ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Moebel aus Chiang Mai?  (Gelesen 1579 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.655
  • Gott vergibt, franzi nie!
Moebel aus Chiang Mai?
« am: 10. Oktober 2012, 21:55:20 »

Einmal im Jahr gibts hier im Talad Park ein grosses (Verkaufs) Fest. Ausser dem ueblichen Plunder werden aber auch wunderschoene Sitzmoebel angeboten. Zum Beispiel



diese ueberraschend bequeme Sitzgarnitur um 65 000 Bath, oder diese unbequeme, da geschnitzte Rueckenlehenen



ums gleiche Geld.

Dieser Esstisch mit 8 Sesseln ist ein Kunstwerk


In die Tischplatte sind ca. 5 cm dicke Reliefs geschnitzt, mit teilweise Hohlraeumen zwischen den einzelnen Motiven.



Kosten: 88 000 Baht.

Angeblich alles in Nordthailand produzierte Sachen aus Holz.

Uns reissts immer, wenn wir diese Sachen inspizieren. Der Esstisch waere viel zu gross und kaeme sowieso nicht infrage, auch eine solche Wohnzimmersitzgarnitur muesste erst mal einen passenden Platz finden, bzw. muesste ein solcher geschaffen werden.

Was mich an der ganzen Sache aber stoert ist der Preis. Wenn das tatsaechlich echte handgeschnitzte Holzwaren waeren muessten die meiner Ansicht nach mehr kosten. Meine Behauptung, dass dies aus China importierte Kunststoffsachen sind, wird immer energisch dementiert.
Das abklopfen der Moebel bringt mich auch nicht weiter und eine Feuerzeugprobe kann man halt schlecht verlangen, wenn man keine Kaufgarantie gibt.

Meine Frage daher: Hat einer der "Nordthailaender" jemals solche Moebel um ungefaehr diesen Preis in einem serioesen Fachgeschaeft dort "oben" gesehen?
Bei meinen Nordtahilandbesuchen ist mir leider nie eins untergekommen.

fr


Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Moebel aus Chiang Mai?
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2012, 22:11:12 »

Wenn wir aus dem Isaan Richtung Norden fahren, meistens nach Lampang, gibt es ab Phitsanoluk (oder kurz davor und danach),
jede Menge Geschäfte mit diesen Holzmöbeln.

Die werden da in der Gegend hergestellt.

Meistens aus Teakholz.

Ich habe mir die auch schon oft angesehen, habe auch gesehen, wo die hergestellt werden.

Es mag sein, dass es dazwischen auch Sachen aus China gibt, aber in der Regel alles Made in Thailand.

Man muss nur darauf achten, dass die Möbel aus altem, abgelagerten Holz hergestellt wurden.

Feuchtes, frisches Holz riecht und verzieht sich.

Ich kann gerne meine Frau fragen, die hat in Lampang 2 Schwestern, die wissen, wo man kaufen sollte!

Übrigens, was auf den Märkten verkauft wird, muss nicht unbedingt aus dem Norden sein.

Wenn, nur vor Ort kaufen, am besten von einem Hersteller.

Preise wahrscheinlich sogar günstiger!
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.838
Re: Moebel aus Chiang Mai?
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2012, 22:50:49 »

Wenn wir aus dem Isaan Richtung Norden fahren, meistens nach Lampang, gibt es ab Phitsanoluk (oder kurz davor und danach),
jede Menge Geschäfte mit diesen Holzmöbeln.

Ich kenne nur die Gegend um Den Chai rum, wo viele Holzarbeiten angeboten werden.
Den Chai erreicht man von Phitsanulok nach Norden fahrend, auf der #11, an Uttaradit vorbei.
Links abbiegend faehrt man auf der 11 weiter nach Lampang, rechts geht nach Phrae auf der 101.
Habe dort schon verschiedenste Male Halt gemacht und Holzsachen eingekauft.

Wer was bestimmtes sucht, muss sich die Zeit nehmen und diesen Bereich grossraeumig abklappern.
 
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Moebel aus Chiang Mai?
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2012, 22:57:51 »

Genau @Bruno99, ich vergesse oft die ganzen Orte, wenn wir da hoch fahren.

Jedenfalls war ich immer sehr beeindruckt von den gewaltigen Holzteilen!
Gespeichert

danrj

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 88
Re: Moebel aus Chiang Mai?
« Antwort #4 am: 11. November 2012, 21:09:43 »

Wieso aus Chiang Mai,diese Möbel findet man in ganz Thailand.
Wir fahren immer nach Khorat da decken sämtliche Händler aus ganz Thailand, ob vom Chatuchak oder aus Pattaya und darüberhinaus sich mit allem ein,auch sehr viele Busse mit Chinesen waren vor Ort
Möbel,Springbrunnen,Vasen und was es mir besonders angetan hat sind die riesigen Reliefbilder aus Sandstein mit meist buddhistischen Motiven.
Khorat ist das Warehouse für ganz Thailand und darüberhinaus,wird auch viel verschifft.

Hier ein Bsp einer wunderbaren Bank,die an einer Tankstelle auf dem weg dorthin vom Pickup weg zu kaufen war.

Der Händler gab mir sogar seine Visitenkarte wir sollten vorbeischauen wo die möbel gebaut werden.

Nix China alles made in Thailand.

Guckst du hier


und hier

Gruß
danrj
Gespeichert
Om mani padme hum
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 23 Abfragen.