ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 17   Nach unten

Autor Thema: Neues aus Indien  (Gelesen 29573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #150 am: 18. Juli 2015, 10:00:56 »

Nahezu "goettlich" zu sein, scheint ein toedliches Geschaeft in Indien zu sein... :}

Ein beruehmter Hindu-Guru sitzt wegen mehrfachen Vergewaltigungen in Untersuchungshaft, Zeugen der Anklage versterben nach brutalen Attacken.

http://www.thedailybeast.com/articles/2015/07/16/the-strange-deaths-around-india-s-godman.html?
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #151 am: 21. Juli 2015, 09:35:32 »

Mutmaßlicher Serienmörder gefasst: Der 24-jährige Ravinder Kumar wurde nach der Ermordung und Vergewaltigung eines sechsjährigen Mädchens festgenommen, dann gestand er 14 weitere Morde an Kindern...

http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Serienmoerder-in-Indien-gefasst-14-Kinder-ermordet;art17,1912376
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #152 am: 22. Juli 2015, 07:30:04 »

Festnahmen nach Mord in Indien - Frau unter Hexerei-Verdacht enthauptet

Etwa 150 Personen haben die 63-Jährige in ihrem Dorf im Gliedstaat Assam angegriffen. Die Dorfbewohner folterten und enthaupteten die Frau, die sie der Hexerei bezichtigten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zwei der sieben Festgenommenen seien Frauen, sagte der örtliche Polizeichef. Das Opfer sei Mutter von fünf Kindern gewesen, führte er weiter aus...

http://www.nzz.ch/panorama/ungluecksfaelle-und-verbrechen/festnahmen-nach-mord-in-indien-frau-unter-hexerei-verdacht-enthauptet-1.18583297
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #153 am: 25. Juli 2015, 09:56:12 »

PM Modi plant zusammen mit dem Nachbarland Burma den Bau eines neuen Highway der Indien, Myanmar und Thailand verbindet.



http://indianexpress.com/article/business/business-others/india-myanmar-thailand-road-govt-to-sign-pact-in-november/
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #154 am: 26. Juli 2015, 07:16:54 »

Rindfleischschmuggel in Indien - Den Kuhmördern auf der Spur

In Indien gelten weibliche Rindviecher als Göttinnen und somit unantastbar. Trotzdem wurden sie millionenfach zur Schlachtung nach Bangladesh geschmuggelt. Nun schreitet die Regierung ein...

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/rindfleischschmuggel-in-indien-den-kuhmoerdern-auf-der-spur-13717444.html
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #155 am: 28. Juli 2015, 08:27:58 »

Neun Tote bei Terrorangriff in Indien

Bei einem Überfall schwer bewaffneter Männer auf eine Polizeistation im indischen Bundesstaat Punjab werden mindestens neun Menschen getötet. Angreifer und Sicherheitskräfte liefern sich ein stundenlanges Gefecht.

Die Attacke ereignete sich nur wenige Kilometer von der pakistanischen Grenze entfernt im Bundesstaat Punjab im Norden Indiens. Die Hintergründe des Angriffs auf die Polizeistation im Ort Dinanagar im Distrikt Gurdaspur sind noch unklar. Den indischen Sicherheitskräften gelang es erst nach einem zwölfstündigen Feuergefecht mit den schwerbewaffneten Männern, die Lage unter Kontrolle zu bringen...

http://www.dw.com/de/neun-tote-bei-terrorangriff-in-indien/a-18610229
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.045
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Indien
« Antwort #156 am: 30. Juli 2015, 10:52:01 »

Mitverantwortlicher der Mumbai-Anschläge von 1993 gehängt

Zitat
Mehr als 22 Jahre nach den blutigen Bombenanschlägen in Mumbai ist einer der Verantwortlichen in Indien hingerichtet worden. Gegen die
Hinrichtung des 53-jährigen Yakub Memon gab es Widerstand. Viele im Land kritisieren, dass die Drahtzieher unbehelligt blieben.

http://www.blick.ch/news/ausland/indien-mitverantwortlicher-der-mumbai-anschlaege-von-1993-gehaengt-id4024818.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #157 am: 01. August 2015, 09:57:09 »

Die Debatte um griechische Reparationsforderungen an Deutschland füllte im Frühjahr Europas Zeitungsspalten. Ähnlich hitzig diskutiert nun Indien über die Notwendigkeit britischer Kompensationszahlungen.

