ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 49j. Deutscher in Ko Samui ermordert  (Gelesen 2292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
49j. Deutscher in Ko Samui ermordert
« am: 28. September 2012, 16:35:38 »

Ein 49j. Deutscher wurde heute morgen um 1.30 Uhr erstochen aufgefunden.

Man fand den Mann mit drei Stichwunden im Kopf und weitere in beiden Seiten im Rippenbereich neben seinem nagelneuen Motorrad im Tambon Bo Phut.
Dazu gab es noch einige Schlagwunden.

Die Polizei vermutet das er in einer einheimischen Bar in irgendeinen Ärger geraten ist, mit dem Motorad noch eine kurze Strecke flüchten konnte, bis er an den tödlichen Wunden zusammen gebrochen ist.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/314535/german-killed-on-koh-samui
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.983
Re: 49j. Deutscher in Ko Samui ermordert
« Antwort #1 am: 29. September 2012, 19:48:09 »

Die "Stichwunden" sollen nun doch nur Schnittwunden sein, als er in die Leitplanke gerast ist...


Ein in Thailand tot gefundener Deutscher wurde womöglich doch nicht ermordet, sondern starb an Unfallfolgen. Das berichtete die Polizei auf der Ferieninsel Koh Samui. Der 49-Jährige war gestern schwer verletzt auf der Straße gefunden worden. Er starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Beamten sprachen zunächst von Stichverletzungen. Der Mann sei aber mit seinem Moped in einen Schutzplanke an der Straße gerast, hieß es heute. Die Leiche werde obduziert. Die genaue Herkunft des Mannes ist noch unklar.


http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.thailand-toter-deutscher-in-thailand-polizei-vermutet-unfall-statt-mord.f0d8db01-0d6b-4001-ab94-7e37dc9eb760.html
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: 49j. Deutscher in Ko Samui ermordert
« Antwort #2 am: 29. September 2012, 20:01:02 »

Die Mitarbeiter des KKH haben dann infame Lügengeschichten verbreitet. :-)

Zitat
Police said they received a report of the  stabbing from the hospital about 1.30am today.

At the hospital, they found the body of 49- year-old Gleich Thomas, a German national. The police found three knife wounds to his head and on both sides of his ribs. There were also bruise marks on his body. 
Gespeichert

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.686
Re: 49j. Deutscher in Ko Samui ermordert
« Antwort #3 am: 29. September 2012, 20:07:34 »

http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/deutscher-auf-ko-samui-erstochen/

im Tip steht:
Zitat
Passanten hatten den Deutschen auf der Chaweng-Cherngmont Straße in der Gemeinde Bo Phut neben einem brandneuen Motorrad gefunden und die Rettungskräfte alarmiert. Was zunächst nach einem Unfall aussah, entpuppte sich für die Sanitäter aber bereits nach wenigen Augenblicken als eine mutmaßliche Schlägerei.

Na dann muß ich doch mal meinen Hut ziehen, denn. .

habe vormittags mit Roy gesprochen, der der Meinung war, daß es nur ein Unfall gewesen sein könnte,

und dann ein paar Stunden später mit hmh. der auch vermutete, daß es sich nicht um eine Messerstecherei handelt.


Da sieht man mal wieder die alten Thailandhasen....  haben doch den Durchblick  ;} (meistens)  C--
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.973
Re: 49j. Deutscher in Ko Samui ermordert
« Antwort #4 am: 29. September 2012, 20:16:51 »

was meint unsere Rolf (samurai) - der müßte doch vor Ort sein ??
Gespeichert

Shogun

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
Re: 49j. Deutscher in Ko Samui ermordert
« Antwort #5 am: 29. September 2012, 20:19:29 »

für mich! Ganz klar. Selbstmord.
Gespeichert
xxx Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen xxx

Frauen sind wie Computer, man denkt: Hättest du ein bisschen gewartet, hättest du vielleicht was besseres gekriegt.

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.712
  • damals
    • Sarifas
Re: 49j. Deutscher in Ko Samui ermordert
« Antwort #6 am: 30. September 2012, 08:15:02 »

was meint unsere Rolf (samurai) - der müßte doch vor Ort sein ??
Hallo Karl,
ich höre/lese hier das erste mal von der Geschichte. Eine Samui-Tageszeitung gibt es nicht. Und Gerüchte? Die kommen bei mir eher selten an.
Aber er wäre nicht der erste Farang der in der Nacht vom Moped fällt. Es ist noch immer eine Tatsache das die Unfall Ursache #1 in der Nacht Alkohol ist.Ich habe hier schon Besoffene gesehen, die erst ein paar mal mit dem Moped umgekippt sind bevor die losfahren konnten. Und dann gings los, natürlich lässig ohne Helm ....
Zudem weiß jeder um die Mißverständnisse und Gerüchte die bei Übersetzungen entstehen. Was kann man zu den vermeintlichen Stichverletzungen schon sagen? Ich empfehle jedem auch noch so starken Farang sich aus Streitereien rauszuhalten und sich zu fortgeschrittener Stunde nicht provozieren zu lassen. Wir hatten letztens erst nen Bekannten, der hat sich mit nem Thai im Suff angelegt. Der Bekannte war 195 cm groß und Türsteher in der Schweiz. Nach 5 sek war sein Nasenbein gebrochen, er hatte Glück das die Türsteher der Disko dazwischen gingen.

Rolf Samui
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 23 Abfragen.