ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 40 [41] 42 ... 80   Nach unten

Autor Thema: Kurzmeldungen Phuket  (Gelesen 190887 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #600 am: 11. Dezember 2014, 09:55:02 »

Die wissen lediglich nicht, dass man bergab runter schalten muss.

Normal ist, dass man dort bergab überall Bremslichter sieht.   


Richtig, und beim Rauffahren auf der Kathu-Seite bleiben oft die ueberladenen Busse und Pickups liegen, im 4. Gang kommt man eben dort nicht rauf.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.161
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #601 am: 11. Dezember 2014, 11:52:55 »

Die wissen lediglich nicht, dass man bergab runter schalten muss.
Wissen die überhaupt, wie man mit so einem Schiff umgeht? Motorbremse? Melu! Meist haben die ja noch nicht mal einen Führerschein dafür. Der Fahrer ist wahrscheinlich auch wieder "flüchtig", bzw. gibt der Technik die Schuld.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.844
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #602 am: 11. Dezember 2014, 15:11:39 »

Der Fahrer ist wahrscheinlich auch wieder "flüchtig", bzw. gibt der Technik die Schuld.

Diesmal angeblich plötzliches Versagen der Bremsen  :-)

>>http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/busfahrer-lenkt-seinen-touristenbus-auf-phuket-absichtlich-in-eine-tempelwand/<<
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.824
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #603 am: 11. Dezember 2014, 15:17:12 »

Eigentlich ist es noch anders, die Japaner sind unfähig, thailandtaugliche Busse zu bauen.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.737
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #604 am: 11. Dezember 2014, 16:03:45 »

 :] as2000 , da gebe ich Dir 1000 prozentig Recht.
Mittlerweile sollte doch jeder Bus merken, dass es Bergab geht  und der Buss automatisch und aus weisser Vorraussicht bremst. Ohne zutun des Fahrers.
Technik  {+  pur.
Schon wieder an der falschen Ecke , Mauer , gespart.   :]
Die Mauer hat aber keinen Schaden erlitten  ;]
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #605 am: 11. Dezember 2014, 17:28:17 »

Ein böser Geist hat den Fuss von der Bremse gezogen und
ihr macht noch unnötig Witze darüber - wie geschmacklos.

PS: Prayuth hat es heute im Nacken.
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.216
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #606 am: 11. Dezember 2014, 18:19:21 »

naja wenn ich die Chinesenbusse in bangkok sehe wie die nach 2 jahren oder so wo es die gibt aussehen.....und wie sie fahren, bremsen usw....
Gespeichert

carsten1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 614
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #607 am: 12. Dezember 2014, 07:00:38 »

Die alten Schleifer auf Phuket haben oft 20-30 Jahre auf dem Buckel, und sind eben nicht immer soooo perfekt gewartet.... C--
Deshalb passiert das auch immer wieder....., und immer im gleichen Bereich.
Gespeichert
Viele Gruesse
Carsten

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.858
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #609 am: 23. Dezember 2014, 11:11:42 »

Wenn ich immer wieder lesen muss, dass Lkws und Busse bei diesem Huegelchen
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/erneuter-unfall-am-patong-huegel-sorgt-fuer-stundenlangen-stromausfall-und-staus/
die Kontrolle ueber ihr Fahrzeug verlieren, wie wuerde es da erst ausschauen, wenn solche Fahrtkuenstler den
Doi Sudeldeppen (Chiang Mai)
bewaeltigen muessten ???

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

carsten1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 614
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #610 am: 23. Dezember 2014, 16:58:06 »

Nun ja, dieses "Hügelchen" (da hast Du schon recht) ist allerdings auf der Kathu-Seite mit einer zum Teil extrem steilen Strasse ausgestattet, solch steile Strassen finden sich im Alpenraum gar nicht, ausser vielleicht ganz abegelegene Forst-Strassen, da sie im Winter unbefahrbar wären.
Ein weiterer Punkt ist noch, dass diese Starsse (übers "Hügelchen") auch seshr stark befahren ist, tagsüber ist das ganze  teilweise ein einziger Stau.  }}
Gespeichert
Viele Gruesse
Carsten

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.858
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #611 am: 23. Dezember 2014, 17:45:00 »

Bin im Februar als Beifahrer ein paar mal druebergefahren, aber bis auf ein ganz kurzes Stueck ist mir da kein besonders starkes Gefaelle aufgefallen. Aber auch dieses kurze Stueck ist gefuehlsmaessig bei Weitem nicht so steil wie zum Beispiel der Grossteil des Zirler Berg in der Naehe von Innsbruck.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

carsten1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 614
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #612 am: 24. Dezember 2014, 03:27:23 »

Bin im Februar als Beifahrer ein paar mal druebergefahren, aber bis auf ein ganz kurzes Stueck ist mir da kein besonders starkes Gefaelle aufgefallen. Aber auch dieses kurze Stueck ist gefuehlsmaessig bei Weitem nicht so steil wie zum Beispiel der Grossteil des Zirler Berg in der Naehe von Innsbruck.

fr


Dass empfinde ich andersrum..... den Zirler Berg kenne ich in- und auswendig, , fahre ich pro Jahr mind. 20mal in beide Richtungen, gleiches gilt für den Patong-Hill.
Der Anstieg auf der Kathu-Seite, kurz nach der 180°-Kehre ist in meinen Augen mind. doppelt so steil, als die steilste Stelle des Zirler Bergs. Die Komponente, auf der ständig die Unfälle passieren, das ist auf der PAtong-Seite. ist gefühlsmässig dem Zirler Berg ebenbürtig. Objektive Messungen habe ich allerdings keine..... Vielleicht lässt sich ja ein Höhenprofil beider Strassen irgendwo finden.....
Gespeichert
Viele Gruesse
Carsten

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #613 am: 25. Dezember 2014, 09:36:48 »

Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #614 am: 30. Dezember 2014, 13:01:49 »

Gespeichert
Seiten: 1 ... 40 [41] 42 ... 80   Nach oben
 

Seite erstellt in 1.523 Sekunden mit 23 Abfragen.