Auslöser war ein Streitgespräch der Oxford Union, eines der renommiertesten Debattierklubs weltweit, über Londons Verpflichtungen gegenüber seinen ehemaligen Kolonien. Den Sieg nach Punkten davongetragen haben dürften die Befürworter einer Wiedergutmachung, insbesondere dank dem indischen Parlamentsabgeordneten Shashi Tharoor . Seit die Aufzeichnung Mitte Juli öffentlich gemacht wurde, ist seine Rede zweieinhalb Millionen Mal angeklickt worden...

http://www.nzz.ch/international/aufgefallen/schuld-und-schulden-in-indien-und-anderswo-1.18588656

----
----

Aggressive Expansionspolitik

Der Fahrdienst Uber will mit aller Macht den indischen Markt erobern. Ungeachtet der Rechtsstreitigkeiten investiert das Unternehmen eine Milliarde Dollar. Bis zum nächsten Frühjahr sollen dort eine Million Fahrten täglich vermittelt werden...

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Uber-investiert-eine-Milliarde-Dollar-in-Indien-article15632096.html
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #158 am: 04. August 2015, 09:22:45 »

Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #159 am: 06. August 2015, 09:16:10 »

Nach heftigen Protesten hat die indische Regierung die von ihr angeordnete Schliessung Hunderter von Webites mit pornografischen Inhalten wieder zurückgenommen. Die seit Montag blockierten Seiten seien wieder frei zugänglich, teilte ein Sprecher des Telekommunikationsministeriums am Mittwoch mit... :D

http://www.nzz.ch/international/entsperrung-hunderter-pornoseiten-angeordnet-1.18590958

----
----

In Indien sind nahe eines überfluteten Flusses zwei Passagierzüge entgleist. Mindestens 24 Menschen seien dabei ums Leben gekommen, weitere 40 Personen verletzt worden, sagte ein Sprecher der Bahngesellschaft in Bhopal, der Hauptstadt des Bundesstaates Madhya Pradesh.



Nach starken Regenfällen seien die Gleise am Fluss Mochak unterspült gewesen. Die Züge seien am Dienstag kurz vor Mitternacht nahe der Stadt Harda im Abstand von nur wenigen Minuten aus den Schienen gesprungen . Zunächst seien sechs Waggons des Kamayani-Expresszuges entgleist, der auf dem Weg nach Mumbai war. Kurz danach verunglückten auch vier Wagen des Janata-Expresses, der in die entgegengesetzte Richtung in die Tempelstadt Varanasi fuhr...

http://www.sueddeutsche.de/panorama/indien-zwei-zuege-entgleisen-menschen-sterben-1.2595985
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #160 am: 07. August 2015, 09:41:35 »

Freihandelsabkommen: Indien setzt Verhandlungen mit EU aus

Indien hat verärgert auf ein Verkaufsverbot von Hunderten pharmazeutischen Produkten in der Europäischen Union reagiert. Kurz nachdem die EU-Kommission im Juli einen Stopp für 700 Zulassungen verhängt hatte, vertagte Indien nun die Wiederaufnahme von Freihandelsgesprächen mit der EU. Dies teilten indische Regierungsvertreter mit. Die Brüsseler EU-Kommission will an den Verhandlungen festhalten...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/freihandelsabkommen-indien-setzt-verhandlungen-mit-eu-aus-a-1047089.html

====

Indien will den Insel-Tourismus ausbauen

Das indische Tourismusministerium versprach kürzlich, den indischen Bundesstaaten und Unionsterritorien zusätzliche finanzielle Mittel zur Erschließung und dem Ausbau touristischer Infrastruktur auf Inseln vor der indischen Küste.

Erst wenige Wochen zuvor wurde ein neuer Rundreisevorschlag der Regierung veröffentlicht, der Küstenbereiche, Backwaters und Mangrovengebiete sowie Kreuzfahrttourismus mit einschließt. Nun sind eine ganze Reihe von Ministerien – darunter das Innenministerium, Tourismusministerium, Umweltministerium, Wald- und Klimaschutzministerium sowie das Schifffahrtsministerium – zusammen mit der Archaeological Survey of India damit beauftragt herauszufinden, welche Inseln sich für eine „ganzheitliche Entwicklung“, die das touristische Potenzial einschließt, eignen...

http://www.indienaktuell.de/magazin/tourismus/indien-will-den-insel-tourismus-ausbauen-666233
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Krankes Indien
« Antwort #161 am: 08. August 2015, 22:48:35 »

In einem Dorf im Osten von Indien wurden 5 Frauen nachts aus ihren Huetten gezehrt und tot geschlagen weil sie angeblich Hexen sind. >: {/ {[

http://www.bangkokpost.com/news/asia/648932/mob-kills-five-indian-witches
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Krankes Indien
« Antwort #162 am: 09. August 2015, 01:20:10 »

In einem Dorf im Osten von Indien wurden 5 Frauen nachts aus ihren Huetten gezehrt und tot geschlagen weil sie angeblich Hexen sind. >: {/ {[

http://www.bangkokpost.com/news/asia/648932/mob-kills-five-indian-witches
Vermutlich hat man ihnen aber vorher noch auf lokale Art den Teufel aus dem Leib getrieben  {/
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #163 am: 12. August 2015, 10:29:02 »

Der Streit zwischen Nestlé und der Regierung in Delhi scheint weiter zu eskalieren. Nachdem der Schweizer Lebensmittelkonzern im Juni bereits Maggi-Instantnudeln aus dem Sortiment nehmen musste, droht ihm nun eine 65-Millionen-Dollar-Schadenersatz-Klage.

Das indische Ministerium für Konsumentenangelegenheiten plant laut der «Financial Times» zunächst eine Beschwerde bei der Konsumenten-Schlichtungskommission (NCDRC) wegen «Irreführung der Konsumenten». Dabei geht es um den Monosodium-Glutamat-Gehalt der Nudeln...

http://www.derbund.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Nestle-droht-65MillionenKlage-in-Indien/story/19025811
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indien
« Antwort #164 am: 14. August 2015, 09:32:56 »

Bill Gates Stiftung – Kinder in Indien als ahnungslose menschliche Versuchskaninchen

Werden Bill Gates’ und seine eugenistische Stiftung endlich für ihren Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Rechenschaft gezogen? Untersuchungen zeigten, dass in Indien Kinder als ahnungslose menschliche Versuchskaninchen benutzt wurden...

http://netzfrauen.org/2015/08/13/bill-gates-stiftung-kinder-in-indien-als-ahnungslose-menschliche-versuchskaninchen-bill-gates-faces-trial-in-india-for-illegally-testing-tribal-children-with-vaccines/

====


Wie ein Bettler in Neu-Delhi Leben rettet


Omkarnath Sharma ist nicht nur 79 Jahre alt. Der Inder ist auch schwer gehbehindert, seit er als 12-Jähriger von einem Auto angefahren wurde. Der pensionierte Blutbank-Techniker hätte also allen Grund, sich zu schonen. Doch zum Stillsitzen ist Sharma nicht gemacht: Fünf bis sieben Kilometer schlurft er tagein, tagaus in seinen weich gefütterten Pantoffeln - richtige Schuhe sind ihm zu unbequem - durch die besseren Viertel Neu-Delhis.

In einem selbst entworfenen, orangefarbenem Outfit verkündet er dort lautstark sein Anliegen. "Der Medicine Baba ist hier! Gebt mir Eure alten Medikamente! Schmeißt sie nicht weg, sie können das Leben eines Armen retten!"

Sharma bettelt, und er tut es gern: Denn mit den Arzneien, die ihm die Hausfrauen der indischen Hauptstadt überlassen, betreibt er eine Umsonst-Apotheke...

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/indien-wie-ein-bettler-in-neu-delhi-leben-rettet-a-1047847.html
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 17   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.374 Sekunden mit 23 Abfragen.