ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ausreise ohne Einreisestempel  (Gelesen 5435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ralph338

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Ausreise ohne Einreisestempel
« am: 25. August 2012, 17:30:45 »

Folgende Situation: Kind wird in Thailand geboren, über die Botschaft wird ein deutscher Reisepass ausgestellt.

Wie kommt man jetzt mit dem jungfräulichen Pass durch die thailändische Immigration ohne Problem zu bekommen?
Braucht man irgendein zusätzliches Dokument?
Gespeichert

derbayer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.228
  • Lieber groß gemustert - als kleinkariert.
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #1 am: 25. August 2012, 17:40:19 »

Erstaunlich : manchmal ließen sich schwierige Fragen einfach lösen :

Diese Frage hätte die Botschaft bei der Abholung/Beantragung des Passes sicher rechtsverbindlich beantwortet.

Dort sind sicher mehr Experten wie hier.


Aber vielleicht weiß hier doch jemand bescheid.
Gespeichert
 

Drogen und Alkohol sind was für Anfänger.
Wer wirklich "cool" ist, zieht sich die Realität rein.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das,
was du verstehst.

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.039
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #2 am: 25. August 2012, 17:49:02 »

Also wenn das Kind auch noch die thailendische Staatsangehoerigkeit besitzt, dann sollte auch der Thai Pass beantragt werden. Wurde uns von der deutschen Botschaft angeraten und so haben wir es dann auch gemacht. Bei der Aus- und Einreise wurden dann beide Paesse vorgelegt. Es gab keine Probleme. Bei der deutschen Einreise verlangten  die Behoerden den Thai Pass.

Gruß Volkmar     
Gespeichert

ralph338

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #3 am: 25. August 2012, 17:58:10 »

Müssen uns noch gedulden bis der Nachwuchs da ist.
Ich werde es fragen, wenn ich den Pass in ca. 6 bis 7 Wochen beantrage.

Bin sicher nicht der Erste, der in einer vergleichbaren Situation ist/war.
Vielleicht hat da jemand bereits dementsprechende Erfahrungen.
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #4 am: 25. August 2012, 17:59:47 »

Wir sind Immer mit 2 Pässen gereist. ( Tochter)
Null Problem. }}
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #5 am: 25. August 2012, 18:22:00 »

Zusatzfrage: wer reist mit dem Kind?
Beide Eltern oder nur einer?
Mit einem Thai Pass fuers Kind koennte das durchaus Probleme geben, da ein Thai Kind nicht ohne die Zustimmung beider Elternteile das Land verlassen darf.
Ausserdem sollte man fuer alle Faelle eine Abschrift oder Original der Geburtsurkunde mitfuehren, um zu dokumentieren, dass das Kind IN Thailand geboren wurde.
Werde versuchen, noch mehr rauszufinden. Mal eine "originelle" Frage.

Ansonsten gilt fuer die Zukunft: immer mit dem Pass ausreisen, mit dem man eingereist ist.
(das zur Themenueberschrift "Ausreise ohne Einreisestempel", die im Normalfall leicht zu beantworten ist).
Also sinnvollerweise an der D Grenze den D Pass vorlegen und in TH entsprechend.
Lediglich bei der Fluggesellschaft kann man ggf. den zweiten Pass vorlegen, um Fragen nach der Visumpflicht zu beantworten.

Warum bei @gerhardveer die D Behoerden (Grenzkontrolle?) den Thai Pass (nach Vorlage des D Passes) sehen wollten, ist mir ein Raetsel.
Umgekehrt waere es klar...
----
Noch eine Frage: traegt das Kind deinen "Farang" Familiennamen (und deine Frau ebenso)?

« Letzte Änderung: 25. August 2012, 18:34:43 von somtamplara »
Gespeichert

ralph338

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #6 am: 25. August 2012, 18:26:34 »

Die Variante mit zwei Pässen wäre grundsätzlich möglich, hatte auch schon mal daran gedacht.

Es wäre trotzdem interessant, ob es noch andere Ortionen gibt.
Den Thai-Pass brauchen wir möglicherweise nie wieder, eine Rückkehr nach Th ist erstmal nicht geplant.
Um Ferien in Thailand zu machen, würde der deutsche Pass auch alleine genügen.
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #7 am: 25. August 2012, 18:39:48 »

Also wie geschrieben, im besten Fall (alle reisen zusammen, alle gleicher Familienname im Pass) und unter Mitnahme der Geburtsurkunde (in Thai und Deutsch beglaubigt) wuerde ich keine Probleme erwarten.
Gespeichert

ralph338

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #8 am: 25. August 2012, 18:45:40 »

Zusatzfrage: wer reist mit dem Kind?

Die Planung sieht folgendes vor:
Sobald aller Papierkram erledigt ist (ist noch etwas mehr als nur die Pässe) werde ich nochmal nach Th fliegen,
so dass wir alle gemeinsam ausreisen können. Wir, das sind die Kindsmutter, unser gemeinsames Kind,
ein "Stiefkind" und meine Wenigkeit. Alle gleicher Familienname liegt nicht vor, wir sind noch nicht verheiratet.
Für das "Stiefkind" wurde bereits eine Sorgerechtsbescheinigung Phor.Khor.14 beantragt,
die wir hoffentlich bald bekommen und dann noch ins deutsche übersetzen lassen müssen.
Geburtsurkunden mit beglaubigten Übersetzungen brauchen wir ohnehin.
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #9 am: 25. August 2012, 18:51:41 »

Alle gleicher Familienname liegt nicht vor, wir sind noch nicht verheiratet.
Und Visum,für D haben alle. ??? ??? ( Freundin,Stiefkind)
Gespeichert

songkran

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #10 am: 25. August 2012, 18:54:55 »

wäre vielleicht ein neues thema...
fall:
kind ist in thailand geboren, hat einen deutschen reisepass ohne stempel. mutter und vater sind nicht thai.
wo beantrage ich eine aufentahltsgenehmigung für das kind?
Gespeichert

sansamaki

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 422
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #11 am: 25. August 2012, 19:11:53 »

Flugschalter 2 Pässe, Ausreise Thaipass da wird die Arrivel Card eingeheftet. Deutschland D-Pass zurück nach Thailand Thaipass die Arrivel Card wirrt entfernt.
Damit kannst du die doppelte Staatsangehörigkeit bis zum Volljährigkeitsalter  des Kindes ohne Probleme erhalten. 
Gespeichert

ralph338

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #12 am: 25. August 2012, 19:17:58 »

Und Visum,für D haben alle. ??? ??? ( Freundin,Stiefkind)
Die Visa (Kat. D zwecks Familiennachzug, nicht Schengen) für Freundin und "Stiefkind" werden wir beantragen,
sobald die Bescheinigung des alleinigen Sorgerechts vorliegt, ohne diese gibt es kein Visum fürs "Stiefkind".

Der ganze Papierkram wird sich noch einige Monate hinziehen.
Ist aber vermutlich auch besser fürs Baby, wenn es bis zum Abflug bereits einige Monate alt ist.


Damit kannst du die doppelte Staatsangehörigkeit bis zum Volljährigkeitsalter des Kindes ohne Probleme erhalten. 
Ich sehe keinen Grund, warum die Thai-Staatbürgerschaft verloren gehen sollte,
wenn wir später nur mit D-Pass nach Th in die Ferien fliegen?
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.100
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #13 am: 25. August 2012, 19:19:40 »

Bei der deutschen Einreise verlangten die Behoerden den Thai Pass.   

Versteh ich jetzt nicht ganz oder steh ich auf dem Schlauch.

Bei der Paßkontrolle am Flughafen in Deutschland verlangen die den Thai-Paß.
Erstens, woher wissen die das es da noch einen Thai-Paß gibt.
Zweitens,  im Thai-Paß ist ja wohl kein Visa für Deutschland.



Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.869
Re: Ausreise ohne Einreisestempel
« Antwort #14 am: 25. August 2012, 19:38:15 »

ralph338, bez. Staatsbürgerschft lies mal dieses Thema durch:

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=12729.0  

Für Thais mit Dach-Pass gilt:

Ausreise aus Dach mit Thai-Pass

Ein- und Ausreise in/aus Thailand mit Thai-Pass, damit beide Stempel vorhanden sind.

Beim Einsteigen ins Flugzeug wieder den Dach-Pass zeigen (wegen Visum)

Einreise Dach mit Dachpass
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 23 Abfragen.