ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen  (Gelesen 157043 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Damnam

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
  • taucht was
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1350 am: 07. Oktober 2020, 18:25:31 »


Bei Interesse gibts Rezept...

 ;} Also mein Interesse ist angemeldet
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.192
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1351 am: 07. Oktober 2020, 18:45:51 »


Na dann...

Banana Cake karibisch

Zutaten

500 g    Bananen, sehr reif, mit Schale gewogen (eher weniger als mehr nehmen!)
140 g    Margarine
120 g    Zucker
1 Pck.    Vanillezucker
1 Prise    Salz
2 Eier
300 g    Mehl
1 Pck.    Backpulver, zusammen mit dem Mehl gesiebt
1 Prise    Muskat
½ TL    Zimt, gemahlener
1 EL    Rum


Die Bananen pürieren.
Die Margarine mit dem Salz, dem Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine schaumig rühren.
Erst die Eier eins nach dem anderen dazurühren, dann das Bananenpüree, das Mehl mit dem Backpulver,
die Gewürze und den Rum nach und nach dazugeben.
Den Teig in eine gefettete Kasten- oder Kranzform geben.

Bei 180º ca. 60 Minuten backen.

Wünsche gutes Gelingen...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.281
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1352 am: 07. Oktober 2020, 18:55:17 »


Danke für Einstellen und Danke an @Damnam fürs "Nachfragen"....

Werd ich auch mal ausprobieren. Bananenkuchen oder Käsekuchen hab ich schon probiert, mit guten Ergebnissen.

Heute standen Broetchen "auf dem Plan":



Freu mich schon aufs morgige Frühstück... ;D
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.192
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1353 am: 07. Oktober 2020, 19:35:50 »



@Tom

jooo, der Anblick macht Appetit.

Ich mache meine Brötchen gezwungenermassen auch selber, allerdings mit ca. 30% Roggenmehl.
Wenn du Zeit und Lust hast, kannst ja was über die Entstehung hier schreiben (dein Rezept), man lernt nie aus...

 [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.192
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1354 am: 21. Oktober 2020, 11:32:44 »



Bananen überaltet, matschig? - Kein Problem!



Schälen, pürieren, portionieren - und ab in den Freezer!

Gut geeignet als Grundlage für Shakes, Eiscreme, Bananacake und was einem sonst noch einfällt...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 24 Abfragen.