ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 35   Nach unten

Autor Thema: Kann mir das jemand erklären?  (Gelesen 62048 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gerdnagel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #210 am: 07. März 2017, 17:04:12 »

 ??? Ein Freund   hatte mal diese Idee  20 000 Euronen   in bar mitzunehmen , er wuerde es allerdings nie wieder machen.
Er musste einige Zeit verbringen an irgend einem Ort  am Flughafen in Frankfurt, weit weg  vom Einchecken. Diese Prozedur  hat ewig lange gedauert.  Beamte  und preufen ?    oder fragen Dir ein Loch in den Bauch.

Einfach ein Formular  ???  da kann ja jeder kommen. Papier ist doch gedultig  :-X   5 min  :-)
Du brauchst dazu auch noch den Nachweis deiner Bank  und womoeglich  musst Du auch noch nachweisen, dass es kein schwarzes Geld ist.   ;]  ( kann man allerdings auch alles vorher klaeren )
Dann fahr mal lieber 2 Stunden fueher zum Flughafen.
Aber, wie gesagt, ich wurde noch nie danach gefragt, wieviel Geld ich dabei habe.
Liegt wohl an meinem ehrlichen Gesicht  :]
Aber Philipp,  sich vorher zu informieren ist schon sehr gut  {*
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.739
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #212 am: 07. März 2017, 19:21:52 »

Hast Du selber darüber schon was abgewickelt?
Wenn ja, wie sind Deine Erfahrungen?
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #213 am: 07. März 2017, 19:31:43 »

Ja habe ich,es waren die 2 ersten Überweisungen umsonst! {*
Alles gut ! }}
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.739
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #214 am: 07. März 2017, 19:38:23 »

..hört sich jedenfalls interessant an,
werd mal ein bischen stöbern  ;D

Guten Abend
Lung Tom
Gespeichert

Vimana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 447
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #215 am: 08. März 2017, 16:21:44 »

Zwei Anmerkungen zu den letzten Beiträgen.

Zur Zeit unseres Grundstückskaufs 2002 habe ich von meinem Konto in Deutschland auf das Konto meiner Frau in Thailand 52000€ überwiesen. Zum Kurs von (heute) wahnsinnig guten 48,xxx Baht. Bargeld war mir zu gefährlich, Gebühren im Verhältnis minimal.

Ich habe den Fehler gemacht, als Verwendungszweck Grundstückskaufs anzugeben und zu viel auf einmal zu überweisen. Das Geld lag wochenlang bei der thailändischen Zentralbank fest, es wurde geprüft und geprüft, ob es sich um Schwarzgeld handelt.

Fazit: Nicht zu viel auf einmal überweisen und um Gottes Willen das Wort Grundstückskaufs nicht verwenden. Die Thais hatten irgendwie Angst eine Art Präzedenzfall zu schaffen.

Der zweite Vorfall, nach dieser Erfahrung habe ich meiner Frau dann beim Hausbau Jahre später mal Bargeld mitgegeben. 9500€, also kein Problem. Und bitte kein Thaigeld mitnehmen, Schatzi, nur für das Taxi und den ersten Tag. Später hat sich dann rausgestellt, dass sie noch über 40000 Baht mitnahm. Die hatten sich irgendwo gefunden und sind doch garnicht so viel.... {+

Den Flug hätte sie bei einer Kontrolle garantiert verpasst. Deshalb nehme ich sicherheitshalber seitdem noch den Auszahlungsbeleg meiner Bank mit, wenn wir Bargeld dabei haben. Auch bei weniger als 10000€.
Gespeichert

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #216 am: 08. März 2017, 17:41:07 »

Moin, fuer Alle die noch nicht wissen, wie Kapital-ist-muss  funktioniert, von Olaf fuer jeden einfach, verstaendlich erklaert und dargestellt anhand des "faulenden, parasitaeren Monopolkapitalismus, imperialistischer Praegung"

https://www.facebook.com/OlafVerbessert/videos/1134224456636696/

LG W.
« Letzte Änderung: 08. März 2017, 17:46:46 von Wonderring »
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.739
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #217 am: 10. März 2017, 18:51:15 »

Zuerst dachte ich ja, es wäre ein "Fake"-Bild, habe aber mal geschaut, ist auch u.a. bei t-online zu finden.
Aber warum ist bei diesem Foto keine deutsche Fahne zu sehen??

Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #218 am: 10. März 2017, 19:57:35 »

@ Lung Tom

Weil diese Aufnahme wahrscheinlich im Buero von al Sisi gemacht
worden ist.

Es ist international ueblich,dass im Amtsbuero des Staats- oder Regierungs-
chefs nur die Nationalflagge zu finden ist.

Das wird auch dann nicht geaendert,nur weil ein Staatsgast dort zum Ge-
spraech weilt.

Die Flaggen des Besucherlandes finden sich vor dem Gebaeude bzw.an dem
Platz,wo eine gemeinsame Preseerklaerung abgegeben wird.

Das Buero der Frau Bundeskanzlerin schmueckt die deutsche und die  euro-
paeische Flagge.

Daher alles im gruenen Bereich.

Jock
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.739
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #219 am: 10. März 2017, 20:24:12 »

@Jock,

danke Dir, wieder was dazugelernt.
Allerdings  ist mir das bis heute noch nie auf einem Foto aufgefallen.

Waren sie wohl sonst nie im "Amtsbüro"  ;D

bG Lung Tom

Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #220 am: 11. März 2017, 10:05:09 »

Ich lese hier oft wie schlecht es Hartz IV Empfängern geht.

Handelt es sich dabei jedoch um Asylbewerber leben die mit Hartz IV wie im Schlaraffenland.

Wie geht das?

Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #221 am: 11. März 2017, 11:26:49 »

Mein lieber Arthur, deine Frage hat bei mir doch einige Verwunderung ausgelöst. Du als weitgereister Mensch hast sicherlich nicht
die Augen verschlossen, vor der Armut die dir begegnet ist. Dagegen ist Hartz-Vier ein Stück aus dem Schlaraffenland. Deswegen wollen
auch so viele hierher . Bist du soweit abgehoben ,das du die Situation in Deutschland nicht mehr siehst ?  Dieter
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #222 am: 11. März 2017, 11:32:58 »

@taidieter

Ich hätte geantwortet, Deutschland ist eben doch nicht so schlecht wie es hier gern dargestellt wird.

Man sollte nicht immer nur allein das Negative sehen. Es gibt auch viel Positives.

Ich kenne etliche, die arbeiten ein halbes Jahr in Deutschland und verbringen die andere Hälfte z.B. in Thailand. Es gibt nicht viele Länder auf der Welt in denen so etwas möglich ist.

Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #223 am: 11. März 2017, 13:02:52 »

Moin AS nun will ich einfach mal auf das antworten, dazu hole ich etwas weiter aus!

Zitat
Wie geht das?

Wenn jemand nicht daerhaft eingebunden ist ins Bezahlsystem in D, geht das sehr gut, hat man damals bei der Osterweiterung schon so gesehen. Soll heissen die neuen Arbeitnehmer hatten damals ihren Lohn hier bekommen, und haben im Heimatland ihre Kosten gehabt.

 Da noch keine KRV Pflicht bestand sprich Lohnnebenkosten fuer sie niedrig waren und Lebenshaltungskosten auch , waren sie sogar konkurrenzlos billig im Arbeitskraefteangebot! Mal abgesehen vom spaeteren Erwachen, das es eben keine Fachkraefte waren auf vielen Gebieten, sie nicht mithalten konnten mit D Standard.

Jetzt ist es aehnlich hier wird kassiert, gelebt wird woanders davon. Und das woanders ist eben damit auch zum Schlarraffenland geworden, denn meist herrscht dort ein weit niedrigeres Lohnniveau. So steigt man schnell mit Geld aus D ein paar Klassen auf.

In D wird ja das Drum herum auch finanziert, sporich Lebenshaltungskosten (Wohnung, Krv etc. ) sodass fast 1:1 Transfer moeglich ist.

Zitat
Ich kenne etliche, die arbeiten ein halbes Jahr in Deutschland und verbringen die andere Hälfte z.B. in Thailand. Es gibt nicht viele Länder auf der Welt in denen so etwas möglich ist.
   Es ist in vielen Laendern moeglich, aber nur in bestimmten Hochlohnbereichen, oder "Pensumangeboten" wie z.B. Umschlagsbetriebe im Hafen etc. wo Akkord angesagt ist. Oder reine Saisonbetriebe (Sommerarbeit, Winter arbeitslos) Der Denkfehler liegt darin, das man denkt er verdient in einem halben Jahr soviel wie in Einem. Ein normaler Job gibt das nicht her, lass mich aber gerne eines besseren belehren. Es sind also die wenigen Ausnahmen die das koennen!

Zitat
Deutschland ist eben doch nicht so schlecht wie es hier gern dargestellt wird.

Man sollte nicht immer nur allein das Negative sehen. Es gibt auch viel Positives.

Ja das positive ist wohl das man nicht im Regen stehen gelassen wird, wie es immer von den Verantwortlichen heisst,, nur besteht der Schirm der Schutzbieten soll, aus "Moskitonetzstoff".
 
Also ungenuegender Schutz, am falschen Ende gespart und die Situation voellig verkannt! {--

Sorry, haette auch gern was anderes geantwortet, aber die Lage gibt nichts anderes her.

LG W
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: kann mir das jemand erklären?
« Antwort #224 am: 11. März 2017, 21:35:07 »

Moin Wonderring,

Zitat
nur besteht der Schirm der Schutzbieten soll, aus "Moskitonetzstoff"

Ich empfehle Dir die Lektüre von Sarrazin: Deutschland schafft sich ab. Kannst Du von mir gern als ebook haben. PM reicht.

Der kam zu dem Ergebnis,  sehr (zu) viele haben sich in Hartz IV wohnlich eingerichtet und deren Kinder werden wahrscheinlich auch dort wohnen wollen. Es gibt da den bösen Spruch,  Kameramänner des Fernsehens sind angewiesen, beim Filmen von Hartz IV Wohnungen darauf zu achten, deren Unterhaltungselektronik nicht  mit ins Bild zu bekommen.

Richtig ist aber auch, wer von oben in Hartz IV fällt hat die Arschkarte gezogen.

Wie würdest Du das Problem lösen?

P.S. Ich habe mal kurz in das vom Dir eingestellte Video zu Hartz IV reingeschaut. Dort bewarb sich dann jemand nach 5 Jahren Arbeitslosigkeit vornehmlich als Leiter des Rechnungswesens usw.
« Letzte Änderung: 11. März 2017, 21:51:18 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 35   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 22 Abfragen.