 17:24:57 »



Und dabei hatte Deine Mia Noi doch ausdrücklich darum gebeten, ihr Foto hier NICHT reinzustellen. Au weh, das gibt sicher Haue...  :]
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #451 am: 03. September 2014, 17:27:45 »

Hallo dolaeh und malakor
Da Ihr beide alle anderen auf verbrecherische Weise auf die Folter spannt, werdet Ihr für 10 Tage der TIP-Exekutive ausgeliefert!

Woher wusstest du, dass ich das noch nie hatte und noch fehlt, in meiner Sammlung  :)
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.385
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #452 am: 05. September 2014, 15:12:43 »

Treffen der Honorarkonsule in Phuket mit dem Gouverneur.  Er ist sozuagen ein "Zwischenglied", da es europäischen Diplomaten untersagt ist,   sich direkt mit Juntamitgliedern und Militärs zu treffen.

Liegestühle, Taxis und 10 jähriger Tsunamigedenktag auf der Prioritätenliste

http://phuketwan.com/tourism/envoys-meet-phuket-governor-sunbeds-taxis-tsunami-top-agenda-20929/


Ob diese Rechnung aufgeht ?  ??? 

Touristen, die in der kommenden Hochsaison ausbleiben, werden im Folgejahr durch Naturliebhaber ersetzt werden, welche die gegenwärtige Renaturisierung zu schätzen wissen.

Phuketwan's suggestion would be for the military to hold firm to its clear public beaches philosophy. Tourists who disappear this high season will be replaced by those who appreciate the natural appeal of the beaches next high season.
Gespeichert
██████

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #453 am: 05. September 2014, 15:17:50 »

Touristen, die in der kommenden Hochsaison ausbleiben, werden im Folgejahr durch Naturliebhaber ersetzt werden, welche die gegenwärtige Renaturisierung zu schätzen wissen.

Das klappt gewiss ... und die Sextouristen tauschen sie gegen Vegetarier aus.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.385
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #454 am: 05. September 2014, 15:23:19 »

Richtig erkannt  }}  


Deswegen findet das Vegetarier - Festival dieses Jahr auch gleich 2 mal statt  {--


http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=16582.msg1142867#msg1142867
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.385
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #455 am: 05. September 2014, 15:30:31 »

Die Aufräumkampagne wird nun auch auf Ko Phi Phi  ausgeweitet


http://www.bangkokpost.com/news/local/430490/military-beach-cleanup-march-hits-phi-phi-ko-lipe
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #456 am: 05. September 2014, 18:15:17 »


http://phuketwan.com/tourism/envoys-meet-phuket-governor-sunbeds-taxis-tsunami-top-agenda-20929/
Ob diese Rechnung aufgeht ?  ???  

Touristen, die in der kommenden Hochsaison ausbleiben, werden im Folgejahr durch Naturliebhaber ersetzt werden, welche die gegenwärtige Renaturisierung zu schätzen wissen.

Phuketwan's suggestion would be for the military to hold firm to its clear public beaches philosophy. Tourists who disappear this high season will be replaced by those who appreciate the natural appeal of the beaches next high season.

Nachdem die Strandverkäufer, Liegestuhlvermieter irgendwann mal zu Ornithologen zur Vogelbeobachtung-Tourguides, die vertriebenen Garküchen-Besitzer zu Kochschulen-Besitzern, für vegetarische Kochkunst, umgeschult sind, wird das ganz sicher ein Erfolgsrezept. Man muss nur noch etliche Hotels abreißen, und deren Grundstücke renaturieren, auf dem Weg zurück zur Naturschönheit der Insel.

Das wird schon... }}
Gespeichert

SangsomCoke

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #457 am: 05. September 2014, 19:54:56 »

Ein ziemlicher Träumer der Phuketwan Editor, an anderer Stelle behauptet er in den Kommentaren dass laut einer Umfrage mindestens 75% aller Touris keine Stühle und Schirme wollen. Meine eigenen Beobachtungen die letzten X-jahre war ganz klar eine Andere. Ausser den ganz grossen Geizkragen hatten sich praktisch alle Stühle und Schirme gemietet obwohl genügend Platz für Andersdenkende vorhanden gewesen wäre. Wären die Liegen und Schirme gratis dann wär wohl gar niemand direkt am Boden gelegen.

   
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.830
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #458 am: 05. September 2014, 22:10:30 »

 ???  Da muss ich mal kurz ueberlegen, ich glaube, damals, in der Zeit von 1980   bis viele Jahre danach, gab es keine Liegestuehle am Karon Beach.Uns hat ei Handtuch gereicht  {*
Gab es auch keine Hotels.  }}  nur schoene , nette kleine Huetten, die Thaifood  verkauft haben.
All das wurde kurz und klein gemacht. Schaixx    :-X
Erst danach kamen mehr und mehr Liegestuehle  ???  natuerlich mit den vorher aufgebauten Hotels und ihren Luxusurlaubern.
Puhket war damals noch eine Oase der Rucksacktouristen, bevor die Thaimafia dies als Urlaubsziel endekte.  {[
Bis zu einem gewissen Grad kann man das ja verstehen, nur dass jetzt viele wieder klein gemacht wierd, kann man das verstehen ?
Luxushotels wuerde ich vorschlagen, ab in die Tonne. Luxusurlauber ab ins Meer  :]  zum schwimmen mit den Haien.
Aber, ist das so, das darf man nicht schreiben  :-X
Ich lach mich weg.
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #459 am: 06. September 2014, 00:40:26 »

Naja, 1982 hatte Karon schon Liegestühle -----> viele Jahre. :-)
Aber, Nostalgie hilft nicht, weder auf Phuket, noch auf Mallorca
und nicht auf Kreta. Der Tourismus in TH wurde entwickelt, um
Geld zu verdienen, das hat mit Mafia erst einmal nichts zu tun.
Die Auswüchse werden nun zu Recht bekämpft, wunderbar. Aber,
viele Hotels, volle Strände, das war gewollt, von allen Thais, die
davon leben. Nun sind sie da, die Anlagen und die Urlauber.
Und selbige haben ein Recht darauf, vernünftige Bedingungen
vorzufinden. Im Hotel vier Sterne und am Strand rumlümmeln
wie ein herrenloser Köter zwischen Sandflöhen? Wohl kaum!
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #460 am: 06. September 2014, 01:11:01 »

Die Horden von Pauschaltouristen via Neckermann und Co. werden begeistert sein von der nicht mehr vorhandenen Infrastruktur für Strandurlauber, und werden das Naturerlebnis "auf dem Handtuch am Strand liegen" genießen..... gaaanz sicher C--  }}

p.s. Die werden übrigens vom Airport mit einem schicken Reise-Bus abgeholt, und haben die wenigsten Bauchschmerzen mit einer Taxi-Mafia {--
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #461 am: 06. September 2014, 01:33:37 »

Die werden übrigens vom Airport mit einem schicken Reise-Bus abgeholt, und haben die wenigsten Bauchschmerzen mit einer Taxi-Mafia {--

Mafia ist doch nur ein Modewort. Im Hotel, am Strand, bei Ausflügen,
nie habe ich etwas von einer Mafia gehört, oder gesehen. So oft sprach
man mit Kollegen über seinen TH-Urlaub. Niemlas hörte ich den Satz:
"Uh, diese Mafia in Thailand!" Es drehte sich höchstens mal um die zu
hohen Taxipreise auf Phuket, das war alles. Und wenn der "Liegen-Boy"
den Müll vom Strand räumt, meinen Sonnenschirm ständig neu ausrichtet
und auch sonst sehr gefällig ist (oder war) durfte er doch seine 40 Baht
Lohn haben, ich war zufrieden.
Soll ich den Burschen etwa nachträglich Angestellter der Mafia nennen?

Ich spreche nicht von Dingen, die etwa bei Häusern und Grundstücken
abliefen. Aber interessieren diese Probleme einen Pauschaltouristen?
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.830
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #462 am: 06. September 2014, 06:30:33 »

 ??? man ersetze Mafia  durch Familienclan  und es bleibt das gleiche.
Tommi,  wir wissen doch alle, dass die Geschaefte , ob Tuck Tuck, Taxi oder sonstige Geschaeftsleute miteinander , untereinander ,  sich absprechen.
Eine kleine Geschichte .
Als ich mal vor Jahren mit meiner Mausi nach Phuket kam fuer 2 Wochen,  ging ich an den Schalter fuer Taxis am Airport um nach Karon zu fahren. Hotel , nein danke brauche ich nicht, ich kenne mich bestens aus.
Mitten auf dem Weg vom Airport  nach Karon hielt der Taxifahrer und sagte, er muesse mal fuer kleine Jungs.
Gut, wir warten im Taxi, kann ja nicht allzulange dauern.
Kam doch eine Tante  und fragte mich, ob wir kein Hotel bei ihr buchen wollten, sie habe guenstige Preise.
Nein, ich weiss wo ich hin will, nach 20 Minuten des Laberns wars mir zu bunt und ich sagte dem Taxifahrer, nun, ich will jetzt weiterfahren.
In Karon angekommen, Taxifahrer am handy, hat wohl Instruktionen erhalten , wo er mich hinfahren sollte. Nein ich will da nicht hin, ich kenne mein Hotel bereits.
Nichts , hier soll ich absteigen. Nachdem ich dann freundlich am Hotelschalter mal die Preise erfragt habe, habe ich dankend abgelehnt.
Jetzt ab zu meinem Hotel, Taxifahrer wieder am handy,   {[
No No Sir , i have good Hotel and cheap  >:
No , i want go to my Hotel. handy, handy, dann ok, we go.
Dort angekommen, in dem Hotel, wo ich schon oft war, auf einmal der Preis, doppelt so hoch wie vorher, obwohl es mitte April war.
No sir, we can not give you discount.
da wusste ich, der Taximann und die nette Dame  waren immer in Kontakt mit dem Handy und haben uns nur dahingefahren, wo sie es wollten, nicht wo ich hin wollte.
Erst nachdem die nette Dame mit dem Hotel gesprochen hatte, ueber die Preise, sind wir zu meinem Hotel gefahren, was ich dann aber auch dankend abgelehnt habe.
Somit habe ich dann dem Taxifahrer auf netter weise gesagt, Schluss, bezahlen,   ich suche mir selber  mein Hotel.
Wenn das mal keine Mafia ist ?

Gut, es war keine Mafia, aber es war ein reger Austausch von Informationen  zweier Geschaeftsleute, um das Beste herraus zu hohlen  {[
« Letzte Änderung: 06. September 2014, 06:41:28 von Burianer »
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.147
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #463 am: 06. September 2014, 06:56:43 »

@Burianer

Ich kenne das ! Ist mir einige Jahre so ergangen.

Auf der Fahrt vom Flughafen Phuket zur Patong -Beach,stoppt vor
dem Berg das Taxi .Eine Lady fragte an,ob ich ein Hotel haette.

Wahrheitsgemaess antwortete ich mit Nein.

Darauf meinte sie,dass es zur Zeit sehr schwierig waere,ein Zimmer zu
bekommen,da Hochsaison waere und alle Betten ausgebucht sind.

Da fuhr mir der Schreck in die Glieder !Alle Betten belegt ?Auch die,die
sich in meinem (eigenen) Haus befanden ?

Es hat einige Muehe gekosten,bis sie und der Taxifahrer begriffen !

Jock
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #464 am: 06. September 2014, 07:04:51 »

@ Burianer
Mir passierte genau das gleiche  :D
Er hielt einfach an und sagte mir, ich solle mir das Hotel anschauen. Bezahlt hatte ich ja schon am Airport (500 Baht mit Limousine), ich sagte ihm, dass ich meine Brille im Rucksack haette und die brauche ich, wenn ich was anschauen soll. Er oeffnete den Kofferraum und ich nahm meinen Rucksack und marschierte los, in Richtung meines Hotels, ca 20 Minuten Laufweg, so kann man sich auch um's Trinkgeld bringen  :] :]
Gespeichert


Seiten: 1 ... 30 [31] 32 ... 81   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.409 Sekunden mit 23 Abfragen